• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Demo: Total Immersion Racing

S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,106320
 
TE
D

Dirtbag18987

Gast
Mannmannmann, was ist bloß passiert mit der Simulationshoffnung?
So eine billige Fahrphysik gibt es ja nicht mal in NFS:HP2 !!
Ich kann mein Auto beim besten Willen nicht zum Driften/Schleudern bringen, selbst wenn ich bei 200 km/h das Lenkrad ganz herumreiße, fährt das Auto weiter wie auf Schienen.
Dieses Spiel kann sogar ein absoluter Anfänger meistern, für Ottonormalspieler bietet es keinerlei Herausforderung.
Ich will hier kein Vorurteil fällen, aber bevor TIR (damals hieß es noch World Sports Cars) auch für Konsolen umgesetzt werden sollte, war noch von einer ernstzunehmenden Simulation die Rede.
 
TE
S

slash72

Gast
Mannmannmann, was ist bloß passiert mit der Simulationshoffnung?
So eine billige Fahrphysik gibt es ja nicht mal in NFS:HP2 !!
Ich kann mein Auto beim besten Willen nicht zum Driften/Schleudern bringen, selbst wenn ich bei 200 km/h das Lenkrad ganz herumreiße, fährt das Auto weiter wie auf Schienen.
Dieses Spiel kann sogar ein absoluter Anfänger meistern, für Ottonormalspieler bietet es keinerlei Herausforderung.
Ich will hier kein Vorurteil fällen, aber bevor TIR (damals hieß es noch World Sports Cars) auch für Konsolen umgesetzt werden sollte, war noch von einer ernstzunehmenden Simulation die Rede.

Hi !

Hab die Orginalversion von TIR durchgezockt (in max. 4-5 Std.), das Spiel ist einfach nur schlecht und langweilig !

Die Langzeitmotivation fehlt, die Grafik ist bestenfalls PS2-Niveau und von der hochgelobten KI (von wegen Emotionen etc.) ist in der Praxis eigentlich so gut wie nichts zu spüren.

Würde dem Game max. 65% geben, kauft's Euch nicht Leute !

Wartet lieber auf MBWR
 

LegeinEi

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2002
Beiträge
179
Reaktionspunkte
2
oh mann oh mann!

ich lade mir gerade die demo runter. aber die bisherigen bewertungen klingen ja nicht sehr vielversprechend. werde mir gleich mal selbst ein bild machen.
nachdem dieser nfs-hp2-scheißdreck schon eine gute wertung bei pcgames bekommen hat, taugen die in meinen augen für objektive bewertungen kein stück mehr.
ach übrigens, wer mal ein schönes rennspiel mit toller fahrphysik ausprobieren will, sollte sich mal auf
www.liveforspeed.net
umsehen.
 
Oben Unten