Neues Gehäuse-aber welches??

rothato

Benutzer
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Neues Gehäuse-aber welches??

Guten morgen liebe Community!

Ich hab mal eine Frage:

Ich möchte mir ein neues Gehäuse kaufen. Es soll natürlich ein ATX-Board reinpassen, eine 8800GTX (also mindestens 27 cm Platz für eine Graka sein), zwei Laufwerke (5,25) ein Floppy-Cardreader und drei Festplatten

Es sollte nicht zu groß eigentlich nicht mehr als 80€ kosten und nicht extrem laut sein

Ich recherchiere schon lange und bin bei denen hängen geblieben:


Cooler Master RC-690-KWN1-GP: (passt da ne GTX rein??)
http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Midi-Tower/Cooler-Master-RC-690-KWN1-GP-black-Window::7129.html

NZXT Tempest (oder doch des Antec Nine-Hundred; oder gleich der Nachfolger Twelve-Hundred)

Sharkoon Rebel 12 (ein bisschen klobig, da es ein LANrechner ist und auch leicht zu transportieren sein soll....des Gehäuse unterstützt Extended-ATX, was ist da bitte schön???
http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Sharkoon/Sharkoon-Rebel-12-Value-Editon-black::7560.html


Und gerade bin ich auf das Cooler Master Centurion 590 gestoßen ,für 55€!!

Hab bisjetzt noch nicht viel davon gehört, scheint aber gut zu sein und bei dem Preis...

Ich hoffe auf eine Antwort

thx
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
AW: Neues Gehäuse-aber welches??

also

erst mal zu extended atx
das ist eien mainbordbauform die hauptsächlich im serverbereich zum einsatz kommt, da hier die bords noch mal größer sind

übrigens ist das nix neues, mein 5 bis 6 jahre altes chieftec ist schon e-atx ;)

zu den gehäusen,
das rebell12 gibst auch ne nummer kleiner, als rebell9, da sist denke ich sinnvoller wenn du zur lan gehst damit ;) allerdinsg bitte das eco nehmen, udn 20 bis 30 euro für gute lüfter augebem, die im value verbauten sidn nicht gerade leise, das gehäuse kann aber leise sein wenn es will, hab es mit nem q660 bestückt, und dazu nen arctic cooling lüfter (120mm) drin verbaut, das teil war so gut wie unhörbar
musste hinsehen ob der wirklich an war ;)

die anderen gehäuse kenne ich persöhnlich nicht
deine erste nennung erscheint mir aber in bezug auf grakas von der länge her etwas eng
 
TE
R

rothato

Benutzer
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
AW: Neues Gehäuse-aber welches??

Danke für die Antwort, aber das Rebel 9 kostet 34 €...ein bisschen wenig oder??

Da denk ich momentan doch eher an das Cooler MasterCenturion 590

Es hat sehr viele Lüftungsmöglichkeiten ist stabil , eine GTX passt rein und die Festplatten auch..außerdem ist das NT auf dem Boden (find ich besonders schick)

Kam halt auf das Centurion 590, da es heute Zack des Tages bei Alternate ist... Hat jemand andere Erfahrungen mit den Gehäusen (unter anderem dem Centurion 590...??)
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.267
Reaktionspunkte
14
AW: Neues Gehäuse-aber welches??

Ich kann das Nine Hundred empfehlen, das ist relativ klein, bietet aber relativ viel Platz und hat eine grandiose Kühlung. Die Lüfter sind auf der kleinsten der drei Stufen hörbar, also nichts für Silent Freaks. Allerdings besteht ja keine Anschlusszwang und man kann auch leisere 120mm bzw. 200mm Lüfter einsetzen. Ein kleiner Minuspunkt ist in meinen Augen, dass sich ohne Weiters kein Staubfilter vor den vorderen 120ern anbringen lässt.
 
TE
R

rothato

Benutzer
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
AW: Neues Gehäuse-aber welches??

wieso wurde meine Antwort nicht gepostet ??? egal

Ja das 900 scheint schon gut zu sein, hat klasse kühlung und sieht gut aus....ist vll besser als das Tempest...aber das 1200 sieht ja mal richtig geil aus!! Mal sehen zu welchen Preis und wann es raus kommt

Trotzdem lässt mich das Cooler Master Centurion 590 mich nicht los (55€!)
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.267
Reaktionspunkte
14
AW: Neues Gehäuse-aber welches??

Das Cooler Master Centurion 590 scheint ein relativ schwerer standard Kasten zu sein, der nichts besonderes bietet. Der Preis scheint aber OK zu sein. Da musst du nun wissen wo dein Schwerpunkt liegt.
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
AW: Neues Gehäuse-aber welches??

Also ich hab das LianLi http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=16966&Shop=0
bin vollstens zufrieden damit und die anordnung der teile gefällt mir auch
 

bauer-akil

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.02.2008
Beiträge
162
Reaktionspunkte
0
AW: Neues Gehäuse-aber welches??

Soldat0815 am 25.04.2008 15:56 schrieb:
Also ich hab das LianLi http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=16966&Shop=0
bin vollstens zufrieden damit und die anordnung der teile gefällt mir auch

Wenn du ein schickes GEhäuse haben willst,un bereit bist, für etwas schnickschnack merh auszugeben, hol dir das tempest.

wenn du einen robusten Kasten mit top verarbeitung haben willst, ohen viel schnickschnakc und dementsprechend billig : coolermaster cenutrion rc 534.
mit seitenfenster: 60 euro oder so.
des teil is halt ein bisschen schwer, is dafür perfekt verarbeitet (für meinen geschmack) und ein klasse schienensystem hats auch noch. (da kkommt richtig freude auf, wenn du die Laufwerke einbaust :-D)

undnwenn du ein edles gehäuse haben willst, hol dir ein Lianli mit eloxiertem Alu. es ist sehr schlicht gehalten, sieht aber trotzdem extrem geil aus.
ich glaube des is des hier PC-A59A
weiß aber nciht, ob da ne gtx reinpasst.

ich denke, jetzt hast du auswahl genug
 
Oben Unten