News - Neue Screenshots: Deus Ex 2

Holy_Dragon666

Benutzer
Mitglied seit
04.10.2001
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
Die haben die U2 Engine aber mächtig aufgebohrt. Das sind richtig gute Srceens. Ich hoffe, dass Licht und Schatten auch in das Spiel richtig mit einbezogen werden, weil dadurch noch mehr Handlungsspielraum besteht. Man würde sic wie in Dark Project fühlen, welches eine geile Atmosphere hat.
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,163180
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Schöne Grafik, wenn man was erkennen kann. Einige der Shots sind doch etwas arg dunkel. Ansonsten bleibt nur zu hoffe, daß der Inhalt an den Vorgänger in Sachen Komplexität, Möglichkeiten, etc. anknüpfen kann.
 
F

Freyunger

Gast
Also dieses Game werd ich mir kaufen, bin eingentlich kein Deus Ex Fan aber wenn ich mir die Grafik anschaue, genial muss ich haben.

Ich hoffe das es blutig wird
 

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.898
Reaktionspunkte
204
:X Net schlecht ... wer mehr Screenshots will sollte mal auf http://deusex.gamesweb.com/dx2_galerie.php?galerie=12 vorbeischauen :X
 

Hummel852

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2003
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ich hoffe das es blutig wird ???????
Ich glaube bei dir ist es blutig im hirn!!
Blut is OK aber längst nicht das was dem spiel den spielspass gibt
Und wenn du D.E. gespielt hättest wüsstest du das blut bei diesem game völlig egal ist!! Deus Ex ist der beste EGO/Rollenspiel/Schleich Shooter den ich je gespielt habe! So komplex so gute Story und überhaupt genial!!! Hoffe warren spector gibt sich wieder viel mühe.
 
T

Tammo_R

Gast
Ich finde das man zu sehr über die Grafik staunt. Ich fand auch UT 2003, Unreal 2 und Gothic 2 etwas enttäuschen, weil zu sehr auf die Grafik geachtet worden ist. Zu Unreal 2 bzw. UT2003 finde ich, dass es NUR Grafikengines sind. Die Spiele werden erst in einem Jahr gut, wenn gute Mods erscheinen.
Bisher ist Deus Ex 1 auch mein Lieblingsspiel. Das hatte damals schon eine schlechte Grafik, wurde aber Spiel des Jahres.
Ich denke was wichtig ist, ist auf jeden Fall eine sehr gute Story. Dann ist sicherlich die Musik nicht zu unterschätzen. Und das Leveldesign sollte einen Stil haben (z.B. in Deus Ex 1:in Honkon der Markt). Was Deus Ex auch ausmachte, fand ich war das die Level kaum Gänge waren, sondern Räume wo man außenrum laufen konnte oder in ein Gebäude (Deus Ex 1: Das Hotelzimmer wo man seinen Bruder gekillswitcht auffindet).
Ich hab die Beführchtung, dass in Deus Ex 2 ,ähnlich wie in Unreal 2 und Gothic 2, zu sehr auf Grafik und Physikengine geachtet wird.
 

alienqueen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2002
Beiträge
174
Reaktionspunkte
4
Naja, die Hammergrafik ist es nicht, eben Unreal 2-Engine.
Raven Shield, Unreal 2 sehen genauso gut aus...also nichts weltbewegendes :P
Gut, aber auch nicht mehr.

Zum Glück wird bei Deus Ex etwas mehr Story vorhanden sein, als bei Unreal 2, also sollte es schon klasse werden :-D
 
T

Tnatrix

Gast
Angeblich soll Deus Ex: Invisible War kürzer werden, da angeblich dx1 vielen spielern zu lang war.
aber natürlich nicht so kurz.
Zur Grafik/Gameplay, ich habe da nicht soviel Angst, da mir Harvey Smith und die anderen Mitarbeiter eigentlich ziemlich intelligent scheinen und in interviews auch nicht allzuviel von der Grafik erzählen, wobei Grafik wichtig ist um eine gute Athmosphäre herzustellen.
Zum blutihg, DX1 war FSK18 , das 2er wird aufgrund des realismusses sicher auch wieder ein FSK18 einsacken, aber in keinem fall eine indizierung, weil man wird das spiel auch ohne Waffen durchspielen können.
 
Oben Unten