News - "Killerspiele": PC ACTION-Leser stellt Strafanzeige gegen Beckstein!

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,566860
 

SchumiGSG9

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
705
Reaktionspunkte
5
AW: News -

Guter mann, wenn er jetzt noch ein Konto für Spenden für die Gerichtskosten einrichtet. Wäre mit das sogar ein paar Euro Wert.

MFG SchumiGSG9
 

corax

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2003
Beiträge
462
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Dem Stimme ich zu. Sollte er keine Rechtsversicherung haben, hätte er es bestimmt nicht gemacht. Aber sollte es am Geld liegen, wäre auch ich mit 1€ dabei und bei Eurer Auflage und 1-10% Spendern sollte da doch was machbar sein :finger:

Wer Politiker ist, sollte auch auf seine Wortwahl achten.
 
A

Actionhero2300

Gast
AW: News -

SchumiGSG9 am 06.03.2007 12:01 schrieb:
Guter mann, wenn er jetzt noch ein Konto für Spenden für die Gerichtskosten einrichtet. Wäre mit das sogar ein paar Euro Wert.

MFG SchumiGSG9

Mal sehen wie das ausgeht. Ein interessanter Versuch ist es und gute Argumente hat der Mann auch.
 

cab2006

Benutzer
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
AW: News -

lol .. der ist 41 und wohnt noch bei seiner mutti? oder warum weiss die so genau das der zuviel spielt?
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: News -

SchumiGSG9 am 06.03.2007 12:01 schrieb:
Guter mann, wenn er jetzt noch ein Konto für Spenden für die Gerichtskosten einrichtet. Wäre mit das sogar ein paar Euro Wert.

MFG SchumiGSG9


Eine Strafanzeige kostet nichts
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.881
Reaktionspunkte
3.629
AW: News -

Wegen Beleidigung und Volksverhetzung? LOL!
Es findet sich doch immer jemand der wegen jedem Scheiß klagt. Naja, wenn ihm das Becksteingegrunze persönlich so nahe geht, bitte :-D

Allerdings darf man ja auch sagen Soldaten sind Mörder. Das finde ich auch verallgemeinernd beleidigend, aber klagen bringt da nix.
 

Lionheart25

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
AW: News -

cab2006 am 06.03.2007 12:08 schrieb:
lol .. der ist 41 und wohnt noch bei seiner mutti? oder warum weiss die so genau das der zuviel spielt?
Hm, vielleicht weil sie noch Kontakt zu Ihrem Sohn hat und weiß was der für Hobbys hat. Aber was red ich du wirst ja mit 18 daheim raus sein und seitdem mit deiner Mutti nicht mehr geredet haben.
 

mactec

Benutzer
Mitglied seit
25.06.2007
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Boesor am 06.03.2007 12:11 schrieb:
SchumiGSG9 am 06.03.2007 12:01 schrieb:
Guter mann, wenn er jetzt noch ein Konto für Spenden für die Gerichtskosten einrichtet. Wäre mit das sogar ein paar Euro Wert.

MFG SchumiGSG9


Eine Strafanzeige kostet nichts


Jo, wollte ich auch grad sagen. ;)
Die Kosten trägt der Steuerzahler und ob da was bei rauskommt ist sowieso fraglich. Aber gut find ich's trotzdem. Dafür geb ich doch gerne meine Steuern hin. :-D
 

mroggenbu

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
76
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Boesor am 06.03.2007 12:11 schrieb:
SchumiGSG9 am 06.03.2007 12:01 schrieb:
Guter mann, wenn er jetzt noch ein Konto für Spenden für die Gerichtskosten einrichtet. Wäre mit das sogar ein paar Euro Wert.

MFG SchumiGSG9


Eine Strafanzeige kostet nichts

Den Steuerzahler, der das bürokratische Rauschen finanziert, kostet es schon was, wenn jeder Depp wegen jedes Fliegenfurzes klagt!

Nebenbei gesagt, macht sich ein Mann über Vierzig mit seinem "meine Mama"-Kommentar in der Klage eher lächerlich als seriös/glaubwürdig...
Der Typ erinnert mich ein bißchen an "Ernie" aus der neuen Stromberg-Staffel...
 

vinD

Benutzer
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Loosa am 06.03.2007 12:13 schrieb:
Wegen Beleidigung und Volksverhetzung? LOL!
Es findet sich doch immer jemand der wegen jedem Scheiß klagt. Naja, wenn ihm das Becksteingegrunze persönlich so nahe geht, bitte :-D

Allerdings darf man ja auch sagen Soldaten sind Mörder. Das finde ich auch verallgemeinernd beleidigend, aber klagen bringt da nix.

wie würdest du reagieren wenn dich deine mami so anredet?
ist mal wieder richtig lustig was hier mansche für ein ..... mist von sich geben *kopfschüttel*
 

cab2006

Benutzer
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Lionheart25 am 06.03.2007 12:15 schrieb:
cab2006 am 06.03.2007 12:08 schrieb:
lol .. der ist 41 und wohnt noch bei seiner mutti? oder warum weiss die so genau das der zuviel spielt?
Hm, vielleicht weil sie noch Kontakt zu Ihrem Sohn hat und weiß was der für Hobbys hat. Aber was red ich du wirst ja mit 18 daheim raus sein und seitdem mit deiner Mutti nicht mehr geredet haben.

unabhängig davon, wirkt des irgendwie nicht authentisch. weil wenn er 41 ist, kann er ja mit seiner mutter reden ... und glaubt die dann mehr am günter oder dem sohn?
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: News -

mroggenbu am 06.03.2007 12:18 schrieb:
Boesor am 06.03.2007 12:11 schrieb:
SchumiGSG9 am 06.03.2007 12:01 schrieb:
Guter mann, wenn er jetzt noch ein Konto für Spenden für die Gerichtskosten einrichtet. Wäre mit das sogar ein paar Euro Wert.

MFG SchumiGSG9


Eine Strafanzeige kostet nichts

Den Steuerzahler, der das bürokratische Rauschen finanziert, kostet es schon was, wenn jeder Depp wegen jedes Fliegenfurzes klagt!

Nebenbei gesagt, macht sich ein Mann über Vierzig mit seinem "meine Mama"-Kommentar in der Klage eher lächerlich als seriös/glaubwürdig...
Der Typ erinnert mich ein bißchen an "Ernie" aus der neuen Stromberg-Staffel...

Das war ja auch drauf bezogen was für den armen herren zu spenden, siehe oben!
Ich denke mal die Anzeige wird eh abgeschmettert was einige dann wieder für den beweis des korrupten Stasiüberwachungsstaat halten werden und andere einfach für normal.
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: News -

vinD am 06.03.2007 12:18 schrieb:
Loosa am 06.03.2007 12:13 schrieb:
Wegen Beleidigung und Volksverhetzung? LOL!
Es findet sich doch immer jemand der wegen jedem Scheiß klagt. Naja, wenn ihm das Becksteingegrunze persönlich so nahe geht, bitte :-D

Allerdings darf man ja auch sagen Soldaten sind Mörder. Das finde ich auch verallgemeinernd beleidigend, aber klagen bringt da nix.

wie würdest du reagieren wenn dich deine mami so anredet?

Also wenn meine Mami sowas macht zeige ich sofort jemanden an, ob Blödsinn ode rnicht, ist doch klar!
 

Lionheart25

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Loosa am 06.03.2007 12:13 schrieb:
Wegen Beleidigung und Volksverhetzung? LOL!
Es findet sich doch immer jemand der wegen jedem Scheiß klagt. Naja, wenn ihm das Becksteingegrunze persönlich so nahe geht, bitte :-D

Allerdings darf man ja auch sagen Soldaten sind Mörder. Das finde ich auch verallgemeinernd beleidigend, aber klagen bringt da nix.
Nein dass darf man nicht dazu gibts ja nen Ehrenschutz für Soldaten, ausserdem sagen sowas ja nicht die Politiker der großen Volksparteien.

Außerdem wenn ein Alt-Bundeskanzler Radiomoderatoren verklagt, weil die behaupten er färbe sich sein Kopfhaar.....

Und Beckstein ist ja nicht irgendein Parteimitglied sondern demnächst Ministerpräsident in Bayern (leider) und von so jemanden in so einem Amt kann man einen gewissen Anstand ja wohl erwarten Herrgott.

Anstatt froh zu sein, dass endlich mal welche aufstehen in dem Land und diesen Herrn die Meinung geigen beschwert Ihr euch auch noch. Wo hakt es denn bei euch. Ihr findet es wohl auch noch OK dass die Schwarzen mit ner Hexenjagd auf euch Wahlkampf betreiben.

"Ich liebe die Menschheit, nur die Menschen gehen mir auf die Nerven!"
Charles M Schulz - The Peanuts
 

Fenris79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2003
Beiträge
120
Reaktionspunkte
0
AW: News -

cab2006 am 06.03.2007 12:08 schrieb:
lol .. der ist 41 und wohnt noch bei seiner mutti? oder warum weiss die so genau das der zuviel spielt?
1. steht da 44
2. steht da nix wo er wohnt
3. *stundenlangerapplaus* Recht so
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.881
Reaktionspunkte
3.629
AW: News -

vinD am 06.03.2007 12:18 schrieb:
Loosa am 06.03.2007 12:13 schrieb:
Wegen Beleidigung und Volksverhetzung? LOL!
Es findet sich doch immer jemand der wegen jedem Scheiß klagt. Naja, wenn ihm das Becksteingegrunze persönlich so nahe geht, bitte :-D

Allerdings darf man ja auch sagen Soldaten sind Mörder. Das finde ich auch verallgemeinernd beleidigend, aber klagen bringt da nix.

wie würdest du reagieren wenn dich deine mami so anredet?
ist mal wieder richtig lustig was hier mansche für ein ..... mist von sich geben *kopfschüttel*
Tut sie nicht, aber vielleicht würde ich ihr die Sache einfach erklären?
Und nicht Becky verklagen weil er meine Mami gebrainwashed hat %)
 

SchumiGSG9

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
705
Reaktionspunkte
5
AW: News -

Ok die Anzeige mag vielleicht nichts kosten (glaube ich nicht[eine kleine Bearbeitungsgebühr wollen die Beamten und Beamtinen bestimmt])

Aber wenn es zu einer Verhandlung kommt will der Anwalt bestimmt Geld.

Und dafür würde ich max 5Euro spenden.
 

The_Chosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.04.2001
Beiträge
148
Reaktionspunkte
2
AW: News -

Mal abgesehen davon, ob das seine Mutter zu ihm gesagt hat oder nicht, ist er einer der wenigen, der aufsteht und zumindest versucht etwas zu ändern.
Egal ob er damit Erfolge erziehlt oder Sang und Klanglos untergeht.
Und vor solchen Menschen hab ich mehr Achtung, als die, die nur jammern und meinen "...ändert ja eh nichts!"

Greetz
Chosen
 

Lionheart25

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
AW: News -

cab2006 am 06.03.2007 12:19 schrieb:
Lionheart25 am 06.03.2007 12:15 schrieb:
cab2006 am 06.03.2007 12:08 schrieb:
lol .. der ist 41 und wohnt noch bei seiner mutti? oder warum weiss die so genau das der zuviel spielt?
Hm, vielleicht weil sie noch Kontakt zu Ihrem Sohn hat und weiß was der für Hobbys hat. Aber was red ich du wirst ja mit 18 daheim raus sein und seitdem mit deiner Mutti nicht mehr geredet haben.

unabhängig davon, wirkt des irgendwie nicht authentisch. weil wenn er 41 ist, kann er ja mit seiner mutter reden ... und glaubt die dann mehr am günter oder dem sohn?
Wahrscheinlich Ihrem Sohn wenn der Ihr es erklärt, aber wie viele im Rentneralter (mit nem 41jährigen Sohn geh ich jetzt einfach mal von 60+ aus) glauben die Älteren halt erst mal den Bullshit den Zeitung/Fernsehen und Politiker verblasen.

Man darf nicht vergessen, mit welchem Bild die alte Generation und mit welchem die nachfolgenden Generationen von den Medien aufgewachsen sind. Grad die älteren sind an Medien gewöhnt die sich Idealismus auf die Fahne geschrieben haben, z.b. den Spiegel und denen man glauben kann.

Wir wissen dass einfach besser mittlerweile. Davon mal abgesehen dass die jüngeren Generationen grad die, die ab den 70/80ern erwachsen wurden, wesentlich zynischer den Medien und Politikern gegenüberstehn.
Dass ist alles ne Sache der Erziehung und der Erfahrungen.
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: News -

Lionheart25 am 06.03.2007 12:21 schrieb:
Nein dass darf man nicht dazu gibts ja nen Ehrenschutz für Soldaten, ausserdem sagen sowas ja nicht die Politiker der großen Volksparteien.

vergleiche hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/Soldaten_sind_M%C3%B6rder#Einige_Urteile_zu_.C3.A4hnlichen_Aussagen

Anstatt froh zu sein, dass endlich mal welche aufstehen in dem Land und diesen Herrn die Meinung geigen beschwert Ihr euch auch noch. Wo hakt es denn bei euch. Ihr findet es wohl auch noch OK dass die Schwarzen mit ner Hexenjagd auf euch Wahlkampf betreiben.


Vielleicht geht es ja um die Verhältnismässigkeit?
Man kann auch gegen Beckstein und seine Politik aufstehen ohne so eine blödsinnige Anzeige in die Welt zu setzen.
Aber wie üblich wird sofort alles verallgemeinert, nach dem Moto wenn du gegen die Anzeige bist, bist du für ein Killerspieleverbot.
N bischen pauschal finde ich das, woran erinnert mich das nur..........
 

Aenima81

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Lionheart25 am 06.03.2007 12:21 schrieb:
Loosa am 06.03.2007 12:13 schrieb:
Wegen Beleidigung und Volksverhetzung? LOL!
Es findet sich doch immer jemand der wegen jedem Scheiß klagt. Naja, wenn ihm das Becksteingegrunze persönlich so nahe geht, bitte :-D

Allerdings darf man ja auch sagen Soldaten sind Mörder. Das finde ich auch verallgemeinernd beleidigend, aber klagen bringt da nix.
Nein dass darf man nicht dazu gibts ja nen Ehrenschutz für Soldaten, ausserdem sagen sowas ja nicht die Politiker der großen Volksparteien.

Außerdem wenn ein Alt-Bundeskanzler Radiomoderatoren verklagt, weil die behaupten er färbe sich sein Kopfhaar.....

Und Beckstein ist ja nicht irgendein Parteimitglied sondern demnächst Ministerpräsident in Bayern (leider) und von so jemanden in so einem Amt kann man einen gewissen Anstand ja wohl erwarten Herrgott.

Anstatt froh zu sein, dass endlich mal welche aufstehen in dem Land und diesen Herrn die Meinung geigen beschwert Ihr euch auch noch. Wo hakt es denn bei euch. Ihr findet es wohl auch noch OK dass die Schwarzen mit ner Hexenjagd auf euch Wahlkampf betreiben.

"Ich liebe die Menschheit, nur die Menschen gehen mir auf die Nerven!"
Charles M Schulz - The Peanuts

*signed*
 

Lionheart25

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Boesor am 06.03.2007 12:31 schrieb:
Lionheart25 am 06.03.2007 12:21 schrieb:
Nein dass darf man nicht dazu gibts ja nen Ehrenschutz für Soldaten, ausserdem sagen sowas ja nicht die Politiker der großen Volksparteien.

vergleiche hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/Soldaten_sind_M%C3%B6rder#Einige_Urteile_zu_.C3.A4hnlichen_Aussagen

Anstatt froh zu sein, dass endlich mal welche aufstehen in dem Land und diesen Herrn die Meinung geigen beschwert Ihr euch auch noch. Wo hakt es denn bei euch. Ihr findet es wohl auch noch OK dass die Schwarzen mit ner Hexenjagd auf euch Wahlkampf betreiben.


Vielleicht geht es ja um die Verhältnismässigkeit?
Man kann auch gegen Beckstein und seine Politik aufstehen ohne so eine blödsinnige Anzeige in die Welt zu setzen.
Aber wie üblich wird sofort alles verallgemeinert, nach dem Moto wenn du gegen die Anzeige bist, bist du für ein Killerspieleverbot.
N bischen pauschal finde ich das, woran erinnert mich das nur..........

Verhältnismäßigkeit? Warum zum Geier soll man nicht mal die Rechtsmittel die der Staat bietet nutzen. Mit Diskussionen innerhalb der Community ändert man nichts.
Und auch wenn sich solche Unterschriftenaktionen schön anhören, das Ergebnis wird eher sein dass der ganze Schrieb mit allen Unterschriften im Müll landet.
 

HardlineAMD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
201
Reaktionspunkte
9
AW: News -

Boesor am 06.03.2007 12:31 schrieb:
Lionheart25 am 06.03.2007 12:21 schrieb:
Nein dass darf man nicht dazu gibts ja nen Ehrenschutz für Soldaten, ausserdem sagen sowas ja nicht die Politiker der großen Volksparteien.

vergleiche hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/Soldaten_sind_M%C3%B6rder#Einige_Urteile_zu_.C3.A4hnlichen_Aussagen

Anstatt froh zu sein, dass endlich mal welche aufstehen in dem Land und diesen Herrn die Meinung geigen beschwert Ihr euch auch noch. Wo hakt es denn bei euch. Ihr findet es wohl auch noch OK dass die Schwarzen mit ner Hexenjagd auf euch Wahlkampf betreiben.


Vielleicht geht es ja um die Verhältnismässigkeit?
Man kann auch gegen Beckstein und seine Politik aufstehen ohne so eine blödsinnige Anzeige in die Welt zu setzen.
Aber wie üblich wird sofort alles verallgemeinert, nach dem Moto wenn du gegen die Anzeige bist, bist du für ein Killerspieleverbot.
N bischen pauschal finde ich das, woran erinnert mich das nur..........

Dann erkläre uns Herr Oberstudienrat Boesor doch bitte, wie er vorgehen würde.
Ach ja, ich sehe schon, Maul aufreissen, aber nichts dahinter.
Da setzt sich endlich mal jemand zur Wehr gegen unser Politikerpack und was passiert?
Er wird dafür auch noch als blöd und Mamakind hingestellt. Mir kommt die Galle hoch bei solch einem Volk hier!!!
:$
 

Kevex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2006
Beiträge
296
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Der Mann hats drauf, endlich geht mal einer gegen so einen Politiker vor. :top: :top:
 

Pinnhead

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.02.2003
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: News -

So ein Konto zur Prozesskostenbeteiligung finde ich gut. Würde mich auch beteiligen.
Besser wäre natürlich, wenn man eine art Unterschriftensammlung dem zuständigen AMT zukommenlässt.
Das verleiht dem ganzen mehr glaubwürdigkeit und würde auch die vom Kläger angeführten zahlen begründen.
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: News -

Lionheart25 am 06.03.2007 12:42 schrieb:
Verhältnismäßigkeit? Warum zum Geier soll man nicht mal die Rechtsmittel die der Staat bietet nutzen. Mit Diskussionen innerhalb der Community ändert man nichts.
Und auch wenn sich solche Unterschriftenaktionen schön anhören, das Ergebnis wird eher sein dass der ganze Schrieb mit allen Unterschriften im Müll landet.

genauso wie die anzeige vermutlich im Müll landen wird.
Glaubst du das dadurch die Öffentlichkeit wachgerüttelt wird, oder gar der Beckstein seine Position überdenkt?
Meiner Meinung nach werden durch diese Anzeige lediglich Steuergelder verbrannt, sonst nichts.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.881
Reaktionspunkte
3.629
AW: News -

Lionheart25 am 06.03.2007 12:21 schrieb:
Loosa am 06.03.2007 12:13 schrieb:
Allerdings darf man ja auch sagen Soldaten sind Mörder. Das finde ich auch verallgemeinernd beleidigend, aber klagen bringt da nix.
Nein dass darf man nicht dazu gibts ja nen Ehrenschutz für Soldaten, ausserdem sagen sowas ja nicht die Politiker der großen Volksparteien.
"Nach den Protesten von 1991 waren mehrfach Menschen wegen der Aussage "Soldaten sind Mörder" verurteilt worden. 1995 wies das Bundesverfassungsgericht diese Entscheidungen jedoch zurück und festigte im Wesentlichen die Praxis der Freisprüche." Wiki

Und Beckstein ist ja nicht irgendein Parteimitglied sondern demnächst Ministerpräsident in Bayern (leider) und von so jemanden in so einem Amt kann man einen gewissen Anstand ja wohl erwarten Herrgott.
Du wohnst nicht in Bayern, oder? CSU - Spitzenpolitiker - Anstand? Wähle 2 von 3 :-D

Anstatt froh zu sein, dass endlich mal welche aufstehen in dem Land und diesen Herrn die Meinung geigen beschwert Ihr euch auch noch. Wo hakt es denn bei euch.
Ist ja schön, dass jemand auf der Spielerseite steht. Aber die Anzeige finde ich einfach überzogen. Ich glaube kaum, dass die was bringen wird, wenn sie überhaupt zugelassen wird.
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: News -

HardlineAMD am 06.03.2007 12:43 schrieb:
Dann erkläre uns Herr Oberstudienrat Boesor doch bitte, wie er vorgehen würde.
Ach ja, ich sehe schon, Maul aufreissen, aber nichts dahinter.
Da setzt sich endlich mal jemand zur Wehr gegen unser Politikerpack und was passiert?
Er wird dafür auch noch als blöd und Mamakind hingestellt. Mir kommt die Galle hoch bei solch einem Volk hier!!!
:$

Das kann dir der Student Boesor in einem Satz erklären.
Abwarten, denn es tut sich eh nichts in der Richtung!
Und so einen Sch... wie Politikerpack kannst du dir schenken, einfach mal sachlich werden, bitte!
 

oeia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: News -

SYSTEM am 06.03.2007 12:01 schrieb:
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Der Punkt "Volksverhetzung" in der Anzeige gefällt mir besonders gut. Das ist es nämlich was von so manchem Politiker heute betrieben wird um politisches Kleingeld zu machen. Das gedankenlose Hinhauen auf zB Computerspieler, Raucher, Diesel-Fahrer (Feinstaubsünder) usw muß aufhören. Vielleicht ist das ja der richtige Weg um in der Öffentlichkeit für entsprechendes Aufsehen zu sorgen, damit ev auch einmal ein Umdenken eintritt. :P
 
Oben Unten