Laptop Bildschirm flackert und geht aus!

emrah

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
Hey hab eine Frage unzwar hat mein cousin ein samsung Laptop und seit ca 2 Wochen flackert sein display und geht auch manchmal aus!!

Habt ihr eine Ahnung wodrann das liegen könnte??

Bitte um Antwort!!!


Dankeschön
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
also, es geht ne weile, und dann flackert es? geht denn der rest dann noch, also wenn er ZB grad ne MP3 hört: spielt die dann weiter?

könnte ne überhitzung der graka sein. oder isses eher wie ein wackelkontakt, also flackern im sinne von "kurz aus und wieder an" ?
 
TE
E

emrah

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
also an der leistung vom rechner her verhällt er sich ganz normal keine aussetzer oder ähnliches.
es ist wie ein wackelkontakt.
das schöne ist das er noch nicht mal 1 jahr alt ist!!!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
dann würd ich den unbedingt beim händler reklamieren. passiert das denn auch im BIOS? Was man vorher, damit man nicht 4 wochen ohne rumsitzt, machen kann wäre, dass man windows mal neu installiert.

ach ja: wenn er ganz aus, dann mal im raum licht aus, mit ner taschenlampe von so weit seitlich wie möglich aus display leuchten - wenn man da dann schemenhaft das bild erkennt, ist wohl ein wackelkonkakt bei der hintergrundbeleuchtung.
 
TE
E

emrah

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
Windows wurde erst neu installiert! Im BIOS ist das problem auch genau so.

Und wenn das Display ausgeht dann sieht man ganz leicht Umrisse vom Display Hintergrund!

Man kann das Display aber wieder anmachen mit Fn + F5

Ist b estimmt ein Wackelkontakt oder?

Er hat auch seit neuestem son laptop Lüfter der liegt unter dem Laptop zu Kühlund , aber keine änderung!

Danke und Gruß

Danke media markt
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
nun, wenn es mit Fn+F5 wieder angeht, dann dürfte der Fehler von einer Fachwerkstatt rel. einfach zu finden sein. da muss irgendein wackler wohl ungewollt auf "externer monitor" schalten, als ob man Fn+F5 drückt. Aber einsenden lassen muss man das leider wohl.

Was für ein modell isses denn? vlt. gibt es ja sogar vom hersteller nen vor-ort-service?


media markt kann da aber natürlich nix für ;)
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Mein Samsung-Notebook verabschiedete sich mit ähnlichem Flackern - die Grafikkarte hat's entschärft. :B
Das olle Teil war schon mal in Reparatur, mit den selben Symptomen, ungefähr etwas über einem Jahr nach Kauf. Mittlerweile war aber die Garantie abgelaufen, sodass ich es nicht mehr einschicken konnte. :|

Das Modell war einSamsung R70 Aura T7300 Despina und der Samsung-Service-Mensch am Telefon klang nicht gerade übrrascht, als ich ihm über das Ableben des Notebooks berichtete - scheint wohl ein nicht sonderlich ausgereiftes Produkt zu sein, wenn es zweimal mit exakt den selben Schäden kaputt geht und das auch noch im selben Zeitraum. :o
 
TE
E

emrah

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
Hmmm hört sich ja nicht so cool an.

Danke für eure Hilfe.

Ma gugen was es ist!
 
TE
E

emrah

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
bin grade bei ihm seiner ist von deiner Baureihe nur das seiner der r710 ist,haben im Internet geschaut dein Modell ist von der Verarbeitung und von optischen genau wie seins! Ist echt mal auch eine Frechheit von Samsung son Produkt dem Verbraucher zu geben.Hmmm.
 
Oben Unten