News - Borderlands: The Zombie Island of Dr. Ned: Ab sofort auch für PC erhältlich

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
News - Borderlands: The Zombie Island of Dr. Ned: Ab sofort auch für PC erhältlich

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701173
 

AlexCena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
149
Reaktionspunkte
0
Es wäre Abzocke dafür 0,01 Cent zu verlangen. DLC ist reine Geldmacherei und das künstliche Zurückhalten von geplanten Inhalten während der Develop-Phase. Wer für sowas Geld ausgibt ist selber schuld. Das wäre so als würde man sich einen Ferrari kaufen und 1 Monat später muss man noch mal 10.000€ drauflegen dass man schneller als 120km/h fahren kann weil der Begrenzer so eingestellt wurde.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.800
Reaktionspunkte
5.984
AW:

AlexCena am 10.12.2009 10:01 schrieb:
Es wäre Abzocke dafür 0,01 Cent zu verlangen. DLC ist reine Geldmacherei und das künstliche Zurückhalten von geplanten Inhalten während der Develop-Phase. Wer für sowas Geld ausgibt ist selber schuld. Das wäre so als würde man sich einen Ferrari kaufen und 1 Monat später muss man noch mal 10.000€ drauflegen dass man schneller als 120km/h fahren kann weil der Begrenzer so eingestellt wurde.
:rolleyes:

1. Woher weißt du, dass der Inhalt von den DLC bereits in der "Develop-Phase" mitentwickelt wurde & allein aus Geldgier zurückgehalten wurde? Hast du irgendwelche Internas die wir nicht haben?

2. Überlass doch bitte jedem selbst, ob er sich DLC kauft oder nicht.

3. Borderlands bietet bereits ohne DLC eine Spielzeit von 25-30 Stunden ( zwei Kumpels haben es im Coop durchgespielt ). Ehrlich gesagt hab ich sie nicht 'meckern' hören, dass das Spiel unfertig sei und hier gravierende Dinge fehlen würden. Ganz im Gegenteil.

Natürlich bietet Borderlands genug Ansatzpunkte für Kritik, nur werden diese weder durch den DLC korrigiert noch gemildert noch verstärkt [...]

4. Autobeispiele und Spiele passen so wie .. äh ... keine Ahnung. Garnicht. %)
 

pababo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.12.2008
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
AW:

Langsam kann ich die Naivität der Leute bezüglich DLCs nichtmehr nachvollziehen.

Was ist denn bitte daran Abzocke, wenn für Zusatzinhalte Geld verlangt wird? Selbst wenn Inhalt angeboten wird, der nachweißlich im Hauptspiel zurückgehalten wurde. Man kauft doch schließlich ein Spiel, nachdem man hoffentlich einen Test dazu gelesen hat und somit auch schon gewissermaßen über den Inhalt bescheid weiß.
Ein unfertiges Spiel wird nicht durch fehlende Missionen oder Gebiete definiert, sondern grundsätzlich durch technische Dinge.

Man sollte sich, wenn einem das Spiel gefallen hat, doch freuen, es noch weiter erkunden zu dürfen, natürlich gegen Geld. Das viele die meinung vertreten, dieses für umsonst tun zu dürffen, ist schlichtweg dumm.

Überdenkt doch mal bitte eure unangemessenen Erwartungshaltungen.
 
S

ShadowDuke

Guest
AW:

Ja, seh ich genauso, wie dein Vorredner.

Das mit der Abzocke war jetzt auch nur auf Steam bezogen, da 9,99 $ = 6,79 €
 

hartkeks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.12.2009
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW:

Überraschenderweise ist der DLC schon seit
gestern Abend freigegeben :)
Derzeit nur per Kreditkarte zahlbar. Laut Gearbox
Support kommt PayPal Bezahlung innerhalb der
(nächsten) Woche.
 

Fyrex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2004
Beiträge
736
Reaktionspunkte
20
AW:

Viele würden 25€ für ein Addon zahlen. Aber 2 oder 3 mal 10€ für einen DLC wollen wenige bezahlen. Warum?

Wenn der DLC gut gemacht ist, genug Spielzeit und Abwechslung bietet, warum sollte man ihn nicht kaufen, wenn man Spaß an dem Spiel hat.

Seit nicht so voreingenommen, sondern offen und bewertet bei jedem DLC erneut, ob es sich lonht oder nicht.
 

nitex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.09.2005
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW:

9.99 USD * 1,19 VAT = 11.89 USD ~ 8.08 EUR

Verstehe deinen Comment nicht, da der Preis in diesem Fall keine Abzocke ist. Viele vergessen einfach mal die Mehrwertsteuer mit einzurechnen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.575
Reaktionspunkte
5.905
AW:

Ja, seh ich genauso, wie dein Vorredner.

Das mit der Abzocke war jetzt auch nur auf Steam bezogen, da 9,99 $ = 6,79 €
dir ist klar, dass es unterschiedliche märkte gibt? für einen US-bürger sind diese 9,99$ mehr geld als die 7,99€ für uns... dass wir UMGRECHNET nur 6,70€ zahlen, liegt nur am schwachen dollar. die steuerabgaben (ist im US-preis überhaupt schon steuer dabei? ) usw. für den hersteller sind ebenfalls anders, je nach dem, wo der hersteller seine ware absetzt. das hat nix mit "abzocken" zu tun. zB in indonesien wird das ganze umgerechnet wohl nur 2€ kosten. für die leute da ist das aber wie für uns 20€.... :B

du kannst nicht erwarten, dass man weltweit den absolut gleichen preis auch nach umrechnung verlangt...
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.762
Reaktionspunkte
6.171
Ort
Im Schattenreich ;)
AW:

Aus diesem Grund lohnt es sich immer weniger, sich ein Spiel gleich zum Release zu kaufen. Am besten man wartet auf eine "Game of the year edition", wo man dann das Hauptspiel + die DLC zusammen auf einer DVD bekommt. Und genau so werd ich's auch bei Borderlands machen ;)
 

JWSJWS

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
114
Reaktionspunkte
1
AW:

Hat jetzt jemand schon mal den 1. DLC von der Page gekauft. Ist da auch ein Problem wie auf Konsolen zu erwarten, wo der DLC mit den Uncut-Versionen nicht läuft. Ist der DLC dann äh, nennen wir es mal Region-free? Und welche Sprache (auch Audio) hat er?
 
Oben Unten