Neuer PC

Madin45

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
150
Reaktionspunkte
0
Hallo,

Jetzt hab ich es satt mit meinem uralten PC. Da muss ein neuer kommen. Wer kann mir einen guten High-End Gaming PC im Onlinemarkt empfehlen?
Es sollten so 2000€ werden wenns weniger ist wär es net so schlecht dan kann ich mir noch paar neue Spiele Leisten.

mfg. Madin45

PS: Falls jemand interesse hat hier mein alter PC:
P4 3GHz
GeForce FX 5600 256 Ram
1536mb DDR Ram
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Selber zusammenstellen wäre besser!
Vorschläge welche Komponenten gut sind findest du im Forum zuhauf.
 

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Madin45 am 05.06.2007 17:02 schrieb:
Hallo,

Jetzt hab ich es satt mit meinem uralten PC. Da muss ein neuer kommen. Wer kann mir einen guten High-End Gaming PC im Onlinemarkt empfehlen?
Es sollten so 2000€ werden wenns weniger ist wär es net so schlecht dan kann ich mir noch paar neue Spiele Leisten.

mfg. Madin45

PS: Falls jemand interesse hat hier mein alter PC:
P4 3GHz
GeForce FX 5600 256 Ram
1536mb DDR Ram
stell ihn dir am besten bei alternate oder hardwareversand.de im Konfigurator zusammen
wenn du willst bauen die dir den auch gleich zusammen
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
DoktorX am 05.06.2007 18:49 schrieb:

Anstatt des E6700 eher den E6600 - besseres Preis/Leistungsverhältnis.

Und ein 620W Netzeil ist völlig überdimensioniert - vor allem wenn wegen dem Intel-Chipsatz kein SLI möglich ist.

Und von einem Raid rate ich auch ab.
Lieber eine Raptor als Systemplatte und eine 500GB Samsung für die Daten.
 

Maulwurf112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
253
Reaktionspunkte
0
Intel Core 2 Duo E6600 Tray 4096Kb, LGA775, 64bit, Conroe 193,89 €
Gigabyte GA-P35C-DS3R ,Intel P35, ATX, PCI-Express 21,89 €
Zalman CNPS9700 LED CU Sockel 775/754/939/940/AM2 42,27 €
2048MB-Kit Mushkin EM-6400, CL5 76,56 €
ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 450 Watt / BQT E5 57,40 €
Foxconn N88XMAD2, 768MB NVIDIA Geforce 8800GTX, PCIe 483,27 €
Samsung HD501LJ 500GB 7200,16 MB Cache 91,99 €
Samsung SH-S183A bare beige 33,27 €
Rechner - Zusammenbau 9,99 €
Summe: 1.110,53 €
+Gehäuse
zusammengestellt bei hardwareversand.de
Das ganze lässt sich noch auf ein Raid System erweitern, falls du saowas haben wilst. Wenn du was gegen oc hast, dann währe für die Zukunft ein E6700 besser,
Wenn du ein Soundsystem am Rechner hast währe eine X-Fi von Vorteil.
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Eol_Ruin am 06.06.2007 00:22 schrieb:
Anstatt des E6700 eher den E6600 - besseres Preis/Leistungsverhältnis.

Und ein 620W Netzeil ist völlig überdimensioniert - vor allem wenn wegen dem Intel-Chipsatz kein SLI möglich ist.

Und von einem Raid rate ich auch ab.
Lieber eine Raptor als Systemplatte und eine 500GB Samsung für die Daten.
Warum ne Raptor und ne grosse als Daten?
Ein RAID-10 vereint die Vorteile von einem RAID-0 und einem RAID-1. Also Ausfallsicherheit und gesteigerter Datendurchsatz.
Geht die 500er Samsung flöten, is fast schon alles weg. Bei der Raptor isses im Prinzip net so wichtig.
Ja, des NT war schon überdimensioniert. :>
mist, mir fällt grad ein, fürs RAID-10 brauch man 4 HDDs.
Aber ich denke ein RAID0+1 geht auch.
Aber es würde auch ein Matrix-RAID gehen. 2 HDDs, Vorteile von RAID0 und RAID1.
 

Maulwurf112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
253
Reaktionspunkte
0
Raid 5 währe auch ne Variante, Datensicherheit + mehr Leseperformance
Wart mer erstmal ab mal schauen was er für Vorstelllungen hat.
 
Oben Unten