News - Dungeon Siege - Patch und Editor kommen

CoolConner

Benutzer
Mitglied seit
20.04.2001
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
Hoffentlich wird daduch das Spiel bissl schneller.
PC games wie kommt ihr auf eine optimale systemkonfi:
800 mhz 256 mb ram ?

Ich hab nen :
1.2 ghz Athlon c
512 MB ram
radeon 8500

alles aufm neusten stand.
Und wie läuft`s?`
beschissen.
nur wenn ich die Schatten ausstelle läuft`s mit 20-30 FPS
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,49070
 
R

renymay

Gast
Ja das frage ich mich auch
Athlon 1300, 389 RAM, Geforce 3 Asus V8200 Series
mit 8 Figuren im Spiel und vielen Feinden im Bild fallen die FPS manchmal unter 14, ruckel, ruckel, dabei habe ich schon von 32 auf 16 bit runtergeschraubt, ändert aber kaum etwas.
3D Mark 2001 SE liegt bei 6000 Punkten.
Weiss jemand weitere Tricks ohne gleich alle Features wie Schatten etc zu vermindern?
Ich dachte mit meiner Ausrüstung kann ich das Spiel problemlos auf Höchstwerten und -stufen laufen lassen.
Wie sieht die Sache bei andern Gamern aus?
 

Technocrat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2001
Beiträge
271
Reaktionspunkte
0
Ich dachte mit meiner Ausrüstung kann ich das Spiel problemlos auf Höchstwerten und -stufen laufen lassen.
Wie sieht die Sache bei andern Gamern aus?

DS ist IMHO das erste Spiel seit zwei Jahren, das wirklich von mehr Rechenleistung profitiert. Ein DirectX 8 Hardwarebeschleuniger hilft, aber Chris Taylor hat den Schwerpunkt auf die KI gesetzt (schon bemerkt, das z.B. keine der Figuren irgendwo hängen bleibt ?). Das kostet echt Rechenpower - und eine Graphikkarte kann bei KI nicht helfen. Deswegen: keine Programme im Hintergrund laufen lassen, in den Spieloptionen den Vorrang für DS einschalten (und danach das Spiel verlassen und neu starten, sonst wirkt's nicht) und eine CPU mit mindestens 1400 echten MHz, dann läufts. Ob 32 oder 16 bit Farbtiefe ist egal, das ist eine Sache der Graka und belastet die CPU nicht.

Technocrat

P.S: Die Mindestanforderungen von 333 MHz müssen ein ganz schlechter Scherz sein
 

MartinSlaver

Benutzer
Mitglied seit
07.04.2001
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Habe nen PIII 800E Prozessor mit 320 MB RAM und ne 32 MB GeForce 2 (bald GeForce 4 Ti-4200) und das Spiel liegt bei durschnittlichen 30 fps.
Es gibt zwar in den Aussenwelten einige Ruckler, die sind aber zu verschmerzen.
 

HereticNovalis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.12.2001
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
performancetips:
eax aus
schatten aus
objektdetails auf mittelwert

performance:
athlon 1400c, winxp, gf4ti4400 (inno3d), shuttle mainboard ak12a, 512mb sdram - 60 fps/schnitt
xp1900+, winxp, gf4ti4400 (inno3d), innoboard 4200 D, 512 mb ddr ram - 75 fps mit obigen einstellungen und 50 fps/schnitt mit max details.

ich hoffe es kommt ne schwierigkeitenregelung wie bei diablo2 noch dazu - ich hatte das game nach 23 stunden auf normal mit nem single-char durch (63nk, 22fk, 30nm, 48km) und musste feststellen, dass ich "meinen charakter weiter trainieren kann".

nur: WIE ???
sind keine monster mehr da !!!
 
Oben Unten