Killzone: Shadow Fall - Betrugsklage gegen Sony - "Keine 1080p im Multiplayer"

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
876
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Killzone: Shadow Fall - Betrugsklage gegen Sony - "Keine 1080p im Multiplayer" gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Killzone: Shadow Fall - Betrugsklage gegen Sony - "Keine 1080p im Multiplayer"
 

DBqFetti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
492
Reaktionspunkte
51
Finde ich richtig so. Diese Verarscherei seitens der Konsolenhersteller mit Auflösung etc. muss endlich mal aufhören. Das treiben die schon seit Jahren so.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.732
Reaktionspunkte
7.322
Kläger schrieb:
Bevor er den Kaufpreis bezahlte, vergewisserte er sich anhand der Verpackung, dass der Ego-Shooter Grafik in "uneingeschränkter 1080p-Auflösung" bietet.

das spiel läuft meines wissen nach in "uneingeschränkten" 1080p, nur eben hochskaliert und nicht nativ berechnet.
das von der konsole ausgegebene bild ist aber fullhd, also genau in der auflösung, die auch sein tv bietet.
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Auch wenn ich bezweifle das der Herr sich das Spiel nicht gekauft hätte wenn auf der Verpackung etwas anderes als Full-HD im Mehrspieler gestanden hätte,
Jeder Schuß vor den Bug der Spieleindustrie ist gerechtfertigt wenn er dazu beiträgt den Kunden wieder an erster Stelle stehen zu lassen.
In meinen Augen scheißt die Industrie der Kundschaft zu oft ins Gesicht und grinst dabei noch, nur um rauszufinden wie weit sie gehen können.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.718
Reaktionspunkte
790
Sonst keine Probleme?
Hat Apple nicht irgend jemanden zu verklagen die ihren Einrichtungsstil kopiert haben???
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.718
Reaktionspunkte
790
Finde ich richtig so. Diese Verarscherei seitens der Konsolenhersteller mit Auflösung etc. muss endlich mal aufhören. Das treiben die schon seit Jahren so.


Wenn es danach geht müssten die Spieler haufenweise ALLE Hersteller verklagen ob Publisher oder Entwickler egal auf welcher Plattform!
Und zur Zeit hat ja das Pc Lager dann wohl am meisten zu tun was die Klagerei angeht !
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionspunkte
392
Sowas geht auch nur in den USA. :B Lächerlich, dass das Gericht diese Klage überhaupt zugelassen hat.
 

Atuan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
514
Reaktionspunkte
221
Ich bin da zwiegespalten. Einerseits finde ich es lächerlich bei sowas zu klagen... Andererseits... Warum haben sie denn überhaupt 1080p auf die Packung gedruckt? Man hätte auch einfach überhaupt nichts über die Auflösung sagen können. Den Aufdruck hat man doch wohl als Verkaufsargument gesehen. Und wenn dann kein echtes 1080p drin ist, sondern nur ein "technisch korrekt beschriebenes Ausgabesignal", dann ist das Scheiße.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.732
Reaktionspunkte
7.322
btw würde mich interessieren, wie der kläger gemerkt hat, dass der mp-modus nicht in nativen 1080p gerendert wird...
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Sowas geht auch nur in den USA. :B Lächerlich, dass das Gericht diese Klage überhaupt zugelassen hat.

Stimmt nicht, sowas geht hier auch. Das ist ein bewusster versteckter Sachmangel, wenn dem so entspricht. Somit ist es auch eine Kunden Täuschung. Dir wird etwas verkauft was nicht der wahren Beschaffenheit entspricht. Generell finde ich es in diesem Fall gut, da so eine falsche Angabe die Verkaufszahlen nach oben schraubt. Jedes Produkt was mit einem Feature beworben wird und dieses ist nachdem Kauf nicht mit enthalten, ist eine klar Täuschung des Kunden. Ich erspar mir jetzt die unendlichen Beispiele :)
 

Filben

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
200
Reaktionspunkte
21
Website
www.filbensblog.de
*klatsch* Auf fast jedem PS3-Spiel steht 720p/1080i/1080p. Und wieviele laufen tatsächlich nativ auf 1080p?

Auch das fande ich schon je her beschissen, weil man erst beim Zocken weiß, ob's native 1080p sind oder nicht, man es aber schon gerne vorher wissen möchte. Aber JETZT damit zu klagen? Hmmm...
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionspunkte
392
Stimmt nicht, sowas geht hier auch. Das ist ein bewusster versteckter Sachmangel, wenn dem so entspricht. Somit ist es auch eine Kunden Täuschung. Dir wird etwas verkauft was nicht der wahren Beschaffenheit entspricht. Generell finde ich es in diesem Fall gut, da so eine falsche Angabe die Verkaufszahlen nach oben schraubt. Jedes Produkt was mit einem Feature beworben wird und dieses ist nachdem Kauf nicht mit enthalten, ist eine klar Täuschung des Kunden. Ich erspar mir jetzt die unendlichen Beispiele :)
Um mal den Artikel zu zitieren:

Auf dem Cover ist stattdessen einfach nur von "1080p HD Video Output" die Rede.
Es ist also auf der Spieleverpackung vermerkt, dass das Spiel in 1080p läuft. Ob jetzt nativ oder hochskaliert - davon ist keine Rede und somit auch kein versteckter Sachmängel zu beklagen. Der Kläger bezweifelt ja nicht mal, dass das Spiel in 1080p läuft, nur eben nicht nativ. So eine Klage wäre hier nie zugelassen worden - und selbst vor den seltsamen amerikanischen Zivilgerichten sehe ich in dem Fall wenig Chancen. Da hätte es bessere und eindeutigere Fälle von Kundentäuschung gegeben.
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.736
Reaktionspunkte
62
Das Spiel hatte im MP massive Probleme. Der Blur war total übertrieben. Wenn man gerannt ist wurde alles total verschwommen. Das wurde aber inzwischen gefixst. Nur für mich viel zu spät - hab es inzwischen verkauft.

Bei dem Titel merkt man eben das es schnell fertig werden musste. Der SP ist ganz nett (aber sicherlich auch nur wenn man Killzone allgemein kennt) aber der MP habe ich schnell links liegen lassen. CoD: Ghost sieht im MP 10x sogut aus
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.736
Reaktionspunkte
62
Finde ich richtig so. Diese Verarscherei seitens der Konsolenhersteller mit Auflösung etc. muss endlich mal aufhören. Das treiben die schon seit Jahren so.

Seit Jahren? Öhm, der ganze auflösungs/FPS hype ist erst seit der PS4/XBO so schlimm und zwar sogar übertrieben schlimm. Den davor hat es niemanden interessiert das ein BF3 auf der PS3/360 mit 1280×704 und 30fps rennt

Allgemein sollten die Entwickler überhaubt nichts mehr dazu sagen. Die Technischen aspekte in einem Spiel interessiert bei einem Konsolenspiel überhaubt nicht. Da kommen dann nur möchtegern Technikfreaks auf die Idee soetwas zu bemängeln.

Den wen die auflösung und FPS störend in einem Spiel sind dann werden das Tester schon sagen das es Probleme gibt und werden das dementsprechend auch so bewerten. Ich habe aufjedenfall in den letzten Jahre noch nie gelesen: BF3 nur 30fps! Deswegen 10% Wertungs abzug ;)
Auch Motorstorm oder die Codemaster Racer reihe lief mit 30fps - noch nie hat sich jemand beschwert darüber.
 
Zuletzt bearbeitet:

DBqFetti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
492
Reaktionspunkte
51
Seit Jahren? Öhm, der ganze auflösungs/FPS hype ist erst seit der PS4/XBO so schlimm und zwar sogar übertrieben schlimm. Den davor hat es niemanden interessiert das ein BF3 auf der PS3/360 mit 1280×704 und 30fps rennt

Allgemein sollten die Entwickler überhaubt nichts mehr dazu sagen. Die Technischen aspekte in einem Spiel interessiert bei einem Konsolenspiel überhaubt nicht. Da kommen dann nur möchtegern Technikfreaks auf die Idee soetwas zu bemängeln.

Den wen die auflösung und FPS störend in einem Spiel sind dann werden das Tester schon sagen das es Probleme gibt und werden das dementsprechend auch so bewerten. Ich habe aufjedenfall in den letzten Jahre noch nie gelesen: BF3 nur 30fps! Deswegen 10% Wertungs abzug ;)
Auch Motorstorm oder die Codemaster Racer reihe lief mit 30fps - noch nie hat sich jemand beschwert darüber.

Ja seit Jahren. Spontan fällt mir da GT5 ein, welches für die PS3 auf der Verpackung mit 1080p beworben wird. Die tatsächliche Auflösung beträgt aber nur 1280x1080.
Ich hatte mal Listen hier mit den ganzen Mogeleien der PS360.... gestern hab ich sie beim Lesezeichenaufräumen gelöscht, da die Ära ja vorbei ist.
Aber auf der PS4 geht es ja munter weiter. Killzone, fake, Wolfenstein, fake.

Würden diese technischen Aspekte nicht interessieren.... würden die Produkte nicht damit beworben werden. Deshalb bewirbt Sony seine Remake-Flut ja auch mit "PC Ultra Grafik". Aber interessiert ja keinen....

FPS und Auflösung fließen leider nicht in Spielebewertungen mit ein. Anders ist es nicht zu erklären dass viele Spiele, z. B. GTA5 oder TLoU, BF3 etc. keine massiven Abzüge erhalten. Würde man das so machen, hätten Konsolenspiele niedrige Bewertungen dauergepachtet. Und das will ja schließlich keiner. Das ist ja politisch unschön. Da macht man lieber soetwas:

HQr980l.jpg

Minecraft ist auf der PS3 nicht so großartig wie auf dem PC[...]
PC Rating: 9.0
PS Rating: 9.5

In "The Last Remnant" wird in den meisten der "geschriebenen Bewertungen" ausdrücklich von der Konsolenversion abgeraten da diese aufgrund der FPS annähern unspielbar ist.
In der finalen Bewertung schneiden beide Versionen laut Metacritis identisch ab.

Merkste selber, oder?
FPS, Auflösung, AA, AF etc. wird zwar erwähnt, aber nicht in die Punkte/Note einberechnet, egal wie einschneidend sie sein mögen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.732
Reaktionspunkte
7.322
weshalb sollte man ein spiel auch angesichts der auflösung bewerten?
was ist denn das für ein käse?
bekommt monkey island 1 jetzt nur noch 3%, weil es in 320x200 läuft? oh mann. :B
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
btw würde mich interessieren, wie der kläger gemerkt hat, dass der mp-modus nicht in nativen 1080p gerendert wird...

Per Eingangssignal-Display seines TVs?

Seit Jahren? Öhm, der ganze auflösungs/FPS hype ist erst seit der PS4/XBO so schlimm und zwar sogar übertrieben schlimm. Den davor hat es niemanden interessiert das ein BF3 auf der PS3/360 mit 1280×704 und 30fps rennt

PC-Spieler haben darüber sicherlich schon immer gelacht. Es ist wohl kein Wunder, dass sich Konsolenspieler nun verstärkt für High-End-Grafik (und die ist nicht unter 1080p angesiedelt) interessieren, wo eine neue Konsolengeneration erschien, die vorher auf dicke Hose gemacht hat. Gut so, dass endlich der Anspruch wächst!
 
Zuletzt bearbeitet:

DBqFetti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
492
Reaktionspunkte
51
weshalb sollte man ein spiel auch angesichts der auflösung bewerten?
was ist denn das für ein käse?
bekommt monkey island 1 jetzt nur noch 3%, weil es in 320x200 läuft? oh mann. :B

Das kann man ganz einafch am Stand der Technik zum Zeitpunkt des Erscheinens festmachen. Heutzutage sollte man von jedem Spiel native 1080p erwarten können. Fällt ein Spiel darunter gibt es Abzüge, kommt es darüber kann man extra Punkte vergeben (haha... wir wissen dass das in diesem Jahrzehnt auf den Konsolen nicht passieren wird). Wird es offensichtlich zum Zweck der Täuschung falsch oder irreführend beworben, muss es massiv Abzüge geben.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.732
Reaktionspunkte
7.322
Zuletzt bearbeitet:

DBqFetti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
492
Reaktionspunkte
51
Du musst ja auch kein Stereo auf CD erwarten oder Farbfernsehen. Aber die meisten Menschen hängen nicht an antiquierter Technologie und erwarten etwas was dem Geist der Zeit entspricht. Wenn du da rückständig bist, kannst du dir ja auch gerne nen Abakus anstelle eines Taschenrechners nach hause stellen. Aber verteidige nicht die, die auf dessen Packung "digitaler Taschenrechner" schreiben um mehr von ihren Schiebern zu verkaufen.
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
die ps4 gibt ein 1080p signal aus.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es keine besonders ausgeklügelte Technik braucht, um das native Format auszulesen.

ich bin pc-spieler und lache eigentlich nur über die absurdität dieser ganzen aufllösungsdiskussion.

Ich werde das nächste mal für Pedanten hinschreiben "manche PC-Spieler" oder "PC-Spieler außer PC-Spielern, die nicht darüber lachen."

Da sind wir dann bei:

außerdem dachte ich, ich wäre kein geeigneter diskussionspartner...

Genau.
 
Zuletzt bearbeitet:

Filben

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
200
Reaktionspunkte
21
Website
www.filbensblog.de
Seit Jahren? Öhm, der ganze auflösungs/FPS hype ist erst seit der PS4/XBO so schlimm und zwar sogar übertrieben schlimm. Den davor hat es niemanden interessiert das ein BF3 auf der PS3/360 mit 1280×704 und 30fps rennt

Allgemein sollten die Entwickler überhaubt nichts mehr dazu sagen. Die Technischen aspekte in einem Spiel interessiert bei einem Konsolenspiel überhaubt nicht. Da kommen dann nur möchtegern Technikfreaks auf die Idee soetwas zu bemängeln.
Einspruch!

Das war schon immer das Problem. Okay, vielleicht ganz zum Anfang der PS360 nicht, weil man da von 480 zu 720p schon geflasht war. Aber recht schnell ist man auf den Trichter gekommen, wozu man überhaupt einen FULL HD TV hat, wenn die meisten Spiele eh nur bei 720p laufen. Vor allem aber sind es die PC-Spieler, die schon seit Jahren Full HD gewöhnt sind mit, nicht immer, aber oft mehr als 30 FPS, die dann aber auch an der Konsole spielen. Das hat nichts mit Möchtegern-Freak-sein zu tun.

Erst neulich las ich im Forum von jemanden, der zugab erst genervt gewesen zu sein von ganzen 60FPS Nörglern, bis er TLoU auf der PS4 gespielt hat, testweise nochmal auf 30 FPS umstellte und seit dem eigentlich nie wieder mit 30 spielen will.

Nur jetzt kommen auch die anderen auf den Trichter, die es vorher nicht bemerkten. Eben durch neue Spiele mit Full HD und/oder 60 FPS. Darauf haben die Leute lange gewartet und erhoffen sich das nun von der neuen Generation. Deshalb der "nun" der "hype".

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es keine besonders ausgeklügelte Technik braucht, um das native Format auszulesen.
Richtig. Braucht es nicht. Mir sagt es zum einen mein Fernseher, zum anderen meine Software mit der ich Gameplay aufnehme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Es ist ein wirklich Unding, dass auf Spieleverpackungen so oft mit Features geworben wird, die überhaupt nicht vorhanden sind.
 

DBqFetti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
492
Reaktionspunkte
51
Richtig. Braucht es nicht. Mir sagt es zum einen mein Fernseher, zum anderen meine Software mit der ich Gameplay aufnehme.

Wenn du auf einer Konsole spielst und diese ein 1080p-Signal an den Fernseher sendet, dann weiß der trotzdem nicht wie die Konsole dieses 1080p-Signal erreicht hat. Du könntest z. B. auch eine alte VHS auf Blu-Ray überspielen/konvertieren. Das Bild wäre keinen Deut besser, aber dein Fernseher erhält ein 1080p-Signal.
 

Marcelangelo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.05.2013
Beiträge
12
Reaktionspunkte
2
Ist es nicht schön, wenn man keine anderen Probleme auf dieser Welt hat.....
 

Filben

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
200
Reaktionspunkte
21
Website
www.filbensblog.de
Das sind ernste erste Welt-Probleme!
In der Tat!

Wenn du auf einer Konsole spielst und diese ein 1080p-Signal an den Fernseher sendet, dann weiß der trotzdem nicht wie die Konsole dieses 1080p-Signal erreicht hat
Mag ja sein. Aber das tut sie ja in den meisten Fällen nicht. Und falls doch, erkennt das geschulte Auge sofort ob da was nativ oder skaliert ist.
 
Oben Unten