News - Master of Orion 3 - nur US-Version

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Schön, erspart mir den Aufpreis für die Import-Version.

Des Einen Freud, des Anderen... ;)
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,127820
 

Dragonlord

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
Schön, erspart mir den Aufpreis für die Import-Version.

Des Einen Freud, des Anderen... ;)

Jau, find ich auch gut. Ins Handbuch sieht man doch eh nur kaum rein. Und alles in allem spiele ich liebe ne gute englische Version als ne Verkorkste dt. Übersetzung. Man stelle sich einfach mal vor, es wäre das gleiche Passiert wie bei BG (1), dann hätten wir wohl Aliens mit sächsischem Akzent. Das wäre ja der Horror (nicht gegen Sachsen, obwohl.....) ;)
 
TE
S

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Jau, find ich auch gut. Ins Handbuch sieht man doch eh nur kaum rein. Und alles in allem spiele ich liebe ne gute englische Version als ne Verkorkste dt. Übersetzung. Man stelle sich einfach mal vor, es wäre das gleiche Passiert wie bei BG (1), dann hätten wir wohl Aliens mit sächsischem Akzent. Das wäre ja der Horror (nicht gegen Sachsen, obwohl.....) ;)

Und anstelle von Schutzschilden gäbe es Quickdämme und Sandsäcke. <grusel> ;)
 
L

LordadmiralAtlan

Guest
Schön, erspart mir den Aufpreis für die Import-Version.

Des Einen Freud, des Anderen... ;)

Jau, find ich auch gut. Ins Handbuch sieht man doch eh nur kaum rein. Und alles in allem spiele ich liebe ne gute englische Version als ne Verkorkste dt. Übersetzung. Man stelle sich einfach mal vor, es wäre das gleiche Passiert wie bei BG (1), dann hätten wir wohl Aliens mit sächsischem Akzent. Das wäre ja der Horror (nicht gegen Sachsen, obwohl.....) ;)

Ey, isch binn ä sachse, joa?!! :)=)
Aber hast recht, das mit dem sächsisch wär nicht so lustig. Hehe. Obwohl, seinen Reiz hätte es schon. ;)
Aber egal. Mir war schon im vornherein klar, das für mich nur die Englische Version in Frage kommt. Ich spiele solche Spiele eh lieber auf Englisch, weils halt die Originalversion ist.
Ergo: ist für mich kein Problem, dass es keine deutsche Übersetzung gibt.
Zum Thema Handbuch: Ich habs irgendwie lieber, wenn mir ein umfangreiches Handbuch zum Spiel mitgeliefert wird, wo die Story und die Hintergründe dargestellt werden.
Gute Beispiele sind hier MoO 2+StarCraft.
Achja: Wehe, das Handbuch kommt im PDF-Format auf der CD!! Hab keine Lust 100+ Seiten auszudrucken, danke.
 
B

Blackknight

Guest
Schön, erspart mir den Aufpreis für die Import-Version.

Des Einen Freud, des Anderen... ;)

Jau, find ich auch gut. Ins Handbuch sieht man doch eh nur kaum rein. Und alles in allem spiele ich liebe ne gute englische Version als ne Verkorkste dt. Übersetzung. Man stelle sich einfach mal vor, es wäre das gleiche Passiert wie bei BG (1), dann hätten wir wohl Aliens mit sächsischem Akzent. Das wäre ja der Horror (nicht gegen Sachsen, obwohl.....) ;)

Ey, isch binn ä sachse, joa?!! :)=)
Aber hast recht, das mit dem sächsisch wär nicht so lustig. Hehe. Obwohl, seinen Reiz hätte es schon. ;)
Aber egal. Mir war schon im vornherein klar, das für mich nur die Englische Version in Frage kommt. Ich spiele solche Spiele eh lieber auf Englisch, weils halt die Originalversion ist.
Ergo: ist für mich kein Problem, dass es keine deutsche Übersetzung gibt.
Zum Thema Handbuch: Ich habs irgendwie lieber, wenn mir ein umfangreiches Handbuch zum Spiel mitgeliefert wird, wo die Story und die Hintergründe dargestellt werden.
Gute Beispiele sind hier MoO 2+StarCraft.
Achja: Wehe, das Handbuch kommt im PDF-Format auf der CD!! Hab keine Lust 100+ Seiten auszudrucken, danke.

Für mich ist MOO 3 gestorben. In der heutigen Zeit ein Spiel ohne Deutsche Sprache/Text zu veröffentlichen ist ja schon eine frechheit. Aber dann auch noch auf das Deutsche Handbuch verzichten. Die Typen gehören doch ersch......en.
 

Seebaer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2002
Beiträge
553
Reaktionspunkte
20
Wieder 50 Euro für ein Spiel gespart. Infogrames soll endlich dichtmachen.
 
N

NeXtGeN

Guest
Schön, erspart mir den Aufpreis für die Import-Version.

Des Einen Freud, des Anderen... ;)

Jau, find ich auch gut. Ins Handbuch sieht man doch eh nur kaum rein. Und alles in allem spiele ich liebe ne gute englische Version als ne Verkorkste dt. Übersetzung. Man stelle sich einfach mal vor, es wäre das gleiche Passiert wie bei BG (1), dann hätten wir wohl Aliens mit sächsischem Akzent. Das wäre ja der Horror (nicht gegen Sachsen, obwohl.....) ;)

Ey, isch binn ä sachse, joa?!! :)=)
Aber hast recht, das mit dem sächsisch wär nicht so lustig. Hehe. Obwohl, seinen Reiz hätte es schon. ;)
Aber egal. Mir war schon im vornherein klar, das für mich nur die Englische Version in Frage kommt. Ich spiele solche Spiele eh lieber auf Englisch, weils halt die Originalversion ist.
Ergo: ist für mich kein Problem, dass es keine deutsche Übersetzung gibt.
Zum Thema Handbuch: Ich habs irgendwie lieber, wenn mir ein umfangreiches Handbuch zum Spiel mitgeliefert wird, wo die Story und die Hintergründe dargestellt werden.
Gute Beispiele sind hier MoO 2+StarCraft.
Achja: Wehe, das Handbuch kommt im PDF-Format auf der CD!! Hab keine Lust 100+ Seiten auszudrucken, danke.

Für mich ist MOO 3 gestorben. In der heutigen Zeit ein Spiel ohne Deutsche Sprache/Text zu veröffentlichen ist ja schon eine frechheit. Aber dann auch noch auf das Deutsche Handbuch verzichten. Die Typen gehören doch ersch......en.

Warum nicht gleich bei jedem Spiel so? Man sieht ja, was für eine gräusliche deutsche Umsetzung es bei Unreal 2 gab. Total gelangweilte oder aufgesezte Sprecher! So etwas finde ich richtig widerlich, vor allem bei so einem Titel.
 
B

Boneshakerbaby

Guest
Warum nicht gleich bei jedem Spiel so? Man sieht ja, was für eine gräusliche deutsche Umsetzung es bei Unreal 2 gab. Total gelangweilte oder aufgesezte Sprecher! So etwas finde ich richtig widerlich, vor allem bei so einem Titel.

Es gibt ja wohl auch gut lokalisierte Spiele, siehe Mafia, Vampire, Civ ... und und und. Aber nein, man hackt immer nur auf den Nieten rum.
 

Mauzie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
hmm naja ich seh dem mit gespaltener meinung gegenüber bei nem shooter sag ich ma machts sinn ne originalversion zu holen aber finde es schon billig das se keine deutsche version rausbringen lohnt wohl den aufwand nicht denken se
wobei man sich doch nur ma Homeworld anschauen muss is zwar bissel älter aber klasse gemacht dann nehme man noch Gothic 2 manche stimmen hören sich zwar gleich an aber am flair verliert das game dadurch nix und die verkaufszahlen sprechen ja für sich

weis noch wo ich wochenlang vom pc nicht zu trennen war als MOO2 draussen war drum werd ich mir auf alle fälle auch den 3er holen mir persönlich isses wurscht ob englisch oder deutsch für irgendwas muss mans ja gelernt haben in der schule *ggg*

doch finde ich es schade das sie dadurch wohl erstmal viele vergrault haben da halt nunmal nicht jeder gut englisch kann um alles zu verstehen obwohl ers game gerne spielen würde
vorraus will ich schonmal den fans danken die sich die mühe machen und es ins deutsche übersetzen werd meine auf alle fälle dann umdaten in ne deutsche hauptsache die texte werden verstanden das dann der rest noch in englisch is das is wurscht

mag sein das manche hersteller es vergeigt haben games ins deutsche zu lokalisieren doch gibt genug firmen denen es gelungen is die anderen sollten sich daran mal ein beispiel nehmen zur not soll man halt ne neue firma gründen die nur fürs lokalisieren ins deutsche zuständig is egal welcher anbieter wäre doch ne marktlücke oder ?? ;)
 

Gilion

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.03.2007
Beiträge
178
Reaktionspunkte
11
Na toll, als erstes kommt das Spiel mit unglaublicher Verspätung und dann wird es nicht mal lokalisiert. Ich hatte mich mal auf ein komplexes PC-Spiel gefreut das ich auch zocken kann, aber da mit hier meine Muttersprache vorenthalten wird können sich die Spinner von Infogrames sich das US-Teil dahin stecken wo die Sonne nicht scheint. Hoffendlich geht der Laden endlich mal pleite, damit man von den Idioten nichts mehr hört... *grumml*
 

Nikioko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.01.2003
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Schön, erspart mir den Aufpreis für die Import-Version.

Des Einen Freud, des Anderen... ;)
Sehe ich auch so. Vor allem muß ich dann nicht sämtliche Läden abklappern... Aber wer weiß, bei Civ 3 hat sich Infogrames ja auch ein halbes Jahr Zeit gelassen...

Jau, find ich auch gut. Ins Handbuch sieht man doch eh nur kaum rein.
Das sehe ich anders. Das Spiel wird so kompliziert sein, daß Du Dein Potential nur bei gelegentlicher Lektüre des Handbuchs voll ausschöpfen kannst.
Und alles in allem spiele ich liebe ne gute englische Version als ne Verkorkste dt. Übersetzung.
Deshalb gibt es eine Fanübersetzung. Die wird dan etwas liebevoller gestaltet sein.
Man stelle sich einfach mal vor, es wäre das gleiche Passiert wie bei BG (1), dann hätten wir wohl Aliens mit sächsischem Akzent. Das wäre ja der Horror (nicht gegen Sachsen, obwohl.....) ;)
Ganz im Ernst: Ich hätte Baldurs Gate fast weggeschmissen, als ich die NSCs habe reden hören. Schrecklich!
 

Nikioko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.01.2003
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Für mich ist MOO 3 gestorben. In der heutigen Zeit ein Spiel ohne Deutsche Sprache/Text zu veröffentlichen ist ja schon eine frechheit. Aber dann auch noch auf das Deutsche Handbuch verzichten. Die Typen gehören doch ersch......en.
Schade. Dadurch wird Dir das bis dato beste Aufbau-Strategiespiel entgehen. Und wenn ich mir die deutsche Version von Monkey Island 3 reinziehe, wo sogar das Lied rausgekürzt wurde (noch schlimmer: deutsche Version von Command & Conquer 2 oder Return to Castle Wolfenstein), kann ich gut nd gerne auf deutsche Versionen verzichten. Früher kamen Spiel doch nur auf Englisch. Das hat keinen gestört, und es hat trotzdem riesigen Spaß gemacht. Die deutsche Übersetzung wird kommen. Als Fanprojekt!
Und daß Infogrames etwas gegen deutsche Übersetzungen hat, haben wir spätestens seit Civ 3 gemerkt.
 

Nikioko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.01.2003
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Na toll, als erstes kommt das Spiel mit unglaublicher Verspätung und dann wird es nicht mal lokalisiert. Ich hatte mich mal auf ein komplexes PC-Spiel gefreut das ich auch zocken kann, aber da mit hier meine Muttersprache vorenthalten wird können sich die Spinner von Infogrames sich das US-Teil dahin stecken wo die Sonne nicht scheint. Hoffendlich geht der Laden endlich mal pleite, damit man von den Idioten nichts mehr hört... *grumml*
Wenn Du Dich wirklich auf das Spiel gefreut hast, dann dürfte es Dir herzlich egal sein, ob es eine deutsche Version gibt. Ich hingegen freue mich schon ewig auf das Spiel und finde es gut, daß ich nicht ewig nach einer OV suchen muß. Zudem kommt die dann ja zu einem vernünftigen Preis.
 

Nikioko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.01.2003
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Wieder 50 Euro für ein Spiel gespart.

genau

Wenn Ihr beim Kauf Eurer Spiele nur darauf achtet, ob es eine deutsch Version gibt, dann kann ich Euch folgendes sagen:
Ihr zwei habt doch ein gutes Spiel gar nicht verdient. Geht zum Schmollen in die Ecke und laßt die anderen das komplexeste Strategiespiel aller Zeiten in vollen Zügen genießen.
 
F

Funkdoc

Guest
Wieder 50 Euro für ein Spiel gespart.

genau

Wenn Ihr beim Kauf Eurer Spiele nur darauf achtet, ob es eine deutsch Version gibt, dann kann ich Euch folgendes sagen:
Ihr zwei habt doch ein gutes Spiel gar nicht verdient. Geht zum Schmollen in die Ecke und laßt die anderen das komplexeste Strategiespiel aller Zeiten in vollen Zügen genießen.

Ich denke, es ist Unsinn, bei einem solchen Spiel von "einer besseren englischen Version" zu reden.
Dinge, die Filme, Bücher und manche Spiele in ihrer Originalfassung von einer Lokalisierung abheben, wie Dialoge, die von Synchronisations-Teams inhaltlich wie stilistisch verhundst werden , mangelnde Vermittlung von Sachverhalten, Humor, charakteristischen Zügen, Gefühlen allgemein etc. sind hier wohl nicht zu befürchten. Ebenso wenig wie darstellerische und/oder inhaltliche Kürzungen für den deutschen Markt.
Deshalb finde ich die ganzen "englische Version is eh besser" Kommentare hier ziemlich albern.
Tatsache ist, dass für den deutschen Spieler nur Nachteile entstehen, gerade weil in dem Spiel ein nicht unerheblicher Anteil an Wirtschafts-/Technologie-Vokabular anzutreffen ist, der dem Schulenglisch-Menschen doch ein Dorn im Auge sein dürfte(siehe CIv 3), ich wette auch ein gewisser Anteil von den "englis-only" Parolenschwingern wird seinen Spass mit der englischen Fassung haben.

Halten es die Herren nicht für nötig, den deutschen Markt (der wohl einer der weltgrößten ist) mit einer deutschen Fassung für sich zu erschließen, ist das ihre Sache, aber wenn sie hier abkassieren wollen, ohne sich auch nur die Mühe zu machen, ein Handbuch zu übersetzen, können sie mir gestohlen bleiben.
 

Fireman_1977

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
104
Reaktionspunkte
0
Wieder 50 Euro für ein Spiel gespart.

genau

Wenn Ihr beim Kauf Eurer Spiele nur darauf achtet, ob es eine deutsch Version gibt, dann kann ich Euch folgendes sagen:
Ihr zwei habt doch ein gutes Spiel gar nicht verdient. Geht zum Schmollen in die Ecke und laßt die anderen das komplexeste Strategiespiel aller Zeiten in vollen Zügen genießen.

so so haben wir hier wieder einen freund der seine muttersprache nicht mag, oder wie? klar bei shootern macht das sinn sich die englische version zu holen, aber bei einem spiel, bei dem du selber sagst das es komplex ist, sollte man doch auch alles verstehen könne, und das traue ich mir bestimmt nicht zu, auch wenn ich in der schule und zur zeit im studium englisch locker mit 2 mache, ich lebe in deutschland also will ich auch eine deutsche ( vernünftige ) version, für polen gibt es ja schließlich auch eine polnische version.
aber bitte infogrames hat wohl keine interesse daran das MoO3 ein erfolg wird, schließlich bestimmen die käufer wo es lang geht und solange nicht jeder der nun mein englisch ist so toll und viel besser als deutsch mindestens 10 exemplare kauft wird das nichts mit einem erfolg für das spiel hierzu lande.
 

Gilion

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.03.2007
Beiträge
178
Reaktionspunkte
11
Na toll, als erstes kommt das Spiel mit unglaublicher Verspätung und dann wird es nicht mal lokalisiert. Ich hatte mich mal auf ein komplexes PC-Spiel gefreut das ich auch zocken kann, aber da mit hier meine Muttersprache vorenthalten wird können sich die Spinner von Infogrames sich das US-Teil dahin stecken wo die Sonne nicht scheint. Hoffendlich geht der Laden endlich mal pleite, damit man von den Idioten nichts mehr hört... *grumml*
Wenn Du Dich wirklich auf das Spiel gefreut hast, dann dürfte es Dir herzlich egal sein, ob es eine deutsche Version gibt. Ich hingegen freue mich schon ewig auf das Spiel und finde es gut, daß ich nicht ewig nach einer OV suchen muß. Zudem kommt die dann ja zu einem vernünftigen Preis.

Das Problem hier bei ist nur, das mir ein englischsprachiges Spiel von solcher Komplexität einfach zu stressig wäre, da ich erst die Texte für mich übersetzen und dann auch noch deren Inhalte verstehen müsste, wobei ich mit meinem Schulenglisch nicht sonderlich weit kommen würde. Und deswegen Englisch zu lernen, was ist eigentlich bisher eher selten gebraucht habe, wäre mir etwas zu dämlich.

Mir ist egal wenn manch anderer Spieler lieber eine OV möchte, allerdings gibt es auch Leute die eben NICHT mit überagenden Englischkenntnissen gesegnet sind und daher mit einer OV nicht viel anfangen können... und von denen gibt es mehr als genug

Ich komme mir von IG einfach etwas verarscht vor, da ich schliesslich MEIN Geld für das Produkt ausgeben würde und dafür könnten die schon etwas mehr tun als nur eine US-Version auf den Deutschen Markt bringen, schliesslich lebe ich hier nicht in der USA...

Und was das Thema "Schlechte Lokalisation" angeht, ist mir die lieber, als wenn ich mir wegen einer fehlenden Übersetzung ein Produkt, das ich gern hätte, entgehen lassen müsste... es ist nunmal Fakt das die Deutsche Sprache leider sehr umfangreich und schwierig zu übersetzen ist, aber deswegen will ich nicht auf diese verzischten. Ausserdem ist es ja auch möglich, das Spieler sich die OV auch importieren lassen können, wenn ihnen die DV nicht zusagt... oder?
 

Alex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
182
Reaktionspunkte
0
Schön, erspart mir den Aufpreis für die Import-Version.

Des Einen Freud, des Anderen... ;)

sehe ich genauso. Da ich seit ewigen Zeiten nur noch die US Originalversionen kaufe, freue ich mich über diesen Service. Das sollten die Firmen eigentlich bei jedem Spiel machen, gerade bei Titeln, bei denen die Übersetzung ziemlich umfangreich ist. (umfangreiche Übersetzung ist für mich nämlich gleichbedeutend mit erheblichem Qualitätsverlust)

Ich kaufe übrigens auch alle Spiele, deren deutsche Fassung nicht zensiert ist, nur im US Original. Zuletzt z.B. Sim City 4, Age of Mythology, Hitman 2, Battle Realms - Winter of the Wolf, Post Mortem)
 
B

Boneshakerbaby

Guest
Ich kaufe übrigens auch alle Spiele, deren deutsche Fassung nicht zensiert ist, nur im US Original. Zuletzt z.B. Sim City 4, Age of Mythology, Hitman 2, Battle Realms - Winter of the Wolf, Post Mortem)

Und was machst du bei Gothic? ;)
 
T

The_Reticent

Guest
http://www.pcgames.de/index.cfm?menu=070101&submenu=show_topic&board_id=13&thread_id=1860071&father_id=0&message_id=1860071&count_reply=28&group_id=41
 

Nikioko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.01.2003
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
so so haben wir hier wieder einen freund der seine muttersprache nicht mag, oder wie?
Falsch. Ich beherrsche sogar die Groß- und Kleinschreibung.
klar bei shootern macht das sinn sich die englische version zu holen, aber bei einem spiel, bei dem du selber sagst das es komplex ist, sollte man doch auch alles verstehen könne, und das traue ich mir bestimmt nicht zu, auch wenn ich in der schule und zur zeit im studium englisch locker mit 2 mache, ich lebe in deutschland also will ich auch eine deutsche ( vernünftige ) version, für polen gibt es ja schließlich auch eine polnische version.
Und in Polen gibt es auch unsichere Atomreaktoren. Willst Du die auch für Deutschland fordern?
aber bitte infogrames hat wohl keine interesse daran das MoO3 ein erfolg wird, schließlich bestimmen die käufer wo es lang geht und solange nicht jeder der nun mein englisch ist so toll und viel besser als deutsch mindestens 10 exemplare kauft wird das nichts mit einem erfolg für das spiel hierzu lande.
Infogrames geht wohl nicht davon aus, daß das Spiel die breite Masse anspricht, sondern eher was für Freaks ist. Bitte, ich habe Grim Fandango und andere Adventures auf Englishc durchgespielt und alles gut verstanden. Was ist sprachlich denn komplexer als ein Adventure? Die paar Sätze, die immer wiederkehren sowie die Beschreibung der Gebäude läßt sich doch wohl auch so entziffern. Wenn das alles so kompliziert wäre, dann hätte mir damals als Achtjähriger ohne Englischkenntnisse bei Defender of the Crown der Kopf rauchen müssen. Hat er aber nicht, weil ich nach einiger Zeit selbst herausgefunden habe, was die Sachen bedeuten. Tja, damals gab es noch KEINERLEI Lokalisierung, die kam erst mit Monkey Island. Aber dennoch haben die Leute die Spiele gespielt statt sich zu beschweren. Aber was ich letztlich ansprechen wollte: Wenn jemand wirklich scharf darauf ist, dieses Spiel zu spielen, dann wird er sich wohl kaum durch das Fehlen einer deutschen Version abschrecken lassen. Zudem war es von ANfang an angekündigt, daß es "wohl keine" deutsche Version geben würde. Wenn hier jemand behauptet, er habe sich aufs Spiel gefreut und werde jett Abstand davon nehmen, weil es nicht übersetzt wird, der kann mir nicht weismachen, daß er sich wirklich auf das Spiel gefreut habe.
 

Nikioko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.01.2003
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Das Problem hier bei ist nur, das mir ein englischsprachiges Spiel von solcher Komplexität einfach zu stressig wäre, da ich erst die Texte für mich übersetzen und dann auch noch deren Inhalte verstehen müsste, wobei ich mit meinem Schulenglisch nicht sonderlich weit kommen würde. Und deswegen Englisch zu lernen, was ist eigentlich bisher eher selten gebraucht habe, wäre mir etwas zu dämlich.
Was hast Du denn damals gemacht, als sämtlice Spiele ausschließlich auf Englisch erschienen? Und daß Du extra Englisch lernen mußt - was hast Du denn in der Schule gemacht? Meine Güte, man muß nicht jedes einzelne Wort, sondern den Kontext verstehen, und wenn es Dich wirklich interessiert, dann schlag es eben nach. Ich habe MoO2 nur auf Englisch gespielt, weil ich gar keine andere Version in die Finger bekommen habe. Ich will nicht wissen, was die Übersetzer für Böcke dabei geschossen haben. Ich weiß noch bei Hand of Fate: "Benutze Junge mit Fuß". Mit "Junge" war ein Wagenheber gemeint...

Mir ist egal wenn manch anderer Spieler lieber eine OV möchte, allerdings gibt es auch Leute die eben NICHT mit überagenden Englischkenntnissen gesegnet sind und daher mit einer OV nicht viel anfangen können... und von denen gibt es mehr als genug
iedeholung drFrage: Was haben die früher gemacht? Ich denke nicht daß vor 10-5 Jahren die generellen Englischkenntnisse besser waren.
Ich komme mir von IG einfach etwas verarscht vor, da ich schliesslich MEIN Geld für das Produkt ausgeben würde und dafür könnten die schon etwas mehr tun als nur eine US-Version auf den Deutschen Markt bringen, schliesslich lebe ich hier nicht in der USA...
Mal anders: Sei froh, daß überhaupt eine Version auf den deutschen Markt gebracht wird. Ich denke mit Wehmut zurück an Zeiten, als eine Firma namens Microprose diese Kracher auf den Markt gebracht hat Ich frag mich echt, warum die pleite gegangen sind. Aber bei Civ konntest Du sogar noch wählen, welche Sprachversion installiert wird. Das wäre doch optimal.

Und was das Thema "Schlechte Lokalisation" angeht, ist mir die lieber, als wenn ich mir wegen einer fehlenden Übersetzung ein Produkt, das ich gern hätte, entgehen lassen müsste...
Du mußt es Dir nicht entgehen lassen - das Spiel erscheint doch in Deutschland.

es ist nunmal Fakt das die Deutsche Sprache leider sehr umfangreich und schwierig zu übersetzen ist, aber deswegen will ich nicht auf diese verzischten.
Siehst Du? Wenn es sich nicht übersetzen ließe, hättest Du einen weiteren Grund, warum es keine offizielle DV gibt.

Ausserdem ist es ja auch möglich, das Spieler sich die OV auch importieren lassen können, wenn ihnen die DV nicht zusagt... oder?
Möglich ja, aber teuer...
 

Alex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
182
Reaktionspunkte
0
Ich kaufe übrigens auch alle Spiele, deren deutsche Fassung nicht zensiert ist, nur im US Original. Zuletzt z.B. Sim City 4, Age of Mythology, Hitman 2, Battle Realms - Winter of the Wolf, Post Mortem)

Und was machst du bei Gothic? ;)

natürlich die deutsche Fassung kaufen. Das ist ja in diesem Fall die "Originalversion".
 

Nikioko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.01.2003
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
BETREFFEND: DEUTSCHE VERSION
So, ich poste das mal hier, weiter unten liest das ja keine Sau. Ich habe gerade einen netten Brief an die PR-Abteilung von Infogrames geschrieben. Ich kann Euch (vor allem die, die nicht so gut im Englischen sind) nur empfehlen, ein ähnliches Pamphlet aufzusetzen. Wenn die den Druck aus dieser Richtung von mehreren Leuten bekommen, dann wachen die vielleicht auf. Noch ist es ja nicht zu spät.

---

Hallo, ich habe erfahren, daß dieses Spiel nicht nur nicht auf Deutsch erscheint, sondern daß es nicht einmal das versprochene deutsche Handbuch geben wird. Glauben Sie, daß dies der richtige Schritt ist? Das Spiel rangiert bei Amazon auf den vorderen Plätzen der Verkaufcharts, und heutzutage ist es eigentlich schon \"Pflicht\", daß Spiele lokalisiert werden. Zumindest ein deutsches Handbuch kann man erwarten. Das ist schon bei Spielen so, die weit weniger Absatz versprechen dürften. Und ich habe schon von vielen Leuten gehört, daß sie Abstand von diesem Spiel nehmen werden, weil es nur komplett in Englisch erscheint. Ich kenne mich in solchen Sachen nicht so aus, aber ich weiß, daß der deutschsprachige Markt sehr umsatzträchtig ist und denke, daß Sie sich mit dieser Entscheidung ins eigene Fleisch schneiden; der Unmut der potentiellen Kunden ist vorprogrammiert. Mich persönlich hat dieses Hickhack bei Civilization 3 schon gestört. Bei Microprose hätte es diese Diskussion gar nicht gegeben. Nun aber zur Frage: Wird es die deutsche Version von Master of Orion gar nicht mehr geben, oder wird es wie bei Civilization 3 nur ein halbes Jahr länger dauern, nachdem anhand der ersten Absatzzahlen geprüft wurde, ob sich eine nachträgliche Lokalisierung lohnt? Ich werde von einer rein englischsprachigen Version jedenfalls auch Abstand nehmen, obwohl ich mich schon lange auf dieses Spiel gefreut habe. Vielleicht hole ich es mir ja in ein paar Jahren, wenn es für unter 10 ? als Neat-Price erhältlich ist. Und ich denke, viele werden nicht einmal das. Mit freundlichem Gruß...
 

Andraax

Benutzer
Mitglied seit
13.09.2001
Beiträge
48
Reaktionspunkte
1
am 29.01.03 um 14:14 schrieb Gilion:

Na toll, als erstes kommt das Spiel mit unglaublicher Verspätung und dann wird es nicht mal lokalisiert. Ich hatte mich mal auf ein komplexes PC-Spiel gefreut das ich auch zocken kann, aber da mit hier meine Muttersprache vorenthalten wird können sich die Spinner von Infogrames sich das US-Teil dahin stecken wo die Sonne nicht scheint. Hoffendlich geht der Laden endlich mal pleite, damit man von den Idioten nichts mehr hört... *grumml*

1. Für die Verspätung sind die Entwickler und nicht die Publischer zuständig.

2. Das Handbuch hat ja nur läppische 160 Seiten, da ist eine Übersetzung ein Klacks! In Zeiten wo Entwicklerstudios und Publisher reihenweise Pleite gehen wird halt gespart.

3. Die wertvolleren Tipps zum Spiel und der Strategie gibt es eh im Internet... in Englisch hauptsächlich. Aber es gibt auch deutsche Internetseiten mit vielen Tipps und Erklärungen.

Abgesehen davon stört es mich persönlich nicht, da ich meist die englische Version bevorzuge. Ausserdem: Warum nicht mit einem Spiel die englische Sprache lernen? Mit etwas Grundkenntnissen, einem guten Lexikon und viel Geduld wäre das doch machbar... und man tut noch was für sich selbst dabei.
 
A

andymon

Guest
am 29.01.03 um 21:55 schrieb Gilion:

Na toll, als erstes kommt das Spiel mit unglaublicher Verspätung und dann wird es nicht mal lokalisiert. Ich hatte mich mal auf ein komplexes PC-Spiel gefreut das ich auch zocken kann, aber da mit hier meine Muttersprache vorenthalten wird können sich die Spinner von Infogrames sich das US-Teil dahin stecken wo die Sonne nicht scheint. Hoffendlich geht der Laden endlich mal pleite, damit man von den Idioten nichts mehr hört... *grumml*
Wenn Du Dich wirklich auf das Spiel gefreut hast, dann dürfte es Dir herzlich egal sein, ob es eine deutsche Version gibt. Ich hingegen freue mich schon ewig auf das Spiel und finde es gut, daß ich nicht ewig nach einer OV suchen muß. Zudem kommt die dann ja zu einem vernünftigen Preis.

Das Problem hier bei ist nur, das mir ein englischsprachiges Spiel von solcher Komplexität einfach zu stressig wäre, da ich erst die Texte für mich übersetzen und dann auch noch deren Inhalte verstehen müsste, wobei ich mit meinem Schulenglisch nicht sonderlich weit kommen würde. Und deswegen Englisch zu lernen, was ist eigentlich bisher eher selten gebraucht habe, wäre mir etwas zu dämlich.

Mir ist egal wenn manch anderer Spieler lieber eine OV möchte, allerdings gibt es auch Leute die eben NICHT mit überagenden Englischkenntnissen gesegnet sind und daher mit einer OV nicht viel anfangen können... und von denen gibt es mehr als genug

Ich komme mir von IG einfach etwas verarscht vor, da ich schliesslich MEIN Geld für das Produkt ausgeben würde und dafür könnten die schon etwas mehr tun als nur eine US-Version auf den Deutschen Markt bringen, schliesslich lebe ich hier nicht in der USA...

Und was das Thema "Schlechte Lokalisation" angeht, ist mir die lieber, als wenn ich mir wegen einer fehlenden Übersetzung ein Produkt, das ich gern hätte, entgehen lassen müsste... es ist nunmal Fakt das die Deutsche Sprache leider sehr umfangreich und schwierig zu übersetzen ist, aber deswegen will ich nicht auf diese verzischten. Ausserdem ist es ja auch möglich, das Spieler sich die OV auch importieren lassen können, wenn ihnen die DV nicht zusagt... oder?



Ich gebe Dir ganz recht!
Als Käufer sind die Deutschen gut, aber um das Spiel zu übersetzen, dafür scheinbar nicht. So ein Spiel ist teuer genug, da will ich doch eigentlich sowas erwarten können!
Und ein Spiel muß nicht zwangsläufig schlechter sein weil es überstzt wurde. Zumindest sollte jeder die freie Wahl haben, welche Version er bevorzugt und kauft.
Ist zwar traurig, aber in dem unsynchronisierten Zustand bin ich nicht bereit auch nur einen Cent dafür auszugeben. Schon aus Prinzip nicht!
 
Oben Unten