News - Baldur's Gate-Macher kündigen neues Rollenspiel an

Bono333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
452
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baldur's Gate-Macher kündigen neues Rollenspiel an

So riesig war NWN auch wieder nicht!
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,73834
 
U

UluMuluSuleiman

Guest
AW: News - Baldur's Gate-Macher kündigen neues Rollenspiel an

Also cih finde das NeverwinterNights alleine durch den Ediotr und die dadurch enstandenen Module schon riesig ist! ok der Singleplayer Modus vielleicht nicht aber der MultiplayerModus schon!!!
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baldur's Gate-Macher kündigen neues Rollenspiel an

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,73834
 

gracjanski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
176
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baldur's Gate-Macher kündigen neues Rollenspiel an

Jo,die letzten Spiele waren bis auf Morrowwind nur Schrott für Anfänger.Will wieder denken,wie bei BG2 und mich nicht einfach nur zurücklehnen und zugucken.Vor allem Dungeon Siege war die reinste Pleite.Hoffen tue ich noch mit Gothic 2,die Scrennies sehen ja schon mal genial aus.
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baldur's Gate-Macher kündigen neues Rollenspiel an

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,73834
 
A

Anthology

Guest
AW: News - Baldur's Gate-Macher kündigen neues Rollenspiel an

...riesiges Rollenspiel...wird oft gesagt aber nur selten eingehalten, aber mit Black Isle als Entwickler siehts ja nicht schlecht aus
 

Dexter11111

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
118
Reaktionspunkte
1
AW: News - Baldur's Gate-Macher kündigen neues Rollenspiel an

Das stimmt nicht ganz es wird höchstwahrscheinlich kein D&D-Rollenspiel, zwei Artikel dazu kann man übrigens hier lesen: http://www.bioware.com/bioware_info/press_releases/BioMSPartnership/ http://www.tothegame.com/article.asp?id=133 .
Es wurden 2 Spiele angekündigt und Bioware arbeitet im moment an folgendem:
Neverwinter Nights Patches und Add-On (es wurde noch nicht angekündigt aber ein Programmer hat schon "durchlecken" lassen dass sie an einem Add-On arbeiten)
SW:KOTOR für PC
SW:KOTOR für XBox (kommt wohl leider zuerst raus...)
"Geheimes" Projekt für PC ohne Publisher
"Geheimes" Projekt für XBox mit Microsoft als Publisher (da MS keine D&D-Lizenzen besitzt wird es wohl etwas anderes.)

Hier noch Statements dazu:
(David Chan, Audio):
I fail to see why this is bad. The Xbox is an excellent platform for gaming. As for the comment about PC games, if you read the press release you will see we have 2 new games coming up, one Xbox and one PC.

The new projects are not NWN or BG related, they are new in-house IPs.

We are already doing an Xbox game, KotOR is Xbox and PC.

(David Gaider, Designer):
Bioware has always maintained that it intends to be a developer that splits its time between consoles and PC games. We did do MDK2, after all (which came out first on console), and any console games that are upcoming are just more efforts along that line.

I'm not sure I understand the sentiment behind some of the posts here, myself. It seems, to some people, that if Bioware does a game for a console it's as if we switched to another medium altogether (like a rock singer who decides to go and write poetry).

It's not as if the X-Box (or any console) doesn't have its own RPG fans who we would like to reach, as well. Why are they so undeserving of our attention?

Developing for a console has its own plusses (such as the lack of a need to worry about different hardware configurations and compatibilities) and negatives (like the lack of a keyboard and therefore a need to specially-design the GUI to handle the limitation). It's no different then designing for the PC... in fact, most console games can be ported to the PC (as was mentioned) if demand warrants it, whereas the same is not true in reverse unless the interface is specifically such that it can work on a console.

At any rate, as has been mentioned a PC-only game is in the wings, as well. Nothing is being abandoned and we are well-able to work on several projects at once (and have for quite some time). No Microsoft Conspiracy here... just Bioware having the opportunity to work with the right companies that fit the projects we want to work on. Hopefully, in the end, all gamers benefit.

PS: Das Add-On zu NWN wird laut David Gaider Storyintensiver.
 
Oben Unten