• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Verspäteter Aprilscherz? EA will NFTs in FIFA und Co. integrieren

akalukas

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
374
Reaktionspunkte
8
Website
filmfreitag.de
Sie lachen während sie den Karren gegen die Wand fahren... Idioten...
 
Eigentlich meint EA:
"Die Partnerschaft von Nike mit EA Sports zielt darauf ab, neue Wege zu erschließen, den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen ohne einen wirklichen Mehrwert bieten zu müssen. EA Sports und Nike planen, in zukünftigen EA Sports-Titeln ausgewählte virtuelle .Swoosh-Kreationen verfügbar zu machen, die Mitgliedern und Spielern einzigartige Möglichkeiten bieten, uns ihr hart verdientes Geld zu überlassen"

Bei dieser Entscheidung ging es 0 um den Spieler. Diese Entscheidung bietet keinen Mehrwert für den Spieler und ist nur aus Gründen der Gewinnmaximierung getroffen worden. Weil irgendwelche Leute beim Gedanken an NFTs direkt Dollarzeichen in den Augen haben.
Dieses PR blabla hilft da auch nichts, weil jedem Spieler doch klar ist, was hier Sache ist. Die könnten wenigstens mal die Eier haben das Kind beim Namen zu nennen.
 
Ein NFT ist wertloser Datenmüll solange es keine übergeordnetes Ökosystem gibt (z.B. einen Marktplatz oder ein Spiel oder gleich mehrere Spiele) die diese Besitzurkunden respektieren. Wie üblich sehe ich nicht wo das existiert. In welchem anderen Service außer innerhalb von EA-Spielen kann ich denn die gekauften NFTs nutzen? Und wenn alles EA-intern bleibt, wozu dann NFTs?

Fragen, die bei EA dringend mal gestellt werden sollten, bevor sie GEld versenken und sich lächerlich machen...
 
"Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung und Kreativität durch Sport und Stil bieten"

haha was für ein Stuss. Es ist und bleibt ein Computerspiel und hat null mit Selbsverwirklichung oder Kreativität zu tun wenn ich mir virtuelle Klamotten anziehe für die ich am besten noch Echtgeld bezahle. Es wird immer absurder und gehört verboten!
Die ganzen Kiddies die wirklich vielleicht mit ihrem Real Life struggeln zu melken wie ne Cashcow ist unmoralisch und perfide! Nike und EA gehören schon alleine für solche Gedanken abgestrafft!
 
Der NFT Markt ist so ziemlich tot, keine besonders schlaue Idee da einsteigen zu wollen, wenn auf ihm kaum noch jemand aktiv ist.
 
EA sollte aufhören auf den Spuren von Ubisoft zu wandern, die wiederrum auf den Spuren von EA in ihren Abgrund wandern. Ziemlich paradox. Finger weg von NFTs & Mikrotransaktionen, wann verstehen die es nur durch Top Qualität wie Resident Evil 4 Remake (Capcom Vorbild/ Monster Hunter) macht man mehr Gewinn & wächst auch noch gesund & nicht zu schnell wie Tell Tale Games/ Daedalics Golum/ Nacon etc.

Lieber wie Double Fine mit Microsoft Psychonauts 2 & hoffentlich auch bald irgendwann 3 <3
 
Wie bereits gesagt wurde, "haha". Mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen.
 
Zurück