News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Rinderteufel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
1.216
Reaktionspunkte
2
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Hehe, das passt ja zu meinem Thread:

http://www.pcgames.de/index.cfm?menu=070101&submenu=show_topic&board_id=5&thread_id=855536&father_id=0&message_id=855536&count_reply=89&group_id=41

:-D
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,63150
 
S

Skyman

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Naja ich persönlich muss sagen das das einfach zu Doom dazu gehört. Es war in Doom 1 so, es war in Doom 2 so und es wird einfach immer so sein. Bei manch anderen Spielen mag sowas nicht so wirklich gelungen sein aber bei Doom.
Id Software wird eh nichts an diesem Konzept ändern.
Man schau doch einfach auf die Spiele:
Hexen / Doom / Quake / Wolfenstein / Commander Keen darf man auch nicht vergessen ;)
Ich werde mir Doom 3 holen sei es in Deutschland oder sonst wo. Jedoch vorher muss ein neuer PC her *g*

MFG Skyman
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.135
Reaktionspunkte
745
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

1. es ist ein spiel
2. es ist nicht real
3. es spielt in einem sehr surrealen höllenszenario
4. es sieht auch nicht aus wie im fernsehen
5. solang's nicht so aussieht "wie echt", finde ich sowas vielleicht "krass", aber weder jugendgefährdend noch abstumpfend.

wieviel brutalität braucht ein game? keine, aber wenn's einige wollen, werden halt solche spiele produziert. das kann sich nur ändern, wenn das keine sau mehr will. und das schafft mal ;)
 

LowriderRoxx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.04.2002
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
52
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Ich hab noch nie mit einer Shotgun auf einen Hund geschossen und ich werde es auch nie machen, aber ich denke mal die Umgebung könnte danach eine Reinigung gebrauchen.
Von daher würde ich physikalisch korrekte Blutfontänen als Realismus abtun und nicht weiter drauf eingehen.
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Mich stört die Gewaltdarstellung in Doom3 bislang nicht, da sie zur Story/zum Setting passt. Ein SciFi-Schocker muss halt schocken, sonst kann ich mir auch gleich "Schweine im Weltall" ansehen. ;)

In "Soldier Of Fortune2" finde ich die necrophile Splatterei jedoch geschmacklos, da sie durch Story- oder Gameplay-Elemente nicht zwingend erfoderlich gewesen wäre. - So verschieden sind die Geschmäcker.

Sich darüber den Kopf zu zerbrechen, ist ohnehin etwas müßig, da Doom3 in der ungeschnittenen Fassung ohne Zweifel eine USK-18-Einstufung erhalten wird - und somit - aufgrund der neuen Gesetzeslage - nicht mehr an Minderjährige verkauft werden darf.

Aber Activision wird sich für die deutsche Version sicher ein paar ganz tolle Verschlimmbesserungen einfallen lassen. Vielleicht wird die teutonische Scherenschnittfassung der erste Ego-Shooter komplett ohne Gegner... ;)
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, was so alles zu den "Entschärfungs-Maßnahmen" dazugehört. Vielleicht sagt ja auch eine Person, umhüllt von undurchsichtigen nebelschwaden, wie als würde sie ihre Textzeilen ablesen: "Ich verliere Servo-Öl", á la "Tiberian Sun". ;)

Ich bin der Meinung, dass jene Szenen, wie auf dem Screenshot http://www.pcgames.de/external/browser/?article_id=63150&image_id=193927 zu "Doom 3" dazugehören. id Software will schocken. Und das machen die Entwickler mit allen Mitteln. Sie versuchen eine dunkel düstere, vielleicht noch unheimliche Atmosphäre, zu schaffen, in dem der Adrenalinpegel des Spielers förmlich mit jedem Blick um die nächste Ecke ansteigt. Das ist id in dem Fall. Das ist "Doom 3" ...
 
B

Boedefeld

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Das Bild ist schon aussagefähig genug. Ich glaube es muß nicht
sein. Gute Spiele kommen auch ohne Blut aus . Das dieses Spiel
nicht nur Leute über 18 spielen ist jedem klar,gerade deshalb gehört ein bißchen Verantwortung dazu ,wenn man so ein Spiel verkauft.
In den USA hätten die Verwandten der Getöteten von Erfurt sicherlich
vom Spielehersteller eine Entschädigung eingeklagt,auch wenn es nicht ursächlich war .
Wie gesagt,muß es immer sooo realistisch aussehen, es geht auch anders-aber solange sowas gekauft wird,wird es auch hergestellt.
Wir als Spieler haben die Verantwortung.aber wer lässt auch mal seinen kleinenBruder mitspielen oder zusehen und hat aber tatsächlich keine Ahnung was er dabei empfindet ??
Ich denke Doom 3 wird stark zensiert werden und das ist richtig,
nicht alles aus Amiland kann man bedenkenlos übernehmen .
Die würden auch ein Gemetzel im KZ als Spiel vermarkten wenn sie dürften .
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Das Bild ist schon aussagefähig genug. Ich glaube es muß nicht
sein. Gute Spiele kommen auch ohne Blut aus .

Doom3 will aber ein Sci-Fi-Horror-Schocker sein - unabhängig von der Qualität des Programmes. Es gibt auch gute, 'blutige' Spiele. Beide Elemente müssen sich nicht zwangsläufig ausschließen.

Und gerade nach der Gesetzesnovellierung möchte ich keine deutschen, geschnittenen Versionen mehr sehen. Das Spiel ist "ab 18" und fertig. Wer ins Kino geht, um sich "Blade2" anzusehen, der weiß auch im Vorfeld, was ihn da erwartet.
 
D

dBenzhuser

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Naja, in Echtzeit berechnete Blutspuren hat Tony Hawk 3 auch! Ich stelle daher einen Antrag auf Indizierung, Beschlagnahmung und generelles Verbot von Skate-Spielen...

;) dBenzhuser ;)
 

SirDregan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
622
Reaktionspunkte
2
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Das Bild ist schon aussagefähig genug. Ich glaube es muß nicht
sein. Gute Spiele kommen auch ohne Blut aus .

Jepp, aber es gibt "gute" (das is bei Spielen relativ!) Spiele, die vom Blut leben. Stell dir Doom vor, der ganz normale erste Teil, ohne Blut? Das wars, was das Spiel brauchte - Blut. Und es ist noch heute so. Versteht mich nicht falsch ich finde Auch JK2 absolut geil, denn es fesselt einen, auch ohne Blut. Nur richtig krasse Splatterspiele (Wobei DIE auch Qualität haben müssen, SOF 2 find ich kacke!) brauchen den Blut und Schockeffekt.

wieviel brutalität braucht ein game? keine, aber wenn's einige wollen, werden halt solche spiele produziert. das kann sich nur ändern, wenn das keine sau mehr will. und das schafft mal

Genau so isses, was mir nur auffällt ist, das die Gewalt immer stärker wird, das fängt bei Filmen an und hört bei Games auf. Was einen vor ein "paar" Jahren geschockt hat (Doom, alte Horrorstreifen) wird jetz als Kinderkacke abgetan. Vielleicht wird das nächste Werk vom Guru noch viel krasser, aber bis dahin gähnen alle beim Anblick von Doom 3

CyA, SirDregan
 

chodo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2001
Beiträge
594
Reaktionspunkte
281
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,63150
 

fragman

Benutzer
Mitglied seit
28.04.2001
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

das spiel ist ein schocker!!! man wird nunmal geschockt, wenn man ein hoellenbiest sieht, welches einen zombie zerreisst. die atmosphaere kommt schon im video beklemmend rueber. blut gehoert nunmal dazu, wem das nicht gefaellt, der kauft sich das spiel nicht, und ich moechte auch nicht, dass diese leute mir das spiel schlecht reden, nur weil blut drin ist und sich aufspielen, als wenn sie mein gewissen sind. wems nicht gefaellt, der laesst die finger von, ganz einfach.
 

chodo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2001
Beiträge
594
Reaktionspunkte
281
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

das spiel ist ein schocker!!! man wird nunmal geschockt, wenn man ein hoellenbiest sieht, welches einen zombie zerreisst. die atmosphaere kommt schon im video beklemmend rueber. blut gehoert nunmal dazu, wem das nicht gefaellt, der kauft sich das spiel nicht, und ich moechte auch nicht, dass diese leute mir das spiel schlecht reden, nur weil blut drin ist und sich aufspielen, als wenn sie mein gewissen sind. wems nicht gefaellt, der laesst die finger von, ganz einfach.

Am meisten schockt mich, dass Spieler das Game kaufen werden, nur wegen Blut im Überfluss, obwohl es spielerisch von Vorgestern ist. Viel Spass! :)
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Grafisch ekelhaft, spielerisch auf dem Stand von vor 10 Jahren--
Hast du es schon Probe gespielt?

Ich kann an Doom 3 nichts positives finden.
Musst du auch nicht. Das Spiel ist halt nicht der Geschmack eines Jeden. Der eine Spieler liebt solche Effekte und die Atmosphäre. Andere distanzieren sich eher von solchen Spielen und wieder andere haben eine geteilte Meinung, weil ja zwar einige gute Ansätze vorhanden, aber manche Szenen nicht unbedingt das Wahre sind.
 
D

Dani

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Am meisten schockt mich, dass Spieler das Game kaufen werden, nur wegen Blut im Überfluss, obwohl es spielerisch von Vorgestern ist. Viel Spass! :)

[/quote]

Muss es deswegen schlecht sein, wenn ein spiel von vorgestern ist? Die Atmosphäre ist immer noch (fast, kleine Ausnahme) unübertroffen!
 
H

hitdog

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Ich verstehe die Diskussion um das Blut nicht. Ich glaube, es ist eine Möglichkeit, sein Gewissen zu beruhigen. Getreu dem Motto: Ich spiele solche Spiele, aber möchte auf keinen Fall Blut sehen. Ich finde das ein wenig scheinheilig. Seien wir doch einmal ehrlich, es geht in den Spielen unter anderem darum, Menschen zu töten, Blut hin oder her.

Wenn ich auf eine Fensterscheibe schieße, schmunzle ich zufrieden, wenn sie in tausend Stücke zerfällt, anderenfalls stutze ich.
Wenn ich auf einen Menschen schieße, stutze ich, wenn er stumm ohne eine Reaktion umfällt. Es stimmt einfach etwas nicht. Die Moral, die damit verbunden ist, steht auf einem anderen Blatt.
Entschuldigung, aber ich halte Menschen für Heuchler, die pausenlos virtuell Menschen töten, aber Blut und Todesanimationen weit von sich weisen.
Mehr Respekt habe ich vor denjenigen, die nie wieder ein Spiel anfassen, nachdem sie die eine oder andere Form ausprobiert haben.
 
U

ultima_weapon

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Am meisten schockt mich, dass Spieler das Game kaufen werden, nur wegen Blut im Überfluss, obwohl es spielerisch von Vorgestern ist. Viel Spass! :)

wenn ich das schon hör, "obwohl es spielerisch von vorgestern ist" !
pass mal auf kollege, JEDES spiel, dass bisher von id software entwickelt wurde war ein phantastischer hit, der jeden action spieler begeistern konnte !
und bei doom 3 wird es sicher wieder so sein.

ich habe schon einige berichte und angaben über d3 gelesen und muss sagen, dass es sicher sich in die riege der andere id spiele einreihen wird.
allerdings glaube ich kaum von dir, dass du hier dich anmaßen könntest ein urteil zu fällen, da ich mir sicher bin, dass du einer von denen bist, die das eine bild gesehen haben und sich dabei in die hose gepinkelt haben ! übers spielerische kamen nämlich bisher kaum informationen zu tage und darum weist du sicher darüber GAR NIX und machst dich nur wichtig.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

wenn ich das schon hör, "obwohl es spielerisch von vorgestern ist" !
pass mal auf kollege, JEDES spiel, dass bisher von id software entwickelt wurde war ein phantastischer hit, der jeden action spieler begeistern konnte !
und bei doom 3 wird es sicher wieder so sein.

ich habe schon einige berichte und angaben über d3 gelesen und muss sagen, dass es sicher sich in die riege der andere id spiele einreihen wird.
allerdings glaube ich kaum von dir, dass du hier dich anmaßen könntest ein urteil zu fällen, da ich mir sicher bin, dass du einer von denen bist, die das eine bild gesehen haben und sich dabei in die hose gepinkelt haben ! übers spielerische kamen nämlich bisher kaum informationen zu tage und darum weist du sicher darüber GAR NIX und machst dich nur wichtig.

Junge gewöhn dir erstmal ne freundlichere Art an.

Dann zu den Spielen von ID, diese waren bisher allesamt tumbe Ballerspiele mit wenig Inhalt die nur da waren um die Engine zu promoten. Und wies bisher aussieht wirds bei Doom 3 wieder genauso sein. Vielleicht irr ich mich ja und es kommt mal ein Spiel von ID wo man nicht nur schnell genug klicken muss.
 
C

ComTho

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Naja ich persönlich muss sagen das das einfach zu Doom dazu gehört. Es war in Doom 1 so, es war in Doom 2 so und es wird einfach immer so sein. Bei manch anderen Spielen mag sowas nicht so wirklich gelungen sein aber bei Doom.
Id Software wird eh nichts an diesem Konzept ändern.
Man schau doch einfach auf die Spiele:
Hexen / Doom / Quake / Wolfenstein / Commander Keen darf man auch nicht vergessen ;)
Ich werde mir Doom 3 holen sei es in Deutschland oder sonst wo. Jedoch vorher muss ein neuer PC her *g*

MFG Skyman

Hey, befor du hier anfängst tot zu spielen, würde ich dir raten mal
zeichensetzungs-regeln anzuscauen, und die damit verbundene rechtschreibung!
außerdem wollte ich sagen, dass viele hier im forum auch einen auf bösen
jungen machen und damit doch auch nur das image, dass von den politiekern
und den medien verbreitet wird !
Freibier for GAMER's!
 
C

ComTho

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Naja ich persönlich muss sagen das das einfach zu Doom dazu gehört. Es war in Doom 1 so, es war in Doom 2 so und es wird einfach immer so sein. Bei manch anderen Spielen mag sowas nicht so wirklich gelungen sein aber bei Doom.
Id Software wird eh nichts an diesem Konzept ändern.
Man schau doch einfach auf die Spiele:
Hexen / Doom / Quake / Wolfenstein / Commander Keen darf man auch nicht vergessen ;)
Ich werde mir Doom 3 holen sei es in Deutschland oder sonst wo. Jedoch vorher muss ein neuer PC her *g*

MFG Skyman

Hey, befor du hier anfängst tot zu spielen, würde ich dir raten mal
zeichensetzungs-regeln anzuscauen, und die damit verbundene rechtschreibung!
außerdem wollte ich sagen, dass viele hier im forum auch einen auf bösen
jungen machen und damit doch auch nur das image, dass von den politiekern
und den medien verbreitet wird !
Freibier for GAMER's!
 
F

frenzy

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

1. es ist ein spiel
2. es ist nicht real
3. es spielt in einem sehr surrealen höllenszenario
4. es sieht auch nicht aus wie im fernsehen
5. solang's nicht so aussieht "wie echt", finde ich sowas vielleicht "krass", aber weder jugendgefährdend noch abstumpfend.

wieviel brutalität braucht ein game? keine, aber wenn's einige wollen, werden halt solche spiele produziert. das kann sich nur ändern, wenn das keine sau mehr will. und das schafft mal ;)

Da kann ich dir nur zustimmen. Es ist halt nur ein Spiel. Nicht mehr und nicht weniger!!! Wer sich darüber aufregt, der soll es halt ignorieren oder einfach nicht spielen. Allen anderen (mich eingeschlossen) wünsche ich verdammt viel Spaß beim spielen!!! Das Spiel wird DER Hitt!!!
 
S

Skyman

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Hey, befor du hier anfängst tot zu spielen, würde ich dir raten mal
zeichensetzungs-regeln anzuscauen, und die damit verbundene rechtschreibung!
außerdem wollte ich sagen, dass viele hier im forum auch einen auf bösen
jungen machen und damit doch auch nur das image, dass von den politiekern
und den medien verbreitet wird !
Freibier for GAMER's!

Jetzt bleib mal ganz ruhig und schreib du auch erstmal alles richtig bevor du dich aufregst.
Und danach darfst du mir mal die Aussage deines 2ten Absatzes erklären.
Danke.
 
S

Skyman

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Sorry Doppelpost
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.135
Reaktionspunkte
745
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Da kann ich dir nur zustimmen. Es ist halt nur ein Spiel. Nicht mehr und nicht weniger!!! Wer sich darüber aufregt, der soll es halt ignorieren oder einfach nicht spielen. Allen anderen (mich eingeschlossen) wünsche ich verdammt viel Spaß beim spielen!!! Das Spiel wird DER Hitt!!!

exakt! ganz genau das denke ich auch. warum immer lamentieren, wenn man es auch einfach... nicht spielen kann. sich dann über spielelemente aufzuregen ist doch unsinnig. warum auch...? oder würde man es gerne trotzdem spielen, getraut sich aber nicht, das zuzugeben ;) ? muss man mitschwimmen mit der masse und auf die moral pochen, wo sie einen gar nicht tangiert? hat man sonst keine probleme ;) ?
 
W

Wurschter

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Ich wills einfach nicht verstehn. Eine dumme Diskussion.
Braucht ein guter Film den Action? Oder tolle Bilder? Die einen mögen halt Spiele bei denen man sein Köpfchen anstrengen muß aber null Grafik bieten und die an stehen eben auf hirnloses Reaktionsträning mit bombastischer und erschreckender Gafik.
Ich werde es auch spielen. Aber nur wegen der Grafik. Das war auch schon bei allen vorhergehenden ID Spielen so (Na ja, außer Commander Keen. Der Klassiker lebe hoch!!!). Wohl gemerkt habe ich keines dieser jemals durch gespielt ;)
Wer s spielt der spielts und wer nicht der nicht. Es gibt auch völlig kranke Filme, die mit viel Blut anfangen und mit noch mehr enden. Es schauen halt weniger. Das wird Doom 3 auch so ergehen.
Das Spiel wird ein interaktiver Splatter-Film und es wird seine Liebhaber und Hasser finden.
Wenn ID-Software das finazielle Risiko eingehen will und die ganz harte Schiene fahren will. Laßt sie doch.
Im Laden werden wir dieses Spiel eh nicht erwerben können. Selbst wenn wir volljährig sind.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.135
Reaktionspunkte
745
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Im Laden werden wir dieses Spiel eh nicht erwerben können. Selbst wenn wir volljährig sind.

ich schon, und das werd ich auch tun. als volljähriger wohlgemerkt ;)
hast schon recht, je krasser desto nische. so ist das in allen bereichen. who cares.
 

DrakDead

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.01.2002
Beiträge
11
Reaktionspunkte
2
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Im Laden werden wir dieses Spiel eh nicht erwerben können. Selbst wenn wir volljährig sind.

ich schon, und das werd ich auch tun. als volljähriger wohlgemerkt ;)
hast schon recht, je krasser desto nische. so ist das in allen bereichen. who cares.


Und ich will noch was sagen. Der der die PcGAMES kauft. Von mir aus auch 8-10 Jährige sehen die Screeens von Doom3 doch auch, und die Pc Games hat keine AltersfreigaBE man kann so theretisch mit 4-5Jahren schon kaufen!!!!! Und dennoch sehen diese Kinder die Bilder von Doom3 oder?
 
S

skullwalker

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Naja,
ok man sollte vielleicht nicht alles zeigen,
ich denke aber, das es eher drauf ankommt wem man was zeigt.
Das Kinder und Jugendliche solche Szenen besser nicht sehen sollten,
darüber sind wir uns sicher einig.
Als erwachsener Mensch sollte ich aber die nötige Reife besitzen, mir
solche Szenen anzuschauen, ohne davon negativ beeinflußt zu werden.
Davon abgesehen fallen diese Gewaltdarstellungen unter künstlerische Freiheit und Zensur ist unverschämt.
Die Realität sieht ohnehin wesentlich schlimmer aus, es gab und gibt soviele Kriegsschauplätze an denen Grausamkeiten an Menschen verübt werden.
Doom3 ist sicherlich extrem aber nach wie vor pure Fantasie!
 
E

Eltjar

Guest
AW: News - PCG 08/02: Böses Blut - Leser-Reaktionen auf Doom 3

Mich stört die Gewaltdarstellung in Doom3 bislang nicht, da sie zur Story/zum Setting passt. Ein SciFi-Schocker muss halt schocken, sonst kann ich mir auch gleich "Schweine im Weltall" ansehen. ;)

In "Soldier Of Fortune2" finde ich die necrophile Splatterei jedoch geschmacklos, da sie durch Story- oder Gameplay-Elemente nicht zwingend erfoderlich gewesen wäre. - So verschieden sind die Geschmäcker.

Sich darüber den Kopf zu zerbrechen, ist ohnehin etwas müßig, da Doom3 in der ungeschnittenen Fassung ohne Zweifel eine USK-18-Einstufung erhalten wird - und somit - aufgrund der neuen Gesetzeslage - nicht mehr an Minderjährige verkauft werden darf.

Aber Activision wird sich für die deutsche Version sicher ein paar ganz tolle Verschlimmbesserungen einfallen lassen. Vielleicht wird die teutonische Scherenschnittfassung der erste Ego-Shooter komplett ohne Gegner... ;)

Ich sagte es schonmal und ich sage es wieder - DOOM3 wird es nie nach Deutschland schaffen !!
Auch nicht gekürzt oder sonstwie verstümmelt oder sinnentfremdet. Sämtliche Entschärfungen haben schon bei RtCW nix geholfen.

Und nach dem neuen Jugendschutzgesetz, und dessen deutlich schärfere Auslegung seit dem Ausrasten von "Vakuum-Birne Steinhäuser", läuft praktisch jeder Ego-Shooter Gefahr nicht nur indiziert sondern gleich verboten zu werden. Die entsprechende Kompetenz hat man den jeweiligen Institutionen auf jeden Fall eingeräumt.

Viele der Publisher, inkl. Activision (DOOM3) wollen ihre Spiele sogar vor dem Release der BPjM zur Bewertung vorlegen - was glaubt ihr wohl wird da mit D3 passieren ???

Mir persönlich ist es wirklich scheissegal wiviel Blut und Gekröse ein Titel hat - ich habe mich bei System Shock 1 u. 2 genauso gegruselt wie Anno Dazumal bei DOOM.

Und id geht in keinem Fall ein Risiko ein - und schon gar kein finanzielles - Denen kommt es doch gar nicht drauf an ein Spiel zu fabrizieren das sich 3 Millionen mal verkauft oder als Spiele-Meilenstein gilt. Die verdienen alleine mit der Lizensierung ihrer Engine unanständig viel Kohle. Daher kommt mir ein neues id Game auch immer nur wie eine "Schaut mal was unsere Engine alles kann"-Demo
vor !!! Ich hab damit auf jeden Fall kein Problem...denn für kurze Zeit machts auf jeden Fall immer Spass und man sieht wofür man die ganze Knete in seine PC steckt.

Ich werd mir D3 auf alle Fälle besorgen - und alle die schon beim Anblick der Screenshots nen Nervenkoller und deplazierte Moralanfälle bekommen empfehle ich eine gepflegte Runde mit Nintendos Pikmin oder Die Sims...ist auch was schönes...

In diesem Sinne...
 
Oben Unten