News - Mass Effect 2: Unnütz, kurios, interessant - 16 Fakten zum Bioware-Rollenspiel

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
News - Mass Effect 2: Unnütz, kurios, interessant - 16 Fakten zum Bioware-Rollenspiel

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,704303
 

Singler

Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
69
Reaktionspunkte
8
2161 Stunden für einen Spielabschnitt...
das wären 90 Tage... wenn er denn mal durchgehend 24 Stunden an 7 Tagen gearbeitet hätte. ist natürlich unsinn.

Geht man von durchschnittlichen 9 Stunden pro Tag aus, wären das schon 240 Tage... Das hiesse dann aber auch wieder, jeden Tag, 7 Tage die Woche, 9h Arbeiten. Kann ich mir beim Besten willen nicht vorstellen.

Gehen wir ferner mal davon aus, dass bei einem Jahr von 365 Tagen die durchschnittliche Anzahl der Arbeitstage 255 Tage ist (365 abzüglich Wochenende, Feiertage,- Urlaub und Kranktage nicht einberechnet). Dann hätte der Gute ein ganzes Arbeitsjahr nur an einem Abschnitt gearbeitet, an sonst nix anderem.

Wie unwahrscheinlich ist das bitte? ;)
 

BitByter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.07.2002
Beiträge
1.463
Reaktionspunkte
66
AW:

2161 Stunden für einen Spielabschnitt...
das wären 90 Tage... wenn er denn mal durchgehend 24 Stunden an 7 Tagen gearbeitet hätte. ist natürlich unsinn.

Geht man von durchschnittlichen 9 Stunden pro Tag aus, wären das schon 240 Tage... Das hiesse dann aber auch wieder, jeden Tag, 7 Tage die Woche, 9h Arbeiten. Kann ich mir beim Besten willen nicht vorstellen.

Gehen wir ferner mal davon aus, dass bei einem Jahr von 365 Tagen die durchschnittliche Anzahl der Arbeitstage 255 Tage ist (365 abzüglich Wochenende, Feiertage,- Urlaub und Kranktage nicht einberechnet). Dann hätte der Gute ein ganzes Arbeitsjahr nur an einem Abschnitt gearbeitet, an sonst nix anderem.

Wie unwahrscheinlich ist das bitte? ;)
wieso ist das unwahrscheinlich? wann immer man was von spieleschmeiden hört (vor allem den enthusiastischen), merkt man, dass die mehr als 8-10 stunden am tag arbeiten. und warum denn nicht auch 7 tagen die woche. wobei ich jetzt einfach mal eher 6 tippen würde. ist aber auch egal. in amerika gehen die uhren arbeitszeiten-technisch eben anders, als hier.... zumal ich nicht unbedingt ein problem darin sehe, wenn jemand 6-8 monate an einem lvl feilt. ist ja nur einer aus einem ganzen team...
 

peegee

Benutzer
Mitglied seit
09.12.2001
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
AW:

2161 Stunden für einen Spielabschnitt...
das wären 90 Tage... wenn er denn mal durchgehend 24 Stunden an 7 Tagen gearbeitet hätte. ist natürlich unsinn.

Geht man von durchschnittlichen 9 Stunden pro Tag aus, wären das schon 240 Tage... Das hiesse dann aber auch wieder, jeden Tag, 7 Tage die Woche, 9h Arbeiten. Kann ich mir beim Besten willen nicht vorstellen.

Gehen wir ferner mal davon aus, dass bei einem Jahr von 365 Tagen die durchschnittliche Anzahl der Arbeitstage 255 Tage ist (365 abzüglich Wochenende, Feiertage,- Urlaub und Kranktage nicht einberechnet). Dann hätte der Gute ein ganzes Arbeitsjahr nur an einem Abschnitt gearbeitet, an sonst nix anderem.

Wie unwahrscheinlich ist das bitte? ;)
wieso ist das unwahrscheinlich? wann immer man was von spieleschmeiden hört (vor allem den enthusiastischen), merkt man, dass die mehr als 8-10 stunden am tag arbeiten. und warum denn nicht auch 7 tagen die woche. wobei ich jetzt einfach mal eher 6 tippen würde. ist aber auch egal. in amerika gehen die uhren arbeitszeiten-technisch eben anders, als hier.... zumal ich nicht unbedingt ein problem darin sehe, wenn jemand 6-8 monate an einem lvl feilt. ist ja nur einer aus einem ganzen team...
Exakt. Bioware beschäftigt ca 400 Leute. Klar arbeiten nicht alle an ME2 ... aber sind mehr als genug um einiges in einem Jahr schaffen zu können (und die 2161 Stunden können natürlich auch aus einem sehr großen Level stammen und von einem langsamen und faulen Mitarbeiter ;) )
 

Singler

Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
69
Reaktionspunkte
8
AW:

Leute, diese 240 Tage gingen davon aus, dass er jeden Tag 9 Stunden nur das macht. Er wird aber sicherlich auch mal ein Meeting gehabt haben, ein oder mehr Tage Krank und Urlaub gehabt haben usw. Geht man also tatsächlich von der angegebenen Stundenzahl aus, wurde sogar mehr als ein Kalenderjahr an einem Spielabschnitt gearbeitet - von einer Person!

ME2 hab ich inzwischen durch und irgendwie ist da wenig, das für eine Person ein Jahr exklusive Arbeit bedeutet ;) Es sei denn, er hat tatsächlich an einem Abschnitt ganz allein gesessen und sich nur darum gekümmert.

Also entweder liegt hier ein Übersetzungsfehler vor oder die Zahl steht in einem anderen Zusammenhang.
 

Tarnsocke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
285
Reaktionspunkte
33
AW:

Und 240 Stunden an dem Ding gesessen heißt ja nicht, dass er 240 Stunden gerbaucht hat, bis der Abschnitt generell steht. In diese Zeit können auch (durch andere Faktoren beeinflusste) Änderungen kommen, zum Beispiel. Und je nach dem an Welchen Spielabschnitt er gewerkelt hat, haben Änderungen anderer auch Auswirkungen auf eben jenen.
Btw: Ist das so wichtig?
 

BitByter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.07.2002
Beiträge
1.463
Reaktionspunkte
66
AW:

Leute, diese 240 Tage gingen davon aus, dass er jeden Tag 9 Stunden nur das macht. Er wird aber sicherlich auch mal ein Meeting gehabt haben, ein oder mehr Tage Krank und Urlaub gehabt haben usw. Geht man also tatsächlich von der angegebenen Stundenzahl aus, wurde sogar mehr als ein Kalenderjahr an einem Spielabschnitt gearbeitet - von einer Person!

ME2 hab ich inzwischen durch und irgendwie ist da wenig, das für eine Person ein Jahr exklusive Arbeit bedeutet ;) Es sei denn, er hat tatsächlich an einem Abschnitt ganz allein gesessen und sich nur darum gekümmert.

Also entweder liegt hier ein Übersetzungsfehler vor oder die Zahl steht in einem anderen Zusammenhang.
wieviele spiele (einer größe von ME2) hast du denn schon so entwickelt?
 
Oben Unten