Neue Konfiguration startet nicht

NetderChecker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hi Leute,

habe mir soeben einen Core 2 Duo E6420 zugelegt, dazu 2 gig RAM und das ganze auf einem Gigabyte 965P-S3 Board.

Hardwareseitig scheinen die Teile in Ordnung, habe das ganze system vorsichtigst zusammengesetzt.
Jetzt bootet das ganze nicht,
Angeschlossen sind zu dem Zeitpunkt: Ein 480Watt Xilence Netzteil, eine Geforce8800 GTS von XFX, 1 DVD Laufwerk und eine SATA Platte.

Es drehen kurz die Lüfter hoch nach drücken des EIN Knopfes aber ein paar Sekunden später ist das Ding wieder aus, und das geht so lange, an-aus-an-aus bis ich den Netzstrom trenne.
Habe alles mittlerweile ausgebaut und wieder eingebaut und es will dennoch nicht.

Bin für jede Hilfe dankbar!

Jan


P.S.: Auch in der Variante nur board, cpu, RAM und Graka geht das spiel so weiter....
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
also, nicht mal bis zum BIOS? da liegt der verdacht nahe, dass das netzteil nicht reicht. welche genauen amperewerte hat es denn bei 3,3/5/12V? findest du irgendwo seitlich am netzteil.

ne andere möglichkeit wäre inkompatibles RAM.

und check mal alle kabel.

oder natürlich ein defekt.
 
TE
N

NetderChecker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 04.05.2007 19:48 schrieb:
also, nicht mal bis zum BIOS? da liegt der verdacht nahe, dass das netzteil nicht reicht. welche genauen amperewerte hat es denn bei 3,3/5/12V? findest du irgendwo seitlich am netzteil.

ne andere möglichkeit wäre inkompatibles RAM.

und check mal alle kabel.

oder natürlich ein defekt.

Amperewerte: 3,3 V = 32 A
5 V = 31 A
12 V1 = 15 A
12 V2 = 16 A
-12V = 0,8 A

Es kommt gar kein Bild, habe mal spasseshalbe ne X700SE eingebaut, gleiches ergebnis.

Das RAM wurde hier als Bundle verkauft, Samsung DDR 2 667er 1 Gig Riegel, 2x
problem ist aber auch mit nur einem riegel, egal welchem, noch vorhanden.

Vorher war hier ein Athlon64 3500er drin, mit 4x512er Ram, und der gleichen Graka, das lief einwandfrei
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Der 965´er Chipsatz hat mit Bestimmten Ram-Riegel(bestückung) sehr große Probleme, wenn du die Möglichkeit hast anderen Ram zu Testen mach das.

Hier
die Liste unterstüzter Speichermodule, sind deine dabei?

Mfg Nex
 
TE
N

NetderChecker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Nexus76 am 04.05.2007 20:33 schrieb:
Der 965´er Chipsatz hat mit Bestimmten Ram-Riegel(bestückung) sehr große Probleme, wenn du die Möglichkeit hast anderen Ram zu Testen mach das.

Hier
die Liste unterstüzter Speichermodule, sind deine dabei?

Mfg Nex

hmm also mein RAM ist der Samsung 1024 MB M378T2953CZ3-CE6
welcher so nicht auf der Liste steht, jedoch gibts einen der dem ziemlich nahe kommt.
Den KRM378T2953CZ0-CE6
hier stimmen die Komponentennummern absolut überein.

Selbst mit einem anderen 512er RAM Riegel PC533 statts 667 gehts nicht, der steht aber auch gar nicht auf der liste.

Ach ja, das board ist wohl schon Rev 3.3 mit FSB 1333 unterstützung
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Hast du schon ein Bios Reset Versucht? vieleicht hat dein Board noch andere Timings von einem Testlauf gespeichert?

Mfg
 
TE
N

NetderChecker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Nexus76 am 04.05.2007 20:46 schrieb:
Hast du schon ein Bios Reset Versucht? vieleicht hat dein Board noch andere Timings von einem Testlauf gespeichert?

Mfg

Jup, einmal die normale variante über pin-kurzschluss und einmal über entfernen der batterie.
Beides negativ

Habe gerade auf ein paar US Foren gelesen das Samsung RAM wohl der Fehler schlechthin war.
Gehe den Morgen umtauschen.
 
TE
N

NetderChecker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
ERGEBNIS:

Also Leute, habe das ganze System zum Händler geschleppt, der baut auf, murmelte schon was von "nicht schon wieder" und siehe da, auch er hats nicht hinbekommen.
Nachdem er den RAM durch Corsair Speicher ersetzt hat gings auf einmal.

Tja, Finger weg von Samsung sag ich da mal, und dank ein wenig gemeckere das die ihre Bundles nicht vorher testen etc etc, gabs den "teuren" corsair ohne aufpreis. ;)
 
Oben Unten