News - Jugendschutz - Gesetzentwurf gestoppt

N

NeXtGeN

Guest
Wie lustig, die größten Kriegstreiber und -verharmloser wollen nun also, daß die ach so "gewaltverherrlichenden" Spiele noch weniger unter die Menschen kommen. So langsam frage ich mich, wer denn hier mehr unter Realitätsverlust leidet, die Abermillion Spieler, die fast täglich CS und Konsorten spielen, zur Schule und zur Arbeit gehen und sonst völlig normale Menschen sind, oder diese konservativen Politiker...
 
TE
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,156220
 
TE
B

BigChriss

Guest
So so...

Das jetzige Gesetz soll also für's erste 5 Jahre bestehen. Klingt doch ganz gut, soll ja heißen das sich in dieser Zeit so ein Fall wie in Erfurt nicht wiederholen wird. Na wollen wir es doch hoffen. Ich bin mir allerdings nicht so sicher ob diese verschärften Gesetze die heutige Jugend bzw. Erwachsene in irgendeiner Weise abschrecken!!! Wenigstens stehen die Politiker mal wieder als "Helden" da, da sie ja aus solchen Fehlern >schnell< lernen.
 
TE
F

freakys

Guest
[l]am 04.04.03 um 16:26 schrieb BigChriss:[/l]
So so...

Das jetzige Gesetz soll also für's erste 5 Jahre bestehen. Klingt doch ganz gut, soll ja heißen das sich in dieser Zeit so ein Fall wie in Erfurt nicht wiederholen wird. Na wollen wir es doch hoffen. Ich bin mir allerdings nicht so sicher ob diese verschärften Gesetze die heutige Jugend bzw. Erwachsene in irgendeiner Weise abschrecken!!! Wenigstens stehen die Politiker mal wieder als "Helden" da, da sie ja aus solchen Fehlern >schnell< lernen.

Ich finde es ignorant zu glauben, dass durch den verbot, solche vorfälle wie in erfurt vermieden werden. entweder jemand ist krank im kopf oder nicht. und der war's. Und findest du nicht, dass die Politiker ein bisschen übertrieben haben? Ich finde es ein Skandal, so ein Gesetz zu verabschieden
 
TE
T

Tankbuster

Guest
DAS ist mal wieder typisch "Politiker"... Da läuft einer Amok, und die Spieleprogrammierer, Vertreiber und Händler, und natürlich, nicht zu letzt, die Spieler, sind daran schuld! Da zeigt sich doch, daß "Politiker", meistens gesetztere Herren und einige altbackene Frauen, vom Medium Computer und Programm NULL Ahnung haben und ihr einziges Wissen darüber aus der Bedienungsanleitung ihres Leuchtdioden-Taschenrechners beziehen... und solche Ahnungslosen wollen uns Spielern verbieten und erlauben? Das kann's nicht sein!
Sicher, sogen. "Ballerspiele" sind nicht mein Ding, aber ich glaube nicht, daß das Spielen solcher Ego-Shooter Massenmörder hervorbringt. Bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist, daß es 12 jährigen erlaubt ist, in einem Schützenverein mit einem Gewehr zu hantieren, sprich zu schießen...
 
TE
U

Ulkman

Guest
Jugendschutz - 16er Spiele

Wer etwas gegen die indizierungung von 16er Titel hat soll
die Seite www.bpjs-klage.de besuchen!!!
 

Strider90

Benutzer
Mitglied seit
23.09.2002
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Wirklich interessant wie ausgerechnet eine kriegsbefuerwortende Partei was gegen solche Spiele hat. Krieg in der Realitaet ja aber doch bitte nicht auf dem Computer!
Wirklich interessant, wie alte Spiele ohne Alters-Einstufung nicht mehr frei zugaenglich sind.... Welches 9 Jahre alte Spiel beeinflusst den heutzutage noch einen Jugendlichen?
Das ist alles so logisch, wie die Tatsache, dass in den USA zwar ich glaub mit 18 alt genug sein kann, um sich Waffen zu kaufen oder in den Krieg zu ziehen, aber zu jung fuer Alkohol und nackte Frauen.... Verzeihung, da wuerd ich auch um mich ballern!

Was ist wenn sich ein Amoklauf wie in Erfurt, hoffen wirs mal nicht, in den naechsten Jahren wiederholt. Werden die Gesetze noch weiter verschaerft, gibts dann vielleicht nen Waffenschein fuer Computerspiele, oder erkennen die Menschen und Politiker endlich, dass die Ursachen doch woanders liegen?
 
TE
J

Java_Steel

Guest
Erst mal zu den anderen Kommentaren, ich bin ganz eurer Meinung.

Es gibt da aber noch einen Punkt den es zu betrachten gibt, nämlich der wirtschaftliche.
Einmal wird jeder Jugendliche nur noch (bei entsprechenden Spielen) auf Raubkopien zurückgreifen können und zum anderen werde ich nicht in einen laden gehen und nach einem Spiel erst groß fragen, um dann doch grünes Blut zu sehe oder so ein quatsch.
Ich werde online Bestellen und zwar im Ausland egal wo, nur Original und "uncut" soll das Spiel sein. ;)
Und somit geht den Deutschen Distributoren jede menge Geld durch di Lappen.

Gruß an alle Spieler
Thomas
 
TE
D

DonJupp546687

Guest
Hallo,

also bei der ganzen Diskussion um den Amoklauf von Erfurt vermisse ich irgendwie die Frage: Wie kann es sein, dass diese Kerl die ganzen Waffen so einfach bekommen hat, nur weil er im Schützenverein ist oder was? Für Ihm war es einfacher an Waffen zu kommen als an indizierten Spielen. Und nur weil jemand gerne und manchmal auch lange zockt, wie ich, heisst das noch lange nicht das ich jetzt ein potenzieller Amokläufer bin. Auch vermisse ich die Diskussion über die Verantwortung der Eltern. Wenn ich ein Kind hätte würde ich den mit 12 Jahren kein PC in seinem Zimmer stellen und wenn würde ich genau schauen mit welchen Spielen sich mein Junior beschäftigt. Und Jugendliche mit 16 Jahren müssten doch schon wirklich unterscheiden können zwischen pc spiel und realität. Bestes Beispiel für den blödsinn der indizierung ist für mich C&C Generals. Als begründung für die indizierung sage die kerle, das spiel ist kriegsverherrlichend und -verharmlosung. Dazu kann ich nur eins schreiben, schaut euch die Kriegsberichterstattung an gerade von den US-Sender aber auch größtenteils von unserem deutschen Nachrichten, also wenn das keine kriegsverherrlichung ist und kriegsverharmlosung dann weiß ich es auch nicht. Außerdem entscheiden dort leute über die indizierung die selber früher noch nicht mal pacman gespielt haben und von dieser materrie keine ahnung haben und die massen sich an zu wissen was jugendliche denken wenn sie diese "brutalen" Spiele zocken.
In diesen Sinne,
lebt lang und lebt froh denn am Ende sterben alle sowieso.
 
Oben Unten