News - Neverwinter Nights - keine DVD-Version

StarLord

Benutzer
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Gott sei Dank! Anscheinend haben die es eingesehen dass heutzutage _jeder_ PC ein CD-ROM hat.
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,47250
 
S

Sir_T

Guest
Gott sei Dank! Anscheinend haben die es eingesehen dass heutzutage _jeder_ PC ein CD-ROM hat.

cd-rom? ich dachte egentlich heute hätte "_jeder_" pc ein dvd laufwerk? damit hätten die uns wenigsten massenhaft cd wechseln erspart, und hätten die filme in einen höheren qualität bringen können.
 
D

Der Engel des Todes

Guest
Na toll, nur weil einige User nicht im Stande sind sich ein Dvd-Laufwerk zu kaufen, muss man jetzt wieder mit zig Cds rumhantieren! Wirklich toll!

Ich weiß nicht, was es bringen soll, sich heutzutage ein stinknormales Cd-Rom anstatt eines Dvd-Laufwerkes zu kaufen?!?!
 
H

Hauschi

Guest
Gott sei Dank! Anscheinend haben die es eingesehen dass heutzutage _jeder_ PC ein CD-ROM hat.

Ja, genau, wo kämen wir denn hin, wenn auf einmal ein Spiel auf DVD erscheint? Es war auch damals nicht zu begreifen, dass Lucas Arts Rebel Assault auf CD-ROM rausgebracht hat. Frühestens jetzt wäre der Zeitpunkt, wo man langsam damit hätte anfangen sollen, Spiele auf CD-ROM zu veröffentlichen. Jetzt, und wirklich erst jetzt, ist gewährleistet, dass 95% der PC ein CD-ROM Laufwerk haben.
Ich hasse Innovation und neue Sachen. Wenn es nach mir ginge hätte alles so bleiben sollen, wie es einmal war. Fragt sich nur ab wann. 486 DX II 66 MHz ???
 
TE
S

StarLord

Benutzer
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
cd-rom? ich dachte egentlich heute hätte "_jeder_" pc ein dvd laufwerk? damit hätten die uns wenigsten massenhaft cd wechseln erspart, und hätten die filme in einen höheren qualität bringen können.
Nein, nicht jeder PC hat ein DVD-Laufwerk. Neue PCs meist schon, aber nicht mal die haben 100%ig eines.

Was übrigens den "Kauf" eines DVD-Laufwerkes angeht: Geld genug dafür habe ich, aber wozu sollte ich mir eines kaufen? Für Filme hab ich meinen Videorecorder, meinen Fernseher und meinen DVD-Player. Aber darum ging es gar nicht: Wenn es _nur_ auf DVD erscheinen würde, würde _ich_ es gar nicht kaufen. Eine DVD-Version können die ruhig auf den Markt bringen, solange parallel dazu eine CD-Version existiert. Darum geht und ging es mir, um nichts anders.
 
W

Wastello

Guest
Naja, das mit der "NurDVDVersion" hätte durchaus auch seine Vorteile gehabt, in Zeiten von CloneCD. Wie man hier schon sieht, heisst das Teil ja CloneCD und nicht CloneDVD. Ausserdem bin ich auch der Meinung, jeder solte ein DVD-Laufwerk haben.
Mit der jetzigen Lösung profitieren anscheinend nur mal wieder die Raubkopierer, die anderen zahlen drauf und warten darauf, dass ein Spiel bald, wie DungeonSiege es schon vormacht, 54? kostet.

beste Grüße,

Wastello
 

KhanVK

Benutzer
Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
Der Rebel Assault Vergleich hinkt aber arg:
Rebel Assault hätte wahrscheinlich 50 Disketten oder so gebraucht, wohingegen absolut JEDES Spiel im Moment auf unter 10 CDs machbar ist. Und ich sags jetzt zum tausendsten mal:
Man braucht die CDs NUR während der Installation zu wechseln. Kein Mensch spielt Diablo2 oder Baldur's Gate von CD oder auch DVD!

Allerdings finde ich es doch schade, daß nicht auch eine DVD Version (gleichzeitig) rauskommt. Ich würde mir den Kauf eines DVD Laufwerks wirklich überlegen, wenn ich mir dafür multilinguale Spiele kaufen könnte.

Zu Zeiten der Disk/CD gabs auch viele Spiele gleichzeitig auf beiden Systemen, wobei die CD Version mehr Videos (oder überhaupt Videos) oder bessere Texturen hatte. Allerdings ist das Kapazitätsverhältnis zwischen Diskette und CD auch bei 1 zu 400, wobei das zwischen CD und DVD grade mal bei 1 zu 12 liegt...
 

KhanVK

Benutzer
Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
Der Rebel Assault Vergleich hinkt aber arg:
Rebel Assault hätte wahrscheinlich 50 Disketten oder so gebraucht, wohingegen absolut JEDES Spiel im Moment auf unter 10 CDs machbar ist. Und ich sags jetzt zum tausendsten mal:
Man braucht die CDs NUR während der Installation zu wechseln. Kein Mensch spielt Diablo2 oder Baldur's Gate von CD oder auch DVD!

Allerdings finde ich es doch schade, daß nicht auch eine DVD Version (gleichzeitig) rauskommt. Ich würde mir den Kauf eines DVD Laufwerks wirklich überlegen, wenn ich mir dafür multilinguale Spiele kaufen könnte.

Zu Zeiten der Disk/CD gabs auch viele Spiele gleichzeitig auf beiden Systemen, wobei die CD Version mehr Videos (oder überhaupt Videos) oder bessere Texturen hatte. Allerdings ist das Kapazitätsverhältnis zwischen Diskette und CD auch bei 1 zu 400, wobei das zwischen CD und DVD grade mal bei 1 zu 12 liegt...
 
T

TEGeschan

Guest
schade, ich fand es wirklich gut: "Endlich mal ein Spiel nur auf DVD, ein Riesen sprung nach vorwärts" aber das sie jetzt gleich die DVD Version ganz weglassen finde ich unverschämd!!!
 
E

Eribus

Guest
Super! Jetzt kann ich mir das Spiel auch kaufen! Das werde ich auf jeden Fall tun!
Ich habs schonmal gesagt: Warum können Pc-Spiele nicht auf CD und DVD veröffentlicht werden? Geht doch bei Filmen auch... Das wäre eine sinvolle Übergangslösung!
Ab jetzt freue ich mich noch bis zum 20.6.2002 darauf Dungeons zu bauen und eines der (hoffentlich) besten Rollenspiele zu spielen.
 
Oben Unten