HD 3850 AGP macht glaub probleme

killik

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Hallo erstmal


ich hab da folgendes problem.
Hab mir vor ca 1 monat die ATI HD 3850 AGP gegönnt un die alte nvidia 6600GT rausgeschmissen.
So hab die Graka installiert,bei einem frisch formatiertem system.
Jetzt is aber das problem das bei vielen Spielen die sagen wir mal grafiklastig sind ich einfach auf den destkop geswicht werde un das spiel dann mit einer fehler meldung kommt,von wegen musste beendet werden oder der Pc stürzt ab und startet direkt neu.


Ich hab da jetzt echt viel gemacht un getan aber ich komme einfach nit mehr klar un bevor ich mir jetzt irgendwas neues hole wegen vermutungen hätte ich gerne ein rat von euch.

En paar kleinigkeiten zu dem system.

Win XP SP3 / zuvor auch SP2

Asus A7N8X Deluxe / nvidia2 chipsatz
3200xp+
1gb corsair
sapphire HD 3850 AGP
Be Quiet 400watt

laufende und installierte treiber.
Nvidia chipsatz treiber
Aktueller ATI treiber / auch CCC installiert ( weiss nit ob man das brauch )
ATI TOOL 0.27

PlZ HELP ME
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Welchen Caralyst hast du installiert?
Den normalen oder den Speziellen AGP-Hotfix-Treiber:
http://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=894&tld=&task=knowledge&questionID=31542
 
TE
K

killik

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Eol_Ruin am 07.12.2008 22:52 schrieb:
Welchen Caralyst hast du installiert?
Den normalen oder den Speziellen AGP-Hotfix-Treiber:
http://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=894&tld=&task=knowledge&questionID=31542


also ich hatte erst den treiber installiert der auf cd beigelegen hat,das war noch der 8.10.
Der aber machte in einigen browsern farbprobleme,so hab ich mir dann auf der ati seite ein runtergeladen,das war dann der 8.11,den hab ich auch jetzt aktuell drauf.

Den treiber von dem link den du geschrieben hast,hab ich zwar runtergeladen,aber nicht installiert gehabt weil er halt der 8.10 ist.
Soll ich den aktuellen runterschmissen un den von dir erst installieren ?


Wo wir scho beim thema deinstallieren sind,da hat man 2 optionen ,die software kann man deinstallieren und/oder auch den chipsatz,was genau ist damit gemeint ?
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
killik am 07.12.2008 23:43 schrieb:
Wo wir scho beim thema deinstallieren sind,da hat man 2 optionen ,die software kann man deinstallieren und/oder auch den chipsatz,was genau ist damit gemeint ?

Welchen Chipsatz :confused:
Du hast nen NForce - da sollten keine Chipsatztreiber von AMD drauf sein.
Mach mal nen Screenshot des Deinstallationsfensters.

Und ja - der 8.10er Hotfix für AGP aus meinem Link ist der aktuellste für AGP


PS: mal ganz davon abgesenen - du weißt schon das deine CPU mehr als die Hälfte der Leistungsfähigkeit der Grafikkarte verschluckt.
Du hättest besser eine gebraucht Grafikkarte im Bereich der 6600 GT gekauft oder komplett neu aufgerüstet.

Wenn du die Karte noch zurück geben kannst dann soltest du das tun und dir etwas in der Leistungsfähigkeit deiner CPU gekauft.
eine HD 3450 z.B. - mehr lohnt nicht.
http://geizhals.at/deutschland/a364968.html
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Eol_Ruin am 08.12.2008 11:18 schrieb:
PS: mal ganz davon abgesenen - du weißt schon das deine CPU mehr als die Hälfte der Leistungsfähigkeit der Grafikkarte verschluckt.
Du hättest besser eine gebraucht Grafikkarte im Bereich der 6600 GT gekauft oder komplett neu aufgerüstet.

ja, die karte ist massiv unterfordert in dem system. was hast du denn für die karte überhaupt bezahlt? AGP-karten sind ja deutlich teurer als PCie... 110€? da wär es ehrlich gesagt fast billiger gewesen, sich eine einstiegs dualcore sockel775 zu holen (40-50€), ein billiges pcie-board (30-40€), 1GB RAM (10€) und dazu eine PCIe-3650 oder 3850 (45 oder 60€) => zusammen 125-160€ für ein system, das vermutlich 3 mal so schnell is...


und @problem: es könnte sogar sein, dass das board einfach viel zu alt ist, um mit der modernen GPU zurechtzukommen. solche kombinatinen werden von den hersteller überhaupt nicht vorgesehen, und BIOSupdates für solche dinosaurier-boards werden keine mehr erarbeitet.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Herbboy am 08.12.2008 12:35 schrieb:
und @problem: es könnte sogar sein, dass das board einfach viel zu alt ist, um mit der modernen GPU zurechtzukommen. solche kombinatinen werden von den hersteller überhaupt nicht vorgesehen, und BIOSupdates für solche dinosaurier-boards werden keine mehr erarbeitet.

Da könntest du rRecht haben - ich glaub auch schon irgendwo mal gelesen zu haben das NForce2-Boards Probleme mit den aktuellsten AGP-Karten haben sollen.
 
TE
K

killik

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Das die graka bei mir total unterfordert ist weiss ich auch ^^

Aber en kollege hatte mir sie für 50€ angeboten ,un war zu dem zeitpunkt wie neu.
Deshalb hab ich da nit nein gesagt ;)

Un probleme mit älteren boards un neuer agp kann ich mir nit vorstellen,
hab noch ein normales asus a7n8x un da werkelt die ne 1950er oder sowas un bis vor kurzem hatte ich noch en intel board mit nem P4 HT drinne,mit der HD 3850 is es auch gut gelaufen.
Nur leider is mir der rechner abgeraucht,wollte wissen was ich so rausholen kann ^^

Ich weiss das die compunenten derzeit recht günstig sind,aber ich hab echt keine zeit mich damit ausseinander zusetzen was man haben sollte damit ich titel wie COD4 un crysis mit ner anständigen auflösung spielen kann.

Un da ich auch erst im ersten ausbildungsjahr wieder bin un nebenbei noch frau un kind hab,is das mit dem aufrüsten dann eh immer so en ding......


Ich versuche nachert mal den 8.10 aus vlt geht es ja dann.
Was ich aber noch getestet hab in der nacht,auf der seite von be quiet gibt es so en rechner der ausrechnet was man insgesamt verbraucht.

Un hab da mal meine komponenten eingetragen ,un laut den bräuchte ich min ein 450W netzteil,ich selber hab aber nur en 400W.
Wäre also dann doch mehr als nur denkbar das es daran liegt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
killik am 08.12.2008 13:37 schrieb:
Un probleme mit älteren boards un neuer agp kann ich mir nit vorstellen,
hab noch ein normales asus a7n8x un da werkelt die ne 1950er oder sowas un bis vor kurzem hatte ich noch en intel board mit nem P4 HT drinne,mit der HD 3850 is es auch gut gelaufen.
ein P4 is ja auch schon was neuer als ein athlon XP ;)

es gibt sogar recht neue boards zB von asrock für sockel939, die speziell mit bestimmen karten nicht zurechkommen. ausschließen kann man das nie.


Un hab da mal meine komponenten eingetragen ,un laut den bräuchte ich min ein 450W netzteil,ich selber hab aber nur en 400W.
Wäre also dann doch mehr als nur denkbar das es daran liegt.
KANN sein, aber: die hersteller übertreiben oft mit den watt: die hersteller sagen lieber "450W", denn wenn die sagen "350W", dann meckern die leute mit nem billig 400W-NT, das schlechter ist als ein 300W-marken-NT ;)

wieviel ampere hat es denn bei 12V? das steht an der seite des netzteils.
 
TE
K

killik

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
also da steht 12V1 = 14 A
12V2 = 16A

un unter den daten steht dann noch = 22A
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
killik am 08.12.2008 16:52 schrieb:
also da steht 12V1 = 14 A
12V2 = 16A

un unter den daten steht dann noch = 22A

gut, das heiußt, dass es zwei hauptleitungen hat mit 14 und 16A, aber zusammen maximal 22A. wieviele laufwerke hast du denn im PC? vlt. mal testweise die nicht unbedingt nötigen abstecken.

die grafikkarte sollte am besten alleine an einem kabel der 16A-leitung betrieben werden - is aber schwer rauszufinden, welches der kabel dazugehört...

optimal wäre es natürlich, wenn dir jemand ein 450W oder mehr einer markenfirma leihen könnte. wenn auch da die probleme da sind, liegt es eher nicht am Nteil.
 
TE
K

killik

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
also laufwerke sind 2 DVD brenner,ein standart un rein RAM.
Sonst noch 3 HDD´s ,davon sind 2 stück SATA1 un das andere halt E-IDE.
Die kathodenleuchten hab ich scho abgeklemmt un die USB soweit auch alle frei gemacht.


Un wegen den Ampere,ich sehe gerade das neben den von mir angegebenen 12 Volt werten noch ein -12 V wert steht. der läuft aber auch nur mit 0,5 A,muss man das verstehen ??

Un wegen den Kabelsträngen,also bei der graka is so en adapter stecker dabei.
Da sind 2 ,4pin stecker die am ende zu einem kleinen 8 pin verbunden sind.
Damit ich nit eine leitung zusehr belaste hab ich als jeweils ein 4 pin stecker an ein kabelstrang geklemmt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
killik am 08.12.2008 18:55 schrieb:
Un wegen den Ampere,ich sehe gerade das neben den von mir angegebenen 12 Volt werten noch ein -12 V wert steht. der läuft aber auch nur mit 0,5 A,muss man das verstehen ??
das is normal, relevant sind nur die "+"werte ;)


Un wegen den Kabelsträngen,also bei der graka is so en adapter stecker dabei.
Da sind 2 ,4pin stecker die am ende zu einem kleinen 8 pin verbunden sind.
Damit ich nit eine leitung zusehr belaste hab ich als jeweils ein 4 pin stecker an ein kabelstrang geklemmt.
das sowieso. die frage is halt: da kommen ja sicher insgesamt 3-4 kabel mit jeweils 2-3 stecker aus dem netzteil. da müßte man wissen, welche der kabel zu der leitung mit 16A und welche zu der mit 14A gehören
 
TE
K

killik

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
also ich hab mir mal die datenblätter rausgesucht zu dem netzteil

Auf dem kabelmanagement sieht man das ein Kabel für die HDD länger ist un noch en anschluss für Floppy dran ist,ich denke das es wohl auch der strang ist der auf 16A läuft,wäre dochj logisch oder ^^

http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/data/media/_pdf/straight_power_cablesystem.pdf

Dieses datenblatt war auch dabei,aber da stimmt was nit ,hier wird en pci-e stecker mit 6+2pin angezeigt,das hab ich aber nit ,hab nur 6 pin,sonst könnte ich ja den strom direkt von da ziehen.

http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/data/media/_pdf/sp_400w.pdf
 
TE
K

killik

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
also ,ich hab jetzt echt noma so gut wie alles denke ich versucht un es is keine lösung in sicht.

Hab mir auch mal den treiber von der sapphire seite runterlgeladen en sie für die graka anbieten ,nur leider erst bei der installation gesehen das er für vista32 war nit für xp ^^

Hab dann jetzt auch mal den 8.11 installiert un den neuen 8.12 drüber installiert ,auch keine besserung.

Wieso kann ich nit alle aktuelle spiele spielen ohne das der rechner abranzt ?

Was is AGP fastwrite und PCI write / read ? brauch ich das alles ?

Noma zu meinem system.
Asus A7n8x deluxe / nforce 2 chipsatz = nforce chipsatz treiber 5.10 /aktueller geht nit ^^
AGP 8x ATI HD 3850
rest is denke unrelevant (?)

Wäre schön wenn jemand doch noch ne lösung einfällt ,ich dreh hier gleich vollends ab.....
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
killik am 12.12.2008 13:53 schrieb:
Wäre schön wenn jemand doch noch ne lösung einfällt ,ich dreh hier gleich vollends ab.....
also, wie gesagt: ich meinem, ich hätt schon mal von problemen mit so alten boards und neuen karten bei AGP gelesen, da diese kombinationen überhaupt nicht sinnvoll sind und daher auch nicht vom grakahersteller auf eine kompatibilität geachtet wird.

ich würd die karte ehrlich gesagt verkaufen und eine neue passende kaufen, die eh max 30-35€ kosten wird.
 
TE
K

killik

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
hmm,ok ich gebe mich das erste mal in meiner laufbahn gegen den Pc geschlagen ^^

@Herbboy

ich hab gesehen das ich für mein rechner,warum auch immer noch recht viel geld raushauen könnte bei ebay.

für mein asus a7n8x deluxe komme ich auf ~ 45€
für den speicher 2x 512 MB corsair extrem ~ 20 €
un für die AGP von Sapphire HD 3850 ~ 90€
un die alte 6600 GT ~ 20€ (mit dem zalmann lüfter vlt noch auf 45 €)

da kommt halt en wenig was bei raus,die frage is nur,was muss ich investieren in ein neuen rechner ?
Also sagen wir mal en intel mit dem sockel 775, 2 gig ram nem prozi den ich takten kann un ner graka womit ich CoD4 zumindest bei 1024dpi in max aufllösung spielen kann.
 
TE
K

killik

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
hmm,wenn man sich das noma so durchliest hast du wohl recht ^^

aber ich geh mal von aus das jeder weiss was ich damit eigentlich meine oder :rolleyes:
 
Oben Unten