• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Add-ons + Geheimprojekte: Was kommt nach NWN?

DrDeathXP

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2002
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Das ein Addon kommt, war ja irgendwie klar. Das vorher diverse Module kostenlos angeboten werden, war mir auch klar. Aber was sind denn die Geheimprojekte, an denen Bioware arbeitet? Von einem BG3 kann man ja ausgehen...aber was denn noch?
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=70390 )
 

Daredevil

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
Das ein Addon kommt, war ja irgendwie klar. Das vorher diverse Module kostenlos angeboten werden, war mir auch klar. Aber was sind denn die Geheimprojekte, an denen Bioware arbeitet? Von einem BG3 kann man ja ausgehen...aber was denn noch?
BioWare dürfte aber im Moment so ziemlich ausgelastet sein, meiner Meinung nach. Wenn die Firma an mehreren Add-Ons (kostenpflichtige + kostenlose) für "NWN" arbeitet, dann nebenbei noch an "Knights of the Old Republic" und vermutlich (irgendwann) noch an "Baldur´s Gate 3" haben sich die Entwickler eine ganze Stange vorgenommen.
 

Timberlane

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
Das ein Addon kommt, war ja irgendwie klar. Das vorher diverse Module kostenlos angeboten werden, war mir auch klar. Aber was sind denn die Geheimprojekte, an denen Bioware arbeitet? Von einem BG3 kann man ja ausgehen...aber was denn noch?

Ich fürchte, ein BG3 wird niemals kommen. Denn das Addon zu BG2 beendet die "dreiteilige" Saga um die Nachfahren Bhaals. Stand so soagr extra im Handbuch!
 

kolossus

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2001
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ich fürchte, ein BG3 wird niemals kommen. Denn das Addon zu BG2 beendet die "dreiteilige" Saga um die Nachfahren Bhaals. Stand so soagr extra im Handbuch! [/quote]

Das ist doch kein Grund, BG3 abzuschreiben. Bioware wird sich schon was einfallen lassen. Man könnte ja BG3 vor dem Tod des Gottes ansetzen und denjenigen Helden spielen, der Bhaal letztendlich zur Strecke bringt...
 

Daredevil

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
Das ein Addon kommt, war ja irgendwie klar. Das vorher diverse Module kostenlos angeboten werden, war mir auch klar. Aber was sind denn die Geheimprojekte, an denen Bioware arbeitet? Von einem BG3 kann man ja ausgehen...aber was denn noch?

Ich fürchte, ein BG3 wird niemals kommen. Denn das Addon zu BG2 beendet die "dreiteilige" Saga um die Nachfahren Bhaals. Stand so soagr extra im Handbuch!

Schau mal:

"Ist Thron des Bhaal doch nicht das Ende der Baldur's-Gate-Reihe?

Laut Interplay ist nun doch eine Fortsetzung der beliebten Rollenspielserie geplant - wobei allerdings die Engine erneuert wird. Baldur's Gate 3 wird demnach dreidimensional sein.

Eventuell wird in Baldur's Gate 3 also dieselbe Grafikengine Verwendung finden wie im jüngst angekündigten Star Wars: Knights of the Old Republic, das vom selben Entwickler kommt."
 

chodo

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2001
Beiträge
594
Reaktionspunkte
281
Schau mal:

"Ist Thron des Bhaal doch nicht das Ende der Baldur's-Gate-Reihe?

Laut Interplay ist nun doch eine Fortsetzung der beliebten Rollenspielserie geplant - wobei allerdings die Engine erneuert wird. Baldur's Gate 3 wird demnach dreidimensional sein.

Eventuell wird in Baldur's Gate 3 also dieselbe Grafikengine Verwendung finden wie im jüngst angekündigten Star Wars: Knights of the Old Republic, das vom selben Entwickler kommt."

Es sollt mich doch sehr wundern, wenn gerade BioWare, die mit NwN zu Infogrames übergelaufen sind, BG3 entwickeln würde, wo Inteplay (die meines Wissens über die Rechte verfügen) doch mt dem hauseigenen Black Isle genug Möglichkeiten hat, das Spiel in Eigenregie zu entwickeln.
 

KhanVK

Mitglied
Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
Also entweder arbeiten sie an was ganz Neuem (könnte mir da ein Faerun MMORPG vorstellen ... und würde es nicht begrüssen) oder sie machen einfach ein Spiel, daß an Baldur's Gate anknüpft (also mit Party und D&D Regeln in der Welt von BG) mit der NWN engine.

Ich tippe eher aus was Neues
 
Oben Unten