Grafikkarte für max um die 200,-€

Freezeman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2002
Beiträge
801
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

S4ggroth4n am 12.12.2007 19:00 schrieb:
was bedeutet denn Sli?

http://de.wikipedia.org/wiki/Scalable_Link_Interface

Google hilft, man mags kaum glauben :haeh: ;)
 
TE
S

S4ggroth4n

Benutzer
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Vielen Dank!!
SLI werd ich nicht machen...


Also nochmals zusammenfassend:

für mich steht jetzt im Raum zum einen

der Rechner

E6750 2x 2,66 Ghz Preis: 148,-€
oder
E6850 2x 3,0 Ghz Preis: 213,-€

was soll ich nehmen? Aus der Sicht gesehen, dass ich den Rechner min 3 -5 Jahre nutzen will...

zum anderen die Graka:

HD 6850 (overclocked) 177,-€
oder
HD 6870 195,-€

wäre echt super wenn ihr mir konkret sagen könntet was bessr ist und was ich nehmen soll...

danke
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.896
Reaktionspunkte
1.797
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

S4ggroth4n am 12.12.2007 19:18 schrieb:
Vielen Dank!!
SLI werd ich nicht machen...


Also nochmals zusammenfassend:

für mich steht jetzt im Raum zum einen

der Rechner

E6750 2x 2,66 Ghz Preis: 148,-€
oder
E6850 2x 3,0 Ghz Preis: 213,-€

was soll ich nehmen? Aus der Sicht gesehen, dass ich den Rechner min 3 -5 Jahre nutzen will...

zum anderen die Graka:

HD 6850 (overclocked) 177,-€
oder
HD 6870 195,-€

wäre echt super wenn ihr mir konkret sagen könntet was bessr ist und was ich nehmen soll...

danke

Wenn du den Rechner min 3 Jahre nutzen willst würde ich jetzt einen Q6600 kaufen und die HD3870.

Oder du kaufst jetzt einen günbstigen Prozessor und eine günstige Grafikkarte, und wechselst dann Anfang 2008 auf den neuen Penryn und die nächste Grafikkarten-Generation von nVidia bzw. DAAMIT.

Is alles ne Geldsache, wie viel du ausgeben kannst/willst.
 

MSIX38

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.363
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Der E6850 is heißbegehrt weil er mit 333MHz einfach nen höheren Bustakt hat als die mit 266MHz getakteten. Außerdem ist der E6850 der einzige mit einem CPU Takt von 3000MHz. Ich denke, den bekommste leicher auf 4GB als mit einem E6750.
 
TE
S

S4ggroth4n

Benutzer
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Wieso soll ich denn unbedingt einen Quadprozessorkern kaufen? BZw wieso soll ich bis Anfang 2008 warten, das ist ja nur noch ein monat...??

Kannst du mich bitte mal Aufklären, weil ihc hab kaum ne Ahnung von PCs und deswegen kommen da rießige Neuerungen usw? Dass es wieder billiger wird? ODer wie meinst du das?
 

MSIX38

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.363
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

S4ggroth4n am 12.12.2007 20:12 schrieb:
Wieso soll ich denn unbedingt einen Quadprozessorkern kaufen? BZw wieso soll ich bis Anfang 2008 warten, das ist ja nur noch ein monat...??

Kannst du mich bitte mal Aufklären, weil ihc hab kaum ne Ahnung von PCs und deswegen kommen da rießige Neuerungen usw? Dass es wieder billiger wird? ODer wie meinst du das?


Ich weiß ja nicht was der Penryn kosten soll...aber ich denke nicht sehr billig..
 
TE
S

S4ggroth4n

Benutzer
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Ich weiß ja nicht was der Penryn kosten soll...aber ich denke nicht sehr billig..

ja gut, aber wenn die neue Technik an naher Zukunft veröffentlicht wird, dann wär es ja Schwachsinn sich jetzt einen alten zu kaufen, denn der RPeisverfall wäre viel zu groß...

1. werden die "alten" billiger (z.B. 3850)
2. gibt es viel schnellere zur Auswahl mit mehr Effizienz

was kostet denn so vorraussichtlich die neue Technik so ungefähr in einem Dual ?
Weil dann warte ich, wenn des so bis in 1 oder 2 monaten ist...
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

S4ggroth4n am 12.12.2007 20:31 schrieb:
Ich weiß ja nicht was der Penryn kosten soll...aber ich denke nicht sehr billig..

ja gut, aber wenn die neue Technik an naher Zukunft veröffentlicht wird, dann wär es ja Schwachsinn sich jetzt einen alten zu kaufen, denn der RPeisverfall wäre viel zu groß...

1. werden die "alten" billiger (z.B. 3850)
2. gibt es viel schnellere zur Auswahl mit mehr Effizienz

was kostet denn so vorraussichtlich die neue Technik so ungefähr in einem Dual ?
Weil dann warte ich, wenn des so bis in 1 oder 2 monaten ist...

Für den Penryn sind leider noch gar keine Preise bekannt, auch für die Dualcores nicht.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.477
Reaktionspunkte
7.139
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

MSIX38 am 12.12.2007 20:14 schrieb:
Ich weiß ja nicht was der Penryn kosten soll...aber ich denke nicht sehr billig..


ich denke, dass es relativ wenig bringt, wenn man mit begriffen wie `penryn` und co. um sich wirft, da der gute ja, wie er sagt, nicht unbedingt ein kenner der materie ist. ;)
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Bonkic am 12.12.2007 21:28 schrieb:
MSIX38 am 12.12.2007 20:14 schrieb:
Ich weiß ja nicht was der Penryn kosten soll...aber ich denke nicht sehr billig..


ich denke, dass es relativ wenig bringt, wenn man mit begriffen wie `penryn` und co. um sich wirft, da der gute ja, wie er sagt, nicht unbedingt ein kenner der materie ist. ;)

Zur allgemeinen Erklärung: Penryn=Die kommende Prozessorgeneration von Intel.
 

gobin90

Benutzer
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Wenn ihr mit dem Argument kommt, bald kommen die Penryns, dann kann man immer warten es gibt immer wieder neue Prozessoren und Hardware allgemein.

Ich würde wegen dem 21 Zoll Display auf jeden Fall zu der 512 mb variante der 3850 raten, und wenn du nochn bisschen mehr performance bei spielen brauchst die 3870 nehmen. Allerdings haben die 512 mb versionen der 3850 fast alle nen Lüfter der die Luft aus dem Gehäuse herrausführt.
die lassen sich auch fast auf das niveao der 3870 takten sind kaum langsamer.

Die 8800gt kostet ja im moment deutlich mehr als 200€ und ist kaum verfügbar und schlechter bei gucken von HD videos. dafür mehr Game performance.

Und sonst wäre da die Ati X1950 Pro die deutlich weniger leitung in beiden bereichen liefert, aber auch nur etwa 120€ kostet.
Sonst wars das eigentlich.
 
TE
S

S4ggroth4n

Benutzer
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

SuicideVampire am 12.12.2007 21:30 schrieb:
Bonkic am 12.12.2007 21:28 schrieb:
MSIX38 am 12.12.2007 20:14 schrieb:
Ich weiß ja nicht was der Penryn kosten soll...aber ich denke nicht sehr billig..


ich denke, dass es relativ wenig bringt, wenn man mit begriffen wie `penryn` und co. um sich wirft, da der gute ja, wie er sagt, nicht unbedingt ein kenner der materie ist. ;)

Zur allgemeinen Erklärung: Penryn=Die kommende Prozessorgeneration von Intel.


danke, hab mich gestern schon Internet "schlau" gemacht zu diesem Thema...
ich denk mal, dass es sinnvoller istnoch 1-2 Monate zu warten bis die neue Penryn-Technik raus ist oder? Weil dann werden ja die alten um einiges weniger kosten oder?
 

MSIX38

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.363
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

danke, hab mich gestern schon Internet "schlau" gemacht zu diesem Thema...
ich denk mal, dass es sinnvoller istnoch 1-2 Monate zu warten bis die neue Penryn-Technik raus ist oder? Weil dann werden ja die alten um einiges weniger kosten oder?
Entscheindungen, die Du selber treffen musst. Wir haben keinen Einfluss drauf. Wir können Dir nur Rat und Tipps geben. :P
 
TE
S

S4ggroth4n

Benutzer
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

MSIX38 am 13.12.2007 14:39 schrieb:
danke, hab mich gestern schon Internet "schlau" gemacht zu diesem Thema...
ich denk mal, dass es sinnvoller istnoch 1-2 Monate zu warten bis die neue Penryn-Technik raus ist oder? Weil dann werden ja die alten um einiges weniger kosten oder?
Entscheindungen, die Du selber treffen musst. Wir haben keinen Einfluss drauf. Wir können Dir nur Rat und Tipps geben. :P

tja leider, aber was würdet ihr denn an meiner Stelle? ;)
wie schon gesagt, soll der Rechner ne Weile heben und ist es da nicht schlauer auf die neue Technik zu bauen, da ich ja nicht was kaufen will und im Monat drauf es schon wieder total veraltete ist...
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

S4ggroth4n am 13.12.2007 14:46 schrieb:
MSIX38 am 13.12.2007 14:39 schrieb:
danke, hab mich gestern schon Internet "schlau" gemacht zu diesem Thema...
ich denk mal, dass es sinnvoller istnoch 1-2 Monate zu warten bis die neue Penryn-Technik raus ist oder? Weil dann werden ja die alten um einiges weniger kosten oder?
Entscheindungen, die Du selber treffen musst. Wir haben keinen Einfluss drauf. Wir können Dir nur Rat und Tipps geben. :P

tja leider, aber was würdet ihr denn an meiner Stelle? ;)
wie schon gesagt, soll der Rechner ne Weile heben und ist es da nicht schlauer auf die neue Technik zu bauen, da ich ja nicht was kaufen will und im Monat drauf es schon wieder total veraltete ist...

Veraltet ist die dann auf keinen Fall. Wenn Du 3-5 Jahre durchhalten willst, dann musst Du jetzt etwas investieren. Aus meiner Sicht:

- Q6600 (G0-Stepping) lässt sich problemlos auf über 3 GHz takten wenn die Leistung nicht mehr reicht
- P35 oder P38 Board (P38 kann Crossfire ohne Einschränkungen ggf. kannst Du später eine identische Grafikkarte nachrüsten)
- mind. eine HD3870 oder 8800GT
- 4 GB RAM mit 64 bit Vista Home Premium
 

MSIX38

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.363
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Veraltet ist die dann auf keinen Fall. Wenn Du 3-5 Jahre durchhalten willst, dann musst Du jetzt etwas investieren. Aus meiner Sicht:

- Q6600 (G0-Stepping) lässt sich problemlos auf über 3 GHz takten wenn die Leistung nicht mehr reicht
- P35 oder P38 Board (P38 kann Crossfire ohne Einschränkungen ggf. kannst Du später eine identische Grafikkarte nachrüsten)
- mind. eine HD3870 oder 8800GT
- 4 GB RAM mit 64 bit Vista Home Premium
[/quote]

P38? Meinst du nicht den X38?^^ Etwas, was ich gerne hinzufügen will. Ich habe auch gelesen, dass man den Quad 6600 nicht so gut übertakten kann wie den E6XXX. Das liegt wohl sehr scheinbar am niedrigen TDP des E6XXX von 65W was wiederum zu weniger Abwärme führt und weniger Strom verbraucht.
 
TE
S

S4ggroth4n

Benutzer
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Veraltet ist die dann auf keinen Fall. Wenn Du 3-5 Jahre durchhalten willst, dann musst Du jetzt etwas investieren. Aus meiner Sicht:

- Q6600 (G0-Stepping) lässt sich problemlos auf über 3 GHz takten wenn die Leistung nicht mehr reicht
- P35 oder P38 Board (P38 kann Crossfire ohne Einschränkungen ggf. kannst Du später eine identische Grafikkarte nachrüsten)
- mind. eine HD3870 oder 8800GT
- 4 GB RAM mit 64 bit Vista Home Premium [/quote]

oha, da müsst ich aber vorher noch ne Bank überfallen, dass ich mir das Leisten kann
:hop:

ich werd jetzt einfach mal warten und schauen, was das neue jahr birngt...dann werd ich michhier nochmals melden und ein komplett neues Sytsem zusammenstellen mit euch...

trotzdem viel Dank!!

MFG
 

BleedingMe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
126
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

EmmasPapa am 13.12.2007 14:53 schrieb:
S4ggroth4n am 13.12.2007 14:46 schrieb:
MSIX38 am 13.12.2007 14:39 schrieb:
danke, hab mich gestern schon Internet "schlau" gemacht zu diesem Thema...
ich denk mal, dass es sinnvoller istnoch 1-2 Monate zu warten bis die neue Penryn-Technik raus ist oder? Weil dann werden ja die alten um einiges weniger kosten oder?
Entscheindungen, die Du selber treffen musst. Wir haben keinen Einfluss drauf. Wir können Dir nur Rat und Tipps geben. :P

tja leider, aber was würdet ihr denn an meiner Stelle? ;)
wie schon gesagt, soll der Rechner ne Weile heben und ist es da nicht schlauer auf die neue Technik zu bauen, da ich ja nicht was kaufen will und im Monat drauf es schon wieder total veraltete ist...

Veraltet ist die dann auf keinen Fall. Wenn Du 3-5 Jahre durchhalten willst, dann musst Du jetzt etwas investieren. Aus meiner Sicht:

- Q6600 (G0-Stepping) lässt sich problemlos auf über 3 GHz takten wenn die Leistung nicht mehr reicht
- P35 oder P38 Board (P38 kann Crossfire ohne Einschränkungen ggf. kannst Du später eine identische Grafikkarte nachrüsten)
- mind. eine HD3870 oder 8800GT
- 4 GB RAM mit 64 bit Vista Home Premium

Da hat der Papa recht.

Aber für dein Budget wäre die Empfehlung der E6750, ein P35 Motherboard ohne Schnickschnack und die HD 3870. Der Prozzi dürfte bei deinen Anforderungen zuletzt das beschränkende Element werden, das MB reicht für dich völlig aus und die 3850/3870 bietet völlig ausreichende Spieleleistung für einen Gelegenheitszocker, zum Videoschauen reichts allemal. Keine der aktuellen Grafikkarten dürfte in 3-5 Jahren noch Spitzenleistung abliefern.

BTW: Markennetzteil reicht mit 400W absolut aus.
 
TE
S

S4ggroth4n

Benutzer
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Hab endlich anch langer suche und mit viel Aufwand eine Seite gefunden, weiß, wieviel die neuen Prozessoren kosten werden !! :)

Nachdem während des Intel Developer Forums die Spezifikationen, Bezeichnung und der Erscheinungstermin der in 45nm-Fertigung hergestellten Intel Penryn-Prozessoren bekannt gegeben wurden, sind nun auch die Preise der vier zweikernigen und der vier vierkernigen Desktop-Prozessoren aufgetaucht.

Demnach kostet das neue Flaggschiff, der „Core 2 Extreme QX9650“ mit vier Kernen, 999 US-Dollar, der günstigste neue QuadCore „Core 2 Quad Q9300“ 266 US-Dollar. Die Preise der weiteren QuadCore und DualCore Prozessoren können folgender Tabelle entnommen werden.

Modell Kerne Takt TDP Launch Preis
Core 2 Extreme QX9650 4 3,00 GHz 130 W 12.11.07 $999
Core 2 Quad Q9550 4 2,83 GHz 95 W Jan. 08 $530
Core 2 Quad Q9450 4 2,66 GHz 95 W Jan. 08 $316
Core 2 Quad Q9300 4 2,50 GHz 95 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8500 2 3,16 GHz 65 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8400 2 3,00 GHz 65 W Jan. 08 $183
Core 2 Duo E8300 2 2,83 GHz 65 W Jan. 08 ?
Core 2 Duo E8200 2 2,66 GHz 65 W Jan. 08 $163

das ist die Preislsite!!

Nun nochmals meine Frage welcher von denen wäre mit dem E6850 zu vergleichen?
Und soll ich warten, denn diese Preise sehen so im gorßen und ganzen odch recht human aus!! z.B. der E8400 kostet so viel, wie der E6850 !! und der hat auch drei Gigahertz und die neue Technik drin !!
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.896
Reaktionspunkte
1.797
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

S4ggroth4n am 14.12.2007 14:04 schrieb:
Hab endlich anch langer suche und mit viel Aufwand eine Seite gefunden, weiß, wieviel die neuen Prozessoren kosten werden !! :)

Nachdem während des Intel Developer Forums die Spezifikationen, Bezeichnung und der Erscheinungstermin der in 45nm-Fertigung hergestellten Intel Penryn-Prozessoren bekannt gegeben wurden, sind nun auch die Preise der vier zweikernigen und der vier vierkernigen Desktop-Prozessoren aufgetaucht.

Demnach kostet das neue Flaggschiff, der „Core 2 Extreme QX9650“ mit vier Kernen, 999 US-Dollar, der günstigste neue QuadCore „Core 2 Quad Q9300“ 266 US-Dollar. Die Preise der weiteren QuadCore und DualCore Prozessoren können folgender Tabelle entnommen werden.

Modell Kerne Takt TDP Launch Preis
Core 2 Extreme QX9650 4 3,00 GHz 130 W 12.11.07 $999
Core 2 Quad Q9550 4 2,83 GHz 95 W Jan. 08 $530
Core 2 Quad Q9450 4 2,66 GHz 95 W Jan. 08 $316
Core 2 Quad Q9300 4 2,50 GHz 95 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8500 2 3,16 GHz 65 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8400 2 3,00 GHz 65 W Jan. 08 $183
Core 2 Duo E8300 2 2,83 GHz 65 W Jan. 08 ?
Core 2 Duo E8200 2 2,66 GHz 65 W Jan. 08 $163

das ist die Preislsite!!

Nun nochmals meine Frage welcher von denen wäre mit dem E6850 zu vergleichen?
Und soll ich warten, denn diese Preise sehen so im gorßen und ganzen odch recht human aus!! z.B. der E8400 kostet so viel, wie der E6850 !! und der hat auch drei Gigahertz und die neue Technik drin !!

Ja, da hast du Recht.
Der dürfte dank des größeren Chache sogar schneller sein, trotz gleichem Takt. Und dabei natürlich auch noch weniger Strom verbraten. ;)

Also wenn du noch nen Monat warten kannst, ich würds machen. ;)

Und übrigens, macht doch nicht immer die 3870 so schlecht.
Ich würde da nicht von einer Mittelklasse Grafikkarte sprechen, die is schon zum spielen geeignet und auch uneingeschränkt zu empfehlen.
Hab meine gestern bekommen und bin begeistert.
Oblivion alles auf Anschlag, 1680x1050, AA und AF -> läuft butterweich. :top:

Klar kommt sie nicht mit einer 8800GTX mit, aber Mittelklasse-Karten sind für mich die 8600GT usw...
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Chemenu am 14.12.2007 14:18 schrieb:
S4ggroth4n am 14.12.2007 14:04 schrieb:
Hab endlich anch langer suche und mit viel Aufwand eine Seite gefunden, weiß, wieviel die neuen Prozessoren kosten werden !! :)

Nachdem während des Intel Developer Forums die Spezifikationen, Bezeichnung und der Erscheinungstermin der in 45nm-Fertigung hergestellten Intel Penryn-Prozessoren bekannt gegeben wurden, sind nun auch die Preise der vier zweikernigen und der vier vierkernigen Desktop-Prozessoren aufgetaucht.

Demnach kostet das neue Flaggschiff, der „Core 2 Extreme QX9650“ mit vier Kernen, 999 US-Dollar, der günstigste neue QuadCore „Core 2 Quad Q9300“ 266 US-Dollar. Die Preise der weiteren QuadCore und DualCore Prozessoren können folgender Tabelle entnommen werden.

Modell Kerne Takt TDP Launch Preis
Core 2 Extreme QX9650 4 3,00 GHz 130 W 12.11.07 $999
Core 2 Quad Q9550 4 2,83 GHz 95 W Jan. 08 $530
Core 2 Quad Q9450 4 2,66 GHz 95 W Jan. 08 $316
Core 2 Quad Q9300 4 2,50 GHz 95 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8500 2 3,16 GHz 65 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8400 2 3,00 GHz 65 W Jan. 08 $183
Core 2 Duo E8300 2 2,83 GHz 65 W Jan. 08 ?
Core 2 Duo E8200 2 2,66 GHz 65 W Jan. 08 $163

das ist die Preislsite!!

Nun nochmals meine Frage welcher von denen wäre mit dem E6850 zu vergleichen?
Und soll ich warten, denn diese Preise sehen so im gorßen und ganzen odch recht human aus!! z.B. der E8400 kostet so viel, wie der E6850 !! und der hat auch drei Gigahertz und die neue Technik drin !!

Ja, da hast du Recht.
Der dürfte dank des größeren Chache sogar schneller sein, trotz gleichem Takt. Und dabei natürlich auch noch weniger Strom verbraten. ;)

Also wenn du noch nen Monat warten kannst, ich würds machen. ;)

Und übrigens, macht doch nicht immer die 3870 so schlecht.
Ich würde da nicht von einer Mittelklasse Grafikkarte sprechen, die is schon zum spielen geeignet und auch uneingeschränkt zu empfehlen.
Hab meine gestern bekommen und bin begeistert.
Oblivion alles auf Anschlag, 1680x1050, AA und AF -> läuft butterweich. :top:

Klar kommt sie nicht mit einer 8800GTX mit, aber Mittelklasse-Karten sind für mich die 8600GT usw...

Die 3870 gehört halt ins gute alte Performance-Segment, wo sich leider nach der X1950 Pro lange Zeit nichts mehr getan hat...
 

MSIX38

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.363
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Modell Kerne Takt TDP Launch Preis
Core 2 Extreme QX9650 4 3,00 GHz 130 W 12.11.07 $999
Core 2 Quad Q9550 4 2,83 GHz 95 W Jan. 08 $530
Core 2 Quad Q9450 4 2,66 GHz 95 W Jan. 08 $316
Core 2 Quad Q9300 4 2,50 GHz 95 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8500 2 3,16 GHz 65 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8400 2 3,00 GHz 65 W Jan. 08 $183
Core 2 Duo E8300 2 2,83 GHz 65 W Jan. 08 ?
Core 2 Duo E8200 2 2,66 GHz 65 W Jan. 08 $163

das ist die Preislsite!!

Nun nochmals meine Frage welcher von denen wäre mit dem E6850 zu vergleichen?
Und soll ich warten, denn diese Preise sehen so im gorßen und ganzen odch recht human aus!! z.B. der E8400 kostet so viel, wie der E6850 !! und der hat auch drei Gigahertz und die neue Technik drin !!

Hmmm, sicherlich ist der 8400 genauso schnell wie der E6850. Vielleicht hat er einen etwas größeren Cache. Der TDP Wert ist derselbe. Doch der E8500 dürfte da eher interessant sein. Also dürfte das Warten auf sich lohnen.
 
TE
S

S4ggroth4n

Benutzer
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

MSIX38 am 14.12.2007 14:59 schrieb:
Modell Kerne Takt TDP Launch Preis
Core 2 Extreme QX9650 4 3,00 GHz 130 W 12.11.07 $999
Core 2 Quad Q9550 4 2,83 GHz 95 W Jan. 08 $530
Core 2 Quad Q9450 4 2,66 GHz 95 W Jan. 08 $316
Core 2 Quad Q9300 4 2,50 GHz 95 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8500 2 3,16 GHz 65 W Jan. 08 $266
Core 2 Duo E8400 2 3,00 GHz 65 W Jan. 08 $183
Core 2 Duo E8300 2 2,83 GHz 65 W Jan. 08 ?
Core 2 Duo E8200 2 2,66 GHz 65 W Jan. 08 $163

das ist die Preislsite!!

Nun nochmals meine Frage welcher von denen wäre mit dem E6850 zu vergleichen?
Und soll ich warten, denn diese Preise sehen so im gorßen und ganzen odch recht human aus!! z.B. der E8400 kostet so viel, wie der E6850 !! und der hat auch drei Gigahertz und die neue Technik drin !!

Hmmm, sicherlich ist der 8400 genauso schnell wie der E6850. Vielleicht hat er einen etwas größeren Cache. Der TDP Wert ist derselbe. Doch der E8500 dürfte da eher interessant sein. Also dürfte das Warten auf sich lohnen.

also gerade den E8500 hab ich mir auhc angeschaut, der sieht gut aus ^^ allerdings sind die 4 Kern auhc nicht all zu teuer so der Q9450 zum Beispiel...allerdings sind die Preise für Großhändler und ich denk mal, dass da noch was drauf kommt, ihr wisst nicht weiviel noch oder? Da aber der Dolarkurs gut steht würd sich das glaub schon lohnen...
 

gobin90

Benutzer
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

kauf doch einfach nen Q6600 und fertig is der hat übertaktet genug power für alles. Ihr vergleicht immer superschnelle CPUS mit noch schnelleren obwohl die langsameren schon so extrem schnell sind. Was hat der user von nem 8400??
 

Dani-s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

Die Preise die da stehen kann man eigentlich 1 : 1 in € umrechnen und zu dem Preis werden die dann auch verkauft, vll etwas weniger.

Ich würd wenn das Geld da ist auf jedenfall den Q9450 nehmen, da ein Quadcore zukunftsicherer ist als ein Dualcore.

Die HD 3870 ist übrigens wirklich ziemlich gut, hab zwar nur die HD 3850 mit 512MB aber auch mit der kann ich eigentlich alles außer Crysis auf max. spielen und die Karte ist wirklich unhörbar.
 

knexi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.12.2007
Beiträge
134
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für max um die 200,-€

S4ggroth4n am 12.12.2007 15:09 schrieb:
Hallo Leute,
ich bin auf der Suche nach der passenden Grafikkarte für meine neues System...
das System sieht bis jetzt wie folgt aus:

RAM
2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Revision 2 Dual Channel, CL4

Mainboard
HV1125FBDE EVGA nForce 680i LT SLI, Sockel 775 nForce680i LT SLI, ATX

Kern
Intel Core 2 Duo E6850 Tray 4096Kb, LGA775, 64bit, Conroe

CPU-Kühler
HV30SCY6DE Scythe Ninja Plus Sockel

Festplatte
WD Caviar SE16 500GB SATA II 16MB




ganz klar die GeForce 8800 GT

welche Grafikkarte passt in das System gut rein...bzw welche Grafikkarte würdet ihr mir empfehlen? :confused:
 
Oben Unten