News - Doom 3 im November?

schlummer

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
"geringerer umfang" heißt dann wohl genau wie "unreal 2"...
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,170960
 
H

hitch101

Gast
Und damit ist das Spiel für mich gestorben. Da es bestimmt eh nur wieder ne Grafikdemo wird bin ich nicht bereit für 10 Stunden 45 Euro zu löhnen.
 
O

OrO-Pax

Gast
[l]am 15.05.03 um 11:56 schrieb hitch101:[/l]
Und damit ist das Spiel für mich gestorben. Da es bestimmt eh nur wieder ne Grafikdemo wird bin ich nicht bereit für 10 Stunden 45 Euro zu löhnen.

Hey jetzt sei mal nicht so pessimistisch. Selbst wenn die Spieldauer nicht sehr lang sein sollte so ist die Grafik und die Atmosphäre das Geld wert. Ich jedenfalls freue mich schon darauf in meinem abgedunkeltem Raum zu sitzen, neben der Tastatur steht eine Kerze, und ich mach mir fast in die Hosen vor lauter Angst.Denn das Spiel wird garantiert besser als jeder Horrorfilm!
P.S.
es gibt dann bestimmt eine breite Community die für viel Nachschub sorgen wird, da ID Software bestimmt die Editor-Tools freigeben wird!
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
[l]am 15.05.03 um 12:10 schrieb OrO-Pax:[/l]
Hey jetzt sei mal nicht so pessimistisch. Selbst wenn die Spieldauer nicht sehr lang sein sollte so ist die Grafik und die Atmosphäre das Geld wert. Ich jedenfalls freue mich schon darauf in meinem abgedunkeltem Raum zu sitzen, neben der Tastatur steht eine Kerze, und ich mach mir fast in die Hosen vor lauter Angst.Denn das Spiel wird garantiert besser als jeder Horrorfilm!
P.S.
es gibt dann bestimmt eine breite Community die für viel Nachschub sorgen wird, da ID Software bestimmt die Editor-Tools freigeben wird!

Naja, ich sehe dem ganzen etwas optimistischer entgegen, aber auch bei Unreal 2 dachte man auf Grund des Editors würden bald neue Maps kommen. Doch bislang ist dort bis auf einige wenige Mods nichts los. Daher sollte man auch hier von der Community vielleicht keine Wunder erwarten.
 
S

slash72

Gast
ich glaub's erst, wenn ich's in den Händen halte.

Allerdings gefällt mir die Aussage "geringerer Umfang" nicht. Hoffentlich wird's nicht so ein Rohrkrepierer wie Unreal 2
 
H

harrikiri

Gast
P.S.
es gibt dann bestimmt eine breite Community die für viel Nachschub sorgen wird, da ID Software bestimmt die Editor-Tools freigeben wird!

mir gehts eher drum eine story nachzuspielen wie in half-life...die besten spiele waren nie die von id software selber sondern die, die andere firmen mit der engine produziert haben...
wenn du gerne hunderte verschiedene solomaps spielen willst, die überhaupt nichts miteinander zu tun haben, ok, aber ich verstehe nicht was daran unterhaltend sein soll...
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 15.05.03 um 13:21 schrieb harrikiri:[/l]
P.S.
es gibt dann bestimmt eine breite Community die für viel Nachschub sorgen wird, da ID Software bestimmt die Editor-Tools freigeben wird!

mir gehts eher drum eine story nachzuspielen wie in half-life...die besten spiele waren nie die von id software selber sondern die, die andere firmen mit der engine produziert haben...
wenn du gerne hunderte verschiedene solomaps spielen willst, die überhaupt nichts miteinander zu tun haben, ok, aber ich verstehe nicht was daran unterhaltend sein soll...
Das nennt sich dann "kurzweilige Unterhaltung". ;)
 
N

N8Mensch

Gast
[l]am 15.05.03 um 11:56 schrieb hitch101:[/l]
Und damit ist das Spiel für mich gestorben. Da es bestimmt eh nur wieder ne Grafikdemo wird bin ich nicht bereit für 10 Stunden 45 Euro zu löhnen.

Auch wenn man 100 Std. spielen würde, auf dieses "düstere" Spiel kann ich verzichten. Zocken soll Spaß machen und nicht zum Horror-Trip werden...
 
G

Gunter

Gast
Auch wenn man 100 Std. spielen würde, auf dieses "düstere" Spiel kann ich verzichten. Zocken soll Spaß machen und nicht zum Horror-Trip werden...

und das sagt einer, der sich "N8mensch" nennt... :)
stimme dir aber zu, für so ein spiel hätt ich keine nerven...
 
F

finki

Gast
[l]am 15.05.03 um 18:51 schrieb Gunter:[/l]
Auch wenn man 100 Std. spielen würde, auf dieses "düstere" Spiel kann ich verzichten. Zocken soll Spaß machen und nicht zum Horror-Trip werden...

und das sagt einer, der sich "N8mensch" nennt... :)
stimme dir aber zu, für so ein spiel hätt ich keine nerven...

lieber 45? für sone geile grafikdemo als für 45? andauernd das gleiche spiel kaufen (siehe wolfenstein2, medal of honor, sof2, vietcong, vietnam....immer die gleichen waffen/gegner *gähn*)
 
T

TheLaw

Gast
Mal was ganz anderes: Ist das nur ein saublödes Gerücht oder hat MS die rechte für Doom3 gekauft und das Game erscheint jetzt zuerst für die XXXbox? Ich würd mich glaub ich gleich erschiessen wenn das war ist...
 
E

eX2tremiousU

Gast
Wo haste denn das her?! Auf gar keinen Fall kommt der Titel zuerst für eine Konsole raus, zuerst PC dann X-Box. Sollte es nicht so sein dann würden ID und Activision von den Spielern gelyncht werden. Auch wenn D3 nur 10 Stunden Spielspaß liefern sollte, im Bezug Atmosphäre und Action scheint es wohl locker U2 überflügeln zu können. Der Trailer hat jedenfalls wieder mein Interesse an D3 sehr stark entfacht. Ich denke Carmack wird wieder mal ins schwarze treffen. Und (falls er miterscheinen sollte) wird der Mini-Multiplayer Modus mit Sicherheit auch noch für einige unterhaltsame Stunden sorgen. Mit 3 anderen Leuten in kleinen und stimmigen Karten rumzulaufen und sich zu bekriegen wird mit Sicherheit ein sehr intensives Erlebnis sein. Und das die Community stärker bei D3 arbeiten wird als bei U2 ist aufgrund der etwas größeren ID Community wohl anzunehmen. Siehe Quake 3. Ich freue mich schon auf den ersten "Invasion-Coop" Mod für D3 ;) .
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
[l]am 15.05.03 um 19:04 schrieb TheLaw:[/l]
Mal was ganz anderes: Ist das nur ein saublödes Gerücht oder hat MS die rechte für Doom3 gekauft und das Game erscheint jetzt zuerst für die XXXbox? Ich würd mich glaub ich gleich erschiessen wenn das war ist...
Publisher von "Doom 3" ist nach wie vor Activision und nicht Microsoft.
 
S

snork

Gast
Genau. Rayman fand ich nämlich auch viel zu brutal. Drum hab ich jetzt auch aufgehört Computer zu spielen ;).
Wechsel mal die Windeln und schau dir mal Thief an. Das Game hat immer noch die geilste Atmosphäre, und sowas basiert nunmal auf Horror. Ausserdem hat das Game die geilste Grafikengine überhaupt bis jetzt. Aber eben, für manche ist halt auch schon Lindenstrasse richtig Hardcore...

greetings

snork
 
D

darkdestroyer

Gast
Ich weiß nicht wie ihr das seht aber ich fands ganz positiv, dass D3 anscheinend doch nicht so splattermäßig wird wie zunächst gedacht
im Trailer war immo nicht allzuviel blut
 

babajager

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
1.138
Reaktionspunkte
8
[l]am 15.05.03 um 21:57 schrieb darkdestroyer:[/l]
Ich weiß nicht wie ihr das seht aber ich fands ganz positiv, dass D3 anscheinend doch nicht so splattermäßig wird wie zunächst gedacht
im Trailer war immo nicht allzuviel blut

Blablabla.
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
[l]am 15.05.03 um 22:15 schrieb babajager:[/l]
[l]am 15.05.03 um 21:57 schrieb darkdestroyer:[/l]
Ich weiß nicht wie ihr das seht aber ich fands ganz positiv, dass D3 anscheinend doch nicht so splattermäßig wird wie zunächst gedacht
im Trailer war immo nicht allzuviel blut
Blablabla.
Es wäre sehr zu begrüßen, wenn man hier die Alpha-Version aus dem Spiel lässt!
 
M

Montparnasse

Gast
[l]am 15.05.03 um 21:46 schrieb snork:[/l]
Ausserdem hat das Game die geilste Grafikengine überhaupt bis jetzt.
greetings

snork

Na, na, snork, also diese Aussage hättest Du 'stecken lassen' können, aber echt....ob Thief 1 oder 3, die hinken grafisch doch immer ein gut Stück hinter allen anderen her, war und ist schlicht magerer Durchschnitt (aber aus der Engine könnt man viel, viel mehr rausholen, das mag wohl stimmen).... hmmm, eine geile Grafikengine...FarCry, DAS hat eine geile Engine...
 
S

syrinxx

Gast
generell zu Doom 3

Also ... ich möchte dazu mal in einem Pc -Forum los werden, dass Doom III (damals III) im Jänner 2001 auf der Macworld auf der damals ersten Geforce 3 präsentiert wurde. John Carmack zeigte erste ingame szenen usw auf einem DP 450 (für die es nicht wissen Dp = 2 Prozessoren G4 Motorola 450Mhz ) und eben der Geforce 3
... Ich finde man sollte schon mal erwähnen, dass daas Design auf einer Apple - Plattform basiert. Denn wenn ich mir so ansehe welch Käsespielchen da so für den Pc-Mark alle paar Wochen rauskommen, dann kann ich nicht soviel Essen wie ich Kotzen möchte. Man sollte langsam beginnen den Pc zu vergessen. Schlechte Hardwareeinbindung... nur Mhz-Myth und kaum Fehlerfreies(seitens der Oberfläche) Arbeiten. Ich freu mich auf Doom 3 und ich garantiere allen hier, dass dieses Spiel wieder einen Maßstab setzen wird was Gameplay und Grafik betrifft. Es hat mit Doom begonnen und war bisher immer so ... jedes Id spiel hat den Shooter-Markt wieder durchgemischt und eine breite und neue Basis für Ideen geschaffen ....

übrigens APPLE RULEZ !!!!!! :)
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
[l]am 16.05.03 um 10:08 schrieb Montparnasse:[/l]
[l]am 15.05.03 um 21:46 schrieb snork:[/l]
Ausserdem hat das Game die geilste Grafikengine überhaupt bis jetzt.
greetings

snork

Na, na, snork, also diese Aussage hättest Du 'stecken lassen' können, aber echt....ob Thief 1 oder 3, die hinken grafisch doch immer ein gut Stück hinter allen anderen her, war und ist schlicht magerer Durchschnitt (aber aus der Engine könnt man viel, viel mehr rausholen, das mag wohl stimmen).... hmmm, eine geile Grafikengine...FarCry, DAS hat eine geile Engine...
Es gibt auch noch andere Spiele außer "Far Cry", die eine - in meinen Augen - geniale Grafikengine aufweisen können. Dennoch ist es schön zu sehen, dass ein Spiel aus deutschen Land für so großes Aufsehen sorgt.
 

Proesterchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.05.2003
Beiträge
142
Reaktionspunkte
10
AW: generell zu Doom 3

[l]am 16.05.03 um 12:55 schrieb syrinxx:[/l]
... Ich finde man sollte schon mal erwähnen, dass daas Design auf einer Apple - Plattform basiert.
Wie bitte? Auf einer Apple-Platform basiert? Was soll den das heissen?

DIe ist schon klar, dass das Programm in einer Programmiersprache (lass mich raten, C++?) geschrieben ist und damit relativ einfach auf verschiedene ISAs zu portieren ist, das es als Grafikschnittstelle OpenGL benutzt und Carmack auf einer x86 Maschine tippt&testet, oder? Wo ist denn da bitteschön der Apple-Anteil?

[l]am 16.05.03 um 12:55 schrieb syrinxx:[/l]
Man sollte langsam beginnen den Pc zu vergessen.
[...]
Schlechte Hardwareeinbindung... nur Mhz-Myth und kaum Fehlerfreies(seitens der Oberfläche) Arbeiten.
RDF (reality distortion field) at its best.

Naja, vielleicht solltest du dich erst wieder melden, wenn Apple den PPC970 ausliefert.

ciao

Proesterchen
 
S

syrinxx

Gast
AW: generell zu Doom 3

tja ... du kennst aber das Programm Maya schon oder?
und 2. der Dp 1,42 ist um einiges schneller als die Amd und Intel Kacke ... Apple User werden noch in diesem Jahr 64 Bit Prozessoren in ihren Maschienen haben einen effektiven FSB von 400Mhz und mehr und nicht so eine Gefakte kacke DDR FSB x2 durch 1,.2 mal 40 und schon kommt man auf 533 LOL das ist ja lächerlich ... übrigens ist auch was 64 bit betrifft von Amd kein grosser wurf zu erwarten und natürlich nicht zu vergessen Multiprozessor fähig ist weder der Intel noch der AMd ... (der Itanium ist out of DATE) naja wenn du willst dann meld ich mich gern nochmal bei dir .... UNIX ist übrigens die zukunft ... sei froh dass es für eure kotzkübel LINUX gibt ... übrigens viel spass beim Servicepack 50000000 intstallieren und vergiss DX9-15 nicht ... aber aufpassen sollte irgendetwas nicht stimmen (man weiß nie was) dann stürtzt die PC-Hütte ab und du darfst wie jedem PC user eh bekannt wieder mal neu aufsetzen .... viel spass noch mit der Vergangenheit ... OSX ist 10-15 Jahre vor allem was Microsoft bringt ... und IBM ist bekanntlich garant für starke Prozessoren die wirklich was leisten .... :) ich meld mich gern nochmal ... Design = nicht gleich Programmieren das soll es heißen also DESIGN !!! naja .....
 
N

N8Mensch

Gast
[l]am 15.05.03 um 21:46 schrieb snork:[/l]
Genau. Rayman fand ich nämlich auch viel zu brutal. Drum hab ich jetzt auch aufgehört Computer zu spielen ;).
Wechsel mal die Windeln und schau dir mal Thief an. Das Game hat immer noch die geilste Atmosphäre, und sowas basiert nunmal auf Horror. Ausserdem hat das Game die geilste Grafikengine überhaupt bis jetzt. Aber eben, für manche ist halt auch schon Lindenstrasse richtig Hardcore...

greetings

snork

Das sowas kommt, was mir klar. *Gaehn*...
 
M

Millenium

Gast
AW: generell zu Doom 3

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
tja ... du kennst aber das Programm Maya schon oder?
und 2. der Dp 1,42 ist um einiges schneller als die Amd und Intel Kacke ... Apple User werden noch in diesem Jahr 64 Bit Prozessoren in ihren Maschienen haben einen effektiven FSB von 400Mhz und mehr und nicht so eine Gefakte kacke DDR FSB x2 durch 1,.2 mal 40 und schon kommt man auf 533 LOL das ist ja lächerlich ... übrigens ist auch was 64 bit betrifft von Amd kein grosser wurf zu erwarten und natürlich nicht zu vergessen Multiprozessor fähig ist weder der Intel noch der AMd ... (der Itanium ist out of DATE) naja wenn du willst dann meld ich mich gern nochmal bei dir .... UNIX ist übrigens die zukunft ... sei froh dass es für eure kotzkübel LINUX gibt ... übrigens viel spass beim Servicepack 50000000 intstallieren und vergiss DX9-15 nicht ... aber aufpassen sollte irgendetwas nicht stimmen (man weiß nie was) dann stürtzt die PC-Hütte ab und du darfst wie jedem PC user eh bekannt wieder mal neu aufsetzen .... viel spass noch mit der Vergangenheit ... OSX ist 10-15 Jahre vor allem was Microsoft bringt ... und IBM ist bekanntlich garant für starke Prozessoren die wirklich was leisten .... :) ich meld mich gern nochmal ... Design = nicht gleich Programmieren das soll es heißen also DESIGN !!! naja .....

ja und kosten tuts wieder viel zu viel...und kaufen tuts auch wieder nur ne minderheit...apple kann rulen soviel sie wollen, wenns keiner kauft ist es nix...es lebe die marktwirtschaft ;)

mfg
 

Killtech

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2003
Beiträge
1.340
Reaktionspunkte
0
AW: generell zu Doom 3

Doom 3 ist mir zur Zeit schnuppe! Ich freu mich auf Half Life 2! Hammer Grafik, coole Story und vor allem viel, viel Umfang! (Denke ich zumindest)

MfG
 
S

syrinxx

Gast
zu Halflife

das mag schon sein aber grafisch ist DOOM 3 einfach einige Klassen besser ... ich nehme an als die div. Hersteller das Spiel gesehen haben naja ich denke die stehn derzeit an ... wie bei Quake 3 von dem man übrigens auch anfangs gesagt hat aussenlevels seien nicht möglich wird es auch bei Doom 3 tolle Nachfolgeprodukte geben Quake 3 ---> Medal of Honor usw ...

freu mich auf DOOM
 

Proesterchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.05.2003
Beiträge
142
Reaktionspunkte
10
AW: generell zu Doom 3

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
tja ... du kennst aber das Programm Maya schon oder?
Klar, aber das gibt's für Mac genauso wie für PC.

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
und 2. der Dp 1,42 ist um einiges schneller als die Amd und Intel Kacke ...
Da ist das RDF schonwieder ...

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
Apple User werden noch in diesem Jahr 64 Bit Prozessoren in ihren Maschienen haben
Toll, wenn man 64-bit braucht (und das ist für 99+ % fraglich), gibt's das seit einem Monat auch für den PC.

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
einen effektiven FSB von 400Mhz und mehr und nicht so eine Gefakte kacke DDR FSB x2 durch 1,.2 mal 40 und schon kommt man auf 533 LOL das ist ja lächerlich ...
Nee, lächerlich ist, dass Apple seit einer Weile DDR Speicher in ihre Rechner baut, die Prozessoren aber weiter mit einem 133 / 166 MHz 64 bit FSB angeschlossen sind und daher gerade mal 1 / 1,3 GB/s laden können.

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
übrigens ist auch was 64 bit betrifft von Amd kein grosser wurf zu erwarten
Nunja, wenigstens funktioniert der Prozessor und man kann ihn sogar kaufen ... soweit ist der PPC970 noch nicht.

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
und natürlich nicht zu vergessen Multiprozessor fähig ist weder der Intel noch der AMd ...
Intel hat den Xeon DP (bis 2 CPUs), den Xeon MP (4 CPUs pro node, 32+ pro System) und Itanium (4 CPUs pro node, 32+ pro System), AMD bietet Athlon MP (2 CPUs) und Opteron (aktuell auch 2 CPUs, in ein paar Wochen 8+)

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
(der Itanium ist out of DATE) naja wenn du willst dann meld ich mich gern nochmal bei dir ....
Ja, bitte, tu das - ich will erleuchtet werden. ;)
btw: "out of date"? Seit wann haben denn CPUs ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
UNIX ist übrigens die zukunft ... sei froh dass es für eure kotzkübel LINUX gibt ...
Es gibt doch auch verschiedenste x86-Unixe und nicht zuletzt auch mehrere BSDs, auf denen ja auch OS X aufbaut.

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
übrigens viel spass beim Servicepack 50000000 intstallieren und vergiss DX9-15 nicht ... aber aufpassen sollte irgendetwas nicht stimmen (man weiß nie was) dann stürtzt die PC-Hütte ab und du darfst wie jedem PC user eh bekannt wieder mal neu aufsetzen ....
Hehe, mein W2k läuft seit 2001 ohne Neuinstallation im täglichen Gebrauch und hat hunderte Treiberupdates, 3 Servicepacks viele Internetupdates und 2 komplette Hardware-Wechsel überstanden.

Und bezüglich der SPs, was glaubst du eigentlich waren OS X 10.1 und 10.2 "Jaguar"? Was wird wohl 10.3 "Panther" werden? ;)

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
viel spass noch mit der Vergangenheit ... OSX ist 10-15 Jahre vor allem was Microsoft bringt ... und IBM ist bekanntlich garant für starke Prozessoren die wirklich was leisten .... :) ich meld mich gern nochmal ...
OS X sieht nett aus, aber das macht ja noch kein gutes OS. Wenigstens seit ihr Mac-User bald Motorola los, mit IBM kann es eigentlich nur besser werden.

[l]am 16.05.03 um 19:42 schrieb syrinxx:[/l]
Design = nicht gleich Programmieren das soll es heißen also DESIGN !!! naja .....
Grandiose Aussage, die pin' ich mir an die Wand. :-D

ciao

Proesterchen

PS: Bitte, ich wäre die sehr dankbar, wenn du kurz auf die Fakten schauen könntest, bevor du auf meinen Beitrag antwortest. Danke.
 
S

syrinxx

Gast
AW: generell zu Doom 3

also bitte den Itanium und den Opteron mit den PPC 970 PPC 970+ oder gar mit dem PPC 980 zu vergleichen grenzt ja schon an eine fabulose IDIOTIE. Microsoft, tja das kann man wohl ohne Bedenken sagen ist wohl nicht gerade das Gelbe vom Ei. Ich war 10 Jahre Lang ein Soft und Hardwareknecht als PC user. hab mich dann gefreut als Linux kam. Also motorola macht wenigstens keine Prozessoren die man schon bald in flüssigem Stickstoff kühlen muss.von der Verlustleistung rede ich gar nicht ... Übrigens ich lade dich ein auf einem Mac Mp3s zu hören daneben eine Cd zu brennen und gleichzeitig UT 2003 zu spielen ... mach das mal ohne Performance-Verlust auf deinem PC - Kübel ..... oder steck mal auf diese Dose 6 Fw Platten an .... oder hast du kein FW .. naja gibt ja eh Pci karten dafür... übrigens Apple ist einfach besser, hab ich das schon gesagt ...
wenn du 10.2 und Panther mit einem Servicepack vergleichst kennst du dich wirklich nicht aus .... OSX ist mehr als ein Betriebssystem ...:)
 
Oben Unten