News - BF 1942: Secret Weapons - Screenshots

S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,155320
 
S

Spiker

Guest
Ich brauch keine "Secret Weapons". Es gibt genug Fahrzeuge und Waffen die wirklich benutzt wurden. Toll, jetzt gleitet BF auch schon in die Fantasy-Szene ab...
 
C

Chemic

Guest
Ich finde BF auch klasse!
Mußte nur feststellen, daß EA Games anscheinend nicht weiß, das die Horton B299 ein deutsches Flugzeug ist!
Also was soll der Ami-Stern darauf???
Nur weil die USA heute die B-2 haben, muß das noch lange ncht heißen daß wir nicht ein Ganzflügelflugzeug, welches vom Radar nur schlecht zu entdecken war, erfunden haben können.

Was recht ist, muß recht bleiben!
 

atbandi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.07.2001
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
[l]am 03.04.03 um 11:10 schrieb Spiker:[/l]
Ich brauch keine "Secret Weapons". Es gibt genug Fahrzeuge und Waffen die wirklich benutzt wurden. Toll, jetzt gleitet BF auch schon in die Fantasy-Szene ab...

Ich persönlich finde es genial. Jeder WW II-Shooter bietet dir solche "normalen" Waffen, aber keine biete unfertige oder geplante!
Dice hat einfach den richtigen Riecher, die kommen auf Sachen wo sonst kaum einer drauf kommt. Und Fantasy ist es nicht, sondern unfertige Realität.

MfG Andimann
 

redhog

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.11.2001
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
[l]am 03.04.03 um 12:28 schrieb Chemic:[/l]
Ich finde BF auch klasse!
Mußte nur feststellen, daß EA Games anscheinend nicht weiß, das die Horton B299 ein deutsches Flugzeug ist!
Also was soll der Ami-Stern darauf???
Nur weil die USA heute die B-2 haben, muß das noch lange ncht heißen daß wir nicht ein Ganzflügelflugzeug, welches vom Radar nur schlecht zu entdecken war, erfunden haben können.

Was recht ist, muß recht bleiben!

stimmt... is mir bisher garnicht aufgefallen... naja, wäre ja nicht das erste mal, dass die amis deutsche ideen klauen...
 
W

weber666

Guest
Ich hab auf keinem der Bilder eine Ho-229 gesehen.
Nichtmal eine Amerikanische :D
Das bedeutet wohl, dass es sich bei dem Flieger um den amerikanischen Goblin-jet handelt, der ja auch den Weg ins Spiel finden wird.

Im Zweifel sind immer die Amis Schuld, gell?
 
K

KhakiCactus

Guest
Ich freue mich schon auf das Motorad und den Flakpanzer, die man im 5. Screen sehen kann. Hoffentlich kriegen die Deutschen auch noch einen super heavy Panzer wie z.B. die Maus.
 
C

Chemic

Guest
Keineristhierschuldangarnichts!
Es geht nur darum das das abgebildete Flugzeug auf Bild 2 einer Horton entspricht. Diese ist nunmal ein deutsches Flugzeug.

Und der Goblin sieht anders aus, siehe Link:
http://www.air-and-space.com/goblins.htm
 

GreenSoda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2002
Beiträge
376
Reaktionspunkte
0
[l]am 04.04.03 um 11:55 schrieb Chemic:[/l]
Keineristhierschuldangarnichts!
Es geht nur darum das das abgebildete Flugzeug auf Bild 2 einer Horton entspricht. Diese ist nunmal ein deutsches Flugzeug.

Und der Goblin sieht anders aus, siehe Link:
http://www.air-and-space.com/goblins.htm

muahahah das Ding kann wirklich fliegen ? sieht aus wie ein Stein
 
W

weber666

Guest
[l]am 04.04.03 um 11:55 schrieb Chemic:[/l]
Keineristhierschuldangarnichts!
Es geht nur darum das das abgebildete Flugzeug auf Bild 2 einer Horton entspricht. Diese ist nunmal ein deutsches Flugzeug.

Und der Goblin sieht anders aus, siehe Link:
http://www.air-and-space.com/goblins.htm

Wenn du schon dabei warst, warum hast du dann nicht gleich nachgeschaut wie die Ho-229 aussieht?
Dann hättest du nämlich gesehen, dass deine Behauptung, es handele sich auf dem Screenshot um ein deutsches Flugzeug mit amerikanischen Hoheitsabzeichen, falsch ist.

Guckst du hier---------->http://airmodeller.tripod.com/48GrHo229a1.htm
Und für alle, die nicht wissen was dieser amerikanische T-28 sein soll:
http://www.panzerlexikon.de/
unter Amerika/Panzer/Jagdpanzer/Prototypen
Ich freu mich schon auf's Addon und werd's mir auf jeden Fall "kaufen" :)
 
Oben Unten