News - Modern Warfare 2: Internetprovider laufen Sturm wegen "Betrieb eines Servers"

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701112
 

freakplayer

Benutzer
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
bis jetzt noch keinen brief oder mail erhalten, mal abwarten.

dennoch ist das jetzt grund genug dedicated server einzuführen...
 

Just-Me

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.01.2004
Beiträge
109
Reaktionspunkte
0
zum Glück kann ich hier tun und machen was ich will, einschliesslich webserver, ftp-server, multimedia-server usw...bin doch ned wahnsinnig und lass mir vonnem provider vorschreiben, ob ich einen server betreiben darf oder nicht.
 

JackTheDipper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.05.2004
Beiträge
267
Reaktionspunkte
2
AW:

Vielleicht merken die Käufer ja bald was fürne Mentalität dahinter steckt :)...
 

Homeboy25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
779
Reaktionspunkte
9
AW:

ähm und wie ist das bei Konsolenspielen dann ???

ist doch das gleiche, oder nicht ?
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.018
Reaktionspunkte
6.166
AW:

Ob auch hiesige Provider erste Abmahnungen verfassen, ist nicht bekannt.
... werden sie nicht, warum? Weil die dt. bzw. europäischen Provider hier etwas fitter sind.

Man muss sich nur mal die Angebote der amerikanischen ISP anschauen um zu wissen, dass fast alle eine Trafficgrenze haben bzw. Ports sperren etc.pp.

In Deutschland gibt es Flatrates wo wirklich nur bei exzessiver Nutzung (!) mal ein Schreiben nach Hause flattert. Diese exzessive Nutzung wird aber mit einem läppischen P2P Server und MW2 niemals erreicht, selbst dann nicht, wenn man 24 / 7 zockt.

( Verbrauch pro Stunde kann man sich recht einfach ausrechnen bzw. den Datenverkehr 'loggen', hochrechnen auf 24 h & diesen Wert mal 30 Tage ).
 

berserk3r

Benutzer
Mitglied seit
15.06.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich frag mich ernsthaft wie die das festellen wollen. Außerdem, SO viel Traffic kann doch MW2 nicht verursachen, dass man es zum Filesharing degradiert.
 

Sam28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.12.2007
Beiträge
151
Reaktionspunkte
0
AW:

Ob auch hiesige Provider erste Abmahnungen verfassen, ist nicht bekannt.
... werden sie nicht, warum? Weil die dt. bzw. europäischen Provider hier etwas fitter sind.

Man muss sich nur mal die Angebote der amerikanischen ISP anschauen um zu wissen, dass fast alle eine Trafficgrenze haben bzw. Ports sperren etc.pp.

In Deutschland gibt es Flatrates wo wirklich nur bei exzessiver Nutzung (!) mal ein Schreiben nach Hause flattert. Diese exzessive Nutzung wird aber mit einem läppischen P2P Server und MW2 niemals erreicht, selbst dann nicht, wenn man 24 / 7 zockt.

( Verbrauch pro Stunde kann man sich recht einfach ausrechnen bzw. den Datenverkehr 'loggen', hochrechnen auf 24 h & diesen Wert mal 30 Tage ).
So schauts aus, man denkt vielleicht mal, ui toll, in den USA haben alle Kabel Internet voll schnell und ziemlich billig, aber bei den ganzen Einschränkungen welche die Provider da haben, möchte man da nicht hin.
Fürs Filesharing wird da auch viel ein extra Server angemietet welchen man nochmal monatlich bezahlen muss, das machen die weil ihre normalen Provider alle so restriktiv sind.
Denke mal die Probleme werden vor allem die Spieler bekommen die dort Spiele hosten, weil dadurch werden sie zu Servern, wenn man sich einfach nur einklinkt sollte man keine Probleme haben. Dadurch wird es dann aber weniger Hosts geben und damit auch weniger Möglichkeiten zu spielen.
Damit ist das Matchmaking Konzept für die US Spieler ganz deutlich ein Reinfall.
Ich frage mich nur, warum wurde das Problem nicht früher festgestellt wenn Konsolen das System schon lange nutzen.
Können bei MW2 möglicherweise mehr Spieler zusammenspielen als bei den anderen Konsolenspielen? Das wäre eine Erklärung und würde dann dazu führen das nur noch kleinere Spiele gehostet werden und die Entwickler vielleicht sogar die maximale Spieleranzahl runterschrauben werden, was das ganze System für PC Spieler noch mal schlechter macht.
Ist aber nur Theorie, habe keine Konsole und weiss daher nicht wie viele Spieler im Multiplayer so üblich ist.
Kann natürlich auch sein das durch den Riesenerfolg von MW2 die Provider besonders viel Traffic auf einem Port oder Portbereich sahen und sich dadurch zum Einschreiten verpflichtet fühlten, kann sein das dies bei einem Spiel mit weniger Spielern gar nicht so aufgefallen wäre.
Immerhin mal wieder ein Grund froh zu sein in Deutschland zu leben.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.018
Reaktionspunkte
6.166
AW:

Sam28 am 09.12.2009 13:41 schrieb:
Immerhin mal wieder ein Grund froh zu sein in Deutschland zu leben.
... aber nicht nur Deutschland ist hier erwähnenswert. Hong Kong z.B. bietet 100mbit Flatrates für verdammt wenig HKD etc.

Man mag ja Deutschland nicht unbedingt als fortschrittlichstes Land im Sinne von (V)DSL Ausbau im Auge haben, dafür haben wir hier die fairsten & bezahlbarsten Angebote.
 
H

hornboy

Gast
AW:

tja. damit ist der mw2 multiplayer wohl gestorben. ohne dedicatet server wird bald jeder seinen internet provider verlieren^^
is einfach zuu witzig. jeder der sich das spiel gekauft hat tut mir einfach leid.
 

totman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
1
AW:

tja. damit ist der mw2 multiplayer wohl gestorben. ohne dedicatet server wird bald jeder seinen internet provider verlieren^^
is einfach zuu witzig. jeder der sich das spiel gekauft hat tut mir einfach leid.
Warum genau tu ich Dir Leid :confused:
 

JayDaGee

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2008
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
AW:

Ist doch eine gute Nachricht. Wenn immer mehr Mahnungen an die US-User rausgehen, muss Infinity reagieren.
 

Flo66R6

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
857
Reaktionspunkte
47
AW:

ähm und wie ist das bei Konsolenspielen dann ???

ist doch das gleiche, oder nicht ?
Da steht nichts davon, dass sich das auf die PC-Version bezieht. Ich gehe mal fast davon aus, dass es sich dabei fast ausschließlich um Konsolenspieler handelt. In den USA sind Gamer PC's ja (nach allem was ich so aufgeschnappt habe) ja nicht gerade weit verbreitet.

Ich denke daher, das das Problem weniger etwas mit Dedicated Server oder nicht zu tun hat, da dies ja nur die PC's betreffen würde.

Grüße,

Flo
 
O

Odin333

Gast
AW:

Wie schallt es noch in meinen Ohren:
Mit dem IWNet wollen wir den Spielern die bestmögliche Spielerfahrung bieten.

Und nun müssen manche um ihren Internetzugang bangen. - Toll.

Ich bin froh, dass ich für sowas kein Geld ausgegeben habe.
 

Atuan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
514
Reaktionspunkte
221
AW:

Klar, es steht unter jedem Artikel drunter und das wahrscheinlich sogar automatisiert... Aber hier rockt es gewaltig: "Call of Duty: Modern Warfare 2 jetzt bei Amazon bestellen" :B Nach so einem Artikel einfach nur :haeh: Vielleicht sollte man es hier noch erweitern? "Call of Duty: Modern Warfare 2 jetzt bei Amazon bestellen und schon morgen den Anschluss gekündigt bekommen!" Man könnte noch passend die Überschrift ergänzen: "Modern Warfare 2: Internetprovider laufen Sturm wegen "Betrieb eines Servers" - oder: Wie ich problemlos aus meinem laufenden DSL-Vertrag komme"

pcgames rockt ;) :P
 

NOUS-GLOW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
AW:

ISt eigentlich ne gute nachricht. Infinity Award muss sich entscheiden : MultiPlayer tot oder Sie müssen doch den "Riesigen aufwand" für nen Dedicates Server betreiben.

Ich hoffe das es nur für Konsolen gilt
 

NOUS-GLOW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
AW:

Und nein. Alle leute die Beschwerden an die Fanseite geschickt haben , spielen am PC. Einem bekannten von mir wurden 40€ auf die Internet rechnung drauf gesetzt
 

CANN0NF0DDER

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2004
Beiträge
223
Reaktionspunkte
16
AW:

auch deutsche provider, wie z.b. die telekom billigtochter congstar untersagt das private hosten von server/serverdienste also müssen auch congstar kunden dran glauben wenn sie auffallen :B

freut mich immer wenn spielefirmen ihre fragwürdgen entscheidungen förmlich um die ohren fliegen.
hoffe da kündigen in amiland ein paar ISP dem ein oder anderen süchtigen der IW dann wegen entgangenem suchtgefühl und den daraus erfolgten psychischen schäden auf nen milliardenbetrag verklagt :finger:
 

AWYN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
478
Reaktionspunkte
1
AW:

die konsolen-bubis werden so verarscht. das geht garnich. dieser sau-verein soll endlich dicht machen! wie kann man als publisher nur sowas außer acht lassen? ob sie es vorher wussten oder nicht, ist wohl die kernfrage...

"Activision is the new EA"
 

Xenoscout

Benutzer
Mitglied seit
25.11.2009
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
AW:

Und wieder bewahreitet sich: "Wer den Wind säht, wird den Sturm ernten"!
 

Xaros

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.12.2003
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
AW:

Omg bin ich froh mir dieses *tolle* Spiel nicht gekauft zu haben. Ich bleib beim ersten teil.
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
AW:

Ich verstehe nicht wo das Problem ist.
Man bezahl für eine gewisse Bandbreite Up/Down und diese kann man dann nutzen ...

ist das bei den Ammis etwa anders?
 

davidh77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
AW:

Ist mir och neu das diverse Provider keine Homeserver zulassen. Sowas als Spielehersteller einfach blauäugig hinzunehmen versteh ich nicht ganz. Zumindest werden sie nun in Zugzwang kommen hehe
 

Tarnsocke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
285
Reaktionspunkte
33
AW:

Also ich versteh das ganze nicht. Was ham die denn beim IWnet falsch gemacht, dass der traffic den Providern zuviel wird. An den Konsolen-Versionen an sich (die da ja die Mehrzahl sein sollte) kanns net liegen, schießlich ist MW2 net das erste Matchmaking-Spiel auf der Konsole.
 

NOUS-GLOW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
AW:

Hat jemand von euch einen Down/Up Load Traffic zähler ??? Würd mich interressieren was der bei MW2 anzeigt.
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
AW:

Also ich habe mal Traffic Monitor laufen lassen.
Ich komme bei 10 min MW2 auf 4MB Traffic.
 

Mentor501

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2007
Beiträge
1.342
Reaktionspunkte
54
AW:

Also jetzt mal ernsthaft, ich hasse den Chef von Infinity Ward für das was dieser den PC Spielern zumutet, das Spiel an sich jedoch ist genial (auch im MP) und meiner bescheidenen Meinung nach wesentlich besser als der Vorgänger, bei dem zwar im SP der rote Faden für einige Spieler besser zu erkennen war (wobei man, meiner Meinung nach, ein schon sehr schwaches Gehirn haben muss, um der Story nicht folgen zu können, aber seis drum) und der MP noch Dedi Server hatte.
In MW2 hat man einfach ein viel besseres "feeling", die MP Karten sind wesentlich besser, die SP-Karten viiiiel größer und weitläufiger als in einem CoD Spiel normal, die Grafik viel besser als es diese ausgeblichenen Screenshots aus diversen Heften erahnen lassen (jedenfalls solange der Monitor den sRGB-Farbraum ordentlich darstellen kann), die Waffen "fühlen" sich irgendwie viel besser an und vor allem sind es wesentlich mehr, die Karten sind, wie schon gesagt, offenner und machen mehr Spaß, sogar der Hubschrauber und andere Belohnungen sind irgendwie leichter auszuhalten (obwohl ich bei den Vorab-Videos mit der taktischen Atombombe, dem AC-130 etc. am liebsten laut aufgeschrien und in die Tastatur gebissen hätte), da viele sowieso nicht mehr als 10 Kills hintereinander schaffen (max.) ohne zu sterben,....
Ach, egal.
Jedenfalls würde ich jedem empfehlen dem Spiel auch ohne Dedi eine Chance zu geben wenn man auf mods nicht viel Wert legt.
Das ab und an es mal ein wenig laggt ist dann auch nicht mehr so schlimm.
 
Oben Unten