• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Dieser grandiose Nintendo-Klassiker ist ab sofort "gratis" für Switch erhältlich

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.611
Reaktionspunkte
17
„Gratis“ … Tengler-Boehm‘ Definition würde ich ernsthaft gerne mal wissen was er darunter versteht …
 
Was versteht PCG unter "Gratis"? Es ist ein kostenpflichtes Abo notwendig um es spielen zu können. Dazu ist das Abo ein teurer Spaß, da der Game Boy Advance Emulator die NSO Erweiterung voraussetzt welche nochmal extra kostet. Da kann von Gratis wohl kaum die Rede sein. Das Spiel ist außerdem nicht grandios, sondern schlecht gealtert. Die Pixelgrafik ist Folter für die Augen. Da lohnt sich F-Zero 99 deutlich mehr und macht ohnehin mehr Sinn als diese Pixelbrühe.
 
Tanglefoot-Boehm und Linken setzen neuerdings belanglosen Mist in Anführungszeichen, um den Clickbait zu generieren… Gratis ist da gar nix.
Tanglefoot-Boehm und Linken setzen neuerdings belanglosen Mist in Anführungszeichen, um den Clickbait zu generieren… Gratis ist da gar nix.
Sorry, Autokorrektur. Der Name ist selbstverständlich Tengler-Boehm.
 
Zurück