News - Kommt Rollercoaster Tycoon 3?

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Ne neue Grafikengine wurde auch wirklich mal Zeit. Aber hoffentlich wird nun nicht nur Wert auf die Grafik gelegt, sondern auch das Spiel mal richtig erweitert. Dann aber nicht nur neue Achterbahnen, sondern auch in Sachen Handhabung, Statistiken, etc.
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,267622
 

Mephisto18m

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
266
Reaktionspunkte
0
[l]am 09.01.04 um 11:17 schrieb Nali_WarCow:[/l]
Ne neue Grafikengine wurde auch wirklich mal Zeit. Aber hoffentlich wird nun nicht nur Wert auf die Grafik gelegt, sondern auch das Spiel mal richtig erweitert. Dann aber nicht nur neue Achterbahnen, sondern auch in Sachen Handhabung, Statistiken, etc.

mal abwarten - ist je IMHO immernoch ein 1-Mann-Projekt
 
TE
N

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 09.01.04 um 11:22 schrieb Mephisto18m:[/l]
mal abwarten - ist je IMHO immernoch ein 1-Mann-Projekt

Doch wieso zahlt man für ein 1-Mann-Projekt (oder auch zwei) knapp 50? für das Hauptspiel und je 30 für eine Gandvoll neue Missionen und einige "Anstriche" für Achterbahnen?
 

Takeoff

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Wär aber echt mal gut wenn er jetzt das Hauptaugenmerk auf Fahrgeschäfte richtet. Immer nur Achterbahnen wird auch langweilig.
Ich würde gerne die gängisten Kirmes Karussells haben und Lauiflicht, sowie Tag und Nacht. Außerdem sollte man die Karussells auch mal über Eck bauen können und drehen und wenden, statt immer nur in Blocks anzuordnen. Die Podien sollten aus Metall bestehen und nicht aus Dreck, das ist unrealistisch. Aber hoffentlich wird das jetzt nicht so wie Theme Park World, das war ja grausig.
 
TE
N

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 09.01.04 um 12:20 schrieb Takeoff:[/l]
Wär aber echt mal gut wenn er jetzt das Hauptaugenmerk auf Aber hoffentlich wird das jetzt nicht so wie Theme Park World, das war ja grausig.

Ja hoffentlich.
Zu deinen "Bauvorschlägen". Sicherlich andere Sachen als Achterbahnen wären nicht schlecht, aber ich habe da insbesondere bei der Benutzerführung diverse Verbesserungswünsche.
EIne Art "trockenbauen" im Spiel und man die Bahn dann am Ende erst kaufen muß. In irgend einem Editor vorher bauen und testen bringt wenig, da dort z.B. das Gelände nur eben ist.
Besser Handhabung der Reinigungs und Putzkräft (Flächen zuweisen und nicht (Quaderweise). Aber auch sagen Person X sorgt für Bahn Y wäre nicht schlecht. Mehr Diagramme und Auswertungen auch über die Besucherwünsche. Die Möglich Preise zu koppeln, wenn man z.B. Bahn A verändert, daß sich dann auch B und C verändern bzw. man in einer Art Übersichstabelle die Preise ändern kann und nicht jedes Mal die Gebäude anklicken muß. Eine bessere und übersichtlichere Übersichtskarte. Unterschiedliche Altersstufen der Charaktere und damit unterschiedliche Ansprüche. Eventuell Konkurrenen die neben einem "bauen" und man um die Besucher kämpfen muß. Eventuell so was per Netzwerkmodus oder Online. Vermehrte Autobaufunktionen, wie z.B. Geländeanpassung, wenn man Bahnen verlegt.
 

Animal_Mother

Benutzer
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
Ich finde RCT 3 sollte auf jeden Fall 3D Grafik bieten, die Möglichkeit in den Fahrgeschäften selbst mitzufahren, Frei Einstellbarer Kurvenradius und Winkel, ebenso frei einstellbarer Winkel für Steigungen und Gefälle, keine Limitierung in Anzahl der Themenobjekte, Bessere Einteilungsmöglichkeiten der Arbeitskräfte, eventuell mit Automatikfunktion das immer da viele Leute rumlaufen wo es grad besonders Dreckig ist. Ein Multiplayer wäre eine Nette dreingabe, wobei ich mir dann auch fiese Attacken vorstellen könnte, zum beispiel das Spieler A einen Saboteur für viel Geld anheuert der dann bei Spieler B die Top Achterbahn Kaputtmacht, so das es zu einem Tödlichen Unfall kommt. Intressent wären auch mehr Wettereinflüsse, zum Beispiel das bei hohen Wndgescwindigkeiten besonders hohe Anlagen nicht betrieben werden können oder zwischendurch ein Erdbeben das dann Teile des Parks beschädigt werden. Gut find ich die Idee mit den Alterstufen, dann werden Lete wie ich zwar "gezwungen" für die Ganze Familie zu bauen, das lässt die Parks aber Realistischer erscheinen.
 
D

dreist

Guest
[l]am 09.01.04 um 12:31 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[...]

dito. sehe es eigentlich genauso mir den verbesserungsvorschlägen. wobei ein online-/netzwerkmodus wohl ein unerfüllter traum bleibt ;(
teil 1 war genial, teil 2 + add-on schwach, ich hoffe sehr auf teil 3 :top: =)
ciao !
 

Hammond

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
163
Reaktionspunkte
0
[l]am 09.01.04 um 11:27 schrieb Nali_WarCow:[/l]
Doch wieso zahlt man für ein 1-Mann-Projekt (oder auch zwei) knapp 50? für das Hauptspiel und je 30 für eine Gandvoll neue Missionen und einige "Anstriche" für Achterbahnen?
Na des wird doch glaube von Electronic Arts gepublisht, das sagt doch schon alles... *fg*
Zum Spiel: hab mal vor einiger Zeit ne Demo von RCT2 gezockt, die Grafik-Engine sieht aus wie von 1990 (ist sie wahrscheinlich auch), dann überhaupt kein Spielwitz. Also wer dafür so viel Geld hinlegt.........der hat einfach zu viel davon! :-D
Theme Park World fand ich früher viel geiler, das hatte wenigstens Humor und man konnte auch bei seinen Attraktionen mitfahrn. Für die eben gemachten Vorschläge wär ich auch, vorallem eine zeitgemäße Grafik und nen MP Modus würden das Spiel für mich wieder interessant machen.
 

Rookieone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
171
Reaktionspunkte
30
Bessere Grafik, besserer Sound auf jeden Fall, aber was mal ganz wichtig wäre:
Eine Wegfindungsroutine für die Besucher! Damit die sich nicht immer verlaufen.
Wenn man einen grossen Park schliesst dauert es 2-3 Stunden bis die letzten Besucher mal zufällig beim Ausgang vorbeigekommen sind. Das war einer der wenigen Punkte, die bei Theme Park World besser waren. Und Einbahnstrassen (gabs schon beim alten Theme Park), damit Leute nicht unnötig in den Exit einer Attraktion laufen.

So als kleiner Hinweis, was möglich wäre:

www.nolimitscoaster.de
www.coastersims.com

Ich habe RCT 1 & Addons geliebt, aber bei RCT 2 hat man für mehr Geld weniger bekommen.
RCT 2 hat damals ca. 45 € gekostet (hat glaub ich 20 Level). Für 10 € konnte man Totaly Rollercoaster Tycoon (RCT 1 + beide Addons) kaufen. Da hatte man dann identische Grafik und Sound sowie 100 Levels. Statt dem Editor konnte man einfach einen kostenlosen Trainer oder (Fan-)Editor benutzen.
RCT 2 hat gerade mal 5-10 % mehr Attraktionen & Dekorationselemente als RCT 1 & Addons.
 
TE
N

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 09.01.04 um 14:45 schrieb Hammond:[/l]
Na des wird doch glaube von Electronic Arts gepublisht, das sagt doch schon alles... *fg*
Zum Spiel: hab mal vor

Nein von Atari, aber das nimmt sich nichts. :S
 
R

ruyven_macaran

Guest
******
da hofft man jahrelang auf transport tycoon 2 - und was macht der typ?
schraubt an nem spiel rum, an dem es (abgesehen von der grafik) ohnehin nur noch n paar kleine details zu verbessern gibt...
 
R

ruyven_macaran

Guest
[l]am 09.01.04 um 11:27 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 09.01.04 um 11:22 schrieb Mephisto18m:[/l]
mal abwarten - ist je IMHO immernoch ein 1-Mann-Projekt

Doch wieso zahlt man für ein 1-Mann-Projekt (oder auch zwei) knapp 50? für das Hauptspiel und je 30 für eine Gandvoll neue Missionen und einige "Anstriche" für Achterbahnen?

vielleicht weil der eine typ in den letzten 10jahren gerade mal 3spiele veröffentlicht hat und ja auch irgendwo von leben muss?
ganz abgesehen davon muss ein spiel heutzutage ja nicht nur programmiert, sondern auch getestet werden, und die qualitätssicherung ist genauso aufwendig, auch wenns nur einer geschrieben hat.

dazu kommt noch das genre: zwar verkaufen sich wisims in deutschland ganz gut, international gesehen ist der markt aber - im vergleich zu z.b. fps und rts - relativ klein.
 
TE
N

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 09.01.04 um 17:20 schrieb ruyven_macaran:[/l]
[l]am 09.01.04 um 11:27 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 09.01.04 um 11:22 schrieb Mephisto18m:[/l]
mal abwarten - ist je IMHO immernoch ein 1-Mann-Projekt

Doch wieso zahlt man für ein 1-Mann-Projekt (oder auch zwei) knapp 50? für das Hauptspiel und je 30 für eine Gandvoll neue Missionen und einige "Anstriche" für Achterbahnen?

vielleicht weil der eine typ in den letzten 10jahren gerade mal 3spiele veröffentlicht hat und ja auch irgendwo von leben muss?
ganz abgesehen davon muss ein spiel heutzutage ja nicht nur programmiert, sondern auch getestet werden, und die qualitätssicherung ist genauso aufwendig, auch wenns nur einer geschrieben hat.

dazu kommt noch das genre: zwar verkaufen sich wisims in deutschland ganz gut, international gesehen ist der markt aber - im vergleich zu z.b. fps und rts - relativ klein.

Und bei andern Spielen wollen sich mit 50 oder mehr Leuten nichts verdienen, oder warum zahlt man für die dann "nur" 50?? Da stimmt doch was mit der Logik nicht. Sicherkuch kommen noch Bugtester, etc. hinzu, daß ist aber bei allen Spielen so und da arbeiten mehr daran.
Zum Verkauft da irrst du dich bei RCT gewaltig. Das Spiel bzw. die Serie verkauft sich in den USA bestens. Kasse macht Atari damit ordentlich. Lediglich werden mit Teil 2 und den AddOns lediglich die Spieler geschröpft und mehr nicht.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 09.01.04 um 14:45 schrieb Hammond:[/l]
Theme Park World fand ich früher viel geiler, das hatte wenigstens Humor und man konnte auch bei seinen Attraktionen mitfahrn. Für die eben gemachten Vorschläge wär ich auch, vorallem eine zeitgemäße Grafik und nen MP Modus würden das Spiel für mich wieder interessant machen.
Ich kenne RC 1 nur flüchtig und RC 2 gar nicht, kann deswegen also nur etwas zu Theme Park World sagen. Das war stellenweise sehr schwach, aber das Mitfahren bei Attraktionen fand ich ziemlich lustig. Es wäre auch praktisch, wenn man in die Haut eines Besuchers schlüpfen könnte. Ansonsten muss auf jeden Fall eine neue Grafikengine her, die bisherige ist überhaupt nicht mehr zeitgemäß - so viel sehe ich auch auf Screenshots. :)=)
 

Guevera

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.12.2003
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
RCT 1 war genial!
Die Grafik war spröde, der Sound auch(bis auf das tolle Karussell)
aber der Spielspaß war grandios, allerdings nur, wer ein echter Korinthenkacker war konnte etwas mit dem Achterbahnbausystem anfangen.
Aber gerade das war ja so toll !!
Nicht jeder konnte unter RCT 1 eine richtig gute Achterbahn mit niedrigen Kotzwerten bauen, aber wenn man das dann geschafft hatte war man richtig stolz.

teil2 war nicht so gut wie teil1 + loopylandscape
naja, ich freu mich richtig auf rct3 und hoffe, das man es nicht verschlimbessert

mfg Guevera
 

grillmeister84

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.01.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Na da bin ich ja mal gespannt... Wenn das nr ordentliche 3D Grafik hat und das Spielprinzip so bleibt dann steht uns wieder ein Freizeitkiller aller erster Güte ins Haus.

Der Teil 1 hat mich lange begeistert.
 

Renngugug

Benutzer
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Mit einer 3d Grafik wird das Spiel ein sicherer Hit!!
Mir hat an Teil 2 der Achterbahn Editor sehr gefallen aber da es in Teil 2 nicht mehr so viel neue Attraktionen gab hat sich das auf den Spielspass ausgewirkt und führte zu einer geringeren Spielzeit als in Teil 1. Rollercoaster 3 wird ein sicherer Hit mit hoffentlich vielen Attraktionen.

Mfg Renngugug
 
Oben Unten