• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Monkey Island 3: Wegen toxischen Fans gibt's vom Chef keine neuen Infos

Bonkic

Großmeister/in der Spiele
Mitglied seit
06.09.2002
BeitrÀge
37.053
Reaktionspunkte
8.130
Du bist ja unfehlbar ... selbstverstĂ€ndlich !đŸ€Ł

Nur weil der Begriff in der Scheisse-Zeit geprĂ€gt wurde muß er ja auch Scheiße sein!
Der Begriff fasst genau diese "Kunstformen" zusammen, ergo passend, egal ob der vom Pabst oder Putin kommt.
Als "Universalfachmann" Bonkic wĂŒĂŸte ich natĂŒrlich aus dem FF welche Stilrichtung es exakt ist.😜

Tip:
Unsere Eltern/Großeltern kommen/kamen aus der Zeit, also mĂŒssen wir es auch sein, ist ja vererblich.đŸ€š

wenn allgemeinwissen zur klugscheisserei erhoben wird.
außerdem scheinst du den begriff ja zu kennen, wie hĂ€ttest du ihn sonst verwenden können?
und da er nur in einem einzigen kontext verwendet wird...nun ja...dann sollte man eben auch um die bedeutung wissen.

aber besser btt. ich glaube, da kommt nix sinnvolles mehr bei rum.
 

DarkSamus666

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
24.06.2020
BeitrÀge
770
Reaktionspunkte
222
Kennst Du den Unterschied zwischen einen und 10 Fehler pro Satz ?
Wie gesagt... Wer im Glashaus sitzt, Du Grammatik-Genie👍👍😅😅😂😂😂

Das von mir ist wenigstens nur ein FlĂŒchtigkeitsfehler auf m Handy, deine UnfĂ€higkeit die FĂ€lle zu definieren und dann noch Andere (Bonkic) aufgrund ihrer Schreibweise blöd anzumachen ist eher Zeugnis mangelnder Bildung und Erziehung.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1661893802

Gast
Das von mir ist wenigstens nur ein FlĂŒchtigkeitsfehler auf m Handy, deine UnfĂ€higkeit die FĂ€lle zu definieren und dann noch Andere (Bonkic) aufgrund ihrer Schreibweise blöd anzumachen ist eher Zeugnis mangelnder Bildung und Erziehung.
Nicht wenn der sich wichtig machen muss, dann doch bitte mit Anspruch.😉

Btw. die beiden Eigenschaften sind bei Deinen Posts offensichtlich an Dir vollstÀndig vorbei gegangen,
 

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
BeitrÀge
3.652
Reaktionspunkte
1.850
Also, wenn die letzten BeitrĂ€ge nur noch um Rechtschreibung gehen, dann hat sich eine Diskussion auch ĂŒberlebt finde ich.

Im ĂŒbrigen werde ich das fertige Produkt einfach mal abwarten, warum sich Leute im Vorfeld so abarbeiten an etwas werde ich nie verstehen.

Was den Artstyle angeht, auch nicht meiner auf den ersten Blick, aber warten wir mal ab.

Aber kein Artstyle der Welt berechtigt irgendjemanden den KĂŒnstler hart persönlich anzugehen, und der Unterschied zwischen Kritik ĂŒben und persönliche Angriffe scheint ja eine verlorene Kunst zu sein.

Ich denke zwar auch dass er in der heutigen Welt (leider) mit solchen Reaktionen hĂ€tte rechnen mĂŒssen, macht es aber nicht besser.

Und zuletzt: "Entartete Kunst" ist nun mal ein Begriff, der ganz klar historisch besetzt ist, und das nicht positiv.

Kunst ist fĂŒr mich nie "entartet", ich mag manche Kunst nicht, aber den Begriff "entartet" wĂŒrde ich nicht im entferntesten anfassen, nur im Fieberwahn oder ich bin gerade betrunken.
 
G

Gast1661893802

Gast
Ich denke zwar auch dass er in der heutigen Welt (leider) mit solchen Reaktionen hĂ€tte rechnen mĂŒssen, macht es aber nicht besser.
This !

Und zuletzt: "Entartete Kunst" ist nun mal ein Begriff, der ganz klar historisch besetzt ist, und das nicht positiv.
Nö, ist nicht positiv ... soweit OK
Nenne Du mir doch ein passenden Begriff der all diese "entfremdeten" Kunststile zusammenfasst, wie diese Bezeichnung es tut an der nichts weiter verwerfliches ist als das sie in besagter Zeit geprÀgt wurde.
Ich kann sie jedenfalls nicht klar voneinander trennen.

Ich bin ganz Ohr/Auge und begierig dazuzulernen 😏
Bislang können ja alle nur den großen Zeigefinger erheben haben aber keine bessere Alternative anzubieten was ebenfalls eine gewisse Symtomatik aufzeigt. đŸ€”

Aber eine Frage am Rande:
Die Raketentechnik fĂŒr den friedlichen Einsatz der Raumfahrt verteufelst Du auch, weil sie zufĂ€llig aus der Zeit kommt ? đŸ€š
 

McDrake

Spiele-Guru
Mitglied seit
22.03.2001
BeitrÀge
22.322
Reaktionspunkte
6.922
Nö, ist nicht positiv ... soweit OK
Nenne Du mir doch ein passenden Begriff der all diese "entfremdeten" Kunststile zusammenfasst, wie diese Bezeichnung es tut an der nichts weiter verwerfliches ist als das sie in besagter Zeit geprÀgt wurde.
Ich kann sie jedenfalls nicht klar voneinander trennen.

Ich bin ganz Ohr/Auge und begierig dazuzulernen 😏
Such' Dir was aus:
WĂŒrd zur absttakten Kunst tendieren.
Wobeis sicher auch Mischformen gibt.
 
G

Gast1661893802

Gast
Such' Dir was aus:
WĂŒrd zur absttakten Kunst tendieren.
Wobeis sicher auch Mischformen gibt.
Danke das es noch Leute gibt die zu konstruktiven BeitrĂ€gen befĂ€higt sind.👍

Meine Wahl (ja, mit fraglichen Hintergrund) ja ein Oberbegriff um diverse Varianten unter einem Hut zu bringen und nicht um alle potenziellen Grundstile aufzuzÀhlen die ggf. in Frage kommen könnten.
Ok, dann war meine andere (erste Wahl) mit dem "abstrakt" sogar die bessere/richtige Wahl. 😉
 

Chemenu

Nerd
Mitglied seit
29.04.2002
BeitrÀge
9.467
Reaktionspunkte
2.116
Direkt als ich das Wort gelesen hab wusste ich, dass das hier zu ner riesen Shitshow ausartet. :B
 
G

Gast1661893802

Gast
Direkt als ich das Wort gelesen hab wusste ich, dass das hier zu ner riesen Shitshow ausartet. :B
Es ist halt einfach auf jemanden zu zeigen und wenn er schon am Boden liegt einfach mal draufzutreten, Toleranz halt 🙄

Der erste Hinweis hatte vollkommen genĂŒgt, aber gewisse Leute können halt nicht anders. đŸ€·â€â™‚ïž
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
BeitrÀge
9.958
Reaktionspunkte
4.244
Kritik ist eine Sache, aber, wie einige schon schrieben, der Ton macht die Musik.
Den Stil finde ich in Ordnung, nur die Nase geht hart Richtung Penis. Das war wirklich niemandem da aufgefallen? :B

Der erste Hinweis hatte vollkommen genĂŒgt, aber gewisse Leute können halt nicht anders. đŸ€·â€â™‚ïž
Offensichtlich nicht, du hast ja selbst lustig weiter argumentiert. ;)
Da ist kein 'fraglicher Hintergrund', es gibt nur den einen. Pendant zur BĂŒcherverbrennung.
 
G

Gast1661893802

Gast
Offensichtlich nicht, du hast ja selbst lustig weiter argumentiert. ;)
Versucht mich zu erklĂ€ren und VerstĂ€ndnis gesucht trifft es eher, nur wie meist ĂŒblich auf taube Ohren und Ignoranz gestoßen. 🙄

Der ursprĂŒngliche Hinweis war ja schon ausreichend, ein "abstrakt ist die bessere Wortwahl" hĂ€tte gelangt, da braucht es Keine die da nachtreten mĂŒssen ohne VorschlĂ€ge zum besser machen zu geben. đŸ€š

Da ist kein 'fraglicher Hintergrund', es gibt nur den einen. Pendant zur BĂŒcherverbrennung.
Ich meinte die Begrifflichkeit, nicht das daraus resultierende Umfeld dazu, aber danke fĂŒr die Info.
 
Oben Unten