News - Battlefield: Bad Company 2 - Kostenloses VIP-Map-Pack steht zum Download bereit

SebastianSrb

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,743945
 

bender4ever

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Soll das bei der PC Version der Code auf der Rückseite des Handbuches sein?

Weil der VIP Code liegt ja nur bei der XBOX Version bei.
 

DomShadow

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2010
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
Ne, PCG pennt mal wieder extrem! Herr Moers musste doch gestern schon seinen Beitrag zum Map Pack ändern, da dieser nicht korekt war. Nun ist in diesem Artikel hier wieder die hälfte falsch, wie gestern - nochmal werd ichs aber nicht erläutern, 1x sollte reichen! Kann der herr Sebastian dann selber mal gucken! Verlinkt sogar noch auf den Thread (Artikel) von gestern...

@bender
VIP Code gibts nur für Konsole, PC kriegt Maps immer so.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.761
Reaktionspunkte
6.171
Ort
Im Schattenreich ;)
Muss ich bei der PC Version da jetzt noch irgendwas machen oder kommt das automatisch per Update? *verwirrt ist*
Bei der PC Version gibt es doch gar keinen Vip code, oder?
 

Nilssont27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
kann mir mal bitte jemand sagen wie ich an diese map-pack komme?
Es ist einfach da, du must nix machen. Such einfach (Serverbrowser oder Sofort Spielen (wenn das dann mal wieder geht) nach Rush --> Lagune Presa; oder Eroberung --> Arica Habour und schon kanns los gehn
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
Ich wüll abber lieber ´´nen PAtch/Bugfix!!!!!!!!
 

High-Tech

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge
324
Reaktionspunkte
1
Hä spinn ich, Arcia Harbour ist doch diese Wüstenmap oder, die gabs doch schon immer, hab die doch schon immer im Modus Rush gespielt.
Oder wurde der Map nun einfach der Modus "Eroberung" hinzugefügt? ;)
Und bei Laguna Presa der Modus "Rush"?
Son Schmarre ... wahnsinn bin ich froh das ich die VIP hab weil Dice es fertig bringt nen anderen Modus hinzuzufügen ;)
Gut hab eh 44 € bezahlt für Limited bzw. auf Amazon gabs zum Zeitpunkt eh keine andere Version.
 

cRaZy78

Benutzer
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Beim PC bekommt man die Maps durch den internen Updater.. Das mit dem Shops bezieht sich nur auf Konsolen.
 

concipere

Benutzer
Mitglied seit
07.11.2004
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
VIP Karten. Was für eine Sch... ! Ich habe für das Spiel gelöhnt und die Limited Edition gekauft. Das muss reichen. Die sollen einfach allen die Karten geben und hurtig neue Nachliefern, damit alle mit Spass daran zocken können. Einen "Schiefstand" zwischen den Usern minimiert nur wieder die Kompatibilität.

Ansonsten: BC2 spielt sich einfach Klasse! Ausser wenn Baserape-Idioten oder Cheater dabei sind.
 

Tut_Ench

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
950
Reaktionspunkte
183
Ort
Winsen (Luhe)
VIP Karten. Was für eine Sch... ! Ich habe für das Spiel gelöhnt und die Limited Edition gekauft. Das muss reichen. Die sollen einfach allen die Karten geben und hurtig neue Nachliefern, damit alle mit Spass daran zocken können. Einen "Schiefstand" zwischen den Usern minimiert nur wieder die Kompatibilität.

Ansonsten: BC2 spielt sich einfach Klasse! Ausser wenn Baserape-Idioten oder Cheater dabei sind.
Die Limited Edition Besitzer sind doch diejenigen, die diese Karten bekommen oder irre ich mich da?
 

LowriderRoxx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.04.2002
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
52
Die Limited Edition Besitzer sind doch diejenigen, die diese Karten bekommen oder irre ich mich da?
VIP ist nur für die Konsolen relevant, auf dem PC haben alle Versionen Zugang zu allen Karten und allen Modi. Hier gibt es auch kein Map-Pack zum Downloaden, die Karten kommen durch serverseitige Upgrades.
 

MasterOhh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
302
Reaktionspunkte
11
Mappack, das ich nicht lache.
Auf 2 bereits vorhandenen Karten wurde nur ein anderer Spielmodus hinzugefügt. Und gerade bei Arica Habor ist das ja mal der Oberwitz. Warum beschränkt sich die Conquestvariante nur auf das Dorf? Da hätte viel mehr drin sein können! Wenigstens die Brücke und der Hafen noch. Aber so .... ist die Karte ja noch kleiner als ne CoD map.
 
T

tommy1977

Guest
Beim PC bekommt man die Maps durch den internen Updater.. Das mit dem Shops bezieht sich nur auf Konsolen.
Korrekt! Und daher frag ich mich, was diese News auf einer PC-Seite zu suchen hat! Hat schonmal jemand ein Konsolenmagazin gesehen, was sich um die Plattform PC kümmert? Ich finde es erbärmlich, diese Tendenz mit ansehen zu müssen, zumal dieser Vermerk nicht mal in den News steht.

Abgesehen davon frage ich mich, wer ernsthaft BF auf Konsole spielt? Das ist doch kein Vergnügen, sondern Krampf und bewusste Provokation von Sehnscheiden-Entzündungen.
 

clubfighter

Benutzer
Mitglied seit
23.10.2008
Beiträge
58
Reaktionspunkte
0
ach konsole ist schon chillig
ich sitzt da immer vor meinem 50 zoller und chill mir einen ab.
aber ich finde auch, dass man gerade auf einer computer-spiele seite auch über solchige und nciht über konsolen berichten sollte.
 
T

tommy1977

Guest
ach konsole ist schon chillig
ich sitzt da immer vor meinem 50 zoller und chill mir einen ab.
aber ich finde auch, dass man gerade auf einer computer-spiele seite auch über solchige und nciht über konsolen berichten sollte.
Genau DAS wollte ich damit sagen. Ich chille zwar nicht ab vor meinem 42"er, sondern bewege mich aktiv, was wohl daran liegt, dass wir eine Wii haben. ^^ Aber genau das ist doch der Knackpunkt! Wenn ich mich in den Sessel/Sofa flezen würde, hätte ich nicht die benötigte Haltung, um effektiv Shooter zu spielen. Diese besteht nämlich darin, mit der linken Hand die Tastatur und mit der rechten die Maus zu bedienen. Alles andere ist dummes Gesülze! Shooter lassen sich nur mit M/T wirklich effektiv spielen. PUNKT!
 
O

ovi

Guest
ach konsole ist schon chillig
ich sitzt da immer vor meinem 50 zoller und chill mir einen ab.
aber ich finde auch, dass man gerade auf einer computer-spiele seite auch über solchige und nciht über konsolen berichten sollte.
Genau DAS wollte ich damit sagen. Ich chille zwar nicht ab vor meinem 42"er, sondern bewege mich aktiv, was wohl daran liegt, dass wir eine Wii haben. ^^ Aber genau das ist doch der Knackpunkt! Wenn ich mich in den Sessel/Sofa flezen würde, hätte ich nicht die benötigte Haltung, um effektiv Shooter zu spielen. Diese besteht nämlich darin, mit der linken Hand die Tastatur und mit der rechten die Maus zu bedienen. Alles andere ist dummes Gesülze! Shooter lassen sich nur mit M/T wirklich effektiv spielen. PUNKT!
Ich komme mit Gamepad-Steuerung auch nicht gut zurecht. Es gibt aber viele Konsolenspieler die "nur mit Gamepad" verdammt gut zielen. Beweisvideos gibt es hierzu auf youtube mehr als genug.

Von wegen dummes Gesülze, solche Sprüche kommen nur von Ignoranten.

Merke: auch ich würde Maus/Tastatur nicht gegen Gamepad eintauschen wollen, aber was gäbe mir das Recht, die Millionen von Konsolenspielern zu verurteilen, nur weil es ihnen gefällt?
 
T

tommy1977

Guest
Von wegen dummes Gesülze, solche Sprüche kommen nur von Ignoranten.

Merke: auch ich würde Maus/Tastatur nicht gegen Gamepad eintauschen wollen, aber was gäbe mir das Recht, die Millionen von Konsolenspielern zu verurteilen, nur weil es ihnen gefällt?
Das Recht braucht mir niemand zu geben. Das ist eine unumstößliche Tatsache! Nur weil irgendwelche Publisher der Meinung sind, das Shooter-Konzept krampfhaft auf Konsole zu trimmen, muss ich dieses verkorkste Handling noch lange nicht gutheißen. Was kommt denn im Endeffekt dabei heraus? Richtig...nur noch halbherzige Portierungen für den PC, denen die ganzen Unterstützungsfunktionen zum Ausgleich der Steuerungsdefizite gegnüber M/T genommen werden. Als Ergebnis bleibt ein Spielerlebnis, welches stark an Konsolen erinnert und zudem noch eine miese Steuerung hat. Alles, was nativ für PC programmiert wurde (ich spreche hier ausschließlich von Shootern) stellt das Pad-Gefrickel gnadenlos in den Schatten, da man mit 2 Steurgeräten (je eines für Kopf und Rumpf) eine viel sensiblere Kontrolle über sein Alter Ego hat.
Ich möchte den Plastikkisten ihre Daseinsberechtigung nicht absprechen, verstehe nur nicht, was Genres wie Ego-Shooter und Strategiespiele, welche von der Sensibilität einer Maussteuerung leben, auf einer Konsole zu suchen haben.
Naja, eine Erklärung hab ich wohl doch gefunden. Die Geldgeilheit der Publisher bewirkt wohl, dass alles erdenkliche und plattformfremde mit Gewalt auf die ach so tollen Konsolen gequetscht werden muss. Dass es Millionen Dumme gibt, die für eine behinderte Steuerung Unsummen an Geld ausgeben, haben die vergangenen Jahre gezeigt. Schade, dassder PC mit all seinen Möglichkeiten und seiner Flexibilität dabei zunehmend auf der Strecke bleibt.
 

DomShadow

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2010
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
Von wegen dummes Gesülze, solche Sprüche kommen nur von Ignoranten.

Merke: auch ich würde Maus/Tastatur nicht gegen Gamepad eintauschen wollen, aber was gäbe mir das Recht, die Millionen von Konsolenspielern zu verurteilen, nur weil es ihnen gefällt?
Das Recht braucht mir niemand zu geben. Das ist eine unumstößliche Tatsache! Nur weil irgendwelche Publisher der Meinung sind, das Shooter-Konzept krampfhaft auf Konsole zu trimmen, muss ich dieses verkorkste Handling noch lange nicht gutheißen. Was kommt denn im Endeffekt dabei heraus? Richtig...nur noch halbherzige Portierungen für den PC, denen die ganzen Unterstützungsfunktionen zum Ausgleich der Steuerungsdefizite gegnüber M/T genommen werden. Als Ergebnis bleibt ein Spielerlebnis, welches stark an Konsolen erinnert und zudem noch eine miese Steuerung hat. Alles, was nativ für PC programmiert wurde (ich spreche hier ausschließlich von Shootern) stellt das Pad-Gefrickel gnadenlos in den Schatten, da man mit 2 Steurgeräten (je eines für Kopf und Rumpf) eine viel sensiblere Kontrolle über sein Alter Ego hat.
Ich möchte den Plastikkisten ihre Daseinsberechtigung nicht absprechen, verstehe nur nicht, was Genres wie Ego-Shooter und Strategiespiele, welche von der Sensibilität einer Maussteuerung leben, auf einer Konsole zu suchen haben.
Naja, eine Erklärung hab ich wohl doch gefunden. Die Geldgeilheit der Publisher bewirkt wohl, dass alles erdenkliche und plattformfremde mit Gewalt auf die ach so tollen Konsolen gequetscht werden muss. Dass es Millionen Dumme gibt, die für eine behinderte Steuerung Unsummen an Geld ausgeben, haben die vergangenen Jahre gezeigt. Schade, dassder PC mit all seinen Möglichkeiten und seiner Flexibilität dabei zunehmend auf der Strecke bleibt.
Genau so seh ich das auch, ohne etwas hinzufügen zu müssen ;)
 

CrazyClash

Benutzer
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
67
Reaktionspunkte
1
Das man hier von nem MAPPACK spricht finde ich übertrieben, für mich ist das mehr ein Update,...bin zwar ein echter Fan vom Spiel, aber bei nem "Mappack" erwarte ich "Maps" und keine neuen Modi für bestehende Karten,...allein die zwei Gebiete die dadurch freigegeben wurden reichen nicht! Zudem muss ich sagen das ich die Gadgets und Waffen fürs Spiel relativ eintönig und nicht allzu abwechslungsreich finde.
Die optische Aufmachung des "Headquarters" mit den ganzen Triumphen und so weiter hat mir bei BF2 besser gefallen und war übersichtlicher!
 

Nova24

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.07.2006
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Von wegen dummes Gesülze, solche Sprüche kommen nur von Ignoranten.

Merke: auch ich würde Maus/Tastatur nicht gegen Gamepad eintauschen wollen, aber was gäbe mir das Recht, die Millionen von Konsolenspielern zu verurteilen, nur weil es ihnen gefällt?
Das Recht braucht mir niemand zu geben. Das ist eine unumstößliche Tatsache! Nur weil irgendwelche Publisher der Meinung sind, das Shooter-Konzept krampfhaft auf Konsole zu trimmen, muss ich dieses verkorkste Handling noch lange nicht gutheißen. Was kommt denn im Endeffekt dabei heraus? Richtig...nur noch halbherzige Portierungen für den PC, denen die ganzen Unterstützungsfunktionen zum Ausgleich der Steuerungsdefizite gegnüber M/T genommen werden. Als Ergebnis bleibt ein Spielerlebnis, welches stark an Konsolen erinnert und zudem noch eine miese Steuerung hat. Alles, was nativ für PC programmiert wurde (ich spreche hier ausschließlich von Shootern) stellt das Pad-Gefrickel gnadenlos in den Schatten, da man mit 2 Steurgeräten (je eines für Kopf und Rumpf) eine viel sensiblere Kontrolle über sein Alter Ego hat.
Ich möchte den Plastikkisten ihre Daseinsberechtigung nicht absprechen, verstehe nur nicht, was Genres wie Ego-Shooter und Strategiespiele, welche von der Sensibilität einer Maussteuerung leben, auf einer Konsole zu suchen haben.
Naja, eine Erklärung hab ich wohl doch gefunden. Die Geldgeilheit der Publisher bewirkt wohl, dass alles erdenkliche und plattformfremde mit Gewalt auf die ach so tollen Konsolen gequetscht werden muss. Dass es Millionen Dumme gibt, die für eine behinderte Steuerung Unsummen an Geld ausgeben, haben die vergangenen Jahre gezeigt. Schade, dassder PC mit all seinen Möglichkeiten und seiner Flexibilität dabei zunehmend auf der Strecke bleibt.
Genau so seh ich das auch, ohne etwas hinzufügen zu müssen ;)
Jemand der die Wahrheit schreibt. Respekt. Daumen hoch :top:
 
Oben Unten