News - Company of Heroes: Performance-Probleme mit Company of Heroes, Nvidia und Direct X 10

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,602696
 

tooFgiB

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.04.2005
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
...und das für ein "The way its meant to be played" game LOOL peinlich!
 

Drexau

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
285
Reaktionspunkte
0
Mit DX10 gibbets mehr Performance bei besserer Optik wegen den optimierten Routinen... oder was weiß ich, wie das Marketingsprech damals klang.
Hmmm.... :finger:
 

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
Drexau am 02.06.2007 18:32 schrieb:
Mit DX10 gibbets mehr Performance bei besserer Optik wegen den optimierten Routinen... oder was weiß ich, wie das Marketingsprech damals klang.
Hmmm.... :finger:

Das war auch mein erster Gedanke. Und mein zweiter war:
Wenn angeblich alle Effekte, die mit DX10 möglich sind rein technisch auch mit DX9 möglich sein sollen, dann würde mich mal interessieren, wie die Performance von CoH mit der neuen DX10 Obtik unter DX aussehen würde.
Meine Vermutung: Es sieht dann genau so gut aus und hat mit dem gleichen Performanceeinbruch zu kämpfen wie DX10, denn so aufregend ist die optische Aufwertung von CoH unter DX10 nicht, als dass man das mit dem gleichen Performanceeinbrauch nicht auch unter DX9 hinbekommen hätte.
 

Bensta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
750
Reaktionspunkte
0
Die Leute die CoH spielen haben eh neuere Rechner. Die juckt die Performance doch eh nicht.
 

Skade

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
197
Reaktionspunkte
0
Ja? Ich spiel CoH auf nem mittelmäßigen Rechner und bin eigentlich sehr begeistert, wie gut die Engine nach unten skaliert.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
tooFgiB am 02.06.2007 17:44 schrieb:
...und das für ein "The way its meant to be played" game LOOL peinlich!
Gratulation, dümmster Kommentar zu dem Thema. Hier ist dein Pokal.

CoH wurde als DX9 Spiel konzipiert, programmiert und auf den Markt geworfen. Wenn du dir wenigstens die Mühe gemacht hättest und geschaut hättest, wie CoH auf einer 8800GTX unter DX9 läuft, dann hättest du gesehen, dass die Performance absolut in Ordnung geht.

Auf einem E6600 mit einer 8800GTX mit allen Details und max. AA / AF sowie einer Auflösung von 1680x1050 kommst du auf ca. 80fps Durchschnitt.

Soviel zu dem Thema "The way its meant to be played". :rolleyes:

Zurück zum Thema: ich hab vor dem Wochenende den Link zu den neuen Beta-Treibern von nVidia gepostet, dort steht gleich als erster Punkt: improved performance with CoH under DX10.

Des Weiteren finde ich folgende Links zu Threads im Relic-Forum hilfreicher als die in der News angegebenen:

http://forums.relicnews.com/showthread.php?t=150397 - offizielle Aussage, dass Relic jetzt den von mir besagten Beta-Treiber empfiehlt

http://forums.relicnews.com/showthread.php?t=150458 - offizielle Information zu den DX10 Shadern in CoH mit dem Patch 1.70

Vllt. wird euch da mehr geholfen als in dem Link aus der News, welcher lediglich "omg i wasted 400 bucks!!11" enthält. :S
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
Drexau am 02.06.2007 18:32 schrieb:
Mit DX10 gibbets mehr Performance bei besserer Optik wegen den optimierten Routinen... oder was weiß ich, wie das Marketingsprech damals klang.
Hmmm.... :finger:


Ich bin mal gespannt, wie lange NVIDIA noch Fixes für ihren Hardwarebug in den GFORCE Karten "kleben" kann.
Dass das RGB Overlay mit den Karten erhebliche Resourcen frisst, ist ja nichts Neues, wird aber gerne unter den Tisch gekehrt.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
IXS am 04.06.2007 07:58 schrieb:
Ich bin mal gespannt, wie lange NVIDIA noch Fixes für ihren Hardwarebug in den GFORCE Karten "kleben" kann.
Dass das RGB Overlay mit den Karten erhebliche Resourcen frisst, ist ja nichts Neues, wird aber gerne unter den Tisch gekehrt.
Und wie genau wirkt sich der von dir betitelte Hardwarebug auf die Performance von CoH DX10 aus? Kannst du mir das mal erklären?

Die Performance von CoH unter DX9 ist über alle Zweifel erhaben, es gibt also nur zwei Möglichkeiten:

1. Die nVidia Treiber sind einfach schlecht programmiert und kommen mit der DX10 API (noch?) nicht richtig zurecht.
2. Das Spiel wurde einfach schlecht auf die DX10 API portiert, da es von Anfang an als ein DX9 Spiel konzipiert worden ist und unter DX9 auch wirklich gute Performance liefert und, wie schon angemerkt, gut skaliert.

Die Wahrheit liegt, so denke ich, wieder mal dazwischen ... achso, anzumerken sei noch, dass im offiziellen Relic Forum auch Leute mit einer ATI Karte Probleme haben bzw. die Performance dann doch nicht sooo goldig ist.
 
Oben Unten