News - CDU/CSU: "Autobahn Raser" ist pervers!

vinc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
1.579
Reaktionspunkte
0
Ich sehs schon kommen.
Wir werden nur noch indizierte Rennspiele bekommen. Darin wird die Geschwindigkeit auf 60 gedrosselt, es gibt Verkehrsberuhigte Straßen auf denen man nur noch 30 Fahren kann. Ach ja sollten irgendwelche Personen auf den Straßen herumlaufen, sind dies keine echten Leute mehr sondern nur noch Roboter aus einer Paralell Welt. Wenn man diese umfährt gibt es nur einenkleinen Kratzer im Lack. Die Roboter stehen danach natürlich sofort wieder auf.


Also was hier so alles von den Politikern abgesondert wird is einfach nur noch schrott!

cu
 

Crusher99

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,224800
 
L

LosFragglos

Guest
Tut mir leid wenn ich jetzt so ausfallend werd, aber die haben doch alle den Ar... offen!!! Wann hören die endlich mal auf immer die Spiele runterzuputzen. Autobahnraser! Sowohl das Spiel als auch der Film ist "pervers"! Blödsinn! sag ich da nur! ich glaub es gab auch schon Raser die vor dem Spiel illegale autorennen bestritten haben. Da hät man ja auch "Fast and Furios" die schuld zuschieben können, und ich denke mal, dass der Film einen größeren Teil der Masse erreicht hat als dieses Spiel. Diese jagd auf die Spiele geht mir langsam auf die nerven. selbst wenn ein 12 jähriger Autobahnraser mit begeisterung spielen würde so täte er trotzdem erst mit 18 die Pappe kriegen und ich schätze mal, dass er dann geistig doch ein stück weiter ist und realität von einem spiel unterscheiden kann. wenn das so weitergeht wird es wahrscheinlich bald heissen wenn ein verrückter mit nem Stab auf der Strasse rumfuchtelt und auf passanten eindrischt, dass das Spiel Herr der Ringe schuld dran ist und dabei völlig vergessen wird, dass der Knabe einfach nen Schuss hatte.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 22.09.03 um 16:18 schrieb AndreasE:[/l]
Also, dass Politiker/Presse bei irgendwelche Ereignisen den schwarzen Peter der Spieleindustrie und den Spielen in die Schuhe schieben ist ja schon seit langem bekannt. Aber was ich auf der Homepage von Computerbildspiele sah hat mich fast zum heulen gebracht. So blöd kann ein Verlag nicht sein, in der Bild erzählen sie was von "Atobahnraser ist pervers" und was legt Computerbildspiele als aktule Vollversion ihrer Heft-CD bei???

Ja ihr hört richtig: "USA-Raser". Da fragt man sich echt ob man solche Magazine/Zeitungen 'noch' oder überhaupt ernst nehmen kann.

Ich für meinen teil finde es echt traurig, dass ein und der selbe Verlag seine Marktstrategie nicht korrekt durchsetzen kann. Aber es ist ja nicht mein Image das verloren geht. (Wenn sie ein Image haben)
Tja, aber "USA Raser" ist ja nicht "Deutschland Raser". ;) Wenigstens tuen BILD und CDU/CSU was für die Volksgesundheit: Lachen ist schließlich gesund! :)=)

Und indiziert endlich "Mensch ärgere dich nicht", da werden arme Spielfiguren einfach so gekillt! Oder wie wär's mit "Die Siedler von Catan", da nimmt man anderen Leuten Grundstücke und Land weg (Diebstahl)! Und Super Mario auf den Index, das ist Zerstörung von Natur: Die ganzen Pilze und Schildkröten, auf die man da hüpft! *lol*

Aber das allerschlimmste ist immernoch: In Bayern habe knapp 62% der Wähler dieser Partei ihre Stimme gegeben. Armes Deutschland...
 
B

Baerbl

Guest
Sagt mal, ist in dem Spiel das Ziel Kinder zu überfahren?

Was kommt als nächstes? Werden die Märchenbücher der Gebrüder Gtimm indiziert? Im Vergleich zum Autobahnr Raser handelt es sich ja hier um richtige Splatter-Geschichten!
Oder was ist mit Zeichentrickserien als Tom und Jerry? Das ist doch Tierquälerei! Mich wundert's langsam auch, dass die Simpsons Folgen mit Itchy und Scratchy noch nicht verboten wurden. Von Action Filmen ganz zu schweigen.
Achja: Folgendes muss natürlich auch abgeschafft werden: Die Nachrichten. Etwas grausameres und realeres gibt's wohl nicht, und das zur besten Sendezeit, jedem zugänglich.

Wahrscheinlich liegt's nur an der CDU/CSU, dass es noch so friedlich ist...
 
K

Kilinator

Guest
CDU - Arbeitet da nicht die Tante Merkel, welche im Frühjahr am liebsten selber ein paar Bomben auf die Iraker geworfen hätte und sich im USA-Urlaub in Onkel Bushs Ar... die Haare gefärbt hat.
 

Kajetan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
419
Reaktionspunkte
0
[l]am 22.09.03 um 19:10 schrieb spassiger:[/l]
Verbietet den Alkohol! ;)
Geht nicht, auch aus dem Grund, warum man Zigaretten nicht verbietet. Man kann mit diesen sog. Volksdrogen Steuereinnahmen ohne Ende erzielen. Daher fordere ich eine Violence-Steuer für Computerspiele. Pro Frame und x Pixel Blut à 2 Cent. Du wirst nicht glauben, wie dann plötzlich sog. Gewaltspiele selbst im Kindergarten verteilt werden.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 22.09.03 um 19:33 schrieb Kajetan:[/l]
[l]am 22.09.03 um 19:10 schrieb spassiger:[/l]
Verbietet den Alkohol! ;)
Geht nicht, auch aus dem Grund, warum man Zigaretten nicht verbietet. Man kann mit diesen sog. Volksdrogen Steuereinnahmen ohne Ende erzielen. Daher fordere ich eine Violence-Steuer für Computerspiele. Pro Frame und x Pixel Blut à 2 Cent. Du wirst nicht glauben, wie dann plötzlich sog. Gewaltspiele selbst im Kindergarten verteilt werden.
*g* 2 Cent wäre aber viel. Vom Grundsatz her hast du wahrscheinlich leider Recht.
 

Powerhero

Benutzer
Mitglied seit
19.09.2007
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
[l]am 22.09.03 um 19:45 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 22.09.03 um 19:33 schrieb Kajetan:[/l]
[l]am 22.09.03 um 19:10 schrieb spassiger:[/l]
Verbietet den Alkohol! ;)
Geht nicht, auch aus dem Grund, warum man Zigaretten nicht verbietet. Man kann mit diesen sog. Volksdrogen Steuereinnahmen ohne Ende erzielen. Daher fordere ich eine Violence-Steuer für Computerspiele. Pro Frame und x Pixel Blut à 2 Cent. Du wirst nicht glauben, wie dann plötzlich sog. Gewaltspiele selbst im Kindergarten verteilt werden.

Oh und liebe CDU / CSU verbietet die Bibel... was da so alles abgeht.. unverantwortlich sowas... ich habe erst gestern wieder jemanden gesteinigt weil er im Weg rumstand.. Tja eure Schuld!
*g* 2 Cent wäre aber viel. Vom Grundsatz her hast du wahrscheinlich leider Recht.
 
D

Diablo4

Guest
Die nächste Wahl könnt ihr mich wählen. Ich mach dann alles besser :) schaffe Vollbeschäftigung, erhöhe die Bildungsausgaben, die Ausgaben für Naturschutz u.ä.
Ausserdem löse ich alle anderen Probleme dieser Welt.
Also wählt mich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Oder RR, der kann das auch.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.831
Reaktionspunkte
6.194
Armes Deutschland!

Die Einzigen die hier pervers und absolut realitätsfremd sind, sind doch unsere Politiker! Ich hab schon lange das Gefühl, dass sie überhaupt gar keine Ahnung mehr haben was im Leben eines normalen Bürgers los ist, so als würden sie das selbst nur aus dem Fernsehen kennen! Die würden doch am liebsten alles verbieten und dafür sorgen, dass wir Bürger jeden Tag 24 Std. arbeiten, bis 70 und dann am Besten gleich in die Holzkiste kommen! Armes Deutschland! Die Politiker sollten ganz ruhig sein, schließlich sind sie es, die am meisten Dreck am Stecken haben und mit solchen Aktionen einfach von anderen Dingen ablenken wollen (z.B. Innenpolitik)! Schämt Euch und lasst uns Spieler endlich in Frieden und kümmert Euch um Dinge von denen ihr (hoffentlich) etwas mehr Ahnung habt!

P.S.: Mir wird schon ganz schlecht wenn ich daran denke, dass die CDU/CSU 2006 an die Macht kommen könnte! Dann können wir wohl nur noch irgendwelche Biene Maja Spielchen spielen! Dann hilft wohl wirklich nur noch auswandern!
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
AW: Armes Deutschland!

[l]am 22.09.03 um 21:57 schrieb Shadow_Man:[/l]
Die Einzigen die hier pervers und absolut realitätsfremd sind, sind doch unsere Politiker! Ich hab schon lange das Gefühl, dass sie überhaupt gar keine Ahnung mehr haben was im Leben eines normalen Bürgers los ist, so als würden sie das selbst nur aus dem Fernsehen kennen! Die würden doch am liebsten alles verbieten und dafür sorgen, dass wir Bürger jeden Tag 24 Std. arbeiten, bis 70 und dann am Besten gleich in die Holzkiste kommen! Armes Deutschland! Die Politiker sollten ganz ruhig sein, schließlich sind sie es, die am meisten Dreck am Stecken haben und mit solchen Aktionen einfach von anderen Dingen ablenken wollen (z.B. Innenpolitik)! Schämt Euch und lasst uns Spieler endlich in Frieden und kümmert Euch um Dinge von denen ihr (hoffentlich) etwas mehr Ahnung habt!
Es sind zum Glück nicht alle Politiker so, aber auf einige trifft diese Beschreibung zu. Zum Beispiel auf den verkehrspolitischen Sprecher der CDU! ;)

P.S.: Mir wird schon ganz schlecht wenn ich daran denke, dass die CDU/CSU 2006 an die Macht kommen könnte! Dann können wir wohl nur noch irgendwelche Biene Maja Spielchen spielen! Dann hilft wohl wirklich nur noch auswandern!
Ich wohne im schwärzesten Bundesland Deutschlands! Die Münchner CSU hat 45% bekommen, obwohl hier ein Riesenskandal war mit Urkundenfälschung und Betrug.
Demokratie ist Sch***, solange Deppen wählen dürfen...
 

Muradin_Bronzebeard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2002
Beiträge
397
Reaktionspunkte
0
AW: Armes Deutschland!

So, ich habe mich jetzt mal hingesetzt und angefangen, die ganze Sache objektiv und auf der anderen Seite ironisch zu betrachten. Ich habe schon alleine für die objektive Seite (welche erst zu 1/4 fertig ist) 1159 Wörter geschrieben. Ich versuche dann eine Homepage auf die Beine zu stellen. Ziel: Eine möglichst objektive Anschauung des Problems. Ansätze zu Lösung. Für Eltern dann auch noch allgemeines, was Rennspiele sind, was Autobah Raser für eine Art Rennspiel ist, was es noch für Rennspielarten gibt. Auf der ironischen Seite werde ich dann mit Bildmanipulationen rumhandtieren ;)
Einer muss ja mal den Anfang machen, schließlich gibt es auch solche Seiten gegen die Zensur von Shootern etc. Aber bei Rennspielen hört der Spaß auf!
 

tobife

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.04.2001
Beiträge
140
Reaktionspunkte
0
Ich frage mich, ob es in diesem Land nicht genug Probleme gibt, die man vielleicht zuerst lösen sollte????????? ANSTATT SICH ÜBER DIE AUTOBAHNRASER-REIHE GEDANKEN ZU MACHEN!

tobife

ps: jetzt weiss wenigstens jeder, was die autobahnraser-reihe ist.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.831
Reaktionspunkte
6.194
AW: Armes Deutschland!

[l]am 22.09.03 um 22:47 schrieb spassiger:[/l]
Ich wohne im schwärzesten Bundesland Deutschlands! Die Münchner CSU hat 45% bekommen, obwohl hier ein Riesenskandal war mit Urkundenfälschung und Betrug.
Demokratie ist Sch***, solange Deppen wählen dürfen...

Naja Deppen würde ich nicht direkt sagen! Das Problem ist, dass viele Menschen zu leicht beeinflussbar sind! Das ist sicher auch ein/der Grund warum sie das Wählalter am liebsten auf 16 herabsetzen würden!
 
B

beafsteak

Guest
AW: Armes Deutschland!

Hi,

also ich erinnere mich da dunkel an das Spiel "Driver" das von BILD interaktiv als Budget Titel vertrieben wurde.

hab hier ein Exemplar bei Ebay entdeckt
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2753541376&category=21940

da kann man Rasen und Verbrechen begehen, na na na böse Bild.

hier noch eine kleine Buch empfehlung in Sachen BILD
"Der Aufmacher. Der Mann, der bei Bild Hans Esser war."
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3462026631/ref=ase_herbye-21/302-9950683-3873619
 

tobife

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.04.2001
Beiträge
140
Reaktionspunkte
0
AW: Armes Deutschland!

[l]am 22.09.03 um 23:41 schrieb beafsteak:[/l]
Hi,

also ich erinnere mich da dunkel an das Spiel "Driver" das von BILD interaktiv als Budget Titel vertrieben wurde.

hab hier ein Exemplar bei Ebay entdeckt
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2753541376&category=21940

da kann man Rasen und Verbrechen begehen, na na na böse Bild.

hier noch eine kleine Buch empfehlung in Sachen BILD
"Der Aufmacher. Der Mann, der bei Bild Hans Esser war."
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3462026631/ref=ase_herbye-21/302-9950683-3873619


das war mal. jetzt ist die "BILD" politisch korrekt.
tobife
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2002
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
0
AW: Armes Deutschland!

[l]am 22.09.03 um 23:41 schrieb beafsteak:[/l]
Hi,

also ich erinnere mich da dunkel an das Spiel "Driver" das von BILD interaktiv als Budget Titel vertrieben wurde.

hab hier ein Exemplar bei Ebay entdeckt
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2753541376&category=21940

da kann man Rasen und Verbrechen begehen, na na na böse Bild.

hier noch eine kleine Buch empfehlung in Sachen BILD
"Der Aufmacher. Der Mann, der bei Bild Hans Esser war."
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3462026631/ref=ase_herbye-21/302-9950683-3873619

Oh Gott, das Buch gibt es doch schon ne Ewigkeit. Hab davon noch in der Schule gehört, bzw. in Gemeinschaftskunde war das mal Thema. Ich hab hier noch das Günter Wallraff Buch -Bild Störung- stehen. Ähnliche Thematik.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
AW: Armes Deutschland!

[l]am 22.09.03 um 23:46 schrieb tobife:[/l]
[l]am 22.09.03 um 23:41 schrieb beafsteak:[/l]
Hi,

also ich erinnere mich da dunkel an das Spiel "Driver" das von BILD interaktiv als Budget Titel vertrieben wurde.

hab hier ein Exemplar bei Ebay entdeckt
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2753541376&category=21940

da kann man Rasen und Verbrechen begehen, na na na böse Bild.

hier noch eine kleine Buch empfehlung in Sachen BILD
"Der Aufmacher. Der Mann, der bei Bild Hans Esser war."
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3462026631/ref=ase_herbye-21/302-9950683-3873619


das war mal. jetzt ist die "BILD" politisch korrekt.
tobife
*lol* BILD war noch NIE poltisch korrekt! Und das wird sie auch nicht sein, sonst hätte sie ihren "Bildungsauftrag" verfehlt. :)=)
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.831
Reaktionspunkte
6.194
AW: Armes Deutschland!

[l]am 22.09.03 um 23:41 schrieb beafsteak:[/l]
hier noch eine kleine Buch empfehlung in Sachen BILD
"Der Aufmacher. Der Mann, der bei Bild Hans Esser war."
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3462026631/ref=ase_herbye-21/302-9950683-3873619

In der Neufassung des Buches mussten allerdings wegen Gerichtsbeschlüssen einige Sachen entfernt werden, die ist also geschnitten! Wer die "uncut" Version des Buches haben will, muss wohl zur Erstauflage greifen! Ist aber schon ganz schön krass wenn das wirklich stimmt was er da in seinem Buch ansprach.

Hier eine Rezension des Buches:
Aus der Amazon.de-Redaktion
Deutschlands einflußreichste Zeitung lügt, fälscht und hetzt -- das ist das Ergebnis der Recherchen des bekannten Enthüllungsjournalisten Günter Wallraff, der sich unter dem Namen Hans Esser 1977 für vier Monate bei Bild in Hannover einschlich. Sein Äußeres paßte er den Gepflogenheiten an: Höhensonnengebräunt, in Anzug und Krawatte, mit Siegelring und Herrenparfüm sprach "Esser" beim Redaktionsleiter Schwindmann (Name geändert) vor -- und wurde genommen. Ein ehemaliger Werbetexter, leistungsorientiert und kapitalbewußt -- daraus könnte man ein funktionierendes Gewinde machen, ein unscheinbares Schräubchen in der gigantischen Meinungsmache-Maschinerie des Axel Springer Verlags. So glaubte man zumindest.
Das Prinzip der Bild-Zeitung bzw. der Boulevard-Zeitung schlechthin ist denkbar einfach und wird von Wallraff gekonnt aufgezeigt: Innerhalb einer strengen Hierarchie müssen schlecht bezahlte Redakteure vor Superlativen strotzende Geschichten abliefern, die nur dann politisch sein dürfen, wenn diejenigen, die Bild unterstützen, es wollen. Soziale Mißstände passen nicht ins Bild und werden spätestens auf dem Schreibtisch des Redaktionsleiters wegredigiert, was nicht sensationell genug ist wird verfälscht oder "aktualisiert" -- auch Sachverhalte, die sich vor Jahren ereigneten, sind in Bild immer brandaktuell.

Daß bei dieser täglichen Volksverdummung, der Freakshow zum Mitnehmen, Menschen in den Tod gehetzt werden, wird bedenkenlos hingenommen. Wallraff berichtet von einem Selbstmörder, der noch nicht den Schneid für den letzten Schnitt hat. Der Redakteur versucht am Telefon, doch noch seine Geschichte zu bekommen: "Sie reden doch nur so, Sie trauen sich das ja doch nicht richtig." Ein weiterer Dialog: "Da haben sich zwei Kinder mit Kleinkalibergewehren beschossen." -- "Dufte, prima. Tot?!" -- "Nee, nur schwer verletzt." Redaktionsalltag.

Wallraff erfuhr auch, wie Bild sich im Wahlkampf engagiert, verbal auf die sogenannten Linken einprügelt und den Populisten zur Macht verhilft. Da wird posiert und in Szene gesetzt, wird positive Publicity gegen ständige Verfügbarkeit und gewisse Gefälligkeiten getauscht, wird ganz nebenbei ein konservativ-reaktionäres Weltbild der arbeitenden Bevölkerung vermittelt.

Ist all dies vergangen und vergessen, gibt's das nicht mehr? Schauspieler, die von Bild in den Selbstmord getrieben wurden, jugendliche Kriminelle, die wochenlang als Stereotyp für den ausländischen Straftäter hinhalten müssen, anhaltende hysterische Berichterstattung über Kindesmißbrauch, religiöse "Wertevermittlung" im aufklärerischen Gewand -- angesichts dieser heutigen Realität von Bild und der weitestgehend gleich funktionierenden Konkurrenz möchte man es bezweifeln. Doch Wallraffs Buch, dem weitere nicht minder lesenswerte folgten, hat sicher zur Verbesserung der Zustände beigetragen und gehört auch heute noch zur politischen Pflichtlektüre für jedermann. --Erik Möller


Da sieht man mal wie die "Klatschblätter" wirklich vorgegangen sind und es vielleicht auch heute noch tun! Das Schlimme daran ist, dass diese meist relativ viele Leser haben und diese Leser oft sich und ihre Meinung (unbewusst) manipulieren lassen!

Noch ne andere Sache! Das die Bild so die CDU/CSU unterstützt ist für mich kein Wunder, da sie meiner Meinung nach eh "eine schwarze" Zeitung ist. Wenn man sich die politischen Berichte mal näher betrachtet, merkt man sofort dass die meisten absolut pro CDU/CSU und contra SPD sind! Da ist es kein Wunder das die Bild auch bei solchen "Hetzkampagnen" die CDU/CSU unterstützt!

Wie scheinheilig die Bild ist, merkt man auch daran, dass sie hier über die Rennspiele und speziell Autobahn Raser herzieht und an anderer Stelle Werbung dafür macht/gemacht hat und in der Computerbild-Spiele waren, wenn ich mich richtig erinnere, die Autobahn Raser Teile 2 und 3 und zuletzt USA Raser als Vollversion dabei! Da sieht man mal wie "scheinheilig" die sind!
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
AW: Armes Deutschland!

[l]am 23.09.03 um 11:08 schrieb spassiger:[/l]
*lol* BILD war noch NIE poltisch korrekt! Und das wird sie auch nicht sein, sonst hätte sie ihren "Bildungsauftrag" verfehlt. :)=)
Leute, habt ihr keine Lust mehr, zu diskutieren? :(
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.831
Reaktionspunkte
6.194
AW: Armes Deutschland!

[l]am 27.09.03 um 09:30 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 23.09.03 um 11:08 schrieb spassiger:[/l]
*lol* BILD war noch NIE poltisch korrekt! Und das wird sie auch nicht sein, sonst hätte sie ihren "Bildungsauftrag" verfehlt. :)=)
Leute, habt ihr keine Lust mehr, zu diskutieren? :(

Was soll man noch über die Bild sagen??? Ist doch das Werbungsklatschblatt für Dieter Bohlen, Naddel, Küblböck etc.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
AW: Armes Deutschland!

[l]am 27.09.03 um 14:33 schrieb Shadow_Man:[/l]
[l]am 27.09.03 um 09:30 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 23.09.03 um 11:08 schrieb spassiger:[/l]
*lol* BILD war noch NIE poltisch korrekt! Und das wird sie auch nicht sein, sonst hätte sie ihren "Bildungsauftrag" verfehlt. :)=)
Leute, habt ihr keine Lust mehr, zu diskutieren? :(

Was soll man noch über die Bild sagen??? Ist doch das Werbungsklatschblatt für Dieter Bohlen, Naddel, Küblböck etc.
Die Sache mit "Autobahn Raser" ist wohl scheinbar wieder untergegangen in die wilde Welt der Pressemitteilungen. Und da gehört sie auch hin!
 
Oben Unten