News - Olli ha(a)kt nach: Ein klares "Unentschieden"

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,573743
 

thee-hatter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Aber rassistisch sind wir gar nicht, he? Dann torpedieren wie demnächst neben Japsen auch noch Kanaken und das gesamte andere Gedöns. Dann kommt das auch mit dem Glatzkopf hin, fehlt nur noch der passende Bart...
 

Hiddencontrol

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.06.2001
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Toller Atrikel, sehr informativ und interessant.
Gut ist nur das für den Käse kein Papier verschwendet wurde.
 
M

Meller

Gast
thee-hatter am 06.04.2007 10:25 schrieb:
Aber rassistisch sind wir gar nicht, he? Dann torpedieren wie demnächst neben Japsen auch noch Kanaken und das gesamte andere Gedöns. Dann kommt das auch mit dem Glatzkopf hin, fehlt nur noch der passende Bart...

:confused:
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.436
Reaktionspunkte
7.093
thee-hatter am 06.04.2007 10:25 schrieb:
Aber rassistisch sind wir gar nicht, he? Dann torpedieren wie demnächst neben Japsen auch noch Kanaken und das gesamte andere Gedöns. Dann kommt das auch mit dem Glatzkopf hin, fehlt nur noch der passende Bart...


ach göttchen - man kanns mit der political correctness auch übertreiben.
 

thee-hatter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Bonkic am 06.04.2007 10:37 schrieb:
thee-hatter am 06.04.2007 10:25 schrieb:
Aber rassistisch sind wir gar nicht, he? Dann torpedieren wie demnächst neben Japsen auch noch Kanaken und das gesamte andere Gedöns. Dann kommt das auch mit dem Glatzkopf hin, fehlt nur noch der passende Bart...


ach göttchen - man kanns mit der political correctness auch übertreiben.

... im Prinzip ist MIR das egal, aber jetzt denk mal an die ganzen 14-15 Jährigen die das lesen und so praktisch noch vorgemacht bekommen, wie man sich richtig verhält. Es ist eine Sache sich so abends in der Kneipe zu unterhalten, eine andere so einen Ton öffentlich für alle Welt zugänglich zu machen.
 

Storyteller

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.06.2001
Beiträge
136
Reaktionspunkte
4
thee-hatter am 06.04.2007 10:45 schrieb:
Bonkic am 06.04.2007 10:37 schrieb:
thee-hatter am 06.04.2007 10:25 schrieb:
Aber rassistisch sind wir gar nicht, he? Dann torpedieren wie demnächst neben Japsen auch noch Kanaken und das gesamte andere Gedöns. Dann kommt das auch mit dem Glatzkopf hin, fehlt nur noch der passende Bart...


ach göttchen - man kanns mit der political correctness auch übertreiben.

... im Prinzip ist MIR das egal, aber jetzt denk mal an die ganzen 14-15 Jährigen die das lesen und so praktisch noch vorgemacht bekommen, wie man sich richtig verhält. Es ist eine Sache sich so abends in der Kneipe zu unterhalten, eine andere so einen Ton öffentlich für alle Welt zugänglich zu machen.

Eine Frage: Was ist an "Japsen" so politisch unkorrekt? Es ist lediglich die im Volksmund gebräuchliche Abkürzung für Japaner. Ich sehe da keine Beleidigung in irgendeiner Form. Hätte ich eine Formulierung - bezogen auf die asiatische Augenform - verwendet, könnte ich den Miniaufstand verstehen. Aber so?

Und was ist an der Formulierung "glatzköpfiger Superschurke" schlimm? Damit ist einwandfrei Kane gemeint und die Beschreibung ist treffend. Oder?

Ich muss mich sehr darüber wundern, was manche Leser in Sätze hinein interpretieren wollen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.436
Reaktionspunkte
7.093
pcg_Oliver am 06.04.2007 10:57 schrieb:
Eine Frage: Was ist an "Japsen" so politisch unkorrekt? Es ist lediglich die im Volksmund gebräuchliche Abkürzung für Japaner. Ich sehe da keine Beleidigung in irgendeiner Form.


öhm, da muss ich jetzt allerdings auch widersprechen.
die bezeichnung "japse" ist durchaus abwertend zu verstehen, um nicht zu sagen sogar rassistisch - das ist nicht einfach nur `ne abkürzung oder slang.

in diesem kontext konnte man es für meine begriffe allerdings dennoch verwenden.
denn als kommandant eines amerikanischen u-boots ging man eben auf "japse- jagd".
 

Custer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.04.2004
Beiträge
425
Reaktionspunkte
0
Also ich find die Bezeichnungen in diesem Kontext sind ganz sicher legitim und man muss auch immer aufpassen mit welchem Hintergrund man das sagt, daher find ich es hier in diesem Text nicht als rassistisch oder abwertend. So, man kanns auch zu gut meinen mit der "political corectness" :-D

und jetzt is ma wieder gut hier :P
 

Dumbi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
4.439
Reaktionspunkte
0
pcg_Oliver am 06.04.2007 10:57 schrieb:
Eine Frage: Was ist an "Japsen" so politisch unkorrekt? Es ist lediglich die im Volksmund gebräuchliche Abkürzung für Japaner. Ich sehe da keine Beleidigung in irgendeiner Form.
Ja, is klar, ne? Wollte ihr demnächst auch über "Nigger" schreiben, weil das ja eine ach so gebräuchliche Abkürzung ist? Über sowas kann ich echt nur den Kopf schütteln.
 

Storyteller

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.06.2001
Beiträge
136
Reaktionspunkte
4
Bonkic am 06.04.2007 11:17 schrieb:
pcg_Oliver am 06.04.2007 10:57 schrieb:
Eine Frage: Was ist an "Japsen" so politisch unkorrekt? Es ist lediglich die im Volksmund gebräuchliche Abkürzung für Japaner. Ich sehe da keine Beleidigung in irgendeiner Form.


öhm, da muss ich jetzt allerdings auch widersprechen.
die bezeichnung "japse" ist durchaus abwertend zu verstehen, um nicht zu sagen sogar rassistisch - das ist nicht einfach nur `ne abkürzung oder slang.

Also darf ich auch nicht mehr "Amis" schreiben? Wäre ja dann das Äquivalent.
 

Gothic123456789

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2008
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Bonkic am 06.04.2007 11:17 schrieb:
pcg_Oliver am 06.04.2007 10:57 schrieb:
Eine Frage: Was ist an "Japsen" so politisch unkorrekt? Es ist lediglich die im Volksmund gebräuchliche Abkürzung für Japaner. Ich sehe da keine Beleidigung in irgendeiner Form.


öhm, da muss ich jetzt allerdings auch widersprechen.
die bezeichnung "japse" ist durchaus abwertend zu verstehen, um nicht zu sagen sogar rassistisch - das ist nicht einfach nur `ne abkürzung oder slang.

in diesem kontext konnte man es für meine begriffe allerdings dennoch verwenden.
denn als kommandant eines amerikanischen u-boots ging man eben auf "japse- jagd".

Ne ich find net das des abwertend ist du sagst ja manch mal auch ami.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.436
Reaktionspunkte
7.093
pcg_Oliver am 06.04.2007 11:30 schrieb:
Also darf ich auch nicht mehr "Amis" schreiben? Wäre ja dann das Äquivalent.


du willst mich verarschen, oder ? :B
 

Storyteller

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.06.2001
Beiträge
136
Reaktionspunkte
4
Dumbi am 06.04.2007 11:26 schrieb:
pcg_Oliver am 06.04.2007 10:57 schrieb:
Eine Frage: Was ist an "Japsen" so politisch unkorrekt? Es ist lediglich die im Volksmund gebräuchliche Abkürzung für Japaner. Ich sehe da keine Beleidigung in irgendeiner Form.
Ja, is klar, ne? Wollte ihr demnächst auch über "Nigger" schreiben, weil das ja eine ach so gebräuchliche Abkürzung ist? Über sowas kann ich echt nur den Kopf schütteln.

Der Wortstamm der Begriffe "Nigger" und "Japsen" scheint Dir nicht ganz geläufig zu sein. Daher ein kurzer Überblick:

Japsen = Kurzform von Japaner (Staatszugehörigkeit)

Hier ein Auszug aus Wikipedia:
"Als Japaner bezeichnet man gemeinhin die Einwohner Japans, die Besitzer der japanischen Staatsbürgerschaft beziehungsweise die Nachfahren von Japanern. Obwohl diese drei Gruppen zu bis zu 99% deckungsgleich sind, gibt es zahlreiche Ausnahmen.

Die Japaner sind ein Mischvolk mit Anteilen frühzeitlicher Protojapaner, kontinentaler Ostasiaten und südostasiatischer (austronesischer) Insulaner."

Nigger = Rassistische Bezeichung für zumeist dunkelhäutige Menschen

Um meine These zu unterstützen:

Amis = Kurzform von Amerikaner (prinzipiell US-Amerikaner, daher Staatszugehörigkeit)

Ich bin davon überzeugt, dass der Begriff "Japse" vom Sinn deckungsgleich mit "Amis" ist und darüber regt sich folgerichtig niemand auf. Warum auch?

Noch mal gefragt: Was wollt Ihr mir unterstellen?
 

Tengri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
263
Reaktionspunkte
20
pcg_Oliver am 06.04.2007 11:42 schrieb:
Dumbi am 06.04.2007 11:26 schrieb:
pcg_Oliver am 06.04.2007 10:57 schrieb:
Eine Frage: Was ist an "Japsen" so politisch unkorrekt? Es ist lediglich die im Volksmund gebräuchliche Abkürzung für Japaner. Ich sehe da keine Beleidigung in irgendeiner Form.
Ja, is klar, ne? Wollte ihr demnächst auch über "Nigger" schreiben, weil das ja eine ach so gebräuchliche Abkürzung ist? Über sowas kann ich echt nur den Kopf schütteln.

Der Wortstamm der Begriffe "Nigger" und "Japsen" scheint Dir nicht ganz geläufig zu sein. Daher ein kurzer Überblick:

Japsen = Kurzform von Japaner (Staatszugehörigkeit)

Hier ein Auszug aus Wikipedia:
"Als Japaner bezeichnet man gemeinhin die Einwohner Japans, die Besitzer der japanischen Staatsbürgerschaft beziehungsweise die Nachfahren von Japanern. Obwohl diese drei Gruppen zu bis zu 99% deckungsgleich sind, gibt es zahlreiche Ausnahmen.

Die Japaner sind ein Mischvolk mit Anteilen frühzeitlicher Protojapaner, kontinentaler Ostasiaten und südostasiatischer (austronesischer) Insulaner."

Nigger = Rassistische Bezeichung für zumeist dunkelhäutige Menschen

Um meine These zu unterstützen:

Amis = Kurzform von Amerikaner (prinzipiell US-Amerikaner, daher Staatszugehörigkeit)

Ich bin davon überzeugt, dass der Begriff "Japse" vom Sinn deckungsgleich mit "Amis" ist und darüber regt sich folgerichtig niemand auf. Warum auch?

Noch mal gefragt: Was wollt Ihr mir unterstellen?
Gute Begründung, mich überzeugt sie, ich befürchte nur, wer etwas rassistisches sehen will, sieht es weiterhin. Man kann es nie allen recht machen.
Zum eigentlichen Thema: Ich muss ehrlich gestehen, dass ich dieses Problem noch nie hatte. Eher nach dem Motto: 3 Spiele...aber an jedem nervt mich mindestens eine Sache tierisch. Genial ist aber deine Spieleidee...vielleicht sollte es in ferner Zukunft den Windows Game Creator geben: Verknüpfe vier Spiele auf deiner Festplatte und erhalte ein neues ;)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.436
Reaktionspunkte
7.093
pcg_Oliver am 06.04.2007 11:42 schrieb:
Noch mal gefragt: Was wollt Ihr mir unterstellen?


ich zumindest, will dir gar nix "unterstellen", wieso auch ?

nur deine ami- analogie passt einfach nicht, "ami" ist wirklich nur eine abkürzung denke ich - "japse" hingegen nicht.

das ist genauso als würd ich vietnamesen als charlies, oder deutsche als krauts bezeichnen (was hierzulande allerdings wohl keinen stören würde) .

ein auszug aus odge.de :

Deutsch-Englisch Übersetzungen für das Wort "Japse {pl}Plural (die) [sl., neg.] (Japaner)

kann ja sein, dass das mittlerweile tatsächlich umgangsprachlich verwendet wird, aber der ursprung ist ganz eindeutig rassistisch.


jetzt isses aber auch gut damit.
wegen so `ner nichtigkeit müssen wir uns hier doch nicht gleich alle in die haare bekommen.
 

thee-hatter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
pcg_Oliver am 06.04.2007 11:42 schrieb:
Dumbi am 06.04.2007 11:26 schrieb:
pcg_Oliver am 06.04.2007 10:57 schrieb:
Eine Frage: Was ist an "Japsen" so politisch unkorrekt? Es ist lediglich die im Volksmund gebräuchliche Abkürzung für Japaner. Ich sehe da keine Beleidigung in irgendeiner Form.
Ja, is klar, ne? Wollte ihr demnächst auch über "Nigger" schreiben, weil das ja eine ach so gebräuchliche Abkürzung ist? Über sowas kann ich echt nur den Kopf schütteln.

Der Wortstamm der Begriffe "Nigger" und "Japsen" scheint Dir nicht ganz geläufig zu sein. Daher ein kurzer Überblick:

Japsen = Kurzform von Japaner (Staatszugehörigkeit)

Hier ein Auszug aus Wikipedia:
"Als Japaner bezeichnet man gemeinhin die Einwohner Japans, die Besitzer der japanischen Staatsbürgerschaft beziehungsweise die Nachfahren von Japanern. Obwohl diese drei Gruppen zu bis zu 99% deckungsgleich sind, gibt es zahlreiche Ausnahmen.

Die Japaner sind ein Mischvolk mit Anteilen frühzeitlicher Protojapaner, kontinentaler Ostasiaten und südostasiatischer (austronesischer) Insulaner."

Nigger = Rassistische Bezeichung für zumeist dunkelhäutige Menschen

Um meine These zu unterstützen:

Amis = Kurzform von Amerikaner (prinzipiell US-Amerikaner, daher Staatszugehörigkeit)

Ich bin davon überzeugt, dass der Begriff "Japse" vom Sinn deckungsgleich mit "Amis" ist und darüber regt sich folgerichtig niemand auf. Warum auch?

Noch mal gefragt: Was wollt Ihr mir unterstellen?

Eigtl. gar nichts. Im Prinzip waren es nur 3 Dinge die mir an diesem Morgen auffielen:

1. ICH hatte Langeweile und nichts besseres zu tun

2. Mir gefiel die Wortwahl wirklich nicht

3. Ich hab dich zeitweilig von deinem lächerlichen Problem mit den drei Spielen erlöst und dich mal auf andere Gedanken gebracht, jetzt hattest DU wenigstens mal was besseres zu tun :finger: :top:
 

Storyteller

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.06.2001
Beiträge
136
Reaktionspunkte
4
Tengri am 06.04.2007 11:50 schrieb:
...vielleicht sollte es in ferner Zukunft den Windows Game Creator geben: Verknüpfe vier Spiele auf deiner Festplatte und erhalte ein neues ;)

Das wäre mal ne Sache. So auf Basis des alten Shoot'Em-Up Construction Kit für den C64. Wer das - für damalige Verhältnisse - geniale Teil nicht kennt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Shoot-'Em-Up_Construction_Kit_(S.E.U.C.K.)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.893
Reaktionspunkte
1.793
Also ich würde mich jetz mal der Begründung "Ami = Japse != Nigga" anschließen.
Ich hab mich zwar auch gewundert als ich das Wort in dem Text gelesen hab, aber als direkt rassistisch empfand ich es nicht. :-o

Würde es sich um Chinesen handeln, würde ich ja vorschlagen wir einigen uns auf Bambusbieger... :B
 

Storyteller

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.06.2001
Beiträge
136
Reaktionspunkte
4
thee-hatter am 06.04.2007 12:06 schrieb:
3. Ich hab dich zeitweilig von deinem lächerlichen Problem mit den drei Spielen erlöst und dich mal auf andere Gedanken gebracht, jetzt hattest DU wenigstens mal was besseres zu tun :finger: :top:

Leider hab ich die ganze Zeit noch was zu tun. Bin nicht umsonst an einem Feiertag im Büro und schreibe Artikel. :-/
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
4.377
Reaktionspunkte
0
pcg_Oliver am 06.04.2007 11:42 schrieb:
Der Wortstamm der Begriffe "Nigger" und "Japsen" scheint Dir nicht ganz geläufig zu sein.

Nigger = Rassistische Bezeichung für zumeist dunkelhäutige Menschen
:-o
Nigger bedeutet vom Wortstamm auch nur schwarz.
Erst mit der Sklaverei entstand die abwertende/ rassitische Bedeutung.....

Von daher ist das alles vom Prinzip her nur eine Interpretationsfrage; es kommt eben darauf an was man darunter versteht (-en will).

Imo ist Japse aber sicher bei weitem nicht so rassistisch geprägt und von daher wohl annehmbar. Obwohl mir die Verkürzung von Japaner, 7 Buchstaben) gegenüber Japsen, 6 Buchstaben, ja äußerst zeitersparend/tippfreundlich vorkommt.^^

BTT
Jo, das kenn ich nur zu gut.
Irgendwie will ich momentan gleich fünf Spiele zugleich spielen und am Ende läuft es darauf hinaus dass ich eine Runde UT04 zocke, weil ich mich nicht auf eines richtig konzentrieren kann. Ich spiele Singleplayer immer ohne größere Unterbrechungen, da schiebe ich nur ungern eine andere Vollversion ein (die Story muss halt fertig erzählt werden) und diesmal kann ich mich einfach nicht entscheiden, was zuerst kommt. :|
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
Obwohl der Artikel eigentlich :schnarch: ist und gerade weil ich nicht näher auf diese *aus Mücke Elefanten mach* Situation eingehen will sag ich folgendes zum topic:

Und ich weiß ehrlich nicht, welches Game ich zuerst spielen soll, denn "Appetit" habe ich auf alle drei. Die Folge: Ich tingle orientierungslos hin und her.
Kenn ich, und am Ende macht keins der drei Spass, weil man wie so oft im Leben das haben will was man grade nicht hat. :S Deshalb hilft in so einer Situation nur eins: Konsequent sein und eine Entscheidung treffen.

SSA
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
crackajack am 06.04.2007 12:18 schrieb:
pcg_Oliver am 06.04.2007 11:42 schrieb:
Der Wortstamm der Begriffe "Nigger" und "Japsen" scheint Dir nicht ganz geläufig zu sein.

Nigger = Rassistische Bezeichung für zumeist dunkelhäutige Menschen
:-o
Nigger bedeutet vom Wortstamm auch nur schwarz.
Erst mit der Sklaverei entstand die abwertende/ rassitische Bedeutung.....

Von daher ist das alles vom Prinzip her nur eine Interpretationsfrage; es kommt eben darauf an was man darunter versteht (-en will).

Imo ist Japse aber sicher bei weitem nicht so rassistisch geprägt und von daher wohl annehmbar. Obwohl mir die Verkürzung von Japaner, 7 Buchstaben) gegenüber Japsen, 6 Buchstaben, ja äußerst zeitersparend/tippfreundlich vorkommt.^^
hat das irgendwas mim Thema zu tun?
Interessiert es irgendwan ob man statt Japaner Japse oder statt Maximalpigmentierter *************** sagt? Nein?
 

KONNAITN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.520
Reaktionspunkte
0
SYSTEM am 06.04.2007 10:24 schrieb:
Dabei könnten mir die Spielegötter doch so einfach helfen. Sie sollen einfachen einen Zock auf meine Platte zaubern, in dem ein glatzköpfiger Superschurke Elfen torpediert.
...und sich damit eine absolute Gurken-Wertung einhandeln, weil dieser Themen-Mischmasch überhaupt nicht stimmig ist? *g*

Beschwör hier bitte keine irrwitzigen Game-Promenadenmischungen herauf, die der gemeine Spieler dann ausbaden muss! ;)
 
E

eX2tremiousU

Gast
[geistiger abfall]Yeah Rassismusunterstellungen 4tw. Mir als Polaken ist es herzlich egal ob sich ein paar Krauts wieder über die Formulierungen eines anderen Krauts aufregen, der schlitzäugige Japaner als Japse bezeichnet hat. Über so einen Scheiß kann sich wohl echt nur die hier lebende Sauerkraut-Fraktion aufregen. Interessant ist da sogar der folgende Punkt: In Japan werden westliche Ausländer pauschal als “Gaijin” bezeichnet, was dort in vielen Kreisen auch extrem abwertend gemeint ist. Also in etwa wie hier “Nigger” oder “Polake”. Selbst die Schokolade fressenden Schweizer, die ja vornehmlich immer die Neutralen unter den Neutralen sind, würden sich nicht über solche Sachen aufregen. Gut, die Össis vielleicht, aber nimmt eh kein mündiger EU-Bürger ernst. Die beherrschen nicht einmal die deutsche Sprache richtig, und bis auf Falco haben die auch nichts Brauchbares produziert. Was wohl unsere EU-Ratspräsidentin dazu sagen würde? Also diese Frau, die aus der DDR kommt? :B [/geistiger abfall]

Zum Thema: Das Problem kenne ich eigentlich überhaupt nicht (mehr). Mittlerweile öden mich die meisten PC-Spiele so derbe an, dass ich meist froh bin wenn mir wenigstens 1 Titel länger als 2 Tage Spaß macht. Momentan bin ich gefesselt von Zelda für's Wii, was wirklich eine inhaltliche und spielerische Totalausnahme ist. Da denke ich eigentlich nicht einmal daran, andere Titel zu spielen. Wobei, gibt für mich auch momentan keine Spiele die ich "gut" finde, oder JETZT spielen muss. Kram wie C&C und Co kann man später noch immer aus dem Ramschregal für 10 Euro fischen.

Regards, eX!
 

PCG_Vader

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
521
Reaktionspunkte
3
Back2Topic:
Genau das selbe Problem hab ich zur Zeit auch...

Ich hatte erst Jade Empire seid Release aufm Rechner und hab das auch gespielt...dann war ich aber ne Woche in prag und als ich wiederkam, hat ich grad keine Lust auf Fernost und hab deshalb Ankh installiert...mittlerweile hab ich Ankh ein bissl gezockt, aber iwie auch wieder lUst auf Jade Empire, Außerdem dieses Verpflichtungsgefühl, weil ich über letzteres einen Test auf ner Gamesseite schreiben wollte, wo ich Mod bin...
Richtig schlimm wurde es vorgestern, da kam mir noch C&C3 dazwischen! Ein Kumpel hatte das teil neu aufm Laptop, nachm Weißwurstfrühstück (yeah hab ja Ferien ^^) dann "komm schau dir des Mal schnell an, ist echt geil"...naja was soll ich sagen - abends saßen wir dann zu viert bei mir und haben übers Netzwerk C&C gezockt, gestern wieder und in ner halben Stunde kommen die kerle wieder vorbei...diesmal zu sechst, wieder zum zocken :-D

Nächste Woche wollt ich mir dann eigentlich noch das Oblivion Add-on holen und am Wochenende hab ich mir aufm Trödelmarkt Terranigma fürn SNES gekauft...und seit etwa nem Monat liegt Medal of Honor Pacific Assault hier rum - direkt neben Shakespears "Titus Andronicus", über den ich in zwei Wochen referat im Englischleistungskurs halten muss...schöne Scheiße! :finger:

mfg daffy
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.999
Reaktionspunkte
6.297
Da werden sie gejapst!

Ich japse, er japse, sie japse(n).

OMG ich hab mir hier echt kräftig einen abgelacht. Ich frage mich echt wie man sich wegen so einer Kleinigkeit aufregen kann. Wenn es in eurem Leben nur ein Problem gibt, weil ein Redakteur Japse geschrieben habt, dann müsst ihr wirklich ja verdammt glücklich sein. Ich frage mich was daran auch so schlimm sein soll.
 
Oben Unten