• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

KOTOR 2 - erste Meinung zum Spiel

German_Ripper

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
Ich kann nur jedem raten die Finger von dieser mißlungenen Mischung aus schlechtem Adventure und RPG zu lassen. Die Grafik ist altbacken und die Dialoge öde, langweilig und ziehen sich unnötig in die Länge. Die Quest sind einfallslos und kommen nicht einmal an ein Drehbuch von einem schlechten B-Movie ran. Ich frag mich nur warum man dieses schlechte Spiel so anpreist. Ich finde es irgendwie frech nur gute Kritiken über das Spiel gelesen zu haben. Von Gameplay bis hin zur Performance ist das mal wieder ein derart überbudgetiertes Projekt was niemals seinen "GUTEN" Kritiken gerecht wird. Es lohnt auch nicht mich für meine Meinung anzugreifen.
FAZIT: Ich bin enttäuscht. Auch von den Leuten die den Hype mitkochen. Nicht war PCGames-Redakteure. Um mich nicht falsch zu verstehen aber das hier ist jawohl die Plattform auf der man sich Luft verschaffen kann zwecks Zeit- und Geldverschwendung durch falsche Beratung.
 
Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
German_Ripper am 11.02.2005 16:14 schrieb:
Ich kann nur jedem raten die Finger von dieser mißlungenen Mischung aus schlechtem Adventure und RPG zu lassen. Die Grafik ist altbacken und die Dialoge öde, langweilig und ziehen sich unnötig in die Länge. Die Quest sind einfallslos und kommen nicht einmal an ein Drehbuch von einem schlechten B-Movie ran. Ich frag mich nur warum man dieses schlechte Spiel so anpreist. Ich finde es irgendwie frech nur gute Kritiken über das Spiel gelesen zu haben. Von Gameplay bis hin zur Performance ist das mal wieder ein derart überbudgetiertes Projekt was niemals seinen "GUTEN" Kritiken gerecht wird. Es lohnt auch nicht mich für meine Meinung anzugreifen.
FAZIT: Ich bin enttäuscht. Auch von den Leuten die den Hype mitkochen. Nicht war PCGames-Redakteure. Um mich nicht falsch zu verstehen aber das hier ist jawohl die Plattform auf der man sich Luft verschaffen kann zwecks Zeit- und Geldverschwendung durch falsche Beratung.

Nix Hype, nach 10 Sunden Spielzeit gehört Kotor2 für mich bereits jetzt zu den besten Spielen die ich je gespielt habe und ich habe tausende gespielt. :finger:
 

German_Ripper

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
Darth-Sado am 11.02.2005 16:22 schrieb:
German_Ripper am 11.02.2005 16:14 schrieb:
Ich kann nur jedem raten die Finger von dieser mißlungenen Mischung aus schlechtem Adventure und RPG zu lassen. Die Grafik ist altbacken und die Dialoge öde, langweilig und ziehen sich unnötig in die Länge. Die Quest sind einfallslos und kommen nicht einmal an ein Drehbuch von einem schlechten B-Movie ran. Ich frag mich nur warum man dieses schlechte Spiel so anpreist. Ich finde es irgendwie frech nur gute Kritiken über das Spiel gelesen zu haben. Von Gameplay bis hin zur Performance ist das mal wieder ein derart überbudgetiertes Projekt was niemals seinen "GUTEN" Kritiken gerecht wird. Es lohnt auch nicht mich für meine Meinung anzugreifen.
FAZIT: Ich bin enttäuscht. Auch von den Leuten die den Hype mitkochen. Nicht war PCGames-Redakteure. Um mich nicht falsch zu verstehen aber das hier ist jawohl die Plattform auf der man sich Luft verschaffen kann zwecks Zeit- und Geldverschwendung durch falsche Beratung.

Nix Hype, nach 10 Sunden Spielzeit gehört Kotor2 für mich bereits jetzt zu den besten Spielen die ich je gespielt habe und ich habe tausende gespielt. :finger:

Ich verstehe Dich wenn Du keine Erwartungen an ein altbackenes Spielprinzip stellst. Doch bitte gewähre mir die Meinung, mit dem heutigen KnowHow auch mal intensiv die Performance von Hardwarekomponenten zu nutzen die wir heutzutage bis zum höchsten ausreizen können und gleichenfalls einen Anspruch an niveuvolles Gameplay zu stellen oder gibst Du Dich nur mit dem rechtlich geschützen Namen "Star Wars - Knights" zufrieden der auf einer colorierten Packung den Kunden(Gamer) vom wesentlichen ablenkt? Denn dann bist nur ein Trekki und würdest so oder so zu allem ja und amen sagen was aus dem Hause Lucas kommt. Grund genug mit Dir keine sachliche Diskussion führen zu können.
 
M

MiffiMoppelchen

Gast
German_Ripper am 11.02.2005 16:38 schrieb:
Ich verstehe Dich wenn Du keine Erwartungen an ein altbackenes Spielprinzip stellst. Doch bitte gewähre mir die Meinung, mit dem heutigen KnowHow auch mal intensiv die Performance von Hardwarekomponenten zu nutzen die wir heutzutage bis zum höchsten ausreizen können und gleichenfalls einen Anspruch an niveuvolles Gameplay zu stellen oder gibst Du Dich nur mit dem rechtlich geschützen Namen "Star Wars - Knights" zufrieden der auf einer colorierten Packung den Kunden(Gamer) vom wesentlichen ablenkt? Denn dann bist nur ein Trekki und würdest so oder so zu allem ja und amen sagen was aus dem Hause Lucas kommt. Grund genug mit Dir keine sachliche Diskussion führen zu können.
Immer wieder toll, wenn Tolleranz für sich beansprucht, aber selber keine gewährt wird.
Nuja, wieder mal nur ein unzufriedener Kunde, der lautstark auf den Putz klopfen möchte. *schulter zuck*

Ich habe Kotor2 bisher nur knapp zweieinhalb Stunden gespielt, aber langweilig ist mir bisher nicht gewesen. Im Gegentum: Ich will jetzt wieder alles wissen, was an Fragen aufgeworfen wurde.

Hochachtungsvoll
ein hochmotovierter Kotor2-Spieler
 

m1nd

NPC
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
kotor 2 spielt sich 1:1 wie sein vorgänger... und? teil 1 ist imho eines der besten games ever, also bin ich auch mit dem sequel hochzufrieden! einziger kritikpunkt bis jetzt sind die immernoch sehr einfachen kämpfe - wenn man spiele wie toee, bg etc. gewohnt ist, nicht gerade der bringer, aber habe ja auch erst 6 stunden gespielt :)
 

sebsasse

Anwärter/in
Mitglied seit
29.01.2003
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
German_Ripper am 11.02.2005 16:38 schrieb:
Darth-Sado am 11.02.2005 16:22 schrieb:
German_Ripper am 11.02.2005 16:14 schrieb:
Ich kann nur jedem raten die Finger von dieser mißlungenen Mischung aus schlechtem Adventure und RPG zu lassen. Die Grafik ist altbacken und die Dialoge öde, langweilig und ziehen sich unnötig in die Länge. Die Quest sind einfallslos und kommen nicht einmal an ein Drehbuch von einem schlechten B-Movie ran. Ich frag mich nur warum man dieses schlechte Spiel so anpreist. Ich finde es irgendwie frech nur gute Kritiken über das Spiel gelesen zu haben. Von Gameplay bis hin zur Performance ist das mal wieder ein derart überbudgetiertes Projekt was niemals seinen "GUTEN" Kritiken gerecht wird. Es lohnt auch nicht mich für meine Meinung anzugreifen.
FAZIT: Ich bin enttäuscht. Auch von den Leuten die den Hype mitkochen. Nicht war PCGames-Redakteure. Um mich nicht falsch zu verstehen aber das hier ist jawohl die Plattform auf der man sich Luft verschaffen kann zwecks Zeit- und Geldverschwendung durch falsche Beratung.

Nix Hype, nach 10 Sunden Spielzeit gehört Kotor2 für mich bereits jetzt zu den besten Spielen die ich je gespielt habe und ich habe tausende gespielt. :finger:

Doch bitte gewähre mir die Meinung, mit dem heutigen KnowHow auch mal intensiv die Performance von Hardwarekomponenten zu nutzen die wir heutzutage bis zum höchsten ausreizen können und gleichenfalls einen Anspruch an niveuvolles Gameplay zu stellen............

Kannst Du doch schalt einfach 16xAF und 8xAA ein - eh voila dann hat auch deine Hardware was zu tun! - Selbst ein Spiel mit Müllgrafik und Stereo kann fesselnd sein - *Bitte Sid - Alpha Centauri 2*
Das niveauvolle Gameplay dürfte ja wohl gegeben sein.
Zu deiner Kritik @PC-Games - nur falls Du es noch nicht durchschaut hast: Die Themenwoch sind Teil der Werbung, die (unguterweise) mit redaktionellem Inhalt vermischt wurde...
Ein Test seitens PC-G steht noch aus. Auf Krawall gibt's schon einen zu lesen!

In diesem Sinne

Seb

----
Ernest Hemingway once wrote "The World is a fine place - It's worth fighting for." I agree with the second part.
 
Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
German_Ripper am 11.02.2005 16:38 schrieb:
Darth-Sado am 11.02.2005 16:22 schrieb:
German_Ripper am 11.02.2005 16:14 schrieb:
Ich kann nur jedem raten die Finger von dieser mißlungenen Mischung aus schlechtem Adventure und RPG zu lassen. Die Grafik ist altbacken und die Dialoge öde, langweilig und ziehen sich unnötig in die Länge. Die Quest sind einfallslos und kommen nicht einmal an ein Drehbuch von einem schlechten B-Movie ran. Ich frag mich nur warum man dieses schlechte Spiel so anpreist. Ich finde es irgendwie frech nur gute Kritiken über das Spiel gelesen zu haben. Von Gameplay bis hin zur Performance ist das mal wieder ein derart überbudgetiertes Projekt was niemals seinen "GUTEN" Kritiken gerecht wird. Es lohnt auch nicht mich für meine Meinung anzugreifen.
FAZIT: Ich bin enttäuscht. Auch von den Leuten die den Hype mitkochen. Nicht war PCGames-Redakteure. Um mich nicht falsch zu verstehen aber das hier ist jawohl die Plattform auf der man sich Luft verschaffen kann zwecks Zeit- und Geldverschwendung durch falsche Beratung.

Nix Hype, nach 10 Sunden Spielzeit gehört Kotor2 für mich bereits jetzt zu den besten Spielen die ich je gespielt habe und ich habe tausende gespielt. :finger:

Ich verstehe Dich wenn Du keine Erwartungen an ein altbackenes Spielprinzip stellst. Doch bitte gewähre mir die Meinung, mit dem heutigen KnowHow auch mal intensiv die Performance von Hardwarekomponenten zu nutzen die wir heutzutage bis zum höchsten ausreizen können und gleichenfalls einen Anspruch an niveuvolles Gameplay zu stellen oder gibst Du Dich nur mit dem rechtlich geschützen Namen "Star Wars - Knights" zufrieden der auf einer colorierten Packung den Kunden(Gamer) vom wesentlichen ablenkt? Denn dann bist nur ein Trekki und würdest so oder so zu allem ja und amen sagen was aus dem Hause Lucas kommt. Grund genug mit Dir keine sachliche Diskussion führen zu können.

Ne diskutieren kann man mit mir nicht, ich sitze einfach seit zwei Tagen vor dem PC und brülle alle paar Sekunden "Boah ist das Geil, Boah ist das Geil"
( Ok erst ab der dritten Stunde des Spiels, startet ein wenig zäh, nach dem Prolog) So jetzt muß ich mich weiter amüsieren... :)
 

chodo

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
29.11.2001
Beiträge
594
Reaktionspunkte
281
Von den grausigen Rendervideos mal abgesehen finde ich die Grafik gar nicht soo schlecht (ich spiele allerdings auch weder HL2 noch Doom3). Was mich nervt ist, dass man nur als Admin spielen kann.

Gut finde ich die verbesserte Interaktion mit den Gruppenmitgliedern (Psycho-Kram wie in BG2 ;) ) und dass ich jetzt auch endlich einen auftritt im Spiel habe^^ :B
 

jetpackfreak

Anfänger/in
Mitglied seit
13.11.2004
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
Da hast du absolut recht, denn die Rendervideos sind wirklich schlecht ;(

Aba ich muss sagen, dass ich das Spiel megacool in den anderen Punkten finde. Ich find es besonders gut, dass man jetzt Einfluss auf die Personen hat,denn das war in KotOR etwas unlogisch, dass sie dir immer gefolgt sind.
Aber irgendwie stört mich die Sorte Swooprennen wie auf Telos, das ist total ungewohnt und immer wenn ich fast den Rekord gebrochen habe kommt noch so ne Wand dazwischen ;(
 
W

Wurschtwand

Gast
[/quote=German_Ripper am 11.02.2005 16:38]
Darth-Sado am 11.02.2005 16:22 schrieb:
Ich verstehe Dich wenn Du keine Erwartungen an ein altbackenes Spielprinzip stellst. Doch bitte gewähre mir die Meinung, mit dem heutigen KnowHow auch mal intensiv die Performance von Hardwarekomponenten zu nutzen die wir heutzutage bis zum höchsten ausreizen können und gleichenfalls einen Anspruch an niveuvolles Gameplay zu stellen oder gibst Du Dich nur mit dem rechtlich geschützen Namen "Star Wars - Knights" zufrieden der auf einer colorierten Packung den Kunden(Gamer) vom wesentlichen ablenkt? Denn dann bist nur ein Trekki und würdest so oder so zu allem ja und amen sagen was aus dem Hause Lucas kommt. Grund genug mit Dir keine sachliche Diskussion führen zu können.

Hab ich was verpasst, oder was haben Trekkies (das steht für Star Trek, falls du es nicht weißt) mit LucasArts zu tun :confused:

Zum Spiel:
Grafik:
Bin ehrlich gesagt enttäuscht davon, nicht nur die teils sehr matschigen Texturen, die üble Performance (wollte als 2. Planeten Dantooine machen, konnt den Landeplatz allerdings nicht verlassen da es plötzlich anfing übelst zu ruckeln) sondern auch die massiven Grafikfehler (einzelne Vertex werden über den ganzen Bildschirm gestreckt...). Zudem hatte ich in 13h Spielzeit schon x Abstürze! Wie es scheint haben vor allem ATI-Besitzer Probleme hiermit.
Spiel:
Die Story kommt schneller in fahrt, was für mich ein Kritikpunkt an Teil 1 war und die Interaktionen mit den anderen Partymitgliedern gefallen mir gut. Die kämpfe sind allerdings wieder zu einfach, mal sehen ob sich das noch ändert. Hoffentlich wirds nicht so wie in Teil 1 wo das Spiel gegen Ende zu ner Metzelorgie verkam...
Bis jetzt insgesamt TOP :top:
 

seelenapparat

Anwärter/in
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
so, hier jetzt auch mal meine meinung zum spiel:


ich muss sagen, dass ich am anfange sogar etwas enttäuscht war.
doch nachdem ich nun auf telos, dantoine und dem mond von (ordelos oder so?) war bin ich garnicht mehr wegzukriegen vom bildschirm.

die ladezeiten sind deutlich schneller als im ersten teil. hatte auch erst einen bug und einen absturz (lol).

story ist sehr faszinierend, man wird von anfang an mehr vor entscheidungen gestellt die wichtig sind., man weiß garnicht, wer auf welcher seite steht, selbst seine teammitglieder sind undurchsichtiger als im ersten teil. sehr gut.

mein lichtschwet habe ich mit level 12 auf dantoine erhalten. (habe eine der schrottsammler für 1000 credits seine gefundenen sachen abgekauft. vor der alten jedi-behausung.)

die grafik hat sich leider nicht wirklich verbessert, da hatte ich 'etwas' mehr erwartet. aber im großen und ganzen bin ich begeistert.

mfg


seelenapparat
 
O

Okama

Gast
so, ich habe das spiel nun durch. erst fand ich das langweilig, aber nach und nach wird das immer genialer. das ende ich ein bischen blöd. aber das möchte ich euch nicht veraten. ich habe da ein bischen mehr aufklärung erwartet. aber vielleicht soll das nur der einstieg in den dritten teil sein. wer weiß, wer weiß.....

gruß okama
 

Brazzo05

Anwärter/in
Mitglied seit
08.03.2004
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Okama am 13.02.2005 16:04 schrieb:
so, ich habe das spiel nun durch. erst fand ich das langweilig, aber nach und nach wird das immer genialer. das ende ich ein bischen blöd. aber das möchte ich euch nicht veraten. ich habe da ein bischen mehr aufklärung erwartet. aber vielleicht soll das nur der einstieg in den dritten teil sein. wer weiß, wer weiß.....

gruß okama
schon durch??? Respekt :-D Seit wann hast du das Spiel, dass du jetzt schon fertig bist? Ich bin gerade mal auf dem 2. Planeten nach Telos, obwohl ich die letzten drei Tage jeweils ca. 6-7 Stunden gespielt habe :-D
 
T

totalMADman

Gast
Okama am 13.02.2005 16:04 schrieb:
so, ich habe das spiel nun durch. erst fand ich das langweilig, aber nach und nach wird das immer genialer. das ende ich ein bischen blöd. aber das möchte ich euch nicht veraten. ich habe da ein bischen mehr aufklärung erwartet. aber vielleicht soll das nur der einstieg in den dritten teil sein. wer weiß, wer weiß.....

gruß okama

Yo, ich bin auch durch und sehe es genau wie Du.
Für mich wirkt das ein wenig wie Open-End. Und der Blick in die Zukunft stimmt einen etwas melancholisch. Keine Happy-End Szene wie in Teil 1.
Ich denke es wird einen 3. Teil geben müssen...
 

aerric

Stille/r Leser/in
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Brazzo05 am 13.02.2005 17:35 schrieb:
Okama am 13.02.2005 16:04 schrieb:
so, ich habe das spiel nun durch. erst fand ich das langweilig, aber nach und nach wird das immer genialer. das ende ich ein bischen blöd. aber das möchte ich euch nicht veraten. ich habe da ein bischen mehr aufklärung erwartet. aber vielleicht soll das nur der einstieg in den dritten teil sein. wer weiß, wer weiß.....

gruß okama
schon durch??? Respekt :-D Seit wann hast du das Spiel, dass du jetzt schon fertig bist? Ich bin gerade mal auf dem 2. Planeten nach Telos, obwohl ich die letzten drei Tage jeweils ca. 6-7 Stunden gespielt habe :-D

das ist wirklich recht schnell!

hab jez gesamt gut 10h gezockt und mit telos fertich..

morgen gehts weiter ;)

lvl 11 sollte oke sein nach 10h, oder? bisher fand ich die gegner aber fast etwas zu leicht.. noch kein einziges mal verreckt bzw. an einer stelle nicht weiter gekommen...
 

SPEEDI007

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
21.03.2003
Beiträge
468
Reaktionspunkte
0
An die Leute die es durchhaben. Wie lange habt ihr ca. gebraucht? Werde es mir zwar morgen erst holen, dennoch würde es mich mal interessieren.
 
T

totalMADman

Gast
SPEEDI007 am 13.02.2005 19:39 schrieb:
An die Leute die es durchhaben. Wie lange habt ihr ca. gebraucht? Werde es mir zwar morgen erst holen, dennoch würde es mich mal interessieren.

Naja, die genaue Stundenzahl weiss ich nicht....
hmm mal überlegen...
Mittwoch abend 6 Stunden, dann Donnerstag und Freitag jeweils 16 Stunden (hatte extra Urlaub genommen :-D ) und Samstag nochmal 6 oder 7 Stunden....
Naja, so um die 45 Stunden habe ich wohl schon gebraucht.
 

SPEEDI007

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
21.03.2003
Beiträge
468
Reaktionspunkte
0
totalMADman am 13.02.2005 22:57 schrieb:
SPEEDI007 am 13.02.2005 19:39 schrieb:
An die Leute die es durchhaben. Wie lange habt ihr ca. gebraucht? Werde es mir zwar morgen erst holen, dennoch würde es mich mal interessieren.

Naja, die genaue Stundenzahl weiss ich nicht....
hmm mal überlegen...
Mittwoch abend 6 Stunden, dann Donnerstag und Freitag jeweils 16 Stunden (hatte extra Urlaub genommen :-D ) und Samstag nochmal 6 oder 7 Stunden....
Naja, so um die 45 Stunden habe ich wohl schon gebraucht.

Danke für deine Antwort. KOTOR war ja nicht sonderlich lange.
 

Spassbremse

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.379
Reaktionspunkte
5.804
Ich hab das ganze WE von Freitag Mittag - Sonntag Nacht (eher Montag morgen) gebraucht. Ich komm auf (den Savegames nach) auf eine Spielzeit von 44 Stunden (ja, ich *hatte* zu wenig Schlaf.

Im Gegensatz zum ersten Teil bin ich aber ein bisschen enttäuscht, was weniger an der Grafik, als an der wirren Story liegt (oder empfinde nur ich das so?). Die Quests sind gut bis sehr gut gemacht, die Rätsel teilweise angenehm knackig...nur die Hintergrundgeschichte verzettelt sich mMn zu arg. Nur ein Beispiel:
Darth Nihilus wird als absolute Bedrohung hochstilisiert, als "Verschlinger von Welten" - im Spiel verkommt er dann letztlich zu einem lausigen Zwischengegner (Schwierigkeitsgrad:normal)
Auch hatte ich den Eindruck, dass einige Nebenhandlungsstränge irgendwann mehr oder weniger komplett versanden...
Atton Rand z.B.

Aber unterm Strich bleibt ein tolles Rollenspiel über.

Gruss,
Bremse
 

iam-cool

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
491
Reaktionspunkte
0
The_Reticent am 10.02.2005 01:00 schrieb:
Meine Vorstellungen sind in etwa so:
Gesteigertes Gameplay; schwächere Story; weniger Atmosphäre; leicht verbesserte Grafik (wobei das kaum noch auffallen mag, da sich im letzten Jahr imho schon einiges getan hat); wieder recht kahle, kalte und viel zu saubere Umgebungen; wieder viel zu einfach; mehr Bugs; gleiches Level an StarWars Feeling.



Ist das Game auch viel zu leicht wie sein Vorgänger?
Der erste Teil war wirklich selbst auf Hard viel viel zu leicht, ich erinere mich noch daran das ich ab dem ersten Planeten alles ohne Party nur mit meinem Char alleine beweltigt hab :rolleyes:
 
Oben Unten