• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

MASS EFFECT: Allgemeiner Thread

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
Hier soll alles rein was nicht mit Installationsproblemen zu tun hat:

- Fragen zu Quests, Gameplay, Items, Fähigkeiten usw.
- Technische Probleme

Naja, halt alles was unter "allgemein" fällt :)

Bei Installationsproblemen bitte hier weitermachen:
http://www.pcgames.de/?menu=0901&s=thread&bid=362&tid=6732978&x=26

VORSICHT! Spoilerwarnung!
Für Beiträge die Spielinhalte verraten, bitte macht von der Spoilerfunktion gebrauch, damit ihr anderen den Spass nicht verderbt.

Um die Übersicht zu verbessern, könnt ihr den Titel des Posts entsprechend verändern...

*************


So, dann fang ich jetzt endlich mal an:

1. Mein Bild ist total "körnig" bzw. "griesig". Ist das ein Bug oder ein Feature? :-o
Irgendwie siehts jedenfalls nicht so ganz aus wie auf den Screenshots. Wie bring ich das weg?
Edit: Hat sich erledigt *hüstel* : Im Spiel selbst gibt es mehr Einstellungsmöglichkeiten für die Grafik als im Konfigurationstool. U.a. auch eine Option "Körnigkeit: an/aus". Sieht ohne besser aus, find ich :]

2. Meine Mitstreiter machen sich selbst das Überleben schwer... während ich immer schön brav in Deckung gehe, bleiben die vielfach einfach in der Schusslinie stehen, was bekanntlich ziemlich ungesund ist. Befehle geben hilft da eigentlich selten weiter... viel wird man da wohl kaum machen können, es sei denn ich übersehe etwas?

Edit 2: 3. Neues Problem: Das Game friert komplett ein, wobei keine der üblichen verdächtigen Tastenkombinationen mehr funktioniert >:|
Dazu gibts auch einen schön langen Thread im off. Forum:
http://masseffect.bioware.com/forums/viewtopic.html?topic=631382&forum=127&sp=75
Soweit ich das sehe gibts aber keine Lösung des Problems...
 

tavrosffm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
898
Reaktionspunkte
8
ich hab mal eine allg. frage zu dem gameplay.
sind die schießeinlagen im spiel rundenbasiert wie z.b. in knights of the old republic?in den videos sieht man immer das wenn man das menü aufruft alles im game gepaused wird.ist diese option ein/ausschaltbar oder ist das ein reines rundenbasiertes rollenspiel?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.269
Reaktionspunkte
6.225
tavrosffm am 05.06.2008 18:42 schrieb:
ich hab mal eine allg. frage zu dem gameplay.
sind die schießeinlagen im spiel rundenbasiert wie z.b. in knights of the old republic?in den videos sieht man immer das wenn man das menü aufruft alles im game gepaused wird.ist diese option ein/ausschaltbar oder ist das ein reines rundenbasiertes rollenspiel?
Man schiesst selber in Echtzeit.
 
TE
pirx

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
McDrake am 05.06.2008 18:46 schrieb:
tavrosffm am 05.06.2008 18:42 schrieb:
ich hab mal eine allg. frage zu dem gameplay.
sind die schießeinlagen im spiel rundenbasiert wie z.b. in knights of the old republic?in den videos sieht man immer das wenn man das menü aufruft alles im game gepaused wird.ist diese option ein/ausschaltbar oder ist das ein reines rundenbasiertes rollenspiel?
Man schiesst selber in Echtzeit.

Zum Teil gehts da sehr hektisch zu und her und gewisse einzelne Treffer überlebt man einfach nicht. Öfters abspeichern empfiehlt sich also auch ohne unmotivierte Abstürze dringendst. Das geht aber nur wenn keine Feinde in der Nähe sind. Komischerweise erinnert mich die Ballerei ein wenig an GTA4, eigentlich können die Action-Sequenzen als eine Art erweiterter Shooter bezeichnet werden... bis auf die etwas simple Charakterentwicklung kommen aber die RPG-Elemente nicht wirklich zu kurz.

Die angesprochne Unterbrechung in den Videos ist wohl das taktische HUD. Da gibt man konkrete Befehle an seine Mitstreiter und wechselt die Waffen.
 

tavrosffm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
898
Reaktionspunkte
8
pirx am 05.06.2008 19:47 schrieb:
McDrake am 05.06.2008 18:46 schrieb:
tavrosffm am 05.06.2008 18:42 schrieb:
ich hab mal eine allg. frage zu dem gameplay.
sind die schießeinlagen im spiel rundenbasiert wie z.b. in knights of the old republic?in den videos sieht man immer das wenn man das menü aufruft alles im game gepaused wird.ist diese option ein/ausschaltbar oder ist das ein reines rundenbasiertes rollenspiel?
Man schiesst selber in Echtzeit.

Zum Teil gehts da sehr hektisch zu und her und gewisse einzelne Treffer überlebt man einfach nicht. Öfters abspeichern empfiehlt sich also auch ohne unmotivierte Abstürze dringendst. Das geht aber nur wenn keine Feinde in der Nähe sind. Komischerweise erinnert mich die Ballerei ein wenig an GTA4, eigentlich können die Action-Sequenzen als eine Art erweiterter Shooter bezeichnet werden... bis auf die etwas simple Charakterentwicklung kommen aber die RPG-Elemente nicht wirklich zu kurz.

Die angesprochne Unterbrechung in den Videos ist wohl das taktische HUD. Da gibt man konkrete Befehle an seine Mitstreiter und wechselt die Waffen.
danke für die info ich denke ich werde es mir zulegen.
eine frage hätte ich da noch.
wie hoch ist der hardware hunger?
sind meine 7950 gt /a64 4000+ /2gig ram noch im stande das einigermaßen rüber zu bringen?
 

satchmo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
612
Reaktionspunkte
1
Witzig, gestern schrieb ich noch, dass ich gelesen habe, dass der Sternenkartenbug nur bei gecrackten Versionen auftritt.

Schade nur, dass ich jetzt auch soweit bin und Reisen darf und sich die Sternenkarte nicht öffnen lässt.

Ich muss wohl nicht extra erwähnen, dass ich das Spiel im Original besitze - was für ein Ärger!

Hat jemand einen Tipp?

EDIT:
Ohje, zu doof ich bin...
Es führt ein Weg auf eine Art Podest, dort angekommen, klappt es auch mit der Galaxy Map!
 

l0zdgep

Benutzer
Mitglied seit
07.09.2002
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Hi Leute,
ich habe folgendes Problem.
Die Soundausgabe ist ständig von einem knacksen und knistern begleitet.Treiber sind alle auf den neusten Stand.
Als Soundkarte kommt die creative SB X Fi zum einsatz.Als Betriebssystem benutze ich Vista Home premium 32 Bit

hat jemand das gleiche Problem mit dem Sound oder eine Lösung?
 

magelheis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2003
Beiträge
222
Reaktionspunkte
0
Habe jetzt so etwa 2 Stunden gespielt, keine technischen oder performance Probleme auf:

C2D 6750
Radeon 3850
4 GB RAM
Vista 64

Bisheriger Eindruck: Ueberdurchschnittlich

Aehnlich wie in Gears of War wechseln sich Kampfszenen mit fast kinoreifen Zwischensequenzen ab, wobei hier die Story deutlich besser ausgebaut scheint.

Die Steuerung ist leider ziemlich konsolig, was mich als reinen PC-Spieler nicht besonders begeistert. Wer mit den KotOR-Teilen klar kam, sollte aber auch hier kein allzu grosses Problem haben.

Graphik und Sound sind gut, aber auch auf maximalen Einstellungen nicht ueberragend. Besonders die Animationen und die Gelenke sehen teilweise doch etwas merkwürdig aus, das ist mir mehrmals aufgefallen und ist zwar kein Beinbruch :B , aber doch stoerend.

Zur Klassenbalance und evtl. Auswirkungen des Gesinnungssystems kann ich natuerlich noch nichts sagen. Als Sniper ( heisst im Spiel irgendwie anders :B ) komme ich bisher gut klar, nur dass ich anfangs die sniper rifles die ich finde nicht benutzen kann, ist etwas merkwürdig. Habe aber auch das Handbuch noch nicht gelesen und mich unvorbereitet ins Spiel gestuerzt.

Meine Persoenlichkeitswahl ( "ruthless" ) laesst sich im Spiel mit den vorgegebenen Antwortmoeglichkeiten nur sehr bedingt umsetzen. So kann ich den Gespraechspartnern nur sehr selten sagen, dass die gefaelligst nicht rumheulen, sondern mir lieber die auch fuer sie lebensnotwendigen Informationen geben sollen.

Auch wenn ich jetzt an einigen Dingen herumgenoergelt habe gefaellt mir das Spiel bisher und ich werde morgen wohl per Wuerfel entscheiden, ob ich AoC oder Mass Effect weiterspiele.

Das Einzige, was mich wirklich stoert, ist, dass viele Storyelemente doch etwas zu offensichtlich von den beliebten SF Serien abgekupfert sind. Dieser Androidenboss scheint ja direkt aus dem Star Wars Universum heruebergewarpt zu sein, alien device implants knowledge kennen wir doch auch irgendwoher ( Tipp fuer die Elfen und Zwerge: Stargate :B ) und die Szene zwischen Saren und einer humanoiden Frau ist ja wohl 1:1 aus Farscape kopiert.

Bisher also :top: , auch wenn die Story dringend etwas origineller werden sollte.

PS: Ich spiele Englisch, habe also keine Ahnung was die Qualitaet der Uebersetzung angeht.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.128
Reaktionspunkte
763
l0zdgep am 05.06.2008 22:55 schrieb:
Hi Leute,
ich habe folgendes Problem.
Die Soundausgabe ist ständig von einem knacksen und knistern begleitet.Treiber sind alle auf den neusten Stand.
Als Soundkarte kommt die creative SB X Fi zum einsatz.Als Betriebssystem benutze ich Vista Home premium 32 Bit

hat jemand das gleiche Problem mit dem Sound oder eine Lösung?
bei mir läuft's jetzt mittlerweile gut.

natürlich hat es mich gestört, dass kein surround geht mit der X-Fi. irgendwie was mit OpenAL vermurkst oder so. selbiges habe ich dann deinstalliert, Mass Effect in Alchemy hinzugefügt und nun klappt's auch mit den hinteren boxen.

vielleicht hilft dir das auch.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.270
Reaktionspunkte
6.365
magelheis am 06.06.2008 00:25 schrieb:
Meine Persoenlichkeitswahl ( "ruthless" ) laesst sich im Spiel mit den vorgegebenen Antwortmoeglichkeiten nur sehr bedingt umsetzen. So kann ich den Gespraechspartnern nur sehr selten sagen, dass die gefaelligst nicht rumheulen, sondern mir lieber die auch fuer sie lebensnotwendigen Informationen geben sollen.
Das kommt beim "Antworten"-Screen falsch rüber. Die zu wählenden Antworten entsprechen nicht immer dem gesagten Text.

Also es gab schon ein paar Szenen, wo Shepard mit erhobener Waffe vor einem Typen stand oder einem Squadmember den Befehl gab, dem Typen ins Bein zu schießen. :X

Also Mass Effect ist meiner Meinung nach sehr genial, was das Dialogsystem betrifft.
Des Weiteren sollte man das Spiel als Biotiker spielen, was etwas Abwechslung zum Shooter-Einheitsbrei bringt und sehenswerte Effekte ermöglicht.

Man könnte fast meinen, man spielt hier einen jungen Jedi der seine neuen Fähigkeiten "ausprobiert", z.B. Push.
 
TE
pirx

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
satchmo am 05.06.2008 21:53 schrieb:
EDIT:
Ohje, zu doof ich bin...
Es führt ein Weg auf eine Art Podest, dort angekommen, klappt es auch mit der Galaxy Map!
Bekannt mir das vorkommt... :)

tavrosffm am 05.06.2008 20:36 schrieb:
wie hoch ist der hardware hunger?
sind meine 7950 gt /a64 4000+ /2gig ram noch im stande das einigermaßen rüber zu bringen?
Das sollte eigentlich kein Problem sein, sofern du nicht 100FPS erwartest. Zeitweise ruckelts bei mir auch mit einer 8800GTS, das liegt aber vermutlich eher an meiner unpassenden CPU. Die grafische Qualität der Engine kann jedenfalls als "Standard" bezeichnet werden, die eigentlich nicht zu hardwarehungrig sein sollte.

BTW: Habt ihr manchmal bei Gesprächen auch relativ unschöne Schatten in den Gesichtern?
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.270
Reaktionspunkte
6.365
pirx am 06.06.2008 09:45 schrieb:
BTW: Habt ihr manchmal bei Gesprächen auch relativ unschöne Schatten in den Gesichtern?
Wer hat das nicht? Das ist dieses berühmte Self-Shadowing der Charaktere.
Da Mass Effect auf die Unreal3 Engine aufsetzt, ist das ein weitverbreitetes Problem.
Wobei ich noch nie wirklich ein gutes Self-Shadowing bei Charakteren gesehen hab.

Oblivion war schlecht diesbezüglich, Mass Effect ist schlecht diesbezüglich ... [...] :|
 

BleedingMe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
126
Reaktionspunkte
0
Tolles Spiel, nur die Antworten und die entsprechenden Auswahlpunkte scheint ein Witzbold stellenweise vertauscht zu haben...

Ansonsten läuft alles fehlerfrei, Optik und Gameplay gefallen mir auch.

Jetzt hab ich nur noch ein Problem: Spiel ich jetzt ME oder Grid? Oder eines der Spiele aus 2007, die ich bis heute nicht durch habe.... :B
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.270
Reaktionspunkte
6.365
BleedingMe am 06.06.2008 12:07 schrieb:
Tolles Spiel, nur die Antworten und die entsprechenden Auswahlpunkte scheint ein Witzbold stellenweise vertauscht zu haben...
Man kann sich folgendes als "Grundsatz" merken, von den meistens drei "Antwortmöglichkeiten" ist die

1. positiv / zurückhaltend ( +1 auf der Liebskala )
2. neutral (+- 0 auf der Lieb/Hassskala )
3. negativ / forsch ( +1 auf der Hassskala )

;)
 

satchmo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
612
Reaktionspunkte
1
HanFred am 06.06.2008 02:43 schrieb:
natürlich hat es mich gestört, dass kein surround geht mit der X-Fi. irgendwie was mit OpenAL vermurkst oder so. selbiges habe ich dann deinstalliert, Mass Effect in Alchemy hinzugefügt und nun klappt's auch mit den hinteren boxen.

vielleicht hilft dir das auch.

Also, ich musste nichts machen um eine 5.1 Ausgabe zu erhalten.
Allerdings dachte ich, dass das was ich höre nicht EAX ist, da Alchemy Mass Effect nicht unterstützt.

Nun meine Frage:
1. Unterstützt Mass Effect OpenAL und somit die Möglichkeit für VISTA Nutzer in den Genuss von EAX zu kommen?
2. Man kann Spiele zum Alchemy hinzufügen, ohne, dass es eine neue Version des Creative Tools benötigt?

Wenn dem so wäre würde sich die Anzahl der EAX unterstützen Spiel ja doch trastisch erhöhen.

Dass ich die Aufgabe von DirectSound seitens Microsoft absolut daneben finde, zumal sie VISTA als Gaming-System verkaufen, muss wohl nicht mehr gesagt werden - konnte es mir aber nicht verkneifen!
 

BleedingMe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
126
Reaktionspunkte
0
Rabowke am 06.06.2008 12:16 schrieb:
BleedingMe am 06.06.2008 12:07 schrieb:
Tolles Spiel, nur die Antworten und die entsprechenden Auswahlpunkte scheint ein Witzbold stellenweise vertauscht zu haben...
Man kann sich folgendes als "Grundsatz" merken, von den meistens drei "Antwortmöglichkeiten" ist die

1. positiv / zurückhaltend ( +1 auf der Liebskala )
2. neutral (+- 0 auf der Lieb/Hassskala )
3. negativ / forsch ( +1 auf der Hassskala )

;)

Das System habsch auch geblickt, nur:
Wenn der Auswahlpunkt nicht mit der tatsächlichen Antwort übereinstimmt, was wird dann gewertet - das was der Scherzkeks dann erzählt, oder das was ich wollte das er's sagt?

Egal, dem Spielspaß tut's keinen Abbruch. :top:
 
M

MiffiMoppelchen

Gast
l0zdgep am 05.06.2008 22:55 schrieb:
Hi Leute,
ich habe folgendes Problem.
Die Soundausgabe ist ständig von einem knacksen und knistern begleitet.Treiber sind alle auf den neusten Stand.
Als Soundkarte kommt die creative SB X Fi zum einsatz.Als Betriebssystem benutze ich Vista Home premium 32 Bit

hat jemand das gleiche Problem mit dem Sound oder eine Lösung?
Einfache Lösung: Im Konfig-Tool die Soundausgabe per Software, nicht per Hardware regeln: Kein Knacksen mehr.
Zumindest bei meiner antiken SB Live! 5.1 tut's das so. ;)
 

zyklop

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
Wer grade knapp bei Kasse ist, kann sogar eine von 5 PC Versionen zu Mass Effect gewinnen. Eine deutsche Fanseite (notfalls einfach googeln, steht eh auf Platz 1) veranstaltet ein Gewinnspiel dazu: www.masseffect-game.de
 

BlackDead

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.375
Reaktionspunkte
0
Kurze Frage:
Ab wann kann man als Infiltrator das Präzisionsgewehr Talent weiter ausbauen?

Zum Spiel:
Habe erst eine Stunde gespielt aber bis jetzt gefällt mir das Spiel recht gut und es läuft sogar auf meiner veralteten 6600 GT. :-D
 

ASuB

Benutzer
Mitglied seit
28.03.2001
Beiträge
41
Reaktionspunkte
0
pirx am 06.06.2008 09:45 schrieb:
BTW: Habt ihr manchmal bei Gesprächen auch relativ unschöne Schatten in den Gesichtern?

Das hatte ich auch, hab dann im offiziellen Mass Effect forum das gefunden:

To remove the face shadows but keep the rest of them (even the body self shadows):

Go to C:\\Users\\*yourname*\\ Documents\\BioWare\\Mass Effect\\Config. At least that's what it is on my Vista64 installation. In XP it might be in My Documents or something.

Open "BIOEngine" with notepad and search (Ctrl+f) for "DepthBias=0.012000" (without the quotes of course)

Change this to "DepthBias=0.030000"

Save and exit.

And you're done

Also, to increase the overall quality of the shadows you can change "MaxShadowResolution=512" to "MaxShadowResolution=2048" or even higher


Hab dann noch irgendwo gelesen das man die Datei dann auf Schreibgeschützt setzen soll weil sich das sonst wieder verstellen kann.
 

magelheis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2003
Beiträge
222
Reaktionspunkte
0
Wie ist das eigentlich mit den Begleitern ? Kann man denen in Bioware-Tradition auch mehr als irgendwelche dummen Kommentare entlocken ? Das Handbuch ist da irgendwie nichtssagend.
 

The-Suffering-Clone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
264
Reaktionspunkte
0
Ich habe dank meiner Radeon 1950 ein unansehnliches Problem mit der Tiefenunschärfe und allen anderen Lichtquellen und zwar sind die ziemlich stark verpixelt. Sieht aus wie von vor 10 Jahren oder früher :(
Gibt es dagegen schon was (nein nix von Ratiopharm) oder muss ich laaaaaaaaange warten?

Ich habe schon eine Flickenlösung gefunden:
http://masseffect.bioware.com/forums/viewtopic.html?topic=633328&forum=127
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.128
Reaktionspunkte
763
magelheis am 06.06.2008 23:19 schrieb:
Wie ist das eigentlich mit den Begleitern ? Kann man denen in Bioware-Tradition auch mehr als irgendwelche dummen Kommentare entlocken ? Das Handbuch ist da irgendwie nichtssagend.
ja, auf der Normandy kann man mit allen immer wieder mehr oder weniger lange gespräche führen.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.128
Reaktionspunkte
763
satchmo am 06.06.2008 12:21 schrieb:
Nun meine Frage:
1. Unterstützt Mass Effect OpenAL und somit die Möglichkeit für VISTA Nutzer in den Genuss von EAX zu kommen?
sollte es wohl, aber wie ich im off. forum erfahren konnte, geht es wohl oft nicht. wie bei mir geschehen.
2. Man kann Spiele zum Alchemy hinzufügen, ohne, dass es eine neue Version des Creative Tools benötigt?
ich habe mein system anfangs woche neu aufgesetzt (Vista 64), dürfte also die neueste version haben. das game musste ich manuell hinzufügen. keine ahnung, ob ich nunn EAX höre, der surround funktioniert zumindest und das reicht mir erstmal.
 

heinz-otto

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.10.2005
Beiträge
824
Reaktionspunkte
27
magelheis am 06.06.2008 00:25 schrieb:
PS: Ich spiele Englisch, habe also keine Ahnung was die Qualitaet der Uebersetzung angeht.
Ist die deutsche Version von Mass Effect also Multilingual oder hast du eine UK oder US-Version? Sonst könnte ich mir die Importversion diesesmal sparen.
 
TE
pirx

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
heinz-otto am 07.06.2008 09:50 schrieb:
Ist die deutsche Version von Mass Effect also Multilingual
Richtig.

Die deutsche Übersetzung ist jetzt nicht unbedingt eine Katastrophe, wer aber nur halbwegs englisch kann, sollte es doch vielleicht damit versuchen. Die englische Version wirkt professioneller gesprochen, was natürlich auch für die Atmosphäre wichtig ist.
 
TE
pirx

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
ASuB am 06.06.2008 18:26 schrieb:
Hab dann noch irgendwo gelesen das man die Datei dann auf Schreibgeschützt setzen soll weil sich das sonst wieder verstellen kann.
Ok, danke.
Hab mal absturztechnisch ME von Vista32 auf XP64 gezügelt und habe jetzt tatsächlich das Gefühl, dass das Game allgemein besser aussieht (auch die Schatten, die wirken irgendwie weicher). Wobei das vermutlich eher Einbildung ist... ;)
 

alceleniel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
475
Reaktionspunkte
1
heinz-otto am 07.06.2008 09:50 schrieb:
magelheis am 06.06.2008 00:25 schrieb:
PS: Ich spiele Englisch, habe also keine Ahnung was die Qualitaet der Uebersetzung angeht.
Ist die deutsche Version von Mass Effect also Multilingual oder hast du eine UK oder US-Version? Sonst könnte ich mir die Importversion diesesmal sparen.

Die deutsche Version ist multilingual. Enthält englisch, deutsch, französisch, italienisch (Text und Sprache). Zusätzlich noch spanischer Text, wer mag ;)
 

Flameon1985

Benutzer
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Rabowke am 06.06.2008 12:16 schrieb:
BleedingMe am 06.06.2008 12:07 schrieb:
Tolles Spiel, nur die Antworten und die entsprechenden Auswahlpunkte scheint ein Witzbold stellenweise vertauscht zu haben...
Man kann sich folgendes als "Grundsatz" merken, von den meistens drei "Antwortmöglichkeiten" ist die

1. positiv / zurückhaltend ( +1 auf der Liebskala )
2. neutral (+- 0 auf der Lieb/Hassskala )
3. negativ / forsch ( +1 auf der Hassskala )

;)

Kurze Frage dazu:

Besteht das Problem generel, also unabhängig davon in welcher Sprache die Texte sind (Eng/Deu)? Oder hat da einer beim Übersetzten nur mist gebaut?
 
M

MiffiMoppelchen

Gast
pirx am 07.06.2008 10:05 schrieb:
heinz-otto am 07.06.2008 09:50 schrieb:
Ist die deutsche Version von Mass Effect also Multilingual
Richtig.

Die deutsche Übersetzung ist jetzt nicht unbedingt eine Katastrophe, wer aber nur halbwegs englisch kann, sollte es doch vielleicht damit versuchen. Die englische Version wirkt professioneller gesprochen, was natürlich auch für die Atmosphäre wichtig ist.
Aha, hast du das Spiel schon 2x durch, einmal auf deutsch, einmal auf englisch, sodass du dieses Urteil auch mit Erfahrung untermauern kannst?

Und: "nicht unbedingt eine Katastrophe" ist eine fast schon unverschämte, unbegründete Abwertung; ME ist meiner Meinung nach wirklich sehr, sehr gut lokalisiert worden.
 
Oben Unten