News - E3: Max Payne - anpassungsfähig

N

NoCF_Spawn

Gast
AW: News - E3: Max Payne - anpassungsfähig

Gibt es nun eigentlich einen Mehrspielermodus oder wozu wird der Level-Editor dann gebraucht??????
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.218
Reaktionspunkte
11
News - E3: Max Payne - anpassungsfähig

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,8639
 

gunman2001

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
AW: News - E3: Max Payne - anpassungsfähig

Das Zeitlupenfeature ist genial. Lässt es sich aber auch sinnvoll ausserhalb der Cutscenes einsetzen?
Ansonsten wird´s wohl der Actionknaller des Jahres (Neben dem Duke natürlich ;) )
 
TE
R

Robbenklopper2k

Gast
AW: News - E3: Max Payne - anpassungsfähig

1. Der Editor ist dazu da um sich kinderleicht eigene 1. Spieler Levels zu machen (und sich so das Spiel weiterdenken).
2. Ich bin der Meinung das DNF nicht so ein Reinfall wie Daikatana wird , aber trotzdem nicht an Max Payne heranreichen wird ( zu mal beide Spiele in etwa die gleiche Entwichlungszeit hatten / haben ) .............ausser dem kann man bei Spiele sowieso nicht mit einander vergleichen .
Falls noch einer Zweifel hat was die Zeitlupe angeht und Besitzer von Hitman (absolut geil ) ist kann er es selbst austesten öffnet die konsole und drückt solange Tab bis der Befehl Ip_multiplie.........oder so ähnlich kommt nun gebt ihr da noch eine 0 Ziffer ein (z.B. 0.3) schon habt ihr Zeitlupen ala Max Payne
 
Oben Unten