• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Millionen-Flop und keine Chance gegen John Wick: Neuer Action-Blockbuster geht jetzt schon die Puste in Kino aus

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.700
Reaktionspunkte
17
Für mich ist der Film eher was für zu Hause für die "Primetime" . Popcorn, was zu futtern und sich berieseln lassen.
 
Ich wurde in den Film "geschleppt" und habe dadurch 2 Stunden meiner Lebenszeit vergeudet. Ich kann mich nicht erinnern, jemals einen so schlechten Film gesehen zu haben. Die Action-Szenen überzeugen nicht, die Hintergrundgeschichte ist absoluter Müll. Witzig ist der Film auch nicht. Emily Blunt ist toll anzusehen, aber das reicht für einen Film halt nicht aus. Ich würde mir den Film im TV kein zweites mal anschauen. Macht in der Zeit lieber was anderes.
;(
 
ich war/bin ein grosser fan der serie
aber allein der trailer hat mich überzeugt....nicht reinzugehen
ausgehend vom trailer:
- der titelsong fehlt
- howie fehlt
- colt seavers sieht aus wie ein bübchen
- das gegenstück zu heather thomas fehlt

bis auf die namen erinnert mich nichts an die serie
 
Zurück