• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Matrix 4 Filmkritik: Soll das etwa ein Scherz sein?

Christian Fussy

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
19.02.2013
Beiträge
180
Reaktionspunkte
26

Wynn

Nerd
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.530
Reaktionspunkte
2.749
wenn ein teil des geschwister paars sich vom film distanzierte und kein laurence fishburn gecastet wurde für morpheus, der chereograph für die kämpfe nicht dabei ist und ähnliches war das bad feeling schon damals richtig.

selbst ign fand ihn nicht gut und das will was heissen weil ign gern alles 10/10 werten tut

aber wie die eine wachowski schwester meinte lieber nehm ich das geld als wenn warner brothers den film ohne mich dreht weil sie sich geld von der lizenz hoffen
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
11.065
Reaktionspunkte
5.061
wenn ein teil des geschwister paars sich vom film distanzierte und kein laurence fishburn gecastet wurde für morpheus, der chereograph für die kämpfe nicht dabei ist und ähnliches war das bad feeling schon damals richtig.
oder auch Hugo Weaving aka (Agent) Smith
 

StarLazer0

Anfänger/in
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
76
Reaktionspunkte
11
Hab ihn gesehen - auf jedenfall Schade. Jeder Teminator Teil ist Besser.

Teil Eins war der Hammer ja schlechthin - 8,7 bei IMDB sprechen da so eine Eindeutigkeit, das natürlich Teil II und III abfallen müssen.

Spoiler enthalten!!!





Teil IV ist jetzt wie ein Comic, der schlechteren Art. Auch wenn die Geschichte an sich plausibel weitererzählt wurde. Besonders diese kleine Anspielungen auf andere Filme (Terminator, Transformers und Ready Player Number One) passen nicht ins Bild.
Auch die Matrix übliche coolness, die geile Action - findet nicht statt. Man denke nur an den Kampf auf der Autobahn oder im Hochhaus - Legendär.

Und warum nun Doggie Howser mitmacht - auch ein Rätsel. Er passt nicht. Ich meine auf der eine Seite spielt Harris, wie gesagt Doogie Howser, den Schlumpfpapa und ähnliches - das kann ja nicht funktionieren in Matrix.

Ganz vergessen habe ich noch, das Neo quatscht wie in Bill & Ted Reisen durch Raum und Zeit.

Bescheuert - aber der Anfang hat Spaß gemacht.... Nur diesen alten Inhalten ist es zu verdanken, dass der Wert des Films ungefähr mit Free Guy ca. mithalten kann - mehr nicht....
 

MarcoKaribik

Anfänger/in
Mitglied seit
22.10.2021
Beiträge
95
Reaktionspunkte
55
Nichts was ich mir nicht bereits gedacht habe. Ein typischer Fall von "ich habs kommen sehen!".
Der Wachowski*innen steckt wahrlich in einer Identitätskriese, welche sich in seinem Werk auch manifestiert.

Ich hoffe sehr, dass der von mir geschätzte Keanu Reeves zumindest zukünftig von solchen Produktionen Abstand nimmt. Andernfalls wird er wohl den gleichen Weg beschreiten den der ebenfalls von mir geschätzte Nicolas Cage eingeschlagen hat. Schrottfilm Star.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
9.126
Reaktionspunkte
3.640
Ich hoffe sehr, dass der von mir geschätzte Keanu Reeves zumindest zukünftig von solchen Produktionen Abstand nimmt. Andernfalls wird er wohl den gleichen Weg beschreiten den der ebenfalls von mir geschätzte Nicolas Cage eingeschlagen hat. Schrottfilm Star.
Das bezweifle ich ehrlich gesagt etwas. Durch Cyberpunk und die John Wick Reihe ist Reeves wieder recht angesagt.
 

USA911

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.585
Reaktionspunkte
562
Ist es jetzt schon so weit, das PC Games, die deutsche Rechtschreibung nicht mehr beherrscht?

Traurig zu sehen, das studierte Journalisten aus falsch verstandener Rücksichtnahme, auf wen auch immer, anfangen ein falsches Deutsch zu verwenden und gendern.

Lana Wachowski schert sich offensichtlich nicht im Geringsten um etwaige Neueinsteiger*innen, ...

So lange es nicht als offizielle Grammatikregel anerkannt ist, ist es einfach nur falsch (Gramatik und Rechtschreibung) und blinder Aktionismus, der auch rein gar nichts bringt ausser den Lesefluss zu zerstören. Wobei man hier vom Glück reden kann, das es nur an einer Stelle ist, aber einem direkt ins Auge springt.
 

Wynn

Nerd
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.530
Reaktionspunkte
2.749
Gendern gehört noch nicht zur DIN oder Duden aber es ist eine höflichkeitsform so wie ich mitbekam.
Es zwingt sie niemand die machen das freiwillig

Mein einziges problem am genderstern ist das es von vielen text anwendungen als "kursiv" befehl gilt und dadurch der text anders aussieht.
 

sauerlandboy79

Spiele-Guru
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.857
Reaktionspunkte
8.605
Heftig wie zwiegespalten der Film aufgenommen wird. Die eine Seite feiert ihn als "Meta-Add-On" zur Alt- Trilogie, die anderen als überflüssiges Anhängsel. Muss mir irgendwie selbst ein Bild davon machen.
 

weazz1980

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
944
Reaktionspunkte
317
So lange es nicht als offizielle Grammatikregel anerkannt ist, ist es einfach nur falsch (Gramatik und Rechtschreibung) und blinder Aktionismus, der auch rein gar nichts bringt ausser den Lesefluss zu zerstören. Wobei man hier vom Glück reden kann, das es nur an einer Stelle ist, aber einem direkt ins Auge springt.

Machen halt viele größere Medien schon so... nervt mich auch wie Hölle, aber kann man wohl nicht ändern...
 

-Albinator-

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
109
Reaktionspunkte
37
Ist es jetzt schon so weit, das PC Games, die deutsche Rechtschreibung nicht mehr beherrscht?

Traurig zu sehen, das studierte Journalisten aus falsch verstandener Rücksichtnahme, auf wen auch immer, anfangen ein falsches Deutsch zu verwenden und gendern.



So lange es nicht als offizielle Grammatikregel anerkannt ist, ist es einfach nur falsch (Gramatik und Rechtschreibung) und blinder Aktionismus, der auch rein gar nichts bringt ausser den Lesefluss zu zerstören. Wobei man hier vom Glück reden kann, das es nur an einer Stelle ist, aber einem direkt ins Auge springt.

Und Du hast von "dass" (nur einer Deiner zig Fehler in diesem kurzen Kommentar) offenbar auch noch nichts gehört. Soviel zum Thema Grammatik. Wenn man andere für etwas kritisiert, sollte man in dem Bereich wenigstens selbst möglichst sicher sein.
 

AdamJenson

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
542
Reaktionspunkte
164
War vorab klar das dieser Film wie seine 2 Vorgaenger ne Witznummer werden. Habt ihr was anderes erwartet etwa grins
 

Falconer75

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
541
Reaktionspunkte
411
Ist es jetzt schon so weit, das PC Games, die deutsche Rechtschreibung nicht mehr beherrscht?

Traurig zu sehen, das studierte Journalisten aus falsch verstandener Rücksichtnahme, auf wen auch immer, anfangen ein falsches Deutsch zu verwenden und gendern.



So lange es nicht als offizielle Grammatikregel anerkannt ist, ist es einfach nur falsch (Gramatik und Rechtschreibung) und blinder Aktionismus, der auch rein gar nichts bringt ausser den Lesefluss zu zerstören. Wobei man hier vom Glück reden kann, das es nur an einer Stelle ist, aber einem direkt ins Auge springt.
Mindestens sieben Fehler stecken in Deinem Beitrag. Bei kleinlicherer Auslegung noch mehr. Grammatik und Rechtschreibung. Ausdruck lasse ich außen vor. Da Du wahrscheinlich kein "studierter" Journalist bist (der Beruf definiert sich im Übrigen nicht über einen Studienabschluss), ist das aber gar nicht wichtig oder irgendwie schlimm. Durch Deinen überzogenen Beitrag wird es dann aber schon relevant... ein Gendersternchen stört den Lesefluss dieser inhaltlich hervorragenden Rezension wohl nicht so sehr, dass die Sternchen-Debatte an dieser Stelle mit einem fehlerhaften Beitrag geführt werden müsste.

Ich gehöre auch zu denen, die sich mit der Anwendung des Gendersternchens außerhalb wissenschaftlicher/verwaltungsrechtlicher Texte sehr, sehr schwer tun. Völlig unabhängig davon, ob es grammatikalisch geboten ist. Mich stört es beim Lesen immens.

Trotzdem mal der Vollständigkeit halber: Dieses Frühjahr hat der "Rat für deutsche Rechtschreibung" seine Auffassung bekräftigt, dass allen Menschen mit geschlechtergerechter Sprache begegnet werden soll und sie sensibel angesprochen werden sollen. Wie das genau umgesetzt, hat jeder private Mensch bzw. jedes Privatunternehmen selbst in der Hand. Gendersternchen sind daher keine grammatikalischen Fehler, sondern sie sind vom Regelwerk einfach nicht definiert. Das ist ein Unterschied.

Sorry für die Klugscheißerei.
 

Wynn

Nerd
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.530
Reaktionspunkte
2.749
Heftig wie zwiegespalten der Film aufgenommen wird. Die eine Seite feiert ihn als "Meta-Add-On" zur Alt- Trilogie, die anderen als überflüssiges Anhängsel. Muss mir irgendwie selbst ein Bild davon machen.

ich warte auch bis er bei prime für 99 cent mal im angebot ist um eigenes bild zu machen.

er ist bei den kritikern besser angekommen als matrix 2 und 3 was ja nicht schwer ist :)

Matrix 4 versuchte halt mit matrix zu konkurrieren und ist dran gescheitert wohl anstatt seine eigene story zu erzählen las ich bei vielen kritikern
 
Oben Unten