• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Hypemania - 10 Spiele, die ihrem Ruf nicht gerecht werden konnten

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
11.272
Reaktionspunkte
7.018
Jetzt ist Deine Meinung zu Hypemania - 10 Spiele, die ihrem Ruf nicht gerecht werden konnten gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Hypemania - 10 Spiele, die ihrem Ruf nicht gerecht werden konnten
 
Ein Artikel über zu großen Hype und Black and White bleibt unerwähnt? ^^
 
duke nukem forever, outpost, daikatana, star wars: tor, spore, command & conquer 3 etc. etc.
 
Hm .. Enter the Matrix fand ich eigentlich gar nicht so schlimm damals - hat mir schon Spaß gemacht :-D
 
Bei Spielen, die extrem gehyped werden und mit denen ich nichts anfangen kann muss ich immer automatisch an die Assassins Creed- und die GTA-Reihe denken. Beide Reihen, vor allem GTA, werden immer bis zum geht nicht mehr gehyped, auch hier auf PCGames. Und ich halte beide für stark überbewertet und teilweise sogar langweilig.
In die Liste passen sie trotzdem nicht so gut, da sie rein objektiv gesehen, gut gemachte Spiele sind. Nur ich persönlich halte sie halt für stark überbewertet. Zugegebnermaßen eine kontroverse Meinung :-D
 
GTA4 fand ich völlig überhyped. Watch Dogs gefällt mir jeden Tag besser dagegen.
 
Bei Spielen, die extrem gehyped werden und mit denen ich nichts anfangen kann muss ich immer automatisch an die Assassins Creed- und die GTA-Reihe denken. Beide Reihen, vor allem GTA, werden immer bis zum geht nicht mehr gehyped, auch hier auf PCGames. Und ich halte beide für stark überbewertet und teilweise sogar langweilig.
In die Liste passen sie trotzdem nicht so gut, da sie rein objektiv gesehen, gut gemachte Spiele sind. Nur ich persönlich halte sie halt für stark überbewertet. Zugegebnermaßen eine kontroverse Meinung :-D

Und ich finde, daß AC eine der besten Spielereihen überhaupt ist. Ich freu mich schon wie ein Schnitzel auf Unity.

Eindeutig überhypt waren/sind imho

-alles was mit COD zu tun hat
-Daikatana
-Black&White (damals ein totaler Reinfall)
 
Zurück