• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Ihr hasst die neuen Star-Wars-Filme? Dann hat Lucasfilm schlechte Nachrichten fĂŒr euch ...

G

Gast1661893802

Gast
Naja, das ist alles StĂŒck fĂŒr StĂŒck vom erarbeiteten abgespart und die Teufel Boxen zB. haben schon einiges auf der Uhr, der Yamaha RX-V585 ist jetzt auch nicht State of the Art aber leistet was er soll.
Der Xiaomi Mi 4K Laser Projector 150" ist am unteren QualitĂ€tsende und die BlitzWolf BW-VS3 ALR – Leinwand auch nichts Besonderes, ich bin davon aber immer wieder begeistert.

Wenn man sich fĂŒr ein Singleleben entschieden hat, kann man es sich auch zu 100% so einrichten wie man es möchte, ohne "unnöige Accesoirs" oder Schrankwand "SetzkĂ€sten". 😉
 
S

Spiritogre

Gast
Naja, das ist alles StĂŒck fĂŒr StĂŒck vom erarbeiteten abgespart und die Teufel Boxen zB. haben schon einiges auf der Uhr, der Yamaha RX-V585 ist jetzt auch nicht State of the Art aber leistet was er soll.
Der Xiaomi Mi 4K Laser Projector 150" ist am unteren QualitĂ€tsende und die BlitzWolf BW-VS3 ALR – Leinwand auch nichts Besonderes, ich bin davon aber immer wieder begeistert.

Wenn man sich fĂŒr ein Singleleben entschieden hat, kann man es sich auch zu 100% so einrichten wie man es möchte, ohne "unnöige Accesoirs" oder Schrankwand "SetzkĂ€sten". 😉
War ja auch nur Spaß, mein MĂ€nnerherz wĂŒnscht sich auch ein Gaming- und ein Kinozimmer.
Meine Stereoanlage ist aber zugegeben noch aus den 90ern (Technics + Magnat Boxen) und kann nur analogen Surround.
Und ja, als Nicht-Single hat Frauchen die Herrschaft ĂŒber die Wohnzimmereinrichtung und mein Mitspracherecht ist relativ bescheiden, insbesondere wenn es um die Anschaffung neuer Hifi- und TV-Ausstattung und den damit einhergehenden Kosten geht... *seufz*
 
C

Calewin

Gast
War ja auch nur Spaß, mein MĂ€nnerherz wĂŒnscht sich auch ein Gaming- und ein Kinozimmer.
Meine Stereoanlage ist aber zugegeben noch aus den 90ern (Technics + Magnat Boxen) und kann nur analogen Surround.
Und ja, als Nicht-Single hat Frauchen die Herrschaft ĂŒber die Wohnzimmereinrichtung und mein Mitspracherecht ist relativ bescheiden, insbesondere wenn es um die Anschaffung neuer Hifi- und TV-Ausstattung und den damit einhergehenden Kosten geht... *seufz*
Naja, das ist alles StĂŒck fĂŒr StĂŒck vom erarbeiteten abgespart und die Teufel Boxen zB. haben schon einiges auf der Uhr, der Yamaha RX-V585 ist jetzt auch nicht State of the Art aber leistet was er soll.
Der Xiaomi Mi 4K Laser Projector 150" ist am unteren QualitĂ€tsende und die BlitzWolf BW-VS3 ALR – Leinwand auch nichts Besonderes, ich bin davon aber immer wieder begeistert.

Wenn man sich fĂŒr ein Singleleben entschieden hat, kann man es sich auch zu 100% so einrichten wie man es möchte, ohne "unnöige Accesoirs" oder Schrankwand "SetzkĂ€sten". 😉

Leute, das geht auch mit Weibchen. ^^
Meine Frau ist sogar meine treueste Letsplay Zuschauerin, letztens große Teile von Elden Ring sogar, The Last of Us komplett und auch ein ganzes StĂŒck Cyberpunk.
Ihr Kommentar zu Elden Ring: Ich bewundere deine HartnÀckigkeit.
Ich: Und ich deine Geduld, jeden Tag 2 Mal auf einer kleinen Insel nach dem RĂŒbenpreis zu fragen und stundenlang FerienhĂ€user einzurichten. (Ich mach’s ja selber auch, davon abgesehen, nur nicht so professionell)
Bin echt froh, dass das so lÀuft bei uns.
 
G

Gast1661893802

Gast
Und ja, als Nicht-Single hat Frauchen die Herrschaft ĂŒber die Wohnzimmereinrichtung und mein Mitspracherecht ist relativ bescheiden, insbesondere wenn es um die Anschaffung neuer Hifi- und TV-Ausstattung und den damit einhergehenden Kosten geht... *seufz*
Ich kenne das nur zu gut aus meinem Dunstkreis, nur Einer hat ein HĂ€ndchen dafĂŒr sich die richtigen Damen auszusuchen (mit "MĂ€nnerberuf" und eher "mĂ€nnertypische" Ansichten z.B. bezĂŒglich "Accessoires" oder "Einkaufen"😉) , aber auch das ist halt immer noch ein Kompromiss. 😉
 
S

Spiritogre

Gast
Ich kenne das nur zu gut aus meinem Dunstkreis, nur Einer hat ein HĂ€ndchen dafĂŒr sich die richtigen Damen auszusuchen (mit "MĂ€nnerberuf" und eher "mĂ€nnertypische" Ansichten z.B. bezĂŒglich "Accessoires" oder "Einkaufen"😉) , aber auch das ist halt immer noch ein Kompromiss. 😉
Leute, das geht auch mit Weibchen. ^^
Meine Frau ist sogar meine treueste Letsplay Zuschauerin, letztens große Teile von Elden Ring sogar, The Last of Us komplett und auch ein ganzes StĂŒck Cyberpunk.
Ihr Kommentar zu Elden Ring: Ich bewundere deine HartnÀckigkeit.
Ich: Und ich deine Geduld, jeden Tag 2 Mal auf einer kleinen Insel nach dem RĂŒbenpreis zu fragen und stundenlang FerienhĂ€user einzurichten. (Ich mach’s ja selber auch, davon abgesehen, nur nicht so professionell)
Bin echt froh, dass das so lÀuft bei uns.

Meine Frau zockt ja selbst, zumindest alle paar JĂ€hrchen mal WoW, alles andere hat sie inzwischen leider aufgegeben.
Was Ausgaben angeht, sie ist eher so eine Art "Scrooge", Geld sparen wo es nur geht. D.h. sie gehört absolut nicht zur Gattung hier mal eine neue Handtasche, da mal ein Paar neue Schuhe. Aber genau deswegen ist es auch immer schwierig etwas wie einen Fernseher oder Stereoanlage zu ersetzen, solange das alte noch funktioniert...
 

Xaardas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.05.2018
BeitrÀge
6
Reaktionspunkte
19
Was heißt "schlechte Nachrichten". Ich finde das Großartig. So macht mir Disney es leicht Geld fĂŒr Kinobesuche zu sparen. Ich fand 7 extrem unspĂ€ktakulĂ€r und 8 so grauenhaft, dass ich zum 9. Film nicht einmal mehr ins Kino gegangen bin. Wenn man diese Schiene nun weiterfahren will, bitte. Da man sich seitens Disney soweiso nur traut an die alten Filme anzuknĂŒpfen und keine wirklichen Versuche macht Filme zu anderen Zeitaltern wie der Old Republic zu machen, wird sich die Thematik sowieso ĂŒber kurz oder lang austreten.
 

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
BeitrÀge
1.116
Reaktionspunkte
351
Vielleicht keine populÀre Meinung,
aber die letzte Trilogie mit Rey gefiel mir mit Abstand am besten,
die Prequels kommen danach und am Ende dann die "Original-Trilogie" mit Luke.

Ich schaue die aktuelle Trilogie auch gerade auf Disney+ und genieße es.

Dass diese Trilogie nicht das ist, was viele Fans wollten, kann ich aber verstehen. Es wird nicht gerade zimperlich mit Luke umgegangen, charakterlich hat er sich auch nicht gut gemacht.
DafĂŒr finde ich Rey absolut spannend geschrieben und mit dem Ende der Jedi und der Sith beginnt damit eine völlig neue Ära.
 
C

Calewin

Gast
Vielleicht keine populÀre Meinung,
aber die letzte Trilogie mit Rey gefiel mir mit Abstand am besten,
die Prequels kommen danach und am Ende dann die "Original-Trilogie" mit Luke.

Ich schaue die aktuelle Trilogie auch gerade auf Disney+ und genieße es.

Dass diese Trilogie nicht das ist, was viele Fans wollten, kann ich aber verstehen. Es wird nicht gerade zimperlich mit Luke umgegangen, charakterlich hat er sich auch nicht gut gemacht.
DafĂŒr finde ich Rey absolut spannend geschrieben und mit dem Ende der Jedi und der Sith beginnt damit eine völlig neue Ära.
Ach, es ist halt eine Meinung.
Warum nicht?
Ich sehe das komplett anders, aber auch das ist eine Meinung.

Aber: Ende der Jedi und Sith? Wirklich? Und 4-6 am Schluss? REALLY??? đŸ˜±đŸ˜łđŸ™ˆ
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
BeitrÀge
1.116
Reaktionspunkte
351
Aber: Ende der Jedi und Sith? Wirklich?
Naja jedenfalls ist Rey weder auf der hellen noch auf der dunklen Seite,
weder Jedi noch Sith so wie es scheint.
Am ehesten wĂŒrde ich sie als "graue Jedi/grauen Sith" bezeichnen, denn sie ist weder rein gut noch rein böse.
Sie ist sehr emotional, besitzt Angst und Zorn, aber sie lĂ€sst sich auch nicht von der dunklen Seite verfĂŒhren.
Sie steht irgendwo dazwischen und hat damit das Gleichgewicht hergestellt, das Ziel aller 9 Filme.
Ob sich neue Jedi oder Sith erheben werden, was zB aus Asuka(?) von der Mandalorian-Serie passiert ist
und wie es weitergeht: da bin ich sehr gespannt.
Auf jeden Fall ist Rey fĂŒr mich der interessanteste Charakter im StarWars-Universum.
Und ja: 4-6 am Schluss. Das muss aber nichts bedeuten, ich finde alle 9 Filme gut.
Nur wenn ich eine Reihenfolge festlegen mĂŒsste, wĂ€re das halt diese.
 
C

Calewin

Gast
Naja jedenfalls ist Rey weder auf der hellen noch auf der dunklen Seite,
weder Jedi noch Sith so wie es scheint.
Am ehesten wĂŒrde ich sie als "graue Jedi/grauen Sith" bezeichnen, denn sie ist weder rein gut noch rein böse.
Sie ist sehr emotional, besitzt Angst und Zorn, aber sie lĂ€sst sich auch nicht von der dunklen Seite verfĂŒhren.
Sie steht irgendwo dazwischen und hat damit das Gleichgewicht hergestellt, das Ziel aller 9 Filme.
Ob sich neue Jedi oder Sith erheben werden, was zB aus Asuka(?) von der Mandalorian-Serie passiert ist
und wie es weitergeht: da bin ich sehr gespannt.
Auf jeden Fall ist Rey fĂŒr mich der interessanteste Charakter im StarWars-Universum.
Und ja: 4-6 am Schluss. Das muss aber nichts bedeuten, ich finde alle 9 Filme gut.
Nur wenn ich eine Reihenfolge festlegen mĂŒsste, wĂ€re das halt diese.
Du meinst Ahsoka Tano.
Hmm, leicht andere Zeitlinie erstmal. Die Clonekriege und die Zeitepoche der Teile 7-9.
Möglich, dass sie noch lebt, wahrscheinlich sogar. Und ein gewisses Alter hÀtte sie mittlerweile auch.^^
Gut möglich auch, dass es noch ganz andere Machtbegabte gibt.
Rey selbst (das ist jetzt höchst subjektiv) kam mir die ganze Zeit irgendwie fehl am Platze vor. Als Figur sehr blass und fĂŒr mich kein Vergleich zu den charismatischen Figuren, fĂŒr die Star Wars eigentlich bekannt ist. Da gab es zu wenig Entwicklung. Die Filme verheddern sich auch in tausend NebenschauplĂ€tzen und viel zu vielen Charakteren, sodass fĂŒr den eigentlichen Hauptcharakter kaum was ĂŒbrig blieb. Jedenfalls lassen mich die Filme bezĂŒglich Rey‘s Charakter genauso ahnungslos zurĂŒck, wie sie selbst den Eindruck macht. Das heißt konkret, ich konnte mich nie mit Rey identifizieren. Im Gegensatz zu Rouge One zum Beispiel, der hat geschafft, dass mir sogar Nebencharaktere ans Herz gewachsen sind.
Kylo Ren
naja, ein spĂ€tpubertiernder Möchtgern-Sith mit Großvater-Komplex. General Hux lasse ich mal komplett außen vor. Zu dem fĂ€llt mir gar nichts ein. Dabei ist Adam Driver ein richtig guter Schauspieler, aber was will man machen, mit so einem verkorksten Drehbuch?
Die Story von Teil 9 ist eine reine Notgeburt. Wenn man sich die ganzen Scherereien anschaut, die im Zuge von 8 und 9 stattfanden, muss man sich wundern, dass ĂŒberhaupt noch 2 halbwegs brauchbare Filme entstanden sind. Aber sie sind in sich nicht konsistent, So ein Universum und alles was ihnen einfiel war, den Imperator wieder zu beatmen? So schade, so schade. Da wĂ€re so viel mehr möglich gewesen.
Also, das war rein subjektiv

 

Jakkelien

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2007
BeitrÀge
801
Reaktionspunkte
281
DafĂŒr finde ich Rey absolut spannend geschrieben und mit dem Ende der Jedi und der Sith beginnt damit eine völlig neue Ära.
Episode 8 hat versucht eine neue Ära fĂŒr die Macht zu starten. Episode 9 hat die Ideen aber alle ĂŒber den Haufen geworfen und aus Rey einen 100% Jedi gemacht "Ich bin alle Jedi". Zudem wurde die Macht wieder an die Blutlinie gebunden. Ich sehe daher keine neue Ära, leider.
 

Artes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2004
BeitrÀge
191
Reaktionspunkte
63
Die neuen Filme zeugen einfach davondas Disney Star Wars nicht verstanden hat. Sie haben Systematisch ihr eigenes Setting zerschossen.
Die Prequels haben ihre Probleme alleine schon weil es eben Prequels sind, aber sie haben ein soilides Setting. Sie nehmen sich selbst und ihr Setting erst.

Eigentlich war ja schon klar das das alles nix wird als sie das Expanded Universe einfach fĂŒr ungĂŒltig erklĂ€rt haben. Und dann wurden nicht mal die wichtigeren Teile wieder neu erzĂ€hlt und rein gebracht sondern halt irgend was gemacht.

Man kann Episode 7 ja sicher noch mögen wenn man jetzt nicht so harter Star Wars Fan ist und eben nen SiFI Action Film sehen will. Episode 8 und 9 werden dann halt schwer. Es wird so unglaublich hart versucht Ray als cooler und besser zu verkaufen, das sie genau das Gegenteil erreicht haben. Und das ist schade.

Leider sthet es damit um Star Wars nicht besonders gut. Es wird immer Leute geben die sich das Ansehen aber letztlich hat es seinen Wert verlohren.

Das selbe ist mit Star Trek passiert... und wieder hatte JJ seine Finger im spiel. Vielleicht könnte er ja als nÀchstes ein Twilight Reboot machen oder so. Mal zur Abwelchslung eine andere Zielgruppe leiden lassen...
 

BlauerGrobi

Benutzer
Mitglied seit
16.10.2001
BeitrÀge
95
Reaktionspunkte
17
Naja wenn Disney mein Geld nicht will sollen sie damit weitermachen :))). Interessant ist aber das die auch viel von dem Merchandising leben und in dem Bereich ist die neue Trilogie ja nahezu tod. WĂ€hrend zb R2D2 und C3PO immer gehen hört und sieht man von BB8 oder den fĂŒrchterlichen Porgs zu GlĂŒck nichts mehr. Neue tolle Raumschiffe haben sie in der neuen Trilogie eh nicht erdacht von daher bleibt es dabei was sich George Lucas und sein Team ausgedacht haben.
FĂŒr mich existiert die neue Trilogie nicht und gehört in irgendein Parallel Albtraum Universum. Die sollten sich jetzt mal lieber um eine Zeit kĂŒmmern die weit weg ist von der Skywalker Trilogie. Damit verĂ€rgern sie jedenfalls nicht so viele alte Fans.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
BeitrÀge
28.741
Reaktionspunkte
8.562
War ja auch nur Spaß, mein MĂ€nnerherz wĂŒnscht sich auch ein Gaming- und ein Kinozimmer.
Meine Stereoanlage ist aber zugegeben noch aus den 90ern (Technics + Magnat Boxen) und kann nur analogen Surround.
Und ja, als Nicht-Single hat Frauchen die Herrschaft ĂŒber die Wohnzimmereinrichtung und mein Mitspracherecht ist relativ bescheiden, insbesondere wenn es um die Anschaffung neuer Hifi- und TV-Ausstattung und den damit einhergehenden Kosten geht... *seufz*
HĂ€ttest besser vorher einen Ehevertrag zu deinen Gunsten aufsetzen mĂŒssen. :-D
 

BrollyLSSJ

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.09.2020
BeitrÀge
25
Reaktionspunkte
1
Die originalen Teile 1 bis 3 (die jetzt 4 bis 6 sind) sind immer noch am besten.
 
Oben Unten