Neuer PC fährt nicht hoch...

AZBun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.01.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Neuer PC fährt nicht hoch...

Erstmal Hi @all.
Ich habe mir einen neuen PC gekauft.
Genaue Konfiguration:

2x 2048MB DDR2RAM OCZ SLI-Ready Edition DIMM Kit PC1066 CL5
DVD Brenner LG GH-20NS SATA SD schwarz bulk
750GB 3,5" Samsung SpinPoint F1 HD753LJ SATA2 7200rpm 32MB
ANTEC Midi Tower Sonata III (Inclusive 500W Netzteil)
Gainward 512MB 4870 Golden Sample PCIe
MSI P45 Neo-F P45 Sockel 775
Intel Core2 Quad Q9550 4x 2.83GHz S775 boxed


Jedenfalls bekomme ich beim Anschalten des Rechners ausser der rotation der Lüfter nichts zu sehen... Bildschirm bleibt Schwarz.(Ist ein alter CRT den ich über DVI-VGA Adapter anschliesse - der aber bei meinem alten PC noch super funktioniert)
Und ich höre auch kein piepen...

Ich weiss nicht was ich tun soll... ich kann derzeit nichts machen...

Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.

MfG Bun,...
 

fiumpf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2005
Beiträge
3.748
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC fährt nicht hoch...

Beept das BIOS einmal kurz wie wenn der PC ganz normal hochfahren würde?
AZBun am 05.10.2008 02:19 schrieb:
Ist ein alter CRT den ich über DVI-VGA Adapter anschliesse
Vielleicht ist der Adapter falsch; es gibt ja bei diesen Adaptern verschiedene Modelle mit abweichenden PIN-Belegungen.
 
TE
A

AZBun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.01.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC fährt nicht hoch...

fiumpf am 05.10.2008 02:45 schrieb:
Beept das BIOS einmal kurz wie wenn der PC ganz normal hochfahren würde?
AZBun am 05.10.2008 02:19 schrieb:
Ist ein alter CRT den ich über DVI-VGA Adapter anschliesse
Vielleicht ist der Adapter falsch; es gibt ja bei diesen Adaptern verschiedene Modelle mit abweichenden PIN-Belegungen.

Das Bios macht garkeine geräusche... der Speaker funzt aber - hab es einmal ohne Ram getestet.
Adapter habe ich zwei, hab beide ausprobiert. Und an meinem alten PC fuunktionierem auch beide Adapter.

Langsam bin ich ein wenig am verzweifeln...

MfG Bun,...
 

fiumpf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2005
Beiträge
3.748
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC fährt nicht hoch...

AZBun am 05.10.2008 02:57 schrieb:
Und an meinem alten PC fuunktionierem auch beide Adapter.
Ok, dann kann man die als Fehlerquelle ausschließen.
Hast du den Rechner selber zusammengebaut? Stecken alle Kabel? Auch der 4-PIN-Stromstecker?
 
TE
A

AZBun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.01.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC fährt nicht hoch...

fiumpf am 05.10.2008 02:59 schrieb:
AZBun am 05.10.2008 02:57 schrieb:
Und an meinem alten PC fuunktionierem auch beide Adapter.
Ok, dann kann man die als Fehlerquelle ausschließen.
Hast du den Rechner selber zusammengebaut? Stecken alle Kabel? Auch der 4-PIN-Stromstecker?
Ja, selber zusammengebaut. Beide Mobo Stecker sind richtig drinnen.

Habe gerade gemerkt, dass nach dem drücken des "Power"-Knopfes, die Lüfter erst kurz angehen, gleich wieder ausgehen und danach erneut angehen um dann so zu bleiben... ist das normal? Kannte ich bisher nicht...


MfG BUn,...
 

fiumpf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2005
Beiträge
3.748
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC fährt nicht hoch...

AZBun am 05.10.2008 03:09 schrieb:
Ja, selber zusammengebaut.
So obskur es auch klingen mag: Es kann auch sein dass dein Mainboard einen Kurzschluss verursacht, dass es also Kontakt zum Gehäuse hat.
Ich würde das Board jetzt ausbauen, auf eine nicht-leitende Unterlage legen, CPU + RAM einbauen, am Gehäusespeaker anschließen und schauen ob es einen Mucks von sich gibt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Neuer PC fährt nicht hoch...

was für ein netzteil hast du denn?

hast du nen 24pol-stecker oder nur 20pol? und den 4pol-zusatzstecker: ist der drauf? evtl. muss bei dem board sogar ein 8pol-zusatzsstecker drauf.

die graka hat auch strom?

und auch das schon erwähnte mit den abstandhaltern checken. sofern das gehäuse nicht neu ist, kann es sein, dass du da einen abstandhalter des alten boards an einer stelle hast, wo das neue board gar kein loch hat. dann hat das board direkten kontakt zu gehäuse => kurzschluss.


kann aber auch am monitor liegen. kannst du keinen TFT besorgen, nicht mal zum installieren testweise?
 
TE
A

AZBun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.01.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC fährt nicht hoch...

Fiumpf am 05.10.2008 0X:XX schrieb:
So obskur es auch klingen mag: Es kann auch sein dass dein Mainboard einen Kurzschluss verursacht, dass es also Kontakt zum Gehäuse hat.
Ich würde das Board jetzt ausbauen, auf eine nicht-leitende Unterlage legen, CPU + RAM einbauen, am Gehäusespeaker anschließen und schauen ob es einen Mucks von sich gibt.
Das der PC-Speaker funzt hab ich schonmal getestet... hab die 4 Ram-Riegel ausgebaut und es gab das passende Piepen. Soweit also alles in Ordnung.



Herbboy am 05.10.2008 03:56 schrieb:
was für ein netzteil hast du denn?

hast du nen 24pol-stecker oder nur 20pol? und den 4pol-zusatzstecker: ist der drauf? evtl. muss bei dem board sogar ein 8pol-zusatzsstecker drauf.

die graka hat auch strom?

und auch das schon erwähnte mit den abstandhaltern checken. sofern das gehäuse nicht neu ist, kann es sein, dass du da einen abstandhalter des alten boards an einer stelle hast, wo das neue board gar kein loch hat. dann hat das board direkten kontakt zu gehäuse => kurzschluss.


kann aber auch am monitor liegen. kannst du keinen TFT besorgen, nicht mal zum installieren testweise?

Ist ein 24 Pol-Stecker... der 8 Pol Zusatzstecker lässt sich auf dem Mobo nicht finden.
Graka hat Strom, beide 6 Pol Stecker sind angebracht.

Da sind keine falschen Abstandshalter dran. Gehäuse ist ganz frisch aus'm Shop.

Das mit dem TFT werd ich heute Abend mal versuchen...

MfG Bun,...
 
Oben Unten