Lara Croft and the Temple of Osiris im Test: Launiges Koop-Chaos für vier Spieler

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
571
Jetzt ist Deine Meinung zu Lara Croft and the Temple of Osiris im Test: Launiges Koop-Chaos für vier Spieler gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Lara Croft and the Temple of Osiris im Test: Launiges Koop-Chaos für vier Spieler
 

stockduck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
18
Haben gestern zu zweit angefangen... macht wie der vorgänger ECHT spaß :)
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Hol ich mir irgendwann in nem Deal - die Kohle dafür bleibt erstmal zeitexklusiv bei mir :B
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.651
Reaktionspunkte
498
Schönes Artdesign!
Bloß schade, dass ich mit Koop-Spielen nix anfangen kann. ( im Freundeskreis spielen alle eher am Smartphone und sich richtig für einen Abend zu verabreden hat fast nie geklappt )
Naja...noch ärgerlicher ist aber, dass die Spin-Off-Reihe mehr Tomb Raider-Gefühl hat als "Gears of Lara" von 2013.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.070
Reaktionspunkte
7.056
Ich brauch keinen weiteren Staubfänger. Sammle intensiv nur die CE's von AC.
 

Reptile1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.03.2013
Beiträge
152
Reaktionspunkte
21
Schönes Artdesign!
Bloß schade, dass ich mit Koop-Spielen nix anfangen kann. ( im Freundeskreis spielen alle eher am Smartphone und sich richtig für einen Abend zu verabreden hat fast nie geklappt )
Das Game macht auch Solo mächtig Laune. Wer also keine Freunde für's Co-Op verfügbar hat, der zieht eben alleine los. Ich bin mittlerweile beim 4. Tempel angekommen, habe auch schon den ersten richtig fetten Bossgegner in guten 4 Minuten und 19 Sekunden gelegt und das Spiel, wird mit jedem weiteren Tempel, noch geiler. Ein Kauf, ganz egal ob Digital oder als Retail, lohnt sich also auf jeden Fall.
 
Oben Unten