neues intel system aber kein bild

M

molar

Gast
ich hab ein problem

und zwar wollte ich mir heute ein neues intel system bauen.. hier die wichtigsten komponenten:

cpu: E6420
Mainboard: GA-965P-DS3P (rev. 3.3)
RAM 2x1024MB MDT DDR2-800
Grafikkarte: X1950XT 256MB
NT: Be Quiet 600W

ich hatte mir nur ne cpu, mainboard und ram neu gekauft. den rest hab ich von mein alten AMD system übernommen.
nach dem zusammenbau wollte erstmal gar nichts starten, bis ich endlich den fehler gefunden habe. ich musste noch die batterie auf den mobo etwas fester rein drücken.. anscheind hat da gigabyte die n bissel zu leicht eingesetzt :B
nach dem ich denn das erledigt hatte kam dann ein neues problem...
und zwar startet der rechner nur es kommt kein bild mehr auf dem monitor....
die grafikkarte selbst bekommt saft.... das rote kontrolllämpchen leuchtet und der lüfter dreht.... hab auch schon versucht den zusätzlichen stromanschluss (für crossfire) auf n mobo mit ans NT anzuschließen, aber auch ohne erfolg
habt ihr vlt noch ne idee....
vor paar stunden mit mein alten AMD system hat da zumindest noch alles funktioniert (gleiche grafikkarte und moni)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
- ist der RAM 100%ig kompatibel? der MDT DDR2 bockt mit einigen boards...
- ALLE nötigen kabel auf dem board angseteckt? alles korrekt ,auch die kabel vom board zur gehäusefront? strom für grafikkarte vorhanden?
- grakakabel korrekt verbunden?
- teste mal OHNE festplatten/DVD-laufwerk am board anzuschließen
 
TE
M

molar

Gast
Herbboy am 07.05.2007 00:16 schrieb:
- ist der RAM 100%ig kompatibel? der MDT DDR2 bockt mit einigen boards...
- ALLE nötigen kabel auf dem board angseteckt? alles korrekt ,auch die kabel vom board zur gehäusefront? strom für grafikkarte vorhanden?
- grakakabel korrekt verbunden?
- teste mal OHNE festplatten/DVD-laufwerk am board anzuschließen


also pcgh hatte ja mal diese konfig (mobo+ram) getestet und hat grünes licht gegeben... aber ich würde das jetzt auch eher mal vermuten :B
alles andere ist ja korrekt angeschlossen...
nur hab ich hier net noch ein DDR2 riegel rum liegen...
ich kann morgen höchstens gucken ob es klappt wenn ich ein riegel raus nehme.
ansonsten werd ich mir noch ein anderen beschaffen müssen... um das auszuschließen :|
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
molar am 07.05.2007 00:59 schrieb:
Herbboy am 07.05.2007 00:16 schrieb:
- ist der RAM 100%ig kompatibel? der MDT DDR2 bockt mit einigen boards...
- ALLE nötigen kabel auf dem board angseteckt? alles korrekt ,auch die kabel vom board zur gehäusefront? strom für grafikkarte vorhanden?
- grakakabel korrekt verbunden?
- teste mal OHNE festplatten/DVD-laufwerk am board anzuschließen


also pcgh hatte ja mal diese konfig (mobo+ram) getestet und hat grünes licht gegeben... aber ich würde das jetzt auch eher mal vermuten :B
alles andere ist ja korrekt angeschlossen...
nur hab ich hier net noch ein DDR2 riegel rum liegen...
ich kann morgen höchstens gucken ob es klappt wenn ich ein riegel raus nehme.
ansonsten werd ich mir noch ein anderen beschaffen müssen... um das auszuschließen :|


es kann ja auch noch mal ganz andere gründe haben, zB CPU sitzt falsch, board hat kontakt zu einem abstandshalter deines alten boards (nicht bei jedem board sind die bohrlöcher an der gleichen stelle), defekt eines teiles usw usw.

das netzteil: wie sind die watt denn verteilt?
 
TE
M

molar

Gast
Herbboy am 07.05.2007 01:22 schrieb:
es kann ja auch noch mal ganz andere gründe haben, zB CPU sitzt falsch, board hat kontakt zu einem abstandshalter deines alten boards (nicht bei jedem board sind die bohrlöcher an der gleichen stelle), defekt eines teiles usw usw.

das netzteil: wie sind die watt denn verteilt?

so am ram liegt es jetzt schon mal net... hab es eben sogar mit corsair speicher versucht....
kann ja auch am E6420 liegen... aber dat F4 bios auf n gigabyte board sollte laut verschiedenen test den trotzdem schon erkennen... obwohl er ja erst mit F5 offiziell unterstützt wird ;(
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Du hast einfach nur Board usw umgebastelt, den Computer wieder angeschaltet und würdest gerne mit der vom Vor-System immernoch auf der Platte befindlichen Windows-Installation weiterleben, richtig?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
keithcaputo am 07.05.2007 20:16 schrieb:
Du hast einfach nur Board usw umgebastelt, den Computer wieder angeschaltet und würdest gerne mit der vom Vor-System immernoch auf der Platte befindlichen Windows-Installation weiterleben, richtig?

das spielt erstmal keine rolle, denn er bekommt ja nicht mal ein bild. und an der grafikkarte kann es nicht liegen (manche graka-TFT-kombinationen zeigen erst nach laden der windows triber ein bild bei DVI-verbindung, vorher nur analog)


bzw: schließ die karte mal testweise analog an, ich weiß nicht,ob das og. problem nur mit graka+TFT zu tun hat oder evlt. auch vom board abhängt.
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Herbboy am 07.05.2007 20:21 schrieb:
spielt erstmal keine rolle, denn er bekommt ja nicht mal ein bild.
Aber Windows fährt doch hoch, oder nicht?
Ach verdammt hab ich wohl in den falschen Hals gekriegt.
Nagut, dann erstmal erste Maßnahme BIOS-Reset, das wird ja wohl gehen
 

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
Herbboy am 07.05.2007 20:21 schrieb:
keithcaputo am 07.05.2007 20:16 schrieb:
Du hast einfach nur Board usw umgebastelt, den Computer wieder angeschaltet und würdest gerne mit der vom Vor-System immernoch auf der Platte befindlichen Windows-Installation weiterleben, richtig?

das spielt erstmal keine rolle, denn er bekommt ja nicht mal ein bild. und an der grafikkarte kann es nicht liegen (manche graka-TFT-kombinationen zeigen erst nach laden der windows triber ein bild bei DVI-verbindung, vorher nur analog)


bzw: schließ die karte mal testweise analog an, ich weiß nicht,ob das og. problem nur mit graka+TFT zu tun hat oder evlt. auch vom board abhängt.

probiere mal ,ob alles festsitz , ja ersnt gemeint ,manchmal drückt man net tief genung rein und wundert sich warum es nicht funktioniert

@Herbboy , du bis wie n PCGH Forum Wunder bis überall dabei und hilfst ^^
Alle meine Topics warste imemr der Erste und ca 55000 posts ist auch geil ,kanns gleich die Admin Rechte hier verlangen ^^
 

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
keithcaputo am 07.05.2007 20:29 schrieb:
Raptor-Gaming am 07.05.2007 20:26 schrieb:
geil ,kanns gleich die Admin Rechte hier verlangen ^^
Hat er bereits längst! :top:

Ers is Mod kein Admin ^^
ich meinte er kann gleich die ganze Page verwalten , guck überall ist er imer der Erste, das nenne ich richtiger Mod
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Raptor-Gaming am 07.05.2007 20:33 schrieb:
Ers is Mod kein Admin ^^
ich meinte er kann gleich die ganze Page verwalten , guck überall ist er imer der Erste, das nenne ich richtiger Mod
Wenn Du's genau haben willst, er ist Community Officer, ein mit administrativen Rechten ausgestattetes Mitglied.
Ist aber auch egal, ich weiß, was Du meintest, und ich kann mich dem nur mit einem dickem Lob anschließen!!!
THX HERB!!! :top:

...wie siehts eigentlich mit dem Topic aus, hat sich da schon was getan??? :B
 
TE
M

molar

Gast
keithcaputo am 07.05.2007 20:16 schrieb:
Du hast einfach nur Board usw umgebastelt, den Computer wieder angeschaltet und würdest gerne mit der vom Vor-System immernoch auf der Platte befindlichen Windows-Installation weiterleben, richtig?

ne falsch.... ich wollte mit dem systemwechsel sogar zum teil auf vista umsteigen.... soll heißen... alle platten sind BS los und sollten eigentlich dann einmal XP und ne andere Vista drauf bekommen....
nur soweit komm ich net mal....
ich hab alles zusammen gebaut und das system springt zwar an, aber es kommt zu kein bild.

Aber Windows fährt doch hoch, oder nicht?
Ach verdammt hab ich wohl in den falschen Hals gekriegt.
Nagut, dann erstmal erste Maßnahme BIOS-Reset, das wird ja wohl gehen
das hatte ich gleich als erstes versucht..... :|
 
TE
M

molar

Gast
Herbboy am 07.05.2007 20:21 schrieb:
keithcaputo am 07.05.2007 20:16 schrieb:
Du hast einfach nur Board usw umgebastelt, den Computer wieder angeschaltet und würdest gerne mit der vom Vor-System immernoch auf der Platte befindlichen Windows-Installation weiterleben, richtig?

das spielt erstmal keine rolle, denn er bekommt ja nicht mal ein bild. und an der grafikkarte kann es nicht liegen (manche graka-TFT-kombinationen zeigen erst nach laden der windows triber ein bild bei DVI-verbindung, vorher nur analog)


bzw: schließ die karte mal testweise analog an, ich weiß nicht,ob das og. problem nur mit graka+TFT zu tun hat oder evlt. auch vom board abhängt.

das werd ich ggf. mittwoch versuchen, wenn das system bis dann immer noch net laufen sollte....
ich hab es jetzt erstmal bei nen freund abgegeben der noch n paar intel teile zu hause liegen hat.... der versuchts erstmal mit ner anderen cpu (ggf. dann bios update) und wenn das net der fehler ist, wird die cpu getestet...
am besten man hat immer von allem nen paar ersatzteile auf lager :B
ich werd mich auf jeden fall wieder melden
aber naja.... so kann ich jetzt wenigstens mein macbook mal richtig vordern
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
molar am 07.05.2007 20:48 schrieb:
das hatte ich gleich als erstes versucht..... :|


und wie sieht es damit aus, den TFT analog an die karte anzuschließen? siehe oben. bin halt nicht sicher, ob dieses prob auch am board liegen kann.

letztenendes hilft sonst nix, außer die teile einzeln in einem anderen PC zu testen, der kompatibel dazu ist.

*edit* ah, hast du eh noch vor, o.k
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Okay...also definitiv was hardwaremäßiges...jaja, ich weiß, so weit seid ihr heute morgen um halb eins auch schon gewesen... :S

Hast Du schon beide Ausgänge der GraKa probiert?

EDIT: ja gut, daß ich auch nochmal nachgefragt hab... :rolleyes:

Bis Mittwoch dann.
 
TE
M

molar

Gast
keithcaputo am 07.05.2007 20:59 schrieb:
Okay...also definitiv was hardwaremäßiges...jaja, ich weiß, so weit seid ihr heute morgen um halb eins auch schon gewesen... :S

Hast Du schon beide Ausgänge der GraKa probiert?

EDIT: ja gut, daß ich auch nochmal nachgefragt hab... :rolleyes:

Bis Mittwoch dann.

ja hatte ich auch schon versucht....
 
TE
M

molar

Gast
so... ist zwar net mittwoch, aber ich weiß nun trotzdem schon woran es lag...
das mobo hat wohl ein defekt.... die cpu und speicher rennen ohne prob... nur das mobo net... naja.. das heißt somit umtauschen für mich...
das einzig gute daran.... es lag net an mir ;)
war schließlich auch net mein erstes... aber man weiß ja nie...
so mal gucken wann das neute mobo kommt
 

getNo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
molar am 08.05.2007 19:37 schrieb:
so... ist zwar net mittwoch, aber ich weiß nun trotzdem schon woran es lag...
das mobo hat wohl ein defekt.... die cpu und speicher rennen ohne prob... nur das mobo net... naja.. das heißt somit umtauschen für mich...
das einzig gute daran.... es lag net an mir ;)
war schließlich auch net mein erstes... aber man weiß ja nie...
so mal gucken wann das neute mobo kommt

Habt ihr das Board auch mal aus dem Tower rausgeschraubt?
Net dass nur ein ABstandshalter nen Kurzen verursacht
 
TE
M

molar

Gast
getNo am 08.05.2007 19:44 schrieb:
Habt ihr das Board auch mal aus dem Tower rausgeschraubt?
Net dass nur ein ABstandshalter nen Kurzen verursacht

ich hatte es net mal komplett eingebaut....
außerdem fahr ich mein tower net gern spazieren... ich hab nämlich nen CM Stacker von coolermaster mit einer von mir eingebauten wakü.... und alles zusammen wiegt halt schon n bissel viel ;)

nur dieses problem was ich habe scheint sich wohl zu häufen... im computerbase forum hab ich heute schon n paar dieser meldungen gelesen, das der moni nix anzeigen mag... net das da noch mehr von kommt :B
 

oliver86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
molar am 07.05.2007 00:10 schrieb:
ich hab ein problem

und zwar wollte ich mir heute ein neues intel system bauen.. hier die wichtigsten komponenten:

cpu: E6420
Mainboard: GA-965P-DS3P (rev. 3.3)
RAM 2x1024MB MDT DDR2-800
Grafikkarte: X1950XT 256MB
NT: Be Quiet 600W

ich hatte mir nur ne cpu, mainboard und ram neu gekauft. den rest hab ich von mein alten AMD system übernommen.
nach dem zusammenbau wollte erstmal gar nichts starten, bis ich endlich den fehler gefunden habe. ich musste noch die batterie auf den mobo etwas fester rein drücken.. anscheind hat da gigabyte die n bissel zu leicht eingesetzt :B
nach dem ich denn das erledigt hatte kam dann ein neues problem...
und zwar startet der rechner nur es kommt kein bild mehr auf dem monitor....
die grafikkarte selbst bekommt saft.... das rote kontrolllämpchen leuchtet und der lüfter dreht.... hab auch schon versucht den zusätzlichen stromanschluss (für crossfire) auf n mobo mit ans NT anzuschließen, aber auch ohne erfolg
habt ihr vlt noch ne idee....
vor paar stunden mit mein alten AMD system hat da zumindest noch alles funktioniert (gleiche grafikkarte und moni)
Ich hatte genau das selbe Problem und bin bald verzweifelt, aber ich kann dir 100%ig sagen das es bei dir am Ram liegt, Habe mir dann einen 512mb Riegel von Elexir geliehen der lief dann. Danach habe ich die Latenzen von meinen eientlichen Speicher im Bios eingestellt und dann lief alles Top. Also mußt mal nen Kumpel fragen ob er dir mal kurz seinen Ram borgen kann, Corsair soll auch von anfang an funktionieren!!!

Intel Core Duo E4300@3,0 Ghz
Gigabyte P965-DS3 Rev. 3.3
2x1024 MB Aeneon 667 Mhz@800 Mhz
Enermax Liberty 500 W
Ati X800 GTO²@16Pipes
 
TE
M

molar

Gast
oliver86 am 09.05.2007 10:52 schrieb:
Ich hatte genau das selbe Problem und bin bald verzweifelt, aber ich kann dir 100%ig sagen das es bei dir am Ram liegt, Habe mir dann einen 512mb Riegel von Elexir geliehen der lief dann. Danach habe ich die Latenzen von meinen eientlichen Speicher im Bios eingestellt und dann lief alles Top. Also mußt mal nen Kumpel fragen ob er dir mal kurz seinen Ram borgen kann, Corsair soll auch von anfang an funktionieren!!!
wenn du dir hier alles durch gelesen hättest, wüsstest du das ich schon bereits versucht habe nen anderen speicher zu verwenden.... ohne erfolg....
das mobo is kaputt.... prozi und ram lief bei nen freund ohne probleme...
is ja auch net normal das ich schon beim systemstart die mobo-batterie rein drücken muss :B
 
TE
M

molar

Gast
so... neues mainboard ist da.... und siehe da.... es läuft alles....
und nun geht es an's installieren und dann gleich ans übertakten :-D
 
Oben Unten