News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,602920
 

lucdec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
1.947
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

He? Ich komm nicht mehr nach? Wollte PB nicht auch an was werkeln?
 
N

nintendo-maniac

Gast
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Also irgendwie kommt mir das spanisch vor, PB behauptet die haben auch Rechte an der Marke Gothic und JW sagt sie haben die Exklusivrechte. Irgendwie weiß ich jetzt nicht was ich glauben soll.
 

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.587
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

lucdec am 05.06.2007 15:08 schrieb:
He? Ich komm nicht mehr nach? Wollte PB nicht auch an was werkeln?

PB will auch an was werkeln, ja. Aber definitiv nicht mehr an einem Gothic-Nachfolger.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Kurios, was sagte der Entwickler noch am 22.05?
Wir haben die Rechte an der Marke GOTHIC nicht verkauft. Schon gar nicht in den letzten Monaten um etwa schnell noch Kasse zu machen und dann abzudampfen.

Tatsächlich hat JoWood jedoch gewisse Rechte an der Marke, die ihnen unter Anderem erlauben könnten ein GOTHIC 4 zu entwickeln. Das wollen sie tun, mit jemandem anderen als uns, sie schreiben dazu selbst:
http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?p=3582696&#post3582696
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.235
Reaktionspunkte
118
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Macht nix. Man kann die Atmosphäre und Spielbarkeit auch einfangen ohne Stadt-, Charakter-, oder Tiernamen. Im Prinzip könnten also zwei Gothic4 kommen.
 
K

Kakaumonster

Gast
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Na toll ,,, wie wir ja alle wissen ist Jowood nur der Publisher ... ich denke nicht dass die Gothic Serie ohne den erfahrenen Entwickler PB herauskommen wird ... und wenn doch wirds murks sein ...

Da freu ich mich lieber auf eine artverwandte neue Serie, neues Rollenspiel von PB, denn die habens eindeutig drauf! Und wenn Sie nicht unter Druck genötigt werden nur die Hälfte herauszubringen wird das Spiel sicher ein TOP HIT

aber wie jemand vor mir schon sagte ...ich freu mich auch auf zwei Spiele ...

Kakaumonster
 

oceano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.669
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Ich verstehe die ganze Verwirrung bei der Sache nicht....

Wie oft kommt es denn schon vor, dass ein Entwickler die Rechte an einer Marke hält???

Ist doch sowieso eher die Ausnahme als die Regel. Falls es überhaupt eine Ausnahme gibt - mir fällt nämlich spontan keine ein.... :rolleyes:
 

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

wat soll denn der Murks...
warum behauptet dann PB die Rechte an "Gothic" noch zu haben ?

exklusive Rechte kann ja nur einer haben ^^
 

musclecar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
504
Reaktionspunkte
7
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

selbst das beste entwicklerstudio kann es nicht ausgleichen wenn der publisher total grottig ist
 

Kookai

Benutzer
Mitglied seit
25.01.2003
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Und ich dachte EA hätte...aber, nee lassen wir das! :P
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.487
Reaktionspunkte
2
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Kakaumonster am 05.06.2007 15:50 schrieb:
Da freu ich mich lieber auf eine artverwandte neue Serie, neues Rollenspiel von PB, denn die habens eindeutig drauf! Und wenn Sie nicht unter Druck genötigt werden nur die Hälfte herauszubringen wird das Spiel sicher ein TOP HIT

Na dann hoffen wir mal, dass die einen Publisher finden dem die Entwicklungszeit und somit das Geld bzw die Wirtschaftlichkeit völlig egal sind.
Da gibts bestimmt viele von...
 

grossesmannes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.06.2007
Beiträge
176
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Weiss nicht warum die Leute immer zu Phirana Bytes stehen. Gut, Gothic I & II waren seiner Zeit tolle Spiele, die Bugs fielen zu der damaligen Zeit weniger auf.
Und was haben die dazwischen ausser nem Addon gemacht? Nix.
Dafür haben sie eindrucksvoll bewiesen, das sie der modernen Technik nicht gewaschsen sind, geschweige denn einem ordentlichen item/Menü Design.Wer jetzt sagt, die Schuld liegt wegen des hohen Drucks an JooWood: zumindest ein ordentliches Schriftendesign wäre vl. nen Tacg Arbeit gewesen, selbst daran schien Phirana Bytes zu scheitern.

Ich bin froh, das nun ein andere Studio Gothic 4 entwicklelt. Scheiss auf die Atmo, muss ja nicht immer der (bescheuerte) Namenlose Held sein.
Kann ja mal ganz ein anderes Rollenspiel werden, der Name "Gothic" sagt ja (auch lt. Phirana Bytes.) nichts vom Spiel aus.
 

adrenalin20

Benutzer
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
71
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Hm also ich weiß echt nicht warum hier so gemeckert wird. Es weiß doch jeder das JW das spiel finanziert und PB das spiel programiert und nicht anders rum. Wenn fehler im spiel sind, die ki scheisse etc ihr wisst ja eh die es gespielt haben was daran ned gut ist das die fehler PB gemacht hat und nicht JW.

Es ist doch JW gutes recht wenn PB eine so schlechte arbeit abliefert das sie sich trennen. Es nützt jetzt echt nix wenn alle auf JW herum hacken obwohl PB dieses "spiel verbrechen" geschrieben hat.

Es wedren millionen da reingesteckt und wenn eine firma wie PB da nix gutes daraus macht...naja...

egal ich hoffe das gothic 4 besser und geiler wird :)
 

musclecar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
504
Reaktionspunkte
7
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

adrenalin20 am 05.06.2007 17:30 schrieb:
Hm also ich weiß echt nicht warum hier so gemeckert wird. Es weiß doch jeder das JW das spiel finanziert und PB das spiel programiert und nicht anders rum. Wenn fehler im spiel sind, die ki scheisse etc ihr wisst ja eh die es gespielt haben was daran ned gut ist das die fehler PB gemacht hat und nicht JW.

Es ist doch JW gutes recht wenn PB eine so schlechte arbeit abliefert das sie sich trennen. Es nützt jetzt echt nix wenn alle auf JW herum hacken obwohl PB dieses "spiel verbrechen" geschrieben hat.

Es wedren millionen da reingesteckt und wenn eine firma wie PB da nix gutes daraus macht...naja...

egal ich hoffe das gothic 4 besser und geiler wird :)

fehler die pb hätte ausgleichen können wenn sie die zeit dafür vor dem release gekriegt hätten,aber es sind trotzdem beide dran schuld
hoffentlich haste geduld und viel zeit,kannst nämlich lange hoffen
 

fragman

Benutzer
Mitglied seit
28.04.2001
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

@ musclecar: bla bla bla, pb hatte genug zeit und sie haben es nicht geschafft, aus. mehr gibts dazu nicht zu sagen. nach 3 patches immernoch kein bugfreies spiel und du verteidigst das auch noch? wenn ich son scheiss in meinem job machen wuerde dann haette ich keinen mehr. was jowood gemacht hat ist nur konsequent und richtig, ich haette genauso gehandelt. keiner von uns weiss was da abging waehrend der verhandlungen, pb kann nicht viel zu bieten haben sonst haette jowood sicher weiter zu denen gehalten, aber anscheinend gibts da nicht viel worauf man bauen koennte. aber den pb juengern kann man das sowieso nicht beibringen. ;)
 
M

milky-way09

Gast
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

musclecar am 05.06.2007 17:21 schrieb:
selbst das beste entwicklerstudio kann es nicht ausgleichen wenn der publisher total grottig ist
Und genauso kann auch der beste Publisher es nicht ausgleichen, wenn der Entwickler total grottig ist.
Was hier der Fall ist, kann wohl jeder selbst überlegen, die meisten kann man von ihrer Meinung eh nicht abbringen
 

Brackebusch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

fragman am 05.06.2007 17:50 schrieb:
@ musclecar: bla bla bla, pb hatte genug zeit und sie haben es nicht geschafft, aus. mehr gibts dazu nicht zu sagen. nach 3 patches immernoch kein bugfreies spiel und du verteidigst das auch noch? wenn ich son scheiss in meinem job machen wuerde dann haette ich keinen mehr. was jowood gemacht hat ist nur konsequent und richtig, ich haette genauso gehandelt. keiner von uns weiss was da abging waehrend der verhandlungen, pb kann nicht viel zu bieten haben sonst haette jowood sicher weiter zu denen gehalten, aber anscheinend gibts da nicht viel worauf man bauen koennte. aber den pb juengern kann man das sowieso nicht beibringen. ;)

sag mal du schreibst den gleichen stuss auch immer in andere themen. fehlen dir die argumente, oder warum antwortest du mir im anderen thema nich?

naja, egal ich kopier hier nochmal einen teil rein und editier nochmal was dazu...

man sah ganz klar schon bei anderen spielen wie star gate, oder spellforce 2, dass jowood einfach kein talent oder händchen wie auch immer haben. schon spellforce 2 war nicht der würdige nachfolger. und haben es imo zu früh rausgebracht. so auch gothic 3. jowood überprüft doch vor release, wie das spiel ist und da hätten sie ganz klar zu pb sagen müssen, nein so ein unfertiges spiel bringen wir nicht auf den markt, aber das haben sie nicht gemacht und
stattdessen, bringen sie ein unfertiges verbugtes spiel um schnellstmöglich den "profit" einzuheimsen. damit man sich auch ja keine sorge um die insolvenz machen muss.
das sie "teile der rechte" haben ist ja ok, aber es ist einfach asozial
nach einer art preisausschreiben die gothic reihe als preis auszusetzen und dann auf entwicklerstudios zu hoffen.
ZITAT von berger (jowood): Berger:
Gothic ist Gothic und Gothic ist erfolgreich. Der Erfolg eines Spieles liegt nicht ausschließlich in der Entwicklung. Wie dem auch sei, Gothic wird auch ohne Pluto 13 oder JoWooD erfolgreich sein. In der Maschinerie Gothic gibt es nur einen Part den man nicht durch gleiches oder vorzugsweise besseres ersetzen kann und das ist Gothic selbst."
wenn ich das schon höre: der erfolg liegt nich auschließlich in der entwicklung. bockmist nenn ich so ein gefasel!
leute wacht doch mal auf!!!
ihr glaubt doch nicht wirklich, dass gothic erfolgreich ist, weil es gothic heißt. sondern weil gothic erfolgreich entwickelt wurde. wenn man jetzt aber andere entwickler nimmt, ist das ein ganz anderes spiel, ihr glaubt doch nicht wirklich, dass das dann noch gothic sein wird.

naja kein wunder das jowood so nah am verlust der existenz liegt, wenn sie einfach keine gute wirtschaftspolitik machen und spiele als preisauschreiben festlegen. echt, so einer sklavenmaschine wünscht man den untergang.
eigentlich gut für pb, dass sie nicht mehr an jowood gebunden sind.

@grossesmannes: ich hab ja schon viel gelesen, aber in den ganzen 5 jahren ist das... ist das...
dümmste, idio--äh...kann man eigentlich garnicht mehr in worte fassen, was ich je gelesen habe.
"scheiss auf die athmosphäre bei einem rollenspiel." ich glaube du weißt garnicht, was du da selber schreibst oder?
 

BitByter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.07.2002
Beiträge
1.463
Reaktionspunkte
66
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Brackebusch am 05.06.2007 18:15 schrieb:
naja kein wunder das jowood so nah am verlust der existenz liegt, wenn sie einfach keine gute wirtschaftspolitik machen und spiele als preisauschreiben festlegen. echt, so einer sklavenmaschine wünscht man den untergang.
eigentlich gut für pb, dass sie nicht mehr an jowood gebunden sind.
du willst ernsthaft behaupten, jw wären schlechte finanzjongleure, weil sie irgendwann den not-aus-knopf gedrückt haben und verhindert haben, das pb weitere jahre und millionen (von jw) verbrennt und aus dem spiel nix wird? das ist so ziemlich das albernste was ich in dieser diskussion gelesen habe. wieviele jahre hat pb von jw geld für die entwicklung bekommen? wieviel geld war es? keine ahnung, aber es waren mit sicherheit millionen. jw hat g3 rausgebracht und 500k einheiten von einem nicht fertigen spiel verkauft. also hat - aus finanzieller sicht zumindest - diese notbremsung funktioniert.
ich bin mit sicherheit kein jw-freund und gebe ihnen eine große mitschuld an der sache, aber ich werde nie begreifen, wie man pb noch verteidigen kann. bei manchen menschen (mag sich angesprochen fühlen wer will, ich meine niemanden im besonderen) frag ich mich wie naiv und blöd man eigentlich sein kann...

tante edith: vor allem nach den aussagen von pb im wog-forum. hat die einer gelesen? fühlt ihr euch da nicht verarscht als kunde? echt nicht? unglaublich!
 

TotalWurscht

Benutzer
Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Ich glaub das nicht.

Die bei JoWood sind labertaschen und Intriganten.

JoWood hat schon mehrmals in der Vergangenheit versucht seine eigenen Gesetze zu erschaffen und stand jedes mal danach als riesen Idiot dar.

PB wird's schon besser wissen.
 

fragman

Benutzer
Mitglied seit
28.04.2001
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

@ brackebusch: du fragst allen erntes warum ich nicht antworte? was sollte ich dir denn schreiben? du bist ja von deinem, sorry, wahn nicht mehr abzubekommen. da bist du allerdings nicht der einzige. man kann bei euch doch argumentieren wie man will, fuer euch steht fest das pb super arbeit geleistet hat (ich weiss ihr sagt es nicht so, aber wenn man nach so einer verarsche seitens pb immernoch so daherredet muss ich das einfach annehmen). die argumente sprechen ja sogar gegen euch und eurer "pb ist toll" theorie da die leute von pb ja selbst sagten das sie mist gebaut haben. euch interessiert sowas aber nicht, ihr schiebt die ganze schuld auf jowood. jowood musste das game releasen weil sie geld brauchten, unter anderem weil sie pb so lange finanziert haben. wie man so treudoof sein und jowood die ganze schuld gebenkann, ..., ohne worte. dann immer wieder die versprechen von pb was patches angeht, die fans (zu denen zaehle ich auch, bzw habe dazugezaehlt) so im regen stehen zu lassen finde ich unter aller sau. aber pb braucht ja keine angst zu haben, solange spielekaeufer wie du da sind werden sie ihre produkte auch immer wieder los. ich sags gern nochmal, danke an dich und andere die pb immernoch verteidigen und aufzeigen warum spiele heute so auf dem markt landen. etwas neues lernen die produzenten aber bei dem beispiel dazu, patches wird man in zukunft nicht mehr brauchen, denn die fans fressen auch so.
 

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

fragman am 05.06.2007 19:27 schrieb:
@ brackebusch: du fragst allen erntes warum ich nicht antworte? was sollte ich dir denn schreiben? du bist ja von deinem, sorry, wahn nicht mehr abzubekommen. da bist du allerdings nicht der einzige. man kann bei euch doch argumentieren wie man will, fuer euch steht fest das pb super arbeit geleistet hat (ich weiss ihr sagt es nicht so, aber wenn man nach so einer verarsche seitens pb immernoch so daherredet muss ich das einfach annehmen). die argumente sprechen ja sogar gegen euch und eurer "pb ist toll" theorie da die leute von pb ja selbst sagten das sie mist gebaut haben. euch interessiert sowas aber nicht, ihr schiebt die ganze schuld auf jowood. jowood musste das game releasen weil sie geld brauchten, unter anderem weil sie pb so lange finanziert haben. wie man so treudoof sein und jowood die ganze schuld gebenkann, ..., ohne worte. dann immer wieder die versprechen von pb was patches angeht, die fans (zu denen zaehle ich auch, bzw habe dazugezaehlt) so im regen stehen zu lassen finde ich unter aller sau. aber pb braucht ja keine angst zu haben, solange spielekaeufer wie du da sind werden sie ihre produkte auch immer wieder los. ich sags gern nochmal, danke an dich und andere die pb immernoch verteidigen und aufzeigen warum spiele heute so auf dem markt landen. etwas neues lernen die produzenten aber bei dem beispiel dazu, patches wird man in zukunft nicht mehr brauchen, denn die fans fressen auch so.

recht haste :) ich mag Gothic 1/2 auch und finds auch schade was da gelaufen is, aber fakt is PB hatte mehr zeit (glaub sogar fastn jahr) als ursprünglich angedacht...
ich will NICHT sagen, dass Jowood der beste Publisher is, aber die können sich das Geld auch net aus den Rippen schneiden...

war mal betatester für diverse lowcost Games und hab solche Finanzsituationen schon aus erster Hand mitbekommen..
"ey das muss raus.. wir haben kein Geld mehr dafür... " "aber dat Game is noch voll verbuggt" "aber wenn was das net in den nächsten 2 Wochen Mastern schaffen wa das finanziell garnicht mehr - das und das etc muss einfach in patches gemacht werden, aber wir haben kein Geld mehr dafür"...

von der Seite muss man es leider einfach betrachten.. pb hat sich wahnsinnig übernommen mit dem Projekt...

ohne dass Du (der "wahn"-typ :P ) die genaue Finanzlage von Jowood kennst, kannst Du nicht einfach sagen: "ach hättense denen einfach mehr Zeit geben sollen"
 

fredfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
733
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

TotalWurscht am 05.06.2007 19:02 schrieb:
Ich glaub das nicht.

Die bei JoWood sind labertaschen und Intriganten.

JoWood hat schon mehrmals in der Vergangenheit versucht seine eigenen Gesetze zu erschaffen und stand jedes mal danach als riesen Idiot dar.

PB wird's schon besser wissen.

Wenn ich sowas lese, schäme ich mich, ein Fan der Gothic-Reihe zu sein....
 
D

der-jan

Gast
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Kakaumonster am 05.06.2007 15:50 schrieb:
Na toll ,,, wie wir ja alle wissen ist Jowood nur der Publisher ... ich denke nicht dass die Gothic Serie ohne den erfahrenen Entwickler PB herauskommen wird ... und wenn doch wirds murks sein ...

Da freu ich mich lieber auf eine artverwandte neue Serie, neues Rollenspiel von PB, denn die habens eindeutig drauf! Und wenn Sie nicht unter Druck genötigt werden nur die Hälfte herauszubringen wird das Spiel sicher ein TOP HIT

seh ich überhaupt nicht so ;)
so eindeutig hats pb auch nicht drauf, denn ihr in gothic 3 verwendetes kampfsystem war nicht irgend nem fertigstellungszeitpunkt geschuldet sondern sie meinten echt, daß sowas das spiel weiter vorantreibt
wie du siehst können sich auch leute wie pb irren ;)

es besteht immer die möglichkeit, daß ein anderes entwicklerteam mit einem gothic 4 ein gutes spiel abliefern kann
man nimmt einfach die durch den ersten teil liebgewonnenen figuren, macht keine großen experimente im gameplay und bringt ne stimmige story rüber, schon würde alles passen

pb hat sich ja bei gothic 2 und vor allem gothic 3 auch darauf verlassen, daß die titel durch die dem spieler schon bekannten figuren einen bonus haben
und pb hat in sachen story nach dem tollen einfall mit dem gefangenenlager im ersten teil beim zweiten und dritten teil auch keine meilensteine abgeliefert...

ich bin erstmal bei einem gothic 4 zuverzichtlich, bis zu previews die zeigen in welche richtung es gehen wird und anhand denen man seine meinung noch revidieren kann ist es ja bestimmt noch ne ganze weile ;)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.723
Reaktionspunkte
7.320
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

eigentlich müsste die meldung folgendermassen betitelt sein :

JoWood behauptet alle Rechte an der Gothic- Reihe zu halten


ein kleiner, aber dennoch bedeutender unterschied.
 

Crack-Hack

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Ich wüsste mal gern, was sich hier alle so über JoWood aufregen. Wenn die Rechte bei JoWood liegen, dann war das sicherlich vertraglich so festgelegt, und somit völlig legal und legitim. Die von PB werden sich das Teil ja hoffentlich durchgelesen haben.
Jedenfalls seh ich das Ganze positiv. Jetzt wird nämlich sowohl ein Gothic 4 von JoWood produziert, als auch ein wahrscheinlich Gothic-ähnliches Spiel von PB. Und da die beiden Titel wahrscheinlich extrem konkurieren werden, was die Qualität hoffentlich beeinflusst, können die Käufer eigentlich nur gewinnen.
Und ich werde Gothic 4 sicher nicht verschreien bevor ich sämtliche Details kenne, und jeder sollte dem Spiel eine faire Chance geben.
Nur eins werd ich nicht tun, und zwar im Falle eines Kaufs direkt beim Release zuschlagen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.723
Reaktionspunkte
7.320
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Crack-Hack am 06.06.2007 00:16 schrieb:
Ich wüsste mal gern, was sich hier alle so über JoWood aufregen. Wenn die Rechte bei JoWood liegen, dann war das sicherlich vertraglich so festgelegt, und somit völlig legal und legitim. Die von PB werden sich das Teil ja hoffentlich durchgelesen haben.


das recht des geistigen eigentums im weitesten sinne, ist ein kompliziertes -auch und gerade das deutsche.
es ist gut möglich, dass eben nicht alles so klar auf hand liegt, wie es vielleicht wünschenswert wäre.

ps:

ich hab übrigens nix gegen jowood. =)
 

TritonTheLamer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.04.2001
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Hat ausser mir noch jemand den Startbildschirm von Gothic 3 gesehen?

Da steht doch gelb auf bunt: Copyright (c) 2004 - 2006 by Pluto 13 GmbH. Gothic und Piranha Bytes are registered Trademarks of Pluto 13 GmbH

Soviel ich weiss haben sich JW und PB seinerzeit bis auf Gothic 5 geeinigt. Was dann die gewissen Rechte an der Serien erklären könnte.

Denke mal, dass das ganze schlussendlich vor Gericht ausgetragen wird.
 
X

xyxmgxyx

Gast
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

Ja gratz Jowood. damit habt ihr neben "Söldner" noch einen 2. spieletitel, dessen ruf total verhunzt is. :B
Gothic is tot...
ambesten bringen die "Söldner, Gothic wars" raus mwahahahaha
 
E

eX2tremiousU

Gast
AW: News - Gothic 4: JoWood hält exklusiv alle Rechte an der Gothic-Reihe

musclecar am 05.06.2007 17:21 schrieb:
selbst das beste entwicklerstudio kann es nicht ausgleichen wenn der publisher total grottig ist
Immerhin ist JoWood zumindest halbwegs konsequent, und setzt scheinbar unfähige Studios nach dem Abschluss der Arbeit vor die Tür. Bei Söldner wurde gar der eigene Tochterentwickler Wings geschlossen, bei Ebensee ist man ebenso verfahren. Diese Spiele waren nicht gut genug, litten unter starken Defiziten und brachten keinen Gewinn. Das JoWood auch so bei PB gehandelt hat, kann man fast schon als ein gutes Zeichen werten. Es braucht schließlich immer 2 Seiten, um ein Spiel auf den Markt zu bringen. Und wenn Entwickler nach etlichen Verschiebungen noch immer nichts Spielbares vorzuweisen haben, dann wird das Spiel eben notgedrungen veröffentlicht und man zieht später die logischen Konsequenzen. Schließlich kann man Entwicklungen nicht unendlich lange finanzieren, und PB hat nun wirklich nicht die internationale Reputation wie ein Raven oder id, wo man als (zahlungskräftiger!) Publisher auch gerne mal Releaseverschiebungen hinnehmen kann. Da JoWood generell keine überragende finanzielle Lage hat - verglichen mit Globalplayern wie EA, Ubi, Activision und Co -, war ein verfrühter Release und das Absetzen des Entwicklerstudios eigentlich eine logische Konsequenz.

Bei Gothic 4 kann es eigentlich nur besser werden. Schlechter ist fast unmöglich.

Oder würde hier jemand als Verantwortlicher pausenlos Geld in Projekte stecken, wenn man erkennt, dass die Entwickler einfach nichts auf die Reihe bekommen? So läuft eben das Business, und gerade die Spielebranche ist im Regelfall von starken Deadlines geprägt, die man einfach irgendwie einhalten muss. Da gab es in der Vergangenheit schon genug Beispiele, wo Entwickler im Nachhinein zugegeben haben, dass alles schief gelaufen ist. Beste Beispiele sind wohl Star Trek Legacy und Tomb Raider 6, wo Core wirklich zugegeben hat, dass man sich selbst hoffnungslos beim Projekt überschätzt hat, man Unmögliches erreichen wollte, und Eidos irgendwann einfach die Notbremse ziehen musste -> verbuggter Release.

Regards, eX!
 
Oben Unten