Grafikkarte kaputt?

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
Hi,
meine treue Radeon 9800pro hat grade den Geist aufgegeben. (glaube ich)
Die hat ne leichte beschädigung (an der Oberseite nen Kratzer) und nen Optionalen Lüfter (VGA Silencer). Der Lüfter hat in letzter zeit des öfteren gerattert, aber die karte war (da ich auch nicht gespielt hab) war nie besonders heiß, eigetnlich immer recht kühl. Vorhin war ich afk (Rechner im Windows ) und als ich wieder kam war der Bildschrim schwarz,. auch nach reboot und aus- und einbau blieb der Bildschirm schwarz. Nach etwa 20 Sekunden nach starten des Rechners kommen 2 kurze Pieptöne schnell hintereinander. bildschrim bleibt schwarz.
Gibts da noch was zu retten oder muss ne neue her?
(radeon 9800 pro von saphire, optionaler kühler von arctic cooling, asus a8v deluxe, a 64 3000+, 1 gb ram)

gruß,
michi
 

Chat2-Second

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
121
Reaktionspunkte
0
Sieht es so aus als ob der Rechner ganz normal bootet? (festplattenladen, laufwerkladen, sound beim von start von windows?

Könntest du den Rechner mit einer anderen Grafikkarte testen?

mfg Chat2
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
MICHI123 am 11.02.2007 15:27 schrieb:
Hi,
meine treue Radeon 9800pro hat grade den Geist aufgegeben. (glaube ich)
Die hat ne leichte beschädigung (an der Oberseite nen Kratzer) und nen Optionalen Lüfter (VGA Silencer). Der Lüfter hat in letzter zeit des öfteren gerattert, aber die karte war (da ich auch nicht gespielt hab) war nie besonders heiß, eigetnlich immer recht kühl. Vorhin war ich afk (Rechner im Windows ) und als ich wieder kam war der Bildschrim schwarz,. auch nach reboot und aus- und einbau blieb der Bildschirm schwarz. Nach etwa 20 Sekunden nach starten des Rechners kommen 2 kurze Pieptöne schnell hintereinander. bildschrim bleibt schwarz.
Gibts da noch was zu retten oder muss ne neue her?
(radeon 9800 pro von saphire, optionaler kühler von arctic cooling, asus a8v deluxe, a 64 3000+, 1 gb ram)

gruß,
michi

Für mich klingt das so, als ob deine Graka abgeraucht ist! Wenn der Chip der Graka nicht ausreichend gekühlt wird, mit einem intakten Lüfter, wie es der Lüfter offensichtlich nicht war, dann verabschiedet sich der Chip der Graka auf jeden Fall! :|
 
TE
MICHI123

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
hm, also das booten wirkt für mich normal, TastaturLEDs gehen an,. festplatten machen die üblichen geräusche...
Sagt die Art des Pieptons etwas aus? sind halt 2 kurze schnelle Piepser hintereinander.
Der Graka Lüfter hat zwar laut gesummt, aber sich schnell gedreht und die Karte war eigentlich kühl.
Ich werde morgen mal ne andere Graka im System ausprobieren. (wobei ich hoffe, dass das die Graka ist, und nicht etwa das moBo.)

cya
 
M

Mondblut

Gast
MICHI123 am 11.02.2007 18:39 schrieb:
hm, also das booten wirkt für mich normal, TastaturLEDs gehen an,. festplatten machen die üblichen geräusche...
Sagt die Art des Pieptons etwas aus? sind halt 2 kurze schnelle Piepser hintereinander.
Der Graka Lüfter hat zwar laut gesummt, aber sich schnell gedreht und die Karte war eigentlich kühl.
Ich werde morgen mal ne andere Graka im System ausprobieren. (wobei ich hoffe, dass das die Graka ist, und nicht etwa das moBo.)

cya


Hm, also wenn das MaBo vor sich hinpiept, kanns eigentlich nciht die Graka sein, dann das MaBo sich darum wenig kuemmert, ob die nun laeuft oder nicht. Versuch mal die Ram-Riegel raus zu nehmen und starte nur mit einem. Wenn das funktioniert, dann schau die den Ram-Riegel mal an, der nicht funxt. Wenn nichts kaputt sein sollte, dann geh mal mit nem Radiergummi an die Kontaktstellen des riegel ran. Evtl. hilft das.

poste mal dein MaBo
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
Hier hast Du Beschreibungen der Pieptöne für die meisten BIOS-Versionen.

http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm
 
Oben Unten