News - Kahn-Klage - EA nimmt Stellung

TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,163761
 

Fight_Angel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.09.2002
Beiträge
288
Reaktionspunkte
0
[l]am 28.04.03 um 12:58 schrieb sebe007:[/l]
Warum ist dann im heutigen MM-Prospekt FIFA 2002 für 14€ drinne?
Ganz einfach lies mal den Artikel vom Vortag. Die Klage trifft nur Fifa WM 2002. Fifa 2002 und 03 sind von der Klage im Moment nicht betroffen.
 
TE
S

sebe007

Gast
[l]am 28.04.03 um 13:25 schrieb detonator_2000:[/l]
[l]am 28.04.03 um 12:58 schrieb sebe007:[/l]
Warum ist dann im heutigen MM-Prospekt FIFA 2002 für 14? drinne?

Die Klage bezog sich nur auf das Spiel FIFA WM 2002, nicht auf FIFA 2002

Alles klar, dachte WM wär in FIFA 2002 mit drinne.
 

Bono333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
443
Reaktionspunkte
0
[l]am 28.04.03 um 12:58 schrieb sebe007:[/l]
Warum ist dann im heutigen MM-Prospekt FIFA 2002 für 14€ drinne?

Wenn du FIFA 2002 WM in einem Geschäft sehen würdest, wäre nichts dabei, weil es ja EA (Sports) nicht mehr vertreiben (d.h. ausliefern) darf, aber die Stores dürfen den Restbestand immer noch verkaufen...
 

buzzard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.11.2001
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
ich konnte Herr Kahn noch nie leiden! aber dass er so tief sinken kann, sich schon wie hollywood-schauspieler aufzuspielen, einen klatsch-anwalt ranzuholen, nur damit er in der presse bleibt, ist schon mitleid erweckend. außerdem stellt sich die frage: wie schädigt ihm das spiel? er ist als einer der besten torwärte dargestellt und somit würde er mehr von den fans des spiels anerkannt werden. warscheinlich trifft das sprichwort "geld versaut den charakter" zu...

...idiot...
 
TE
U

UnderDog

Gast
Ich versteh auch nicht wieso der Cäptn Kahn da jetzt so einen Wind macht... Geld hat er ja wohl genug, schaden tut ihm das Spiel mit Sicherheit nicht ?!?!?

Und in die große Presse kommt das ja nicht (hehe sorry PCG)... Aber in den RTL nachrichten wird das wohl nicht zur Sprache kommen, weil es eh keinen interessiert...

MfG UnderDog

PS: Trotzdem Glückwunsch an die Bayern für den Meistertitel!!
 
TE
P

PrinzPorno

Gast
[l]am 28.04.03 um 15:56 schrieb buzzard:[/l]
ich konnte Herr Kahn noch nie leiden! aber dass er so tief sinken kann, sich schon wie hollywood-schauspieler aufzuspielen, einen klatsch-anwalt ranzuholen, nur damit er in der presse bleibt, ist schon mitleid erweckend. außerdem stellt sich die frage: wie schädigt ihm das spiel? er ist als einer der besten torwärte dargestellt und somit würde er mehr von den fans des spiels anerkannt werden. warscheinlich trifft das sprichwort "geld versaut den charakter" zu...

...idiot...

Also wenn ich mich recht erinnere zahlt EA doch auch für Lizensen von anderen großen aber ausländischen Spielern (Backham,Ronaldo und Co).......

Wieso sollte er nicht auch was verlangen ??

Aber mir ist es scheiß egal,da ich die Scheiß Aufgüsse der Fifa Serie nicht mehr sehen kann.....
(ok 2003 war net schlecht ;) )
 
TE
I

ich98

Gast
Hi PCGames-Leser
Ich finde Kahns Klage ziemlich lächerlich. Weil erstens ist nicht so gut wie in FIFA 2003 zuerkennen und zweitens ist es von ihm nicht gerade taktisch gegenüber seinen Fans, die das Spiel auch spielen, denen nimmt er den Spielspass und anderen begeisterten Gamern zusätzlich auch.
 

ArcticWolf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
613
Reaktionspunkte
0
wäre Kahn ein amerikaner hätte Kahn nicht nur den Verkauf des Spieles gestoppt, sondern auch 10 Mil. Dollar Schmerzensgeld gefordert, insofern hat EA nioch Glück gehabt,....
 
Oben Unten