News - Erfurt: Stellungnahme des CS-Entwicklers

Trancemaster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2001
Beiträge
962
Reaktionspunkte
0
*löl* Okay, also bei der Musik bin selbst ich etwas skeptisch, man sieht was HipHop aus "normalen" Jugendlichen macht! *fg*
Was allerdings die Spiele angeht.. so stimm ich dem ebenfalls nicht zu, wenn sich jemand von virtuellen Spielen dermaßen beeinflussen lässt, würde das auch bei einem Film so geschehen!
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,47736
 

Nullpointer

Benutzer
Mitglied seit
15.10.2001
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Hier ein paar Links zum Thema:

Reaktion von Sierra Deutschland: http://www.sierra.de/sierra_statement.htm

Interview mit einem Spieleforscher (gut gelungen!):
http://www.heise.de/tp/deutsch/special/game/12440/1.html

Bild-Titelseite (dies würde ich nicht nur als Volksverblödung sondern auch noch als Diffamierung von Counterstrike bezeichnen; das hier dargestellte ist nämlich nie und nimmer CS):
http://www.shoggy.com/presse/bild_zeitung.jpg
 
T

The_Linux_Pinguin

Guest
(... das hier dargestellte ist nämlich nie und nimmer CS):
http://www.shoggy.com/presse/bild_zeitung.jpg

Nö, Soldier of Fortune US

Das imo immer noch das blutigste Spiel ist ( 26 Körpertreffzonen, etc. )
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
Ich kann mich da eigentlich nur der meinung des "CS-Erfinders" anschließen.

PS: BILD konnte doch noch nie ordentlich recherchieren. ;)
 

AhniSam

Benutzer
Mitglied seit
06.07.2001
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Auf dem BILD hat es falsch verstanden:

Auf dem bild ist kein CS! Das ist Sof1 us!!!

BILD muss mal besser ausbilden ... *lol*
 
I

Imperator_Boot

Guest
Also ich kann mich nur der MEinung des CS Entwicklers anschließen. Ich weiß nicht alles wird zurzeit an Computerspielen festgemacht.
Wenn ich mir angucke was die schon in den Nachrichten für Gewaltszenen bringen da is das was in Computerspielen gezeigt im gegensatz dazu harmlos. Außerdem finde ich das man in den Spielen eigentlich nur sein Geschick messen will. In den Spielen geht es definitif nicht darum Gewalt zu fördern. Und wer das nich kapiert der hat halt irgendwo Pech.
Imperator_Boot
 
G

Gebmaster

Guest
meine meinung zu dem ganzen ist, dass durch die verbote alles nur schlimmer wird!!!! das beste beispiel sind die raubkopierer, die sich die in deutschland "verbotenen" versionen besorgen. Das wird nur gemacht weil es verboten ist. ich finde sogar dass action-spiele aggressionen und stress abbauen! das einzige was wirklich gemacht werden sollte, ist diese dinge nicht an die große glocke zu hängen, da es nachahmer anstiften könnte!!!
(nebenbei ist eine pumpgun keine sportwaffe, sondern eine kriegswaffe oder in manchen fällen jagdwaffe!!!)
 

acid000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.04.2002
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
also langsam reichts wirklich. ich find die politiker reden sich immer zu leicht raus mit den argumenten das spiele, filme oder musik daran schuld wären. sie sehen das übel einfach nicht das unteranderem die lehrer mit daran schuld sind das dies passierte. einmal weil die klassenstärke im schnitt bei 25 schülern liegt und der lehrer so kein verhältnis aufbauen kann bzw. enige lehrer auch ziemlich sutrköüfig sind und sich den problemen der schüler nicht annehmen. wäre die schule mehr für die schüler da und könnte so besser auf sie eingehen würde sich vieles leichter klären lassen vorallem wenn schüler probleme mit dem einen oder anderen lehrer hat. es ist auch keine lösung das waffengesetz zu verschärfen der nächste amokläufer könnte ein durchgedrehter 40jähriger lehrer sein der seine schüler hasst oder so (gott bewahre uns davor). man sollte gründlich analysieren wo genau die probleme liegen und nicht immer gleich einen standart spruch raushauen, wie halt den das spiele schuld hätten. was sagt man denn bei verkehrsunfällen ? die durch raserei entstanden sind ? - rennpiele sind daran schuld ? sie enthalten zuviel realismus und darum wird gerast ? also das kann es nicht sein in meinen augen.
 
Oben Unten