GTA 5 PC: Details zum DRM-System - Dauerhafte Internetverbindung erforderlich

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
990
Reaktionspunkte
63
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu GTA 5 PC: Details zum DRM-System - Dauerhafte Internetverbindung erforderlich gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: GTA 5 PC: Details zum DRM-System - Dauerhafte Internetverbindung erforderlich
 
C

Celerex

Gast
Damit war wohl zu rechnen. Nachdem das Gerücht um den Einsatz des vermeintlich sicheren Denuvo-Kopierschutz bereits im Vorfeld von Rockstar Games dementiert wurde, war ich mir relativ sicher, dass sie auf einen "always-on" Schutz setzen. Anders hätte ich mir nicht erklären können, warum das Spiel neben Ps4 und Xbone auch für PC angekündigt wurde. Ich persönlich habe damit kein Problem, da ich das Spiel ohnehin zu 99% mit Freunden online spielen werde.
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Authentifizierungs-Software, die bestimmte Hardware-Merkmale zu Prüfungszwecken für Nutzungsberechtigung und digitales Rechtemanagement sowie zur Systemermittlung und weitere Kundendienst-Zwecke erkennt.

Der Part stößt mir sauer auf. Könnte es bedeuten, wenn ich mir in einem halben Jahr eine neue Grafikkarte hole kann ich im schlimmsten Fall kein GTA V mehr spielen, da sich die Hardwarespezifikationen meines PCs geändert haben?
 

knarfe1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
2.217
Reaktionspunkte
223
Wobei immer noch unklar ist, was die mit "periodic" meinen.
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Sieht so aus als ob GTAV nicht gekauft wird. Tja was solls. Raubkopieren tu ich es aber nicht, und ihr solltet es auch nicht tun. Es sended die falsche Nachricht.
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
67
Sind ja ganz tolle Nachrichten. Was ist den "Chromium"?

Naja dann werde ich wohl "GTA V" im Laden liegen lassen!!!
 

Atuan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
514
Reaktionspunkte
221
Authentifizierungs-Software, die bestimmte Hardware-Merkmale zu Prüfungszwecken für Nutzungsberechtigung und digitales Rechtemanagement sowie zur Systemermittlung und weitere Kundendienst-Zwecke erkennt.
Der Part stößt mir sauer auf. Könnte es bedeuten, wenn ich mir in einem halben Jahr eine neue Grafikkarte hole kann ich im schlimmsten Fall kein GTA V mehr spielen, da sich die Hardwarespezifikationen meines PCs geändert haben?
Der Part bedeutet wohl vor allem, dass es wieder haufenweise Probleme für legitime Käufer geben wird, weil ein einzelner Teil des DRMs gerade aus irgendeinem Grund zickt! War ja bei GTA IV schon so, wo ich persönlich ebenfalls betroffen war. Steam, SecuROM, Games for Windows Live und der Rockstar Social Club... Und trotz dieser "Totalüberwachung" hatte ich gelegentlich das Problem, dass die "drunken cam" einsetzte - der Mechanismus, der Raubkopierern den Spielspaß verderben sollte. Ging mehreren Leuten so. Gibt einige Beiträge in den Steam Foren darüber. Kann mit einem neuen DRM, welches einzelne Hardwarekomponenten überwacht, also nur "besser" werden -.-

Sorry, aber damit ist GTA V für mich gestorben. Ich habe das aber schon vorher geahnt. Vielleicht in ein paar Jahren mal für nen 5er im Steam Sale, wie eben GTA IV auch schon.
 

SenseiJabberwocky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
11
Reaktionspunkte
2
Die feinen Herren von Rockstar müssen wirklich einen irrsinnigen Groll gegen uns PC-Gamer hegen.
Zuerst kommts mit 1 1/2 Jahren (wenn man vom Next-Gen-Release ausgeht immerhin noch fast 3 Monate) Verspätung, dann wirds erst recht wieder um 2 Monate verschoben, hinzu kommen noch deftige Systemvoraussetzungen (ich meine, wodurch in Gottes Namen werden bitteschön 65GB Speicherverbrauch gerechtfertigt? So riesengroß und vollgestopft ist San Andreas auch wieder nicht), und um dem ganzen die Krone aufzusetzen wird uns auch noch ein dubioser Onlinezwang mit Scannersoftware aufgehalst.

Mir ist echt schleierhaft, wie es eigentlich möglich sein kann, dass man trotz eines solch hohen Release-Delays immernoch nicht das gesetzte Datum einhalten kann. Und dann wirds uns auch noch als Privileg verkauft, dass wir auf ein gutes Produkt länger warten DÜRFEN.
Die sollen sich diesen scheiß Trend endlich sonst wo hin stecken und mal wieder anfangen sich realistische Ziele zu setzen.

Außerdem wird die PC-Version bestimmt auch wieder erfolgreich gecracked, oder was weiß ich was, um es irgendwo gratis zu ziehen. Dann wird es wieder heißen "böse Raubkopierer", es wird die ganze Kontroverse neu aufgewirbelt und nach kurzer Zeit geht es doch wieder jedem - einschließlich der Entwickler - am Arsch vorbei.
Soll unterm Strich heißen: Der ganze Terz ist umsonst!

Meine Vorfreude war wirklich groß, in den letzten paar Tagen wurde diese jedoch durch die ganzen negativen Infos und News auf ein Kleinstmaß minimiert.
Wenn sich nicht wundersamerweise doch noch was von den Gegebenheiten her zum Besseren wendet, kann mich Rockstar kreuzweise und ich schmeiß wieder die PS3 an.
 

Corsakow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
EIn Always-On-Schutz ist sicherlich ein Argument gegen den Kauf. Laut Gamestar stehe allerdings noch nicht fest, ob sich bei den Angaben auf der Homepage von Rockstar auf einen solchen Schutz schlußfolgern ließe. Die deutsche Presseabteilung von Rockstar habe solch eine Information noch nicht vorliegen: http://www.gamestar.de/spiele/grand-theft-auto-5/news/gta_5,45201,3081916.html
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Würde mich das Spiel interessieren, wäre ich nun sauer. Aber wieso zum Teufel muss Chromium installiert werden, das ist doch ein Browser?
 

Iniquitous0

Benutzer
Mitglied seit
02.11.2014
Beiträge
84
Reaktionspunkte
20
Ein Schritt in die falsche Richtung Rockstar.
Leider ein Problem des Managments, dass alle Raubkopien in potienzielle Verkäufe umrechnet. Naja mit Logik haben die es eben nicht so in Führungsetagen, der großen Spieleentwickler/Publisher.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Mir ist echt schleierhaft, wie es eigentlich möglich sein kann, dass man trotz eines solch hohen Release-Delays immernoch nicht das gesetzte Datum einhalten kann. Und dann wirds uns auch noch als Privileg verkauft, dass wir auf ein gutes Produkt länger warten DÜRFEN.
Die sollen sich diesen scheiß Trend endlich sonst wo hin stecken und mal wieder anfangen sich realistische Ziele zu setzen.

Und wo genau sprechen sie von diesem "Privileg"?

Rockstar schrieb:
Wir möchten uns für die Verschiebung des Veröffentlichungsdatums entschuldigen, aber wir benötigen noch ein paar Wochen, um das Spiel zu testen, ihm den letzten Schliff zu verleihen und euch das bestmögliche Produkt bieten zu können. Die Entscheidung, eine Veröffentlichung zu verschieben, fällt uns niemals leicht. Wir treffen sie nur, wenn wir davon überzeugt sind, dass dies im besten Interesse des Spiels und unserer Fans ist. Vielen Dank für euer Verständnis. Wir versichern euch, dass sich die wenigen zusätzlichen Wochen auszahlen werden, wenn das Spiel im März erscheint.

Also ich lese das als eine Entschuldigung dafür, dass wir länger warten müssen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.395
Reaktionspunkte
3.783
öh, wie Praktisch
aufeinmal ist es überhaupt nicht mehr schlimm dass das wieder verschoben wurde -.-

d.h. man kann das dann zum Wintersale kaufen, wenn der Bullshit rausgepatched wurde
Mal ganz ehrlich, welche Vollidioten kommen eigentlich auf die Idee das Daueronlinebindung irgendwie funktionieren würde, war ja sehr erfolgreich bei Diablo oder Sim City

P.S. und deswegen bestellt man nichts vor, auch keine Vermeintlich Sichere Bank wie GTA
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
öh, wie Praktisch
aufeinmal ist es überhaupt nicht mehr schlimm dass das wieder verschoben wurde -.-

d.h. man kann das dann zum Wintersale kaufen, wenn der Bullshit rausgepatched wurde
Mal ganz ehrlich, welche Vollidioten kommen eigentlich auf die Idee das Daueronlinebindung irgendwie funktionieren würde, war ja sehr erfolgreich bei Diablo oder Sim City

P.S. und deswegen bestellt man nichts vor, auch keine Vermeintlich Sichere Bank wie GTA


Wieso denn beide Spiele wurden viel weniger raubkopiert! Dass die Verkaufszahlen nicht besser und Kundenfeedback auch nicht gerade rühmlich waren fällt den Managern an der Spitze wohl nicht mehr auf :rolleyes:
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Wozu Always On? Mit Denuvo kann kann ich mich ja anfreunden. Aber Always On, wenn mich eigentlich nur der SP-Part interessiert, in den man ja so schon etliche Stunden investieren kann? Ehm...nein.

Mal eine kleine Frage am Rand: Benötigt man eigentlich für die Konsolenversion eine permanente Internetanbindung? Wenn ja, werd ich wohl auch die liegen lassen. Wenn nicht...wird's eben die PS4-Version.
 
C

Celerex

Gast
Mal eine kleine Frage am Rand: Benötigt man eigentlich für die Konsolenversion eine permanente Internetanbindung? Wenn ja, werd ich wohl auch die liegen lassen. Wenn nicht...wird's eben die PS4-Version.

Wenn du es rein auf den Singleplayer abgesehen hast, kannst du das Spiel komplett ohne Internetverbindung spielen. Den Download der Patches würde ich allerdings schon empfehlen.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Wenn du es rein auf den Singleplayer abgesehen hast, kannst du das Spiel komplett ohne Internetverbindung spielen. Den Download der Patches würde ich allerdings schon empfehlen.

Das wollte ich wissen. Danke. :)
Klar werd ich auch mal in GTA Online rein schauen. Aber primär interessiert mich der SP und wenn die PC-Version Always On voraussetzt, wirds eben, wie gesagt, die Konsolenversion.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Mit Always Online kaufe ich mir das Spiel 100%ig nicht zum Vollpreis. Hat sich dann wohl erledigt..

Ich verstehe einfach nicht wie man solch ein geniales Spiel wie GTA 5, wenn sie es eh schon sehr gut an den PC anpassen, mit so einem DRM ausstatten kann und somit
die ganze Mühe völlig umsonst war und potentielle Käufer vergrault :|

R*? Wtf?

Warum heult man wegen den PC Verkäufen rum und setzt im gleichen Satz Always Online ein?
Ich hoffe der "Shitstorm" wird groß genug sein damit dieser Quatsch bis zum Release schnellstmöglichst gestrichen wird.
Ein sehr trauriger Tag in der Geschichte von R*, GTA und die PC Platform.

Es gibt Leute die möchten einfach nix dazulernen und machen immer den gleichen Fehler.

Es ist sicherlich nicht das gleiche Always Online Verfahren wie z.B. bei Sims Online.
Aber dennoch benötigt es eine Verbindung damit das Spiel nicht unterbrochen wird etc.

Glückwunsch R* dass ihr GTA 5 somit zum am stärksten raubkopiertem Spiel 2015 verhelft ;)
Kaum lobt man R* für ihren vorbildlichen Einsatz der PC Version, spucken sie kurze Zeit vor Release ins Gesicht vieler PC Gamer..
Ehrlich. Wie hohl muss man sein?
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
67
Wenn du es rein auf den Singleplayer abgesehen hast, kannst du das Spiel komplett ohne Internetverbindung spielen. Den Download der Patches würde ich allerdings schon empfehlen.

Und was ist mit der Online-Registrierung? Es gibt noch sehr viele in Dt. die gar kein Internet haben, ich gehöre zum Glück nicht dazu aber Internet brauch man schon irgendwie, ob man wil oder nicht.
In welcher Hinsicht und ob man das spiel direkt über SC registrieren muss (wer weiß vielleicht reicht auch Steam oder einfach der CD-Code?) werden wir bestimmt noch im laufe der Wartezeit erfahren, spätestens am release date oder ein paar Tage danach. Wo sich bestimmt wieder einige aufregen werden.

Oh sry, es ging um die Konsole.
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
Tja dann wohl nicht RS... was geht eigentlich in deren Köpfen so vor? "Boah, das hat jetzt schon bei so vielen Spielen reibungslos funktioniert und unserer Onlinestart war ja auch perfekt, das machen wir jetzt gleich als Dauerzustand. Danke für die Idee, fremder Betrunkener"

Krankheit ist das.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.453
Reaktionspunkte
7.112
Es gibt noch sehr viele in Dt. die gar kein Internet haben,

die anzahl an sog. gamern, die keinen internetanschluss besitzen, würde ich persönlich auf circa 0 schätzen, "sehr viele" sind es aber mit sicherheit nicht.
 

martinsan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
134
Reaktionspunkte
18
Zum kotzen, zum kotzen !! :$:$

Allways on würd mich ja nicht stören, kenn ich schon seit Splinter Cell Conviction
aber wieso brauch ich den Chromium Browser?? Und periodische Kontrolle der Rechte wofür?? Wird meine lizensierte und bezahlte Version auf einmal illegal???

Zum kotzen, zum kotzen !! :$:$
 

azraelb

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.01.2014
Beiträge
234
Reaktionspunkte
32
Klar, ein zum Relese 1 Jahre altes Spiel, wieder 4-5 Stunden Installations Chaos, das dir wie beim Vorgänger alle Nerven raubt usw...


nee für mehr als 10-15€ werdich mir das bestimmt nicht holen^^
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.395
Reaktionspunkte
3.783
die anzahl an sog. gamern, die keinen internetanschluss besitzen, würde ich persönlich auf circa 0 schätzen, "sehr viele" sind es aber mit sicherheit nicht.

das Problem dürfte nur sein, dass die Anzahl mit sehr schlechtem Internet nur nicht sehr klein sein dürfte
Dann kommt dazu das Problem dass das Internet auch mal ausfallen kann, entweder weil der eigene ISP Mist baut oder weil Kiddys meinen nen DDoS Angriff starten zu müssen
 

Hasamoto

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2006
Beiträge
435
Reaktionspunkte
57
wieder ein spiel was man nicht Spielen kann weil die Server zusammenbrechen werden.

Ich entfehle jeden das spiel das erste jahr nicht zu kaufen, vieleicht verstehen die dann was passiert wenn man die Kunden verärgert
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
67
die anzahl an sog. gamern, die keinen internetanschluss besitzen, würde ich persönlich auf circa 0 schätzen, "sehr viele" sind es aber mit sicherheit nicht.

Eig. dachte ich an Gamer die < als 2K haben (ich habe 6K also auch nicht grade berauschend, womit man grade noch zoggen kann). Und das was Enisra schreibt!

Wenn man GTA einfach mal im Zug mitn PC zoggen möchte, brauch man ein Stick. Und so ein Stick garantier dir auch ncht immer eine gute Verbindung, geschweigeden überhaupt eine Verbindung!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mendos

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2004
Beiträge
413
Reaktionspunkte
53
Nach dem Debakel damals mit GTA IV war sowas in der Art wohl zu erwarten. Rockstar lernt einfach nacht dazu. Schade. Eigentlich können sie's dann auch gleich ganz sein lassen ...
 
Oben Unten