News - GTA: Tokyo und andere Sünden

Weird_Sheep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2001
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
1
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

Bei GTA: Tokyo können die sich schnell ma die Stadt von MidnightClub2 ausleihen, Technikverleih klappt bei EA ja auch.
Und GTA in Kolumbien könnte ich mir auch sehr lustig vorstellen!
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,269520
 

Gargoyle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,269520
 

Xwiggle

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

GTA: German Highway wär auch nicht schlecht, dann brettert man die ganze Zeit druch Autobahnbaustellen (jedenfalls in NRW) und kann Bauarbeiter killen und Bagger fahren .... GRINS
 

Xwiggle

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

@enix : Jetzt gehst du aber ein bißchen weit, oder?
Jemand anderen eine "braune" Gesinnung vorzuwerfen ist doch wohl echt dreist. Also ich konnte da nix "braunes" rauslesen, vielleicht solltest du mal den "braunen" Dreck von deiner Brille wischen um das zu merken.
Er hat doch nur gesagt das Bogota ein gefährliches Pflaser sei, und dem kannst du doch nicht widersprechen.
 

KONNAITN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.520
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

[l]am 14.01.04 um 12:32 schrieb enix:[/l]
Ich hoffe mal auf London oder L.A., obwohl letzteres ja auch in True Crime drin ist, das ja irgendwann noch erscheinen soll. Bogota- naja, ich kenn die Stadt nicht, aber vom Milieu her würde sie schon zu GTA passen.

So so, du kennst die Stadt nicht, erlaubst dir aber so ein Urteil? Was für eine arrogante und m.E. sogar "braune" Aussage... Wetten du kannst mir nicht mal, ohne nachzuschauen, sagen in welchem Land Bogota liegt.
"Braune Aussage" ist aber wohl ein klein wenig übertrieben. :muh:
Wenn man nur zu einer Stadt einen Kommentar abgeben darf, in der man selbst schon war, wäre es wohl ziemlich ruhig hier. San Andreas und vor allem Tokyo und Bogota,... da waren doch wohl die wenigsten von uns.
Also bitte nicht ganz so politisch korrekt. ;)
 

Markus1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.11.2001
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,269520
 

Xwiggle

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

[/quote]

Kurz und Schmerzlos: Halt einfach die Fresse!

[/quote]

Dem schliesse ich mich an. Beleidigungen gehören hier nicht rein !
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

Leute, müsst ihr Euch immer wegen jeder Kleinigkeit streiten??? :S
Bogota/Kolumbien würde doch wirklich zu GTA passen! Dort herrscht eine sehr hohe Kriminalität, dort wird ohne Ende mit Drogen gehandelt usw. Das hat nichts mit "brauner Gesinnung" zu tun, es ist einfach die "harte" Realität! Falls es manche nicht wissen. Bei der WM 94 hat ein Kolumbianischer Fussballspieler (Andres Escobar) in einem Spiel ein Eigentor gemacht und wurde dann später sogar in seiner Heimat erschossen! Das nur mal zum Thema!
 
TE
Weird_Sheep

Weird_Sheep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2001
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
1
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

[l]am 14.01.04 um 13:03 schrieb KONNAITN:[/l]
Wenn man nur zu einer Stadt einen Kommentar abgeben darf, in der man selbst schon war, wäre es wohl ziemlich ruhig hier. San Andreas und vor allem Tokyo und Bogota,... da waren doch wohl die wenigsten von uns.

Äh, Gamerpro, wie ist es denn in Tokyo? :finger:
 

oLaZ

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

also ich stell es mir so vor

GTA : Sin City kommt für GBA
GTA : San Andreas kommt für PS2
GTA : Bogota kommt für Gamecube
und GTA : Tokio für Xbox
 
E

enix

Gast
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

[l]am 14.01.04 um 13:03 schrieb KONNAITN:[/l]
[l]am 14.01.04 um 12:32 schrieb enix:[/l]
Ich hoffe mal auf London oder L.A., obwohl letzteres ja auch in True Crime drin ist, das ja irgendwann noch erscheinen soll. Bogota- naja, ich kenn die Stadt nicht, aber vom Milieu her würde sie schon zu GTA passen.

So so, du kennst die Stadt nicht, erlaubst dir aber so ein Urteil? Was für eine arrogante und m.E. sogar "braune" Aussage... Wetten du kannst mir nicht mal, ohne nachzuschauen, sagen in welchem Land Bogota liegt.
"Braune Aussage" ist aber wohl ein klein wenig übertrieben. :muh:
Wenn man nur zu einer Stadt einen Kommentar abgeben darf, in der man selbst schon war, wäre es wohl ziemlich ruhig hier. San Andreas und vor allem Tokyo und Bogota,... da waren doch wohl die wenigsten von uns.
Also bitte nicht ganz so politisch korrekt. ;)

Ich kann das, mein Vater wurde dort geboren.

Da hab ich wohl wirklich etwas überreagiert, aber in der Art und Weise wie dieser Beitrag geschrieben wurde bin ich einfach stinksauer geworden. Er schreibt "ich kenne die Stadt nicht" und erlaubt sich aber trotzdem ein solches Urteil?! die Stadt passt zum "Milieu" (na welches Milieu könnte er wohl meinen?)... Ja schon klar, in dieser Stadt, in diesem Land leben nur Kriminelle. So was herablassendes.

Wie gesagt, ich bin halb Kolumbianer und kann es einfach nicht mehr hören, wenn Leute mit ihrem weltfremden, kleinbürgerlichen Denken so über ein Land sprechen, dass sie nicht ansatzweise kennen.

Einerseits entschuldige ich mich an dieser Stelle für meine überzogene Aussage und nehme das "braune Denken" zurück, andererseits bin ich aber immer noch ziemlich sauer, was und vor allem wie @Gargoyle da schreibt.

@Markus1: Ich soll also "die Fresse" halten? Sagst du so was auch zu deinen Eltern, wenn sie mal etwas sagen, das dir nicht passt?

@Xwiggle: Beleidigungen gehören hier nicht rein. Ein kluger Satz. Nur schade, dass du nicht mit gleich langen Ellen misst. Oder ist der Satz "halt doch die Fresse" für dich keine Beleidigung? Du unterstützt diese Aussage, in diesem Ton ja noch.

Und was du mit "brauner Dreck von der Brille" wischen meinst, bin ich mir auch nicht so ganz sicher, das müsstest du mir nochmals genauer erklären.
 

Xwiggle

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

Tja, wenn du die Postings richtig gelesen hättest, dann würdest du merken das der Spruch "Halt die Fresse" von jemand anderen geschrieben wurde, das verstärkt natürlich wieder mal meine Theorie vom "Dreck auf der Brille".
Mir kommt es so vor als würdest du etwas zu impulsiv handeln, sonst hättest du in deiner besagten Mail nämlich anderes antworten können.
Gut, ich hätte auch von schwarzem Dreck, roten Dreck oder von mir aus sogar grauem Dreck schreiben können, aber ich habe hier nun mal niemanden in verkappter Art und Weise als Rechtsradikalen dargestellt.
Hauptsache du hast es eingesehen das du überzogen hast, dann ist die Sache ja quasi vom Tisch.
 

Xwiggle

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

@enix
Meinen ersten Satz des letzten Posts kannst du streichen, da ist mir jetzt ein Fehler unterlaufen. Sorry ! Das kommt davon wenn man
am frühen Morgen Postings "überfliegt" und falsch versteht.
 

Gargoyle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

[l]am 15.01.04 um 00:39 schrieb enix:[/l]
[l]am 14.01.04 um 13:03 schrieb KONNAITN:[/l]
[l]am 14.01.04 um 12:32 schrieb enix:[/l]
Ich hoffe mal auf London oder L.A., obwohl letzteres ja auch in True Crime drin ist, das ja irgendwann noch erscheinen soll. Bogota- naja, ich kenn die Stadt nicht, aber vom Milieu her würde sie schon zu GTA passen.

So so, du kennst die Stadt nicht, erlaubst dir aber so ein Urteil? Was für eine arrogante und m.E. sogar "braune" Aussage... Wetten du kannst mir nicht mal, ohne nachzuschauen, sagen in welchem Land Bogota liegt.
"Braune Aussage" ist aber wohl ein klein wenig übertrieben. :muh:
Wenn man nur zu einer Stadt einen Kommentar abgeben darf, in der man selbst schon war, wäre es wohl ziemlich ruhig hier. San Andreas und vor allem Tokyo und Bogota,... da waren doch wohl die wenigsten von uns.
Also bitte nicht ganz so politisch korrekt. ;)

Ich kann das, mein Vater wurde dort geboren.

Da hab ich wohl wirklich etwas überreagiert, aber in der Art und Weise wie dieser Beitrag geschrieben wurde bin ich einfach stinksauer geworden. Er schreibt "ich kenne die Stadt nicht" und erlaubt sich aber trotzdem ein solches Urteil?! die Stadt passt zum "Milieu" (na welches Milieu könnte er wohl meinen?)... Ja schon klar, in dieser Stadt, in diesem Land leben nur Kriminelle. So was herablassendes.

Wie gesagt, ich bin halb Kolumbianer und kann es einfach nicht mehr hören, wenn Leute mit ihrem weltfremden, kleinbürgerlichen Denken so über ein Land sprechen, dass sie nicht ansatzweise kennen.

Einerseits entschuldige ich mich an dieser Stelle für meine überzogene Aussage und nehme das "braune Denken" zurück, andererseits bin ich aber immer noch ziemlich sauer, was und vor allem wie @Gargoyle da schreibt.

@Markus1: Ich soll also "die Fresse" halten? Sagst du so was auch zu deinen Eltern, wenn sie mal etwas sagen, das dir nicht passt?

@Xwiggle: Beleidigungen gehören hier nicht rein. Ein kluger Satz. Nur schade, dass du nicht mit gleich langen Ellen misst. Oder ist der Satz "halt doch die Fresse" für dich keine Beleidigung? Du unterstützt diese Aussage, in diesem Ton ja noch.

Und was du mit "brauner Dreck von der Brille" wischen meinst, bin ich mir auch nicht so ganz sicher, das müsstest du mir nochmals genauer erklären.

Es tut mir leid wenn ich dich mit meiner Aussage geärgert habe, aber viel mehr erfährt man eben nicht in den Medien als:
Drogenkartelle, Krieg, Armut, Entführungen, machtlose Politik und Justiz, usw. Warum spielen wohl so viele US-Actionfilme in Kolumbien?? Das Bild in der Öffentlichkeit ist so - da hab ich es nicht nötig, mich von dir darüber beschimpfen zu lassen. Es herrscht Kriminalität, und da passt die GTA-Serie haargenau.
Wenn du das "braune Denken " nicht zurückgenommen hättest, dann hätte ich dich auch gerne gefragt, was das überhaupt ist, denn das weißt du ja wohl nicht.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.156
Reaktionspunkte
761
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

kommt mal runter leute!
der eine ist betroffen, klar regt er sich auf. sollte man ihm auch nachsehen können. schön, wenn er ein besseres, genaueres bild davon hat. ich kann davon aber nix lesen.
auf der anderes seite das drogenklischee, kolumbien ist kokainland. ich weiss nicht, wie das heute ausschaut, aber da lief schon einiges in dieser richtung. aber ob jetzt mehr drogen gehandelt werden als z.b. in rio?
(nein, ich will KEINE brasilianer beleidigen)

können jetzt einige die haïtianer verstehen, die nicht begeistert waren über die darstellung ihrer landsleute in vice city? ich schon. auch wenn man weiss, dass es solche gangs (wohl auch dieser herkunft) gibt (kolumbianer sind da ja auch schon).

die betroffenen sollten zwar IMO auch ein spiel nicht so ernst nehmen, das mehr als offensichtlich von klischees lebt, aber sie neigen in dieser situation halt zum überreagieren. ich kann auch zum ranzigen emmentaler werden, wenn jemand alte klischeewitze über die schweiz macht :-D ;)
 

JohnnyKnoxville21

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2002
Beiträge
593
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

Was soll eigendliche immer dieses "dämlich Wort Sünde(n)" in der Überschrift ??? war in letzter Zeit bei jeder GTA News drin.............

Sündenfall GTA 5
GTA: Abschied von der Sünde
wie neuerdings GTA: Tokyo und andere Sünden
 

Xwiggle

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

Ich glaub Sin heiß im deutschen Sünde.
 
E

enix

Gast
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

[l]am 15.01.04 um 07:49 schrieb Gargoyle:[/l]
[l]am 15.01.04 um 00:39 schrieb enix:[/l]
[l]am 14.01.04 um 13:03 schrieb KONNAITN:[/l]
[l]am 14.01.04 um 12:32 schrieb enix:[/l]
Ich hoffe mal auf London oder L.A., obwohl letzteres ja auch in True Crime drin ist, das ja irgendwann noch erscheinen soll. Bogota- naja, ich kenn die Stadt nicht, aber vom Milieu her würde sie schon zu GTA passen.

So so, du kennst die Stadt nicht, erlaubst dir aber so ein Urteil? Was für eine arrogante und m.E. sogar "braune" Aussage... Wetten du kannst mir nicht mal, ohne nachzuschauen, sagen in welchem Land Bogota liegt.
"Braune Aussage" ist aber wohl ein klein wenig übertrieben. :muh:
Wenn man nur zu einer Stadt einen Kommentar abgeben darf, in der man selbst schon war, wäre es wohl ziemlich ruhig hier. San Andreas und vor allem Tokyo und Bogota,... da waren doch wohl die wenigsten von uns.
Also bitte nicht ganz so politisch korrekt. ;)

Ich kann das, mein Vater wurde dort geboren.

Da hab ich wohl wirklich etwas überreagiert, aber in der Art und Weise wie dieser Beitrag geschrieben wurde bin ich einfach stinksauer geworden. Er schreibt "ich kenne die Stadt nicht" und erlaubt sich aber trotzdem ein solches Urteil?! die Stadt passt zum "Milieu" (na welches Milieu könnte er wohl meinen?)... Ja schon klar, in dieser Stadt, in diesem Land leben nur Kriminelle. So was herablassendes.

Wie gesagt, ich bin halb Kolumbianer und kann es einfach nicht mehr hören, wenn Leute mit ihrem weltfremden, kleinbürgerlichen Denken so über ein Land sprechen, dass sie nicht ansatzweise kennen.

Einerseits entschuldige ich mich an dieser Stelle für meine überzogene Aussage und nehme das "braune Denken" zurück, andererseits bin ich aber immer noch ziemlich sauer, was und vor allem wie @Gargoyle da schreibt.

@Markus1: Ich soll also "die Fresse" halten? Sagst du so was auch zu deinen Eltern, wenn sie mal etwas sagen, das dir nicht passt?

@Xwiggle: Beleidigungen gehören hier nicht rein. Ein kluger Satz. Nur schade, dass du nicht mit gleich langen Ellen misst. Oder ist der Satz "halt doch die Fresse" für dich keine Beleidigung? Du unterstützt diese Aussage, in diesem Ton ja noch.

Und was du mit "brauner Dreck von der Brille" wischen meinst, bin ich mir auch nicht so ganz sicher, das müsstest du mir nochmals genauer erklären.

Es tut mir leid wenn ich dich mit meiner Aussage geärgert habe, aber viel mehr erfährt man eben nicht in den Medien als:
Drogenkartelle, Krieg, Armut, Entführungen, machtlose Politik und Justiz, usw. Warum spielen wohl so viele US-Actionfilme in Kolumbien?? Das Bild in der Öffentlichkeit ist so - da hab ich es nicht nötig, mich von dir darüber beschimpfen zu lassen. Es herrscht Kriminalität, und da passt die GTA-Serie haargenau.
Wenn du das "braune Denken " nicht zurückgenommen hättest, dann hätte ich dich auch gerne gefragt, was das überhaupt ist, denn das weißt du ja wohl nicht.

Hmmmm... Hast du wirklich das gefühl, US Actionfilme vermitteln dir ein objektives Bild dieses Laneds?!! Ich bin sprachlos.

Wenn ich nicht weiss, was braunes Denken ist, würde ich gerne von dir wissen, wo das in deinen Augen angängt. Darauf bin ich sehr gespannt.
 
E

enix

Gast
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

[l]am 15.01.04 um 07:45 schrieb Xwiggle:[/l]
@enix
Meinen ersten Satz des letzten Posts kannst du streichen, da ist mir jetzt ein Fehler unterlaufen. Sorry ! Das kommt davon wenn man
am frühen Morgen Postings "überfliegt" und falsch versteht.

Scheint so, als ob ich nicht der einzige mit "Dreck auf der Brille" bin. Aber nochmals: Der sagt mir "halt die Fresse" und du unterstützt diese Aussage, sprichst aber im gleichen Atemzug von "Beschimpfungen gehören hier nicht her". Ich weiss echt nicht was ich da von halten soll. Das erscheint mir so als ob Beschimpfungen, wenn sie dir denn passen ganz in Ordnung sind.
 

Gargoyle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

[l]am 15.01.04 um 13:46 schrieb enix:[/l]
[l]am 15.01.04 um 07:49 schrieb Gargoyle:[/l]
[l]am 15.01.04 um 00:39 schrieb enix:[/l]
[l]am 14.01.04 um 13:03 schrieb KONNAITN:[/l]
[l]am 14.01.04 um 12:32 schrieb enix:[/l]
Ich hoffe mal auf London oder L.A., obwohl letzteres ja auch in True Crime drin ist, das ja irgendwann noch erscheinen soll. Bogota- naja, ich kenn die Stadt nicht, aber vom Milieu her würde sie schon zu GTA passen.

So so, du kennst die Stadt nicht, erlaubst dir aber so ein Urteil? Was für eine arrogante und m.E. sogar "braune" Aussage... Wetten du kannst mir nicht mal, ohne nachzuschauen, sagen in welchem Land Bogota liegt.
"Braune Aussage" ist aber wohl ein klein wenig übertrieben. :muh:
Wenn man nur zu einer Stadt einen Kommentar abgeben darf, in der man selbst schon war, wäre es wohl ziemlich ruhig hier. San Andreas und vor allem Tokyo und Bogota,... da waren doch wohl die wenigsten von uns.
Also bitte nicht ganz so politisch korrekt. ;)

Ich kann das, mein Vater wurde dort geboren.

Da hab ich wohl wirklich etwas überreagiert, aber in der Art und Weise wie dieser Beitrag geschrieben wurde bin ich einfach stinksauer geworden. Er schreibt "ich kenne die Stadt nicht" und erlaubt sich aber trotzdem ein solches Urteil?! die Stadt passt zum "Milieu" (na welches Milieu könnte er wohl meinen?)... Ja schon klar, in dieser Stadt, in diesem Land leben nur Kriminelle. So was herablassendes.

Wie gesagt, ich bin halb Kolumbianer und kann es einfach nicht mehr hören, wenn Leute mit ihrem weltfremden, kleinbürgerlichen Denken so über ein Land sprechen, dass sie nicht ansatzweise kennen.

Einerseits entschuldige ich mich an dieser Stelle für meine überzogene Aussage und nehme das "braune Denken" zurück, andererseits bin ich aber immer noch ziemlich sauer, was und vor allem wie @Gargoyle da schreibt.

@Markus1: Ich soll also "die Fresse" halten? Sagst du so was auch zu deinen Eltern, wenn sie mal etwas sagen, das dir nicht passt?

@Xwiggle: Beleidigungen gehören hier nicht rein. Ein kluger Satz. Nur schade, dass du nicht mit gleich langen Ellen misst. Oder ist der Satz "halt doch die Fresse" für dich keine Beleidigung? Du unterstützt diese Aussage, in diesem Ton ja noch.

Und was du mit "brauner Dreck von der Brille" wischen meinst, bin ich mir auch nicht so ganz sicher, das müsstest du mir nochmals genauer erklären.

Es tut mir leid wenn ich dich mit meiner Aussage geärgert habe, aber viel mehr erfährt man eben nicht in den Medien als:
Drogenkartelle, Krieg, Armut, Entführungen, machtlose Politik und Justiz, usw. Warum spielen wohl so viele US-Actionfilme in Kolumbien?? Das Bild in der Öffentlichkeit ist so - da hab ich es nicht nötig, mich von dir darüber beschimpfen zu lassen. Es herrscht Kriminalität, und da passt die GTA-Serie haargenau.
Wenn du das "braune Denken " nicht zurückgenommen hättest, dann hätte ich dich auch gerne gefragt, was das überhaupt ist, denn das weißt du ja wohl nicht.

Hmmmm... Hast du wirklich das gefühl, US Actionfilme vermitteln dir ein objektives Bild dieses Laneds?!! Ich bin sprachlos.

Wenn ich nicht weiss, was braunes Denken ist, würde ich gerne von dir wissen, wo das in deinen Augen angängt. Darauf bin ich sehr gespannt.

Den Vergleich hab ich benutzt, um aufzuzeigen, wie die Medien die Zustände in dem Land benutzen um Kohle zu machen. Filme genauso wie vielleicht auch GTA, ein Spiel.
Und unter braunem Denken versteh ich das Denken Rechter Typen, die in der Regel Fremdenfeindlichkeit vertreten. Wenn ich nur die Zustände in dem Land beschreibe (und erzähl mir jetz nicht, "stimmt ja gar nicht, Friede-Freude-Eierkuchen"), bin ich also braun, ja? Alles klar, zum Glück siehst nur du das so, wie die anderen posts ja zeigen. Man darf nicht alles über einen Kamm scheren, nicht jeder Kolumbianer ist kriminell, aber ein Vorzeigestaat ist es gewiß nicht.

Hoffentlich konnte ich etwas von deiner Spannung lösen. Nationalstolz in Ehren, aber bitte nicht übertreiben.
 

Nope81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
852
Reaktionspunkte
1
AW: News - GTA: Tokyo und andere Sünden

Wie wärs mit GTA: Halle-Neustadt

würde auch passen vom Milieu...
 
Oben Unten