• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Gothic 4: Offizielle Ausschreibung zur Entwicklung von Gothic 4

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,602007
 

marwin756

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
1.874
Reaktionspunkte
0
Spiel-Stil ? Unverkennbar ? Der Gute oder der unter Jowood ?
Unverkennbar unter Jowood :
- Bugs , Bugs und noch mehr Krabbeltierchen
- Zeitdruck für den Entwickler
- Patches,Patches und noch mehr Patches

PS : Und irgendwann wenns nicht mehr läuft,wird der Entwickler beschuldigt und rausgeschmissen ... ( vielleicht besser so - für den Entwickler )
 

Jay-Py

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2004
Beiträge
1.156
Reaktionspunkte
6
Könnte man das ganze nicht auf 2 Entwickler verteilen:

Crytek kümmert sich um die Grafik und KI

Blizzard übernimmt den Rest

:rolleyes:
 

Nali_WarCow

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
Die Naivität einiger Gothic 3-Käufer ist auch Unverkennbar. Die stürzen sich ja jetzt schon wieder - wie die Lemminge - von der Klippe. :B
 

bumi

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.790
Reaktionspunkte
17
Website
www.radwaste.ch
Also entschuldigung, aber ist Jowood jetzt von allen guten Geistern verlassen?! Denken die im Ernst noch immer dass Gothic 3 ein Fehler von Piranha Bytes sei? Nein, ich glaube nicht, denn was in diesem Spiel steckt finde ich persönlich sehr geil... aber naja...

Auf jeden Fall find ich's wohl das bescheuertste überhaupt so etwas öffentlich auszuschreiben und "allen Teams die Möglichkeit zu bieten". Will man ein gescheites Spiel auf den Markt bringen oder einen kompletten Murks wo sich das Gesamtpaket aus Arbeiten von 10 verschiedenen Teams zusammensetzt?! Also entschuldigt mal, aber ich glaube mit Intelligenz wurde dieser Publisher bestimmt nicht überhäuft
 

Shadow_Man

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.421
Reaktionspunkte
6.546
Das sind ja tolle Aussichten auf ein gutes Gothic 4. Da wird mal schnell ein Gothic 4 angekündigt und man hat noch nicht mal Programmierer, wahrscheinlich darf dann jeder mal daran rumwerkeln, dazu noch eine Konsolenversion. Echt super :$
 

Nali_WarCow

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
Shadow_Man am 23.05.2007 18:20 schrieb:
Besonders die Argumentation. Es gibt weder Screens, einen Termin noch einen Entwickler, aber manche wissen jetzt schon, wie das Endprodukt aussehen wird…
 
Z

Zengal

Gast
Jetzt werde ich sicher gleich über den haufen geflamed, aber Gothic 4 kann nur besser werden als G3. Die werden aus den Fehlern lernen (auch wenn es ein anderes Studio macht...) und eine kleinere aber dichtere Welt machen (wie G1 und 2 eben).

Vielleicht lernt ja auch Jowood dazu (eher unwahrscheinlich, denn die deppen in der Führungsebene schauen ja nur aufs geld (betriebswirtschaftler hald...)
 

major-tom4

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
143
Reaktionspunkte
14
Zengal am 23.05.2007 18:28 schrieb:
Jetzt werde ich sicher gleich über den haufen geflamed, aber Gothic 4 kann nur besser werden als G3. Die werden aus den Fehlern lernen (auch wenn es ein anderes Studio macht...) und eine kleinere aber dichtere Welt machen (wie G1 und 2 eben).

...und aus dem Chaos sprach eine Stimme:"lächle und sei froh, es könnte schlimmer werden!" Und ich lachte und war froh und es wurde schlimmer ;->
 

PTMBreast

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Zengal am 23.05.2007 18:28 schrieb:
Jetzt werde ich sicher gleich über den haufen geflamed, aber Gothic 4 kann nur besser werden als G3. Die werden aus den Fehlern lernen (auch wenn es ein anderes Studio macht...) und eine kleinere aber dichtere Welt machen (wie G1 und 2 eben).

Vielleicht lernt ja auch Jowood dazu (eher unwahrscheinlich, denn die deppen in der Führungsebene schauen ja nur aufs geld (betriebswirtschaftler hald...)

Hallo?
Wie sollen die denn ein neues Gothic machen? Nur die Jungs von PB wissen, wie man das richtig hinbekommt. Für sie gibt es keinen Ersatz!
Auch wenn Gothic 3 anders war - ich fands nicht schlecht.
 

Boesor

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.487
Reaktionspunkte
2
PTMBreast am 23.05.2007 18:52 schrieb:
Hallo?
Wie sollen die denn ein neues Gothic machen? Nur die Jungs von PB wissen, wie man das richtig hinbekommt. Für sie gibt es keinen Ersatz!
Auch wenn Gothic 3 anders war - ich fands nicht schlecht.

Tja, wäre nur schön wenn die Jungs von PB das Wissen auch zeigen würden.........
 

Nali_WarCow

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
PTMBreast am 23.05.2007 18:52 schrieb:
Wie sollen die denn ein neues Gothic machen? Nur die Jungs von PB wissen, wie man das richtig hinbekommt. Für sie gibt es keinen Ersatz!
Auch wenn Gothic 3 anders war - ich fands nicht schlecht.
Sie haben es bei Teil 3 doch selbst nicht hinbekommen, wie du auch selbst sagst. Neben Negativbeispielen gibt es ja auch Spiele, die durch einen neuen Publisher wieder deutlich besser geworden sind, wie z.B. Tomb Raider.
 
I

ich98

Gast
Ich bin mal gespannt, was schneller fertig ist: Gothic4 (Jowood + sonstwer) oder Real Gothic (sonstwer + PB).
Und dann schauen wir mal, welches Spiel besser ist und welches sich besser verkauft, ich finde das höchst interessant. :]
 
E

eX2tremiousU

Gast
Nali_WarCow am 23.05.2007 18:23 schrieb:
Shadow_Man am 23.05.2007 18:20 schrieb:
Besonders die Argumentation. Es gibt weder Screens, einen Termin noch einen Entwickler, aber manche wissen jetzt schon, wie das Endprodukt aussehen wird…
Ich finde es auch putzig. Ich sage mal so: Neues Spiel, neues Glück. Genauso gut kann aus dem neuen Spiel ein absoluter Knaller werden, die theoretische Chance ist zumindest vorhanden. Hier kochen wohl primär die Gefühle hoch, weil die armen, armen Leute von PB nicht mehr am Spiel arbeiten. Sei es drum. Vielleicht macht PB etwas frisches, neues und anderes, während JoWood versucht mit G4 einen modernen Ableger des Spielprinzips zu schaffen. Konsolenversionen sind allein schon deshalb für JoWood ein schlicht weg logischer Schnitt, weil man damit theoretisch vielfach bessere Verkaufszahlen erreichen könnte, als nur mit einer PC-Version - mal von der inhaltlichen Stabilität bezogen auf Bugs und Co abgesehen. Insofern wichtig, da JoWood ja in den letzten Jahren immer mit einem Bein im finanziellen Grab stand. Sollen beide Firmen mal machen, am Ende kann der Spieler nur durch mehr Auswahl profitieren. Ich kann nicht verstehen, was jetzt so schlimm daran sein soll, dass PB plötzlich kein Gothic 4 mehr machen darf / kann. Der letzte Teil hat doch hinreichend gezeigt, dass die langsam auch den "Flow" verloren haben, und das Spiel fast nichts mehr mit der Atmosphäre aus den alten Teilen gemeinsam hatte.

Neues Entwicklerblut mag da vielleicht helfen, quasi "Gothic: The Next Generation".

Regards, eX!
 

Nali_WarCow

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
ich98 am 23.05.2007 19:01 schrieb:
Ich bin mal gespannt, was schneller fertig ist: Gothic4 (Jowood + sonstwer) oder Real Gothic (sonstwer + PB).
Und dann schauen wir mal, welches Spiel besser ist und welches sich besser verkauft, ich finde das höchst interessant. :]
Das wird sicher interessant. Und wenn es optimal läuft, dann hat man am Ende vielleicht zwei gute Rollenspiele zur Auswahl. Wäre doch was. :)
 

Shadow_Man

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.421
Reaktionspunkte
6.546
Nali_WarCow am 23.05.2007 18:23 schrieb:
Shadow_Man am 23.05.2007 18:20 schrieb:
Besonders die Argumentation. Es gibt weder Screens, einen Termin noch einen Entwickler, aber manche wissen jetzt schon, wie das Endprodukt aussehen wird…

Sicherlich gibt es noch nichts zu sehen, aber bei Jowood hab ich einfach die Hoffnung verloren. Alle Spiele die von ihnen in letzter Zeit veröffentlicht wurden hatten doch große Mängel, waren unfertig bzw. total verbuggt.
 

PTMBreast

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Shadow_Man am 23.05.2007 19:07 schrieb:
Nali_WarCow am 23.05.2007 18:23 schrieb:
Shadow_Man am 23.05.2007 18:20 schrieb:
Besonders die Argumentation. Es gibt weder Screens, einen Termin noch einen Entwickler, aber manche wissen jetzt schon, wie das Endprodukt aussehen wird…

Sicherlich gibt es noch nichts zu sehen, aber bei Jowood hab ich einfach die Hoffnung verloren. Alle Spiele die von ihnen in letzter Zeit veröffentlicht wurden hatten doch große Mängel, waren unfertig bzw. total verbuggt.

Das ist der Punkt!
Und wenn Piranha Bytes die Serie nicht erfunden hätte, würden auch nicht so viele so reagieren. Aber es ist echt eine Schweinerei von Jowood das so zu "lösen". Sollen sie doch ein Rollenspiel machen, vielleicht wirds ja gut, aber Gothic sollte PB überlassen werden.
 
E

eX2tremiousU

Gast
Shadow_Man am 23.05.2007 19:07 schrieb:
Nali_WarCow am 23.05.2007 18:23 schrieb:
Shadow_Man am 23.05.2007 18:20 schrieb:
Besonders die Argumentation. Es gibt weder Screens, einen Termin noch einen Entwickler, aber manche wissen jetzt schon, wie das Endprodukt aussehen wird…

Sicherlich gibt es noch nichts zu sehen, aber bei Jowood hab ich einfach die Hoffnung verloren. Alle Spiele die von ihnen in letzter Zeit veröffentlicht wurden hatten doch große Mängel, waren unfertig bzw. total verbuggt.
Deshalb sollte man die Konsolenversion als großen Pluspunkt sehen. Denn diese Fassung muss einfach inhaltlich fehlerfrei sein, weil die Kunden in den Sektoren sonst durchdrehen, bzw. MS oder Sony nicht einmal die Freigabe zur Produktion erteilen. Eigentlich ist dieser Punkt fast schon ein beruhigender Fels in der Brandung für die PC-Spieler. Die PC-Fassung kann davon nur profitieren - zumindest inhaltlich.

Regards, eX!
 
I

ich98

Gast
Nali_WarCow am 23.05.2007 19:06 schrieb:
ich98 am 23.05.2007 19:01 schrieb:
Ich bin mal gespannt, was schneller fertig ist: Gothic4 (Jowood + sonstwer) oder Real Gothic (sonstwer + PB).
Und dann schauen wir mal, welches Spiel besser ist und welches sich besser verkauft, ich finde das höchst interessant. :]
Das wird sicher interessant. Und wenn es optimal läuft, dann hat man am Ende vielleicht zwei gute Rollenspiele zur Auswahl. Wäre doch was. :)

wäre es vorher optimal verlaufen, hätte man jetzt ein klasse Gothic3.

So bekommt man wahrscheinlich ein Gothic4, was wie Siedler 5 nur noch den Namen hat und irgendwas von PB, was vielleicht endlich nahezu fehlerfrei auf den Markt kommt.

Egal was kommt, keiner von beiden kann die Schuld beim anderen Suchen, denn nach dem Wechsel der Geschäftpartner wäre die Aussage: "Die waren aber schuld!" nicht mehr glaubwürdig.
 
I

ich98

Gast
eX2tremiousU am 23.05.2007 19:12 schrieb:
Deshalb sollte man die Konsolenversion als großen Pluspunkt sehen. Denn diese Fassung muss einfach inhaltlich fehlerfrei sein, weil die Kunden in den Sektoren sonst durchdrehen, bzw. MS oder Sony nicht einmal die Freigabe zur Produktion erteilen. Eigentlich ist dieser Punkt fast schon ein beruhigender Fels in der Brandung für die PC-Spieler. Die PC-Fassung kann davon nur profitieren - zumindest inhaltlich.

Regards, eX!

naja, die Umformung von Konsole auf PC hat auch ihre Risiken. Egal ob miese Performance (R6 Vegas), fehlende Inhalte (Splinter Cell DA), andere Engines (PES6, FIFA) usw.

Da kann noch vieles schief gehen, vor allem wenn die PC Version erst kommt und man sich für die Konsolenversion mehr zeit lassen würde.
 
Oben Unten