• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - "Killerspiele": Bayern macht ernst - Gesetzesentwurf gegen Killerspiele

Administrator

Administrator
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,557214
 
B

BigL

Gast
AW: News -

Ich könnte mich jetzt zwar ereifern und aufregen (was ich in meinem Kämmerlein auch tue), jedoch erwarte ich keine langfristigen Konsequenzen von dieser Aktion. Spätestens wenn sich das erste EU-Gericht damit befasst ist Schluss mit dem Spuk, schätze ich mal.

Außerdem: wenn ich das richtig verstanden habe, dann darf man - wenn man über 18 ist - so ein Spiel einführen und selbst spielen, es nur nicht verbreiten etc.
Oder habe ich da was falsch verstanden?
 

JulietteSierra

Anwärter/in
Mitglied seit
30.09.2004
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
AW: News -

BigL am 11.02.2007 13:44 schrieb:
Ich könnte mich jetzt zwar ereifern und Oder habe ich da was falsch verstanden?

Hi laut Heise.de hast du das falsch verstanden. Dort wird erklärt, die Politer fordern Haftstrafen für Personen, die dieses Spiel vertreieben oder besitzen mit Freiheitsstrafen müssen.
 

michaelmct

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
12.09.2003
Beiträge
261
Reaktionspunkte
0
AW: News -

BigL am 11.02.2007 13:44 schrieb:
Außerdem: wenn ich das richtig verstanden habe, dann darf man - wenn man über 18 ist - so ein Spiel einführen und selbst spielen, es nur nicht verbreiten etc.
Oder habe ich da was falsch verstanden?

Dachte ich am Anfang auch nicht..ist aber wirklich so. Erwerb im Ausland zum Zwecke des Eigenkonsums ist nach wie vor völlig legal...seltsam aber wahr...das einzige was dieses Schundgesetz schafft ist Firmen wie Crytek ins Ausland zu zwingen...
 

annon11

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
906
Reaktionspunkte
15
AW: News -

Wie wollen die das denn überprüfen?Verbieten bringt ja so erstmal nichts,weil man an die Spiele irgendwie immer rankommt.
 

Jaramo

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
137
Reaktionspunkte
0
AW: News -

BigL am 11.02.2007 13:44 schrieb:
Außerdem: wenn ich das richtig verstanden habe, dann darf man - wenn man über 18 ist - so ein Spiel einführen und selbst spielen, es nur nicht verbreiten etc.
Oder habe ich da was falsch verstanden?
Ne, es wäre nach dem Gesetzesentwurf tatsächlich alles verboten. Das für unter 18-jährige wurde nur noch mal extra betont. Aber Verbreitung, Herstellung, Beziehung, .... wenn das alles verboten ist, dann darf Crytec kein Crysis 2 programmieren, dein Media-Markt darf es nicht reinstellen, über Internet kannst Du es auch nicht aus dem Ausland bestellen usw. Wär also schon ziemlich doof...
 

captainpain

Anwärter/in
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Dieser Gesetzentwurf ist eine wirkliche Frechheit. Steuergelder werden durch dieses wertlose Stück Papier (Gesetzentwurf) aufgefressen. Lieber einmal sinnvolle Gesetze vorschlagen (z.B. Verschärfung des Schusswaffengesetzes) als die Schuld einfach weiterzureichen......
Naja die csu gibts in ca. 10-20 Jahren nicht mehr, wenn die jetzigen Rentner das Zeitliche gesegnet haben.... :oink:
 

xotoxic242

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
AW: News -

michaelmct am 11.02.2007 13:53 schrieb:
BigL am 11.02.2007 13:44 schrieb:
Außerdem: wenn ich das richtig verstanden habe, dann darf man - wenn man über 18 ist - so ein Spiel einführen und selbst spielen, es nur nicht verbreiten etc.
Oder habe ich da was falsch verstanden?

Dachte ich am Anfang auch nicht..ist aber wirklich so. Erwerb im Ausland zum Zwecke des Eigenkonsums ist nach wie vor völlig legal...seltsam aber wahr...das einzige was dieses Schundgesetz schafft ist Firmen wie Crytek ins Ausland zu zwingen...

Richtig.Und das werden sie dann auch tun.Adios deutsche Arbeitplätze.
Und nicht nur das.Händler wie z.b. Okaysoft wird untersagt solche Games zu verbreiten TROTZ Altersnachweise die man erbringen muß.
Demzufolge werden auch einige Händler pleite machen durch enorme Umsatzeinbußen.Zeigt mir mal ein Spiel das keine Gewalt beinhaltet.
Was für ne absolute Bevormunderei.Das ist jaschlimmer als in der ehem. DDR.
Sollten die lieber mal Gesetze schaffen die unsere Kinder vor Mißhandlungen schützt.Es werden mehr Kinder mißhandelt als es aufgrund von Computergames Amokläufe gibt.
Ich frage mich ob die noch ganz dicht sind hier.............eh ich kotz gleich ins Essen.Bei sowas wird mir schlecht....................
 

Joe_2000

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
569
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Einfach nur krank. :B Da haben wohl nen paar Persönlichkeiten nicht mehr alle Latten am Zaun. :finger:
 
B

burdy

Gast
AW: News -

Das geilste ist ja die Begrüdung: Weil man Orte im Leveleditor nachbauen kann um Amokläufe zu proben.
 

Whastian

NPC
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: ich glaub nur in Deutschland

Jaramo am 11.02.2007 14:04 schrieb:
BigL am 11.02.2007 13:44 schrieb:
Außerdem: wenn ich das richtig verstanden habe, dann darf man - wenn man über 18 ist - so ein Spiel einführen und selbst spielen, es nur nicht verbreiten etc.
Oder habe ich da was falsch verstanden?
Ne, es wäre nach dem Gesetzesentwurf tatsächlich alles verboten. Das für unter 18-jährige wurde nur noch mal extra betont. Aber Verbreitung, Herstellung, Beziehung, .... wenn das alles verboten ist, dann darf Crytec kein Crysis 2 programmieren, dein Media-Markt darf es nicht reinstellen, über Internet kannst Du es auch nicht aus dem Ausland bestellen usw. Wär also schon ziemlich doof...
Ich glaub Crytec darf Crysis schon programieren und verkaufen, nur nicht in Deutschland ode hab ich was falsch verstanden.
 

Trinomicom

Anfänger/in
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Also wenn ich das jetz richtig gelesen und verstanden hab kannst du die Spiele trotzdem weiterhin bekommen. Als Beispiel mal Okaysoft. Wer bei Okaysoft nen 18er Account hat kann bestimmte Spiele bestellen die z.B. die die Indiziert sind. Und im Artikel steht dass sich Punkt 4 auf Punkt 1-3 bezieht, also wer die Spiele herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet... blablub um sie dann wie in Punkt 1 - 3 verwendet, macht sich strafbar...

Man möge mich berichtigen wenn ich mich irre :P
 

markenprodukt

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
668
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Die Unterscheidung zu anderen Medien [z.B. DVDs (Anm. d. Red.)] rechtfertigt sich dabei dadurch, dass bei Spielprogrammen [...] interaktiv agiert wird."

Ach das glauben die doch selber nicht :rolleyes:
Als ob es einen Unterschied machen würde ob ich in Counter-Strike jemanden einen Headshot verpasse oder mir Filme wie Saw ansehe wo Menschen einfach völlig sinnfrei abgeschlachtet werden.
Nur weil man sich Dvd's einfach ansieht heißt das nicht, dass man weniger davon beeinflusst wird.

Wie viel kostet nochmal eine Greencard?
 

biggamer89

Anwärter/in
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
AW: News -

xotoxic242 am 11.02.2007 14:09 schrieb:
Zeigt mir mal ein Spiel das keine Gewalt beinhaltet.
Was für ne absolute Bevormunderei.
Sollten die lieber mal Gesetze schaffen die unsere Kinder vor Mißhandlungen schützt.Es werden mehr Kinder mißhandelt als es aufgrund von Computergames Amokläufe gibt.

Sehe ich genauso. Wie oft hört man denn im Fernsehn von misshandelten Kindern. Ich finde zu oft, da sollte wirklich mal was gegen gemacht werden. Ohne Gewalt geht es ja heute kaum noch in Spielen. Sogar in der Anno-Serie ist ja Gewalt enthalten. Sollen jatzt auch SOLCHE Spiele verboten werden? Oder wie darf ich das verstehen?
Was man ja auch nicht vergessen darf sind die ganzen LAN-Partys, auf den ja zum größten Teil nur solche Spiele gespielt werden und daduch sowas wie Gemeinschaft entsteht. Einige Politiker fordern ja, dass Jugentliche stärker in die Gemeinschaft eingebunden wird. Genau das wird ja dann wieder verboten, wenn das Gesetz wirklich in Kraft tritt. Es gibt doch wirklich nichts besseres, als mit seinen Freunden zu zocken.
 

Exit89

Anfänger/in
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW: News -

... .... ähmmm.... was genau wollen die danit sagen ? tut mir leid, ich kann leider nur deutsch, englich sowie (bald) spanisch und latein, aber politik versteh ich dennoch nciht.... also so wie ich das sehe wollen die irgentwie die altersbegrenzung hochsetzten und den verkauf der spiele an minderjährige irgentwie "härter" bestrafen... steht da auch irgentwas drin, das leute über 18 betrifft ?...bzw ..ach, ich versteh den ganzen text nicht, kann man da nicht ne Normale zusammenfassung von machen, die JEDER versteht ?
 

Boesor

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.487
Reaktionspunkte
2
AW: News -

ich98 am 11.02.2007 14:30 schrieb:
markenprodukt am 11.02.2007 14:27 schrieb:
Wie viel kostet nochmal eine Greencard?

ist doch egal, dass ist es mir wert, hier hält mich bald kaum noch was ;)


Also wer wg Computerspielen auswandert muss schon ein sehr merkwürdiges Leben führen.
In den USA haste doch die gleichen Probleme, nur halt mit anderen Sachen.
 

Succer

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
2.373
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Boesor am 11.02.2007 14:35 schrieb:
ich98 am 11.02.2007 14:30 schrieb:
markenprodukt am 11.02.2007 14:27 schrieb:
Wie viel kostet nochmal eine Greencard?

ist doch egal, dass ist es mir wert, hier hält mich bald kaum noch was ;)


Also wer wg Computerspielen auswandert muss schon ein sehr merkwürdiges Leben führen.
In den USA haste doch die gleichen Probleme, nur halt mit anderen Sachen.
es geht ja nicht um die Computerspiele an sich, sondern darum, was momentan in der Politik für scheiße produziert wird!
 

Boesor

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.487
Reaktionspunkte
2
AW: News -

Succer am 11.02.2007 14:39 schrieb:
Boesor am 11.02.2007 14:35 schrieb:
ich98 am 11.02.2007 14:30 schrieb:
markenprodukt am 11.02.2007 14:27 schrieb:
Wie viel kostet nochmal eine Greencard?

ist doch egal, dass ist es mir wert, hier hält mich bald kaum noch was ;)


Also wer wg Computerspielen auswandert muss schon ein sehr merkwürdiges Leben führen.
In den USA haste doch die gleichen Probleme, nur halt mit anderen Sachen.
es geht ja nicht um die Computerspiele an sich, sondern darum, was momentan in der Politik für scheiße produziert wird!

Und zwar? Und vor allem, in welchem Land ist es besser?
 
Oben Unten