Neuer PC mit Intel core 2 duo (1866MHZ) nur Probleme weiss nicht mehr weiter

Peterschneter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo erstmal,ich bin zwar nicht der PC profi aber ich werde mein bestes geben.

:$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$

Also ,ich habe mir vor 3 Wochen einen neuen PC geleistet und habe nur probleme mit dem Kasten

Intel Duo Core 2 1866MHZ
2 GB RamElexir Pc667
Asus Mainboard P5B
ATI Grafikkarte 1950pro 256Mb
Netzteil ATX Netzteil 55oWatt

Ich dachte das sollte wohl genügen um gut mit Spiele und allen anderen klar zu kommen - aber weit gefehlt.

Bei dem Spiel Stalker bleibt es mitten in Spiel stehen und ich muss den Rechner resetten.
Bei Need for Speed Carbon schleisst er das Spiel einfach (entweder nach 5 Minuten oder 1 Stunde)) so das ich wieder auf dem Desktop lande.
und so ist das bei jeden anderen spiel auch,entweder es friert ein oder ich bin auf den Desktop weil sich das Spiel selber geschlossen hat usw.

Ich habe auch die Treiber aktualisiert aber das Problem besteht immer noch.

+++++ Bitte um Hilfe da ich nicht mehr weiter weiss ++++++

Ihr könnt mir auch direkt eine Mail schicken
Ptorloxten@aol.com
 

Ted88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
Peterschneter am 25.05.2007 14:41 schrieb:
Hallo erstmal,ich bin zwar nicht der PC profi aber ich werde mein bestes geben.

:$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$

Also ,ich habe mir vor 3 Wochen einen neuen PC geleistet und habe nur probleme mit dem Kasten

Intel Duo Core 2 1866MHZ
2 GB RamElexir Pc667
Asus Mainboard P5B
ATI Grafikkarte 1950pro 256Mb
Netzteil ATX Netzteil 55oWatt

Ich dachte das sollte wohl genügen um gut mit Spiele und allen anderen klar zu kommen - aber weit gefehlt.

Bei dem Spiel Stalker bleibt es mitten in Spiel stehen und ich muss den Rechner resetten.
Bei Need for Speed Carbon schleisst er das Spiel einfach (entweder nach 5 Minuten oder 1 Stunde)) so das ich wieder auf dem Desktop lande.
und so ist das bei jeden anderen spiel auch,entweder es friert ein oder ich bin auf den Desktop weil sich das Spiel selber geschlossen hat usw.

Ich habe auch die Treiber aktualisiert aber das Problem besteht immer noch.

+++++ Bitte um Hilfe da ich nicht mehr weiter weiss ++++++

Ihr könnt mir auch direkt eine Mail schicken
Ptorloxten@aol.com

Keine Angst, das kriegen wir schon hin. Dein PC ist dann ausreichend für die Spiele (naja ok Stalker....), wenn er dann läuft....

Also das könnte an mehreren Dingen liegen
1. Evtl. Probleme mit dem Elixir Ram, probier mal mit Memtest auf Funktionstüchtigkeit, oder der ist schlicht weg inkompatibel.
2. Alle Geräte und Kleinteile im PC richtig anschließen, überprüf mal alles.
3. Was ist das für ein Netzteil, 550 W sagen nichts aus, Amperewerte sagen dagegen wesentlich mehr, am besten gleich mal den NT Namen angeben
4. Überprüf mal deine Temperaturen innerhalb des PC's, also CPU, Mobo, Graka, evtl. wird da was zu heiß und wird instabil.

Mehr fällt mir dazu im moment nicht ein. Poste dann mal wenn du alles geprüft hast, mit Ergebnissen natürlich.
 

Newbie2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Hast du einen Boxed Lüfter für die CPU? Wenn ja, schau mal auf die Temperatur (z.B mit Everest). Vor einiger Zeit hatt ich ähnliche Probleme und dann festgestellt, dass der Lüfter irgend ein Problem hatte und die Temperatur der CPU sehr schnell sehr stark anstieg.
 
TE
P

Peterschneter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
:top: Das ging aber schnell mit den Antworten :top:
Wie schon beschrieben bin ich nicht der profi schlecht hin

Also zu Temperatur: CPU 37°
Board 40°
Grafikkarte 45°

WAs zum Netzteil zusagen ist:nichts es ist ein no Name Teil ich habe gerade die Seienverkleidung geöffnet,aber keinen Hinweiss vom Hersteller.
Was ist lesen kann:Current 4-10Ampere und jede menge anderer zahlen.
Wenn das hilft.
Würde auch ein Foto einsetzen aber ich glaube das ich es hier nicht veröffentlichen kann oder???

Und was das anschliessen betrifft,dies wurde von dem PC Laden gemacht und nicht von mir.

Was auffällt ist,das vom Netzteil Stromkabel ins Board gehen aber nur ein zur Graka und dann wird es abgezweigt - zumDVD Brenner und HDD.
Also nicht das die Graka extra mit strom versorgt wird und die anderen Komponenten auch sondern alles über ein kabel.

Ich muss noch den MEM Test laufen lassen .
Sobald ich Daten habe schreibe ich sie hier rein.

Thanks
 

Ted88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
Peterschneter am 25.05.2007 19:52 schrieb:
:top: Das ging aber schnell mit den Antworten :top:
Wie schon beschrieben bin ich nicht der profi schlecht hin

Also zu Temperatur: CPU 37°
Board 40°
Grafikkarte 45°

WAs zum Netzteil zusagen ist:nichts es ist ein no Name Teil ich habe gerade die Seienverkleidung geöffnet,aber keinen Hinweiss vom Hersteller.
Was ist lesen kann:Current 4-10Ampere und jede menge anderer zahlen.
Wenn das hilft.
Würde auch ein Foto einsetzen aber ich glaube das ich es hier nicht veröffentlichen kann oder???

Und was das anschliessen betrifft,dies wurde von dem PC Laden gemacht und nicht von mir.

Was auffällt ist,das vom Netzteil Stromkabel ins Board gehen aber nur ein zur Graka und dann wird es abgezweigt - zumDVD Brenner und HDD.
Also nicht das die Graka extra mit strom versorgt wird und die anderen Komponenten auch sondern alles über ein kabel.

Ich muss noch den MEM Test laufen lassen .
Sobald ich Daten habe schreibe ich sie hier rein.

Thanks

Also die Temperaturen sind voll ok.
Zum Netzteil, die Amperewerte an der 12 V Leitung, welche ja zur Graka geht, wäre interessant. Und ob die Grafikkarte sich den Stecker mit den Laufwerken teilen kann ist unterschiedlich, manche schaffen das, manche nicht. Ich glaub aber bei ner X1950Pro müsste es auch mit Teilung gehen. Aber teste mal probeweise deine Graka ohne die anderen Laufwerke dranzuhaben, dürfte selbst für Laien nicht so schwer sein, dann kannst du auch schauen ob Kabel richtig gesteckt sind, einfach auf Festigkeit überprüfen, sowie bei anderen Kabeln die man halt so im Haushalt hat.
Und wenns nicht klappen sollte dann beschwer dich einfach beim Händler und lass es hinrichten. Wo hast du ihn denn gekaut, Discounter oder Fachladen. (naja ok Discounter haben nicht so ne gute Grafikkarte :-D )
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Also was das Netzteil angeht...die Wattzahl ist ja nun nicht so ganz und gar unaussagekräftig, wie immer gern behauptet wird. Und bei dem System kann 550 Watt noch so noname sein, das reicht auf jeden Fall
...gut, außer es ist dieser coole USB-Grill mit den 36 Anschlußleitungen dran! :B
Aber weiter im Ernst:
Wenn das auch nur ein halbwegs seriöser Laden ist, wo Du die Kiste gekauft hast, dann bauen die selbstverständlich ein ausreichend dimensioniertes Netzteil - und auch kompatibles RAM - ein!
Das da ein Riegel nicht sauber ist, kann natürlich auf jeden Fall trotzdem gut sein.

Hast Du die Software - auch das Betriebssystem - selbst installiert?
Ich tippe nämlich eher auf ein Software-Problem.
Chipsatztreiber vergessen, falsche Treiber für die GraKa, irgendwas in der Richtung???
 
TE
P

Peterschneter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
keithcaputo am 26.05.2007 20:08 schrieb:
Also was das Netzteil angeht...die Wattzahl ist ja nun nicht so ganz und gar unaussagekräftig, wie immer gern behauptet wird. Und bei dem System kann 550 Watt noch so noname sein, das reicht auf jeden Fall
...gut, außer es ist dieser coole USB-Grill mit den 36 Anschlußleitungen dran! :B
Aber weiter im Ernst:
Wenn das auch nur ein halbwegs seriöser Laden ist, wo Du die Kiste gekauft hast, dann bauen die selbstverständlich ein ausreichend dimensioniertes Netzteil - und auch kompatibles RAM - ein!
Das da ein Riegel nicht sauber ist, kann natürlich auf jeden Fall trotzdem gut sein.

Hast Du die Software - auch das Betriebssystem - selbst installiert?
Ich tippe nämlich eher auf ein Software-Problem.
Chipsatztreiber vergessen, falsche Treiber für die GraKa, irgendwas in der Richtung???


:confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:
So , der Rechner hat ein neues netzteil bekommen und wurde von einen"Profi"bespielt.Ist etwas besser aber ganz die macken kriegt r auch nicht weg.>Muss wohl damit leben auf jedenfall ist mir das eine lehre und ich werde mir erstmal nichts neues und auch nichts mehr weiter Testen.ich möchte mich nur bei euch bedanken,für eure Hilfe.

Cu
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
Peterschneter am 05.06.2007 22:33 schrieb:
keithcaputo am 26.05.2007 20:08 schrieb:
Also was das Netzteil angeht...die Wattzahl ist ja nun nicht so ganz und gar unaussagekräftig, wie immer gern behauptet wird. Und bei dem System kann 550 Watt noch so noname sein, das reicht auf jeden Fall
...gut, außer es ist dieser coole USB-Grill mit den 36 Anschlußleitungen dran! :B
Aber weiter im Ernst:
Wenn das auch nur ein halbwegs seriöser Laden ist, wo Du die Kiste gekauft hast, dann bauen die selbstverständlich ein ausreichend dimensioniertes Netzteil - und auch kompatibles RAM - ein!
Das da ein Riegel nicht sauber ist, kann natürlich auf jeden Fall trotzdem gut sein.

Hast Du die Software - auch das Betriebssystem - selbst installiert?
Ich tippe nämlich eher auf ein Software-Problem.
Chipsatztreiber vergessen, falsche Treiber für die GraKa, irgendwas in der Richtung???


:confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:
So , der Rechner hat ein neues netzteil bekommen und wurde von einen"Profi"bespielt.Ist etwas besser aber ganz die macken kriegt r auch nicht weg.>Muss wohl damit leben auf jedenfall ist mir das eine lehre und ich werde mir erstmal nichts neues und auch nichts mehr weiter Testen.ich möchte mich nur bei euch bedanken,für eure Hilfe.

Cu
Teste mal Spaßheitshalber anderen RAM.
Netzteil hat jetzt also nen Namen? OK. NoName wäre nämlich auch mein erster Gedanke gewesen.
Welches OS?
Lass mal Prime oder Orthos durchlaufen. Vielleicht ist deine CPU auch nicht ganz iO. PC ist noch neu? Garantie? Wenn es am RAM/ der CPU liegt, kannste noch tauschen. War es komplett oder eigenbau?
 

core-in-spring

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Peterschneter am 05.06.2007 22:33 schrieb:
keithcaputo am 26.05.2007 20:08 schrieb:
Also was das Netzteil angeht...die Wattzahl ist ja nun nicht so ganz und gar unaussagekräftig, wie immer gern behauptet wird. Und bei dem System kann 550 Watt noch so noname sein, das reicht auf jeden Fall
...gut, außer es ist dieser coole USB-Grill mit den 36 Anschlußleitungen dran! :B
Aber weiter im Ernst:
Wenn das auch nur ein halbwegs seriöser Laden ist, wo Du die Kiste gekauft hast, dann bauen die selbstverständlich ein ausreichend dimensioniertes Netzteil - und auch kompatibles RAM - ein!
Das da ein Riegel nicht sauber ist, kann natürlich auf jeden Fall trotzdem gut sein.

Hast Du die Software - auch das Betriebssystem - selbst installiert?
Ich tippe nämlich eher auf ein Software-Problem.
Chipsatztreiber vergessen, falsche Treiber für die GraKa, irgendwas in der Richtung???


:confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:
So , der Rechner hat ein neues netzteil bekommen und wurde von einen"Profi"bespielt.Ist etwas besser aber ganz die macken kriegt r auch nicht weg.>Muss wohl damit leben auf jedenfall ist mir das eine lehre und ich werde mir erstmal nichts neues und auch nichts mehr weiter Testen.ich möchte mich nur bei euch bedanken,für eure Hilfe.

Cu
STOP!!!
Nicht den Kopf hängen lassen. Du hast für einen Funktionstüchtigen Rechner bezahlt! Also fordere es ein!!! Genau aus solch einem Grund gibt es eine Garantie!
Viel Erfolg
Core
 

IgorGonzales

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
Also S.T.A.L.K.E.R. sollte zwischendurch mal gepatcht werden ;) Wenn du Vista hast, dann kackt NfS Carbon generell ab, aber wenn du das Prob. bei allem hast, dann kann ich dir nur Raten alle Kontakte an der Mainboard rückseite zu kontrollieren, wenn die mit dem Case kollidieren-> Kurzschluss. Der Rest wie CPU zu überprüfen, Spannung usw wurde ja schon genannt. Wobei du auch mal untertakten könntest (VGA und CPU). Überprüf auch mal die RAM-Timings oder setz den RAM mal auf 533 oder 400MHz herunter.
 

kulowhorst

Benutzer
Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
SpeedStep wäre noch zu erwähnen.
Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung-> Energieoptionen
Da müsste bei Energieschemas Desktop stehen.
 
Oben Unten