News - iPad: 114.000 gehackte Email-Adressen - FBI ermittelt

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,750705
 

PunkFan15

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.09.2005
Beiträge
404
Reaktionspunkte
0
tja, wer unmengen an geld für so ein blech ausgibt um es gleich zu anfang zu haben, muss auch damit rechnen das es noch nicht 100% sicher ist =P
 

Bargoas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
"Ein Sicherheitsleck bei AT&T"
richtig lesen...!!!
 
O

Odin333

Gast
tja, wer unmengen an geld für so ein blech ausgibt um es gleich zu anfang zu haben, muss auch damit rechnen das es noch nicht 100% sicher ist =P
Die News ist schon recht umständlich geschrieben....

Ich klär dich mal auf:
Nicht das iPad hatte diese Sicherheitslücke, sondern die AT&T-Server.

Warum bitte sollte Apple dazu Stellung nehmen?
 

Roechele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.02.2009
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
FBI ?
haha
die hacker lachen sich eins und fühlen sich noch geehrt das FBI fangen spielen will ;D
 

Roechele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.02.2009
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
achja .. was hat das ipad damit zu tun ? oder iss das nur damit mehr leute auf die news klicken ? Oo
 
Oben Unten